VertrauenswürdigGeprüftSicher

Stellar Lumens Kurs: XLM Stellar Lumens Kurs bietet so manch profitable Überraschung

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 04.11.2019

Unser Testsieger in der Kategorie Krypto
  • Kostenloses Demokonto
  • Große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
  • Handel per Smartphone möglich
Jetzt zum Krypto Testsieger eToro!

Der Handel mit Kryptowährungen wird bei vielen Anlegern und Investoren immer beliebter. Vor allem die Top 20 der Kryptowährungen rücken dabei in den Fokus. Kaum verwunderlich also, dass mehr und mehr Händler den Stellar Lumens Kurs analysieren und profitabel nutzen möchten; schließlich gehört XLM zu den populärsten Kryptowährungen.

Möglich ist der Handel beispielsweise direkt an Krypto-Börsen, wobei die Trader ein Wallet benötigen. Wer ausschließlich vom Verlauf beim Stellar Lumens Kurs Euro profitieren und auf ihn spekulieren möchte, der sucht sich einen geeigneten Krypto-Broker mit XLM CFDs.

  • Stellar gehört zu Top 10 der Kryptowährungen
  • XLM kann an Krypto-Börse erworben werden
  • Spekulation auf XLM Stellar Lumens Kurs bei Broker möglich
  • XLM lässt sich seit 2014 mit enormen Preisanstiegen handeln

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Stellar Lumens Kurs: die Top 10 der Kryptowährung in der Übersicht

Der Stellar Lumens Kurs ist bereits seit mehreren Jahren handelbar, genauer gesagt seit 2014. Stellt sich die Frage, wie viel Potenzial die Kryptowährung tatsächlich besitzt und wie sich der XLM Stellar Lumens Kurs bisher entwickelte. Wir haben uns die Kurse etwas näher angeschaut und warfen dabei auch einen Blick auf die Anfänge.

Wer bereits in der Anfangsphase auf Stellar setzte, konnte die Kryptowährung zu einem äußerst günstigen Kurs von 0,002976 USD erwerben. Mittlerweile hat sich der Preis vervielfacht. Für Trader, die 2014 risikobereit waren, gab es zwischenzeitlich häufiger die Möglichkeit, bei einem steigenden Kurs profitabel wieder zu verkaufen. Allerdings sah die Kursentwicklung nicht über die gesamten letzten Jahre so rosig aus; die Trader mussten auch mit der für Kryptowährungen so typische Volatilität zurechtkommen.

Kurs Stellar Lumens bis 2017

Interessant sind die Jahre bis 2017 beim Stellar Lumens Dollar Kurs, denn hier erlebten die Trader ein Phänomen: einen ausgeprägten Seitwärtstrend. Es gab zwar zwischenzeitlich ein erstes Allzeittief am 18. November 2014 mit 0,001110 Euro, allerdings unterlag der Kurs in vielen Monaten einem Seitwärtstrend. Zwischen Ende 2014 und  September 2015 kam es zu enormen Kursschwankungen, was natürlich für den Handel an Krypto-Börsen optimal ist.

Die Händler konnten so günstige Preise für den Kauf oder bei einem Aufwärtstrend die hohen Preise für den Verkauf ihrer XLM nutzen. Was allerdings nach September 2015 folgte, war für den Handel an der Krypto-Börse weniger von Vorteil.

Stellar Lumens Kurs

Kurs Stellar Lumens ab Mai 2017

Bereits im Mai 2017 zeigte sich, dass der Stellar Lumens Kurs doch endlich zu einem Ausbruch aus dem lang anhaltenden Seitwärtstrend fähig war. Der Kurs nahm bereits Ende April Anlauf und stieg in den folgenden Wochen enorm an. Am 4. Januar 2018 gab es ein Allzeithoch bei 0,848279 Euro. Angestachelt von diesem positiven Stellar Lumens Kurs Euro dachten viele Trader, dass der Trend so weitergehe.

Wie allerdings bekannt ist, hat der Krypto-Markt ganz eigene Gesetzmäßigkeiten: In den folgenden Monaten bis Anfang Januar 2019 schlug die Volatilität voll zu. Der Kurs musste nach dem Hoch ein rasches Tief verkraften; weitere enorme Trendwechsel waren die Folge. Für Trader wieder eine komfortable Situation für den Handel an der Krypto-Börse, denn es gab viele Chancen, um günstig Stellar Lumens zu kaufen oder teuer zu verkaufen.

Stellar Lumens Euro Kurs ab Januar 2019

Seit Januar 2019 hat sich der Kurs wieder etwas mehr beruhigt, wenngleich Trendwechsel weiter vorherrschen. Allerdings bleiben die Trader seit September 2019 von einem ausgeprägten Seitwärtstrend verschont. Stattdessen gab es ab November 2018 einen Abwärtstrend, der ebenfalls immer wieder durch einen Trendwechsel unterbrochen wurde. Anleger, die zu diesem Zeitpunkt ihre XLM verkaufen wollten, mussten Geduld aufbringen, der Preisanstieg ließ auf sich warten.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Stellar Lumens Kurs Euro mit Gelassenheit abwarten

Was machen Händler eigentlich, wenn sie bereits XLM im Wallet besitzen, die gegenwärtige Marktphase den Verkauf allerdings nicht hergibt? Dann ist wohl oder übel etwas Geduld gefragt, denn bekanntermaßen kehrt sich jeder Trend irgendwann wieder um. Das gilt auch für den Seitwärtstrend, wie er beim Stellar Lumens Kurs Euro 2016/2017 für viele Monate an der Tagesordnung war.

Da es immer wieder dazu kommen kann, dass Händler die Lumens über einen längeren Zeitraum im Wallet verwalten müssen, ist natürlich Sicherheit oberstes Gebot. Schließlich möchte ja auch kein Girokontobesitzer mit dem Risiko leben, dass sein Erspartes auf dem Konto über Nacht einfach durch irgendwelche Zugriffe Dritter verschwindet.

Stellar Wallet optimal auswählen

Erwerben die Händler zum günstigen Stellar Lumens Euro Kurs die Kryptowährung und wollen sie profitabel verkaufen, muss der Preis entsprechend hoch sein. Volatilität ist dabei häufig hinderlich, denn sie führt dazu, dass der Markt eine Eigendynamik entwickelt, die nicht immer einen sofortigen Aufwärtstrend hervorbringt. Warten, bis der Aufwärtstrend folgt, lautet dann die Devise. Für die sichere Verwaltung haben Trader mehrere Möglichkeiten zur Auswahl, welche in zwei Kategorien unterschieden werden:

  • Kalte Speicherung
  • Heiße Speicherung

Die kalte Speicherung umfasst das Hardware und Paper Wallet und punktet mit dem maximalen Schutz. Da beide Wallet-Arten nicht mit dem Internet verbunden sind, haben Cyberpiraten keine Chance, sich Zugriff zu verschaffen. Optimal also, um ganz in Ruhe und mit maximaler Sicherheit die Lumens bis zum nächsten Aufwärtstrend zu verwalten.

Kurs Stellar Lumens

Hardware Wallet und Paper Wallet vorgestellt

Wie nutzen die User das Hardware Wallet und/oder Paper Wallet richtig? Das Hardware Wallet ist mit einer mobilen Festplatte vergleichbar und hat die Form eines USB-Sticks. Ganz anders das Paper Wallet, dabei handelt es sich tatsächlich um ein Stück Papier, auf dem die Schlüssel aufgedruckt oder aufgeschrieben sind. Nicht nur rein äußerlich unterscheiden sich beide Wallet-Arten, sondern auch hinsichtlich Nutzungskomfort und Preis.

Das Paper Wallet gibt es kostenfrei, das Hardware Wallet nicht. Wer das Hardware Wallet nutzen möchte, muss einmalige Anschaffungskosten aufbringen, die bis zu 100 Euro (abhängig vom Anbieter) betragen können. Das Paper Wallet können die User hingegen kostenfrei online erstellen und dann bequem ausdrucken.

Paper Wallet vor Verschmutzungen und anderen Umwelteinflüssen schützen

Während das Hardware Wallet durch sein Gehäuse optimal vor Verschmutzungen oder Beschädigungen geschützt ist, sieht es beim Paper Wallet anders aus. Papier kann verschmutzen, zerreißen oder die Schrift durch andere Einflüsse unleserlich werden. Damit das nicht geschieht, empfehlen wir eine Schutzfolie. Bestenfalls wird das Paper Wallet zudem in mehrfacher Ausführung ausgedruckt und sich an verschiedenen Orten sicher aufbewahrt.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Heiße Speicherung – für längere Verwaltung tatsächlich geeignet?

Wir stellen neben der kalten Speicherung natürlich auch die heiße Speicherung vor. Sie hat ebenfalls Vorzüge, aber auch Nachteile. Die heiße Speicherung gibt es in Form von drei Wallet-Arten:

  • Desktop Wallet
  • Mobiles Wallet
  • Browser Wallet

Das mobile Wallet und das Desktop Wallet muss man zunächst herunterladen und die Anwendung auf dem Endgerät installieren. Mit der App oder dem Client ist der sofortige Zugriff auf die XLM möglich; Transaktionen können schneller abgewickelt werden. Wer sich für das browserbasierte Wallet entscheidet, benötigt keine Anwendung für den Download, sondern nutzt den mobilen oder PC-Browser, um auf das Wallet zuzugreifen.

Bei allen drei Wallet-Arten besteht eine Online-Verbindung, was einerseits für einen schnelleren Zugriff sorgt, aber ohne umfassenden Schutz auch Hackern Tür und Tor öffnet. Sie könnten online auf das Wallet zugreifen und die XLM entwenden. Dass solche Szenarien gar nicht so selten vorkommen, zeigt ein Blick auf die Vergangenheit: Etliche Hacker schafften es, aus Online Wallets Coins in Millionenhöhe zu entwenden, dies könnte auch bei den Stellar Lumens Coins passieren.

Online Wallet mit zusätzlicher Schutzfunktion versehen

Für eine längerfristige Speicherung der XLM empfehlen wir das Online Wallet nicht; das gilt insbesondere bei größeren Krypto-Mengen. Generell sollten die User auf zusätzliche Absicherung achten, was durch die 2-Faktor-Authentifizierung, die mittlerweile auch nachträglich aktiviert werden kann, erreicht wird.

Stellar Lumens Kurs Euro

Kurs Stellar Lumens analysieren: Diese Techniken können Trader nutzen

Die Analyse beim Stellar Lumens Kurs Euro spielt für den Trading-Erfolg eine wesentliche Rolle. Schaffen es die Händler, den optimalen Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf zu finden, lassen sich Profite generieren. Aber wie gelingt es Händlern, den Kursverlauf richtig zu analysieren und was sollten sie dabei vermeiden? Wir teilen unsere Erfahrungen und geben Tipps, wie die Analyse des volatilen Krypto-Kurses leichter von der Hand geht.

Technische Analyse als leichter Einstieg

Die technische Analyse hat sich bei Händlern bewährt, auch Einsteiger kommen damit gut zurecht. Sie beruht auf historischen Daten, bezieht die bisherigen Kursverläufe von XLM und die Muster mit ein. Anhand dieser Informationen werden Prognosen für die Zukunft entwickelt, da die technische Analyse davon ausgeht, dass sich jeder Trend bzw. jedes Muster am Markt irgendwann wiederholt.

Mit diesem Wissen haben Händler es leichter, auch die Volatilität zu nutzen, um einen guten Trading-Einstieg zu erkennen. Die technische Analyse bezieht aber keine aktuellen Daten des Krypto-Marktes oder Zahlen mit ein. Darin liegt ihre Schwachstelle. Um diese auszumerzen, eignet sich die Fundamentalanalyse. Kombinieren die Trader beide Analysetechniken, sind fundiertere Kursprognosen möglich.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Fundamentalanalyse richtig einsetzen

Die Fundamentalanalyse ist im Vergleich zur technischen Analyse deutlich aufwendiger. Sie bezieht die aktuellen Marktdaten/die aktuelle Marktsituation mit ein. Für Trading-Anfänger sind solche Zahlen häufig schwierig in Kontext zu bringen bzw. wissen sie oftmals gar nicht, wo diese zu finden sind. Deshalb ist die Fundamentalanalyse mit mehr Aufwand und Übung verbunden.

Die Händler sollten sich aber nicht entmutigen lassen, denn bekanntermaßen macht Übung den Meister. Wer die Fundamentalanalyse immer wieder selbst durchführt und übt, wird mit jedem Mal besser und bei den Ergebnissen souveräner. Die Fundamentalanalyse blickt auf die aktuellen Entwicklungen am Krypto-Markt in Zahlen. Welche Stimmung herrscht vor und wie sieht beispielsweise die Marktkapitalisierung von XLM aus? Unter Berücksichtigung dieser Faktoren wird die Zukunftsprognose erstellt.

Aktuelle Nachrichten sind besonders wichtig

Gerade der Krypto-Markt ist anfällig für Nachrichten. Deshalb sind die Händler gut beraten, sich solche Nachrichten zugänglich machen. Viele Broker bieten kostenlose News-Services, wobei beispielsweise via E-Mail, SMS oder Push-Benachrichtigung Änderungen am Markt oder wichtige Entscheidungen zur Kryptowährungen mitgeteilt werden.

Kurs Stellar Lumens in Echtzeit abrufen

Auch die Qualität der Krypto-Kurse ist für eine optimale Trading-Entscheidung wichtig. Wir empfehlen immer, auf Live-Kurse zurückzugreifen, da einige Broker auch verzögerte Kurse bereitstellen. Dadurch könnte sich der Markteindruck ebenfalls verzerren und die Trading-Entscheidungen damit nachteilig für die Händler ausfallen.

Stellar Lumens Euro Kurs

Tipp: Strategisches Vorgehen beim Handel nicht vergessen

Möchten die Händler den Stellar Lumens Kurs für ihre Investitionen nutzen, ist es wichtig, strategisch vorzugehen. Natürlich können Händler auch ohne Plan einfach XLM kaufen oder verkaufen, allerdings ist das nur in den wenigsten Fällen von einem langfristigen Erfolg gekrönt. Wer eine Trading-Strategie nutzt, definiert seinen Kapitaleinsatz, sein Risiko und seine Anlageziele. So viel Klarheit kann angesichts der Volatilität des Krypto-Marktes bei den Handelsentscheidungen helfen. Eine Trading-Strategie besteht immer aus mehreren Komponenten:

  • Zur Verfügung stehendes Eigenkapital
  • Risikoneigung
  • Anlagehorizont

Das zur Verfügung stehende Eigenkapital ist ein wesentlicher Bestandteil, denn damit scheiden womöglich von vorneherein einige Finanzinstrumente aus. Wer nur wenig Kapital zur Verfügung hat, kann nicht in teure Kryptowährungen wie Bitcoin investieren oder kostspielige Wertpapiere erwerben. Doch es gibt Alternativen, etwa günstigere Kryptowährungen oder den Handel mit Krypto-CFDs.

Risikoneigung ehrlich bestimmen

Auch die Risikoneigung ist bei der Trading-Strategie ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Wie risikobereit bin ich? Einige Trader möchten konservativ und ohne Risiko in den Krypto-Markt investieren. Für sie sind Krypto-CFDs oder der Handel mit Kryptowährungen, die eine hohe Volatilität aufweisen, weniger geeignet. Stattdessen können solche Händler für eine optimale Diversifikation auf Krypto-Fonds oder Kryptowährungen mit weniger volatilem Kursverlauf setzen.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Fazit: Stellar Lumens Kurs nicht für jeden Trading-Typ geeignet

Der Handel mit dem Kurs Stellar Lumens kann vielversprechend sein, wenn die Trader richtig damit umzugehen wissen. Wie die Erfahrungen und der Blick auf das Chartbild zeigen, wechseln sich seit der Einführung Volatilität und Seitwärtstrends beim XLM Kurs ab. Für wenig risikofreudige Anleger sind solche Situationen nicht einfach zu handhaben. Gerade der Seitwärtstrend macht es an der Krypto-Börse schwer, den geeigneten Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf zu finden. Auch die Volatilität stellt häufig eine Herausforderung dar, vor allem an der Krypto-Börse. Deutlich effizienter können die Trader den dynamischen Kursverlauf bei einem Krypto-Broker mit CFDs handeln.

Wer den XLM Kurs richtig analysiert (beispielsweise mit technischer und fundamentaler Analyse) und passend zur Marktsituation ein Finanzinstrument auswählt, der kann von den Entwicklungen am Krypto-Markt profitieren. Das Beste: Man braucht dafür nicht einmal zwangsläufig viel Eigenkapital oder ein Krypto-Wallet.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
Stellar Lumens Kurs: XLM Stellar Lumens Kurs bietet so manch profitable Überraschung was last modified: Oktober 14th, 2019 by MichaD
Unser Testsieger in der Kategorie Krypto
  • Kostenloses Demokonto
  • Große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
  • Handel per Smartphone möglich
Jetzt zum Krypto Testsieger eToro!