Handeln per Smartphone – Das Mobile Trading verschiedenen Broker im Test!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 24.03.2020


Beim Trading mit CFDs, Forex und Aktien ist die Flexibilität eine wichtige Komponente für Einsteiger und Profis. Damit Kunden sofort auf neue Entwicklungen an den Märkten reagieren können, bieten viele Broker mittlerweile Trading Apps an. Trader können hierdurch Orders von unterwegs aus über Smartphone oder Tablet platzieren. Auch die Kursbewegungen wichtiger Instrumente können über die Trading App beobachtet werden, um den passenden Handelszeitpunkt nicht zu verpassen. Nachfolgend führen wir für unsere Leser hilfreiche Anwendungen auf und beleuchten dabei nicht nur den Funktionsumfang, sondern auch die Benutzerfreundlichkeit der Bedienoberfläche.

Jetzt Konto bei eToro eröffnen und mobil handeln!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

eToro

Zum Anbieter eToroZu den weltweit führenden Social-Trading-Plattformen gehört der Broker eToro. Über die Plattform können User Top-Trader kopieren. Darüber hinaus können Kunden des Brokers in verwaltete Portfolios investieren oder gar selbst von anderen Tradern kopiert werden. Dabei umfasst das Handelsangebot von eToro zahlreiche Vermögenswerte. Es sind nicht nur Aktien, CFDs und Forex handelbar, sondern auch Kryptowährungen und Instrumente aus weiteren wichtigen Anlageklassen. Im Leistungsumfang findet sich die Trading App von eToro, die für mobile Endgeräte mit iOS- und Android-Betriebssystem erhältlich ist.
Bevor die Trading App verwendet werden kann, muss diese bei Google Play oder im App Store heruntergeladen werden. Wer über die kostenlose eToro Trading App handelt, erhält dabei Zugriff auf das Handelsangebot, das auch über die Desktop-Version zur Verfügung steht. Wer die Trading App auf seinem Smartphone oder Tablet installiert hat, kann sich über relevante Ereignisse in Echtzeit informieren lassen. Die Benutzeroberfläche ist übersichtlich und intuitiv gestaltet, sodass sich dabei auch Neulinge recht gut zurechtfinden dürften.
Ein Blick auf die Systemanforderungen zeigt, dass Nutzer von iPhone, iPad und iPod touch mindestens das Betriebssystem iOS 10.0 oder höher benötigen. User von mobilen Android-Geräten sollten darauf achten, dass das Gerät über Android 4.4 oder höher verfügt. Trader können mithilfe der eToro App das Portfolio von unterwegs einsehen und zudem den Funktionsumfang der Trading-Plattform nutzen. Die mobile App des Online-Brokers ist unter anderem in Deutsch verfügbar.

Handeln per Smartphone

Mit der eToro App ganz bequem Aktien von unterwegs handeln

Jetzt Konto bei eToro eröffnen und mobil handeln!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

XTB

zum Anbieter XTBDas Mobile Trading ist auch bei XTB ein wichtiges Thema. Wer ein Handelskonto bei XTB hat, kann auf dieses auch über die Trading App zugreifen. Was dazu noch benötigt wird, ist natürlich eine ausreichende Internetverbindung. Mit einem Live-Konto bei XTB können Trader Forex und CFDs handeln. Der Broker bietet zudem zwei unterschiedliche Handelsplattformen an, und zwar den MetaTrader 4 und die xStation. Unter den Leistungen findet sich die Forex-App „xStation“, die für kompatible Smartphones mit iOS, Android sowie Windows Phone erhältlich ist. Mit der Trading App von XTB können User nicht nur auf das Live-Konto zugreifen, sondern dabei auch auf das Demokonto.
So können Erfahrungen mit dem Demokonto auch von unterwegs aus gemacht werden, was sich praktisch erweist. Zeit ist zumeist auch bei privaten Tradern rar. Das Demokonto von XTB weist ein virtuelles Guthaben von 100.000 Euro auf. Darum können die Handelsbedingungen risikofrei ausprobiert werden. Über die mobile App können zudem Chart-Diagramme für die Kursanalyse verwendet werden.
Auch für den MetaTrader 4 steht eine Trading App zum Download bereit. Wer über ein mobiles Endgerät mit iOS- oder Android-Betriebssystem verfügt, kann sich die App für MetaTrader 4 herunterladen. Trader können Trades über die Trading App von fast jedem Ort aus platzieren. Zudem können Nutzer offene Transaktionen einsehen.
xtb Trading App

Jetzt Konto bei XTB eröffnen und mobil handeln!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

ATFX

zum Anbieter ATFXBeim Forex- und CFD-Broker ATFX stehen Tradern die handelbaren Produkte nicht über eine brokereigene Handelsplattform zur Verfügung, sondern über den MetaTrader 4. Bei ATFX liegt nicht nur der Handel mit Währungspaaren im Fokus. Ebenfalls können Trader über den Broker CFDs auf zahlreiche Instrumente handeln. Im Handelsangebot finden sich dazu auch führende Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Ripple, die via CFDs gehandelt werden können. Trader bei ATFX können für das Mobile Trading per Smartphone auch die App für MT4 verwenden.
Um über MT4 Mobile auf das Live-Konto zugreifen zu können, benötigen Trader ein kompatibles iPhone oder Android-Gerät. Dank der Trading App können User die Handelsplattform immer griffbereit halten. Dabei können Chancen ergriffen werden und das von unterwegs aus. Gerade für vielbeschäftigte Trader ist eine solche App sicherlich besonders hilfreich. Die Anwendung ist insgesamt übersichtlich gestaltet, sodass der Einstieg recht unkompliziert gelingen dürfte.
Wer die MT4 App für das iPhone oder über ein Android-Smartphone nutzt, kann bei offenen Fragen den mehrsprachigen Support kontaktieren, der an fünf Tagen in der Woche erreichbar ist. Zum Funktionsumfang der MT4 App gehören rund 30 Indikatoren, 3 Charttypen und 24 analytische Objekte. Der MetaTrader 4 gehört bei Forex-Tradern zu den beliebtesten Handelsplattformen. Der überzeugende Funktionsumfang steht für Trader auch über die zugehörige App bereit.
ATFX App

Jetzt Konto bei ATFX eröffnen und mobil handeln!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Plus500

zum Anbieter Plus500Bei Plus500 handelt es sich um einen CFD- und Forex-Broker, der ein ansprechendes Handelsangebot mit konkurrenzfähigen Spreads bereithält. Damit Trader keine Handelschancen verpassen müssen, stellt der Broker zudem die Plus500 Trading App zur Verfügung. Nutzer der Trading App können auf das Handelskonto bei Plus500 zugreifen und das natürlich bequem von unterwegs aus. Dabei erhalten Kunden Preisalarme und Kurse in Echtzeit. So ist es möglich, sich immer über die Kursentwicklungen wichtiger Basiswerte auf dem Laufenden zu halten. Wer über die Trading App von Plus500 handeln möchte, benötigt eines der nachfolgenden mobilen Geräte:

  • iPhone und iPad
  • mobile Android-Geräte
  • Windows Phone

Beim Blick auf den Markt fällt schnell auf, dass viele Broker zwar eine Trading App mit überzeugendem Funktionsumfang anbieten. Dies wird allerdings nur für Smartphones und Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystem angeboten. Plus500 zählt zu den Brokern, die zudem eine mobile App für Windows Phone bereitstellen. Um die App über Windows Phone nutzen zu können, wird mindestens Windows 8.0 Mobile benötigt. Die Trading App ist dabei in vielen Sprachen verfügbar. Neben Englisch auch in Deutsch, Französisch und weiteren Sprachen.
Über die mobile App können sich User über das aktuelle Guthaben informieren, Limits setzen und Aufträge erteilen. Trader können den Online-Support bei Fragen an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr kontaktieren. Wer die Handelsbedingungen bei Plus500 zunächst testen möchte, kann dies über das kostenlose Demokonto realisieren.
Plus500 App

Jetzt Konto bei Plus500 eröffnen und mobil handeln!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

IQ Option

zum Anbieter IQ OptionEin Live-Konto bei IQ Option kann mit einer Mindesteinlage von 10 USD eröffnet werden. Wer sich nun fragt, ob der Broker auch eine mobile App für den Handel bereitstellt, wird hier fündig. Die Trading App von IQ Option können Trader auf einem kompatiblen iPhone, iPad oder iPod touch installieren. Ferner ist die Trading App auch für mobile Endgeräte mit Android-Betriebssystem erhältlich. Nicht verfügbar ist die App für Windows Phone oder Blackberry. Zudem besteht die Möglichkeit verschiedene Funktionen individuell einzustellen, um die Handelsumgebung den persönlichen Anforderungen anzupassen.
Die Trading App ist eine nützliche Alternative zur Desktop-Version, die für Mac OS und Windows zum Download bereitgestellt wird. Wer wenig Zeit vor dem heimischen PC verbringt, kommt wohl an der mobilen App von IQ Option nicht vorbei, um wichtige Marktnachrichten auch unterwegs verfolgen zu können. Trader können bei IQ Option ein breites Handelsangebot über die Plattform nutzen.
Über die Handelsplattform können zudem viele wichtige Informationen nachgesehen werden, so wie die Kurshistorie. Zudem bietet die Plattform die Möglichkeit zur technischen Analyse und darüber hinaus eine Multichart-Darstellung. Die Plattform wird in 13 Sprachen angeboten. Die App wird regelmäßig aktualisiert, um Usern Verbesserungen zur Verfügung stellen zu können. Bei unseren Erfahrungen machte die Bedienoberfläche einen übersichtlichen und nutzerfreundlichen Eindruck.
IQOption - App

Jetzt Konto bei IQ Option eröffnen und mobil handeln!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

24option App

zum Anbieter 24optionEine weitere Empfehlung, wenn auch nicht der Testsieger, ist die Trading App von 24option. Mittlerweile hat sich der Online Broker 24option komplett auf den CFD und Forex Handel spezialisiert. Neben dem WebTrader können Anleger dort auch mobil auf dem Smartphone über die 24option App handeln. Zur Verfügung stehen CFDs der Assetklassen Devisen, Aktien, Indizes, Rohstoffe und Kryptowährungen. Das Angebot ist jedoch deutlich geringer als bei unserem Testsieger XTB. Zudem arbeitet 24option - zumindest ist das unser Eindruck - noch an dem Übergang vom binäre Optionen Handel (der mittlerweile in der EU für Privatanleger verboten ist) zum Forex und CFD Handel. Dabei erkennt der Broker auch aktuelle Trends. Beispielsweise können Kunden dort auch CFDs auf Cannabis-Aktien handeln.
24Option App - iOS

Jetzt Konto bei 24option eröffnen und mobil handeln!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

DEGIRO

zum Anbieter DEGIROMit DEGIRO findet sich ein weiterer bekannter Online-Broker, der seinen Kunden ein vielseitiges Handelsangebot zur Verfügung stellt. Der Aktienhandel ist über DEGIRO über nationale und zahlreiche internationale Börsenplätze möglich. Darüber hinaus beinhaltet das Handelsangebot noch Anleihen, Optionen und mehr. Über die Handelsplattform erhalten Trader Zugriff auf das eigene Portfolio. Damit Kunden die Entwicklung des Portfolios auch von unterwegs aus im Auge behalten können, gibt es die Trading App von DEGIRO.
Um auf das eigene Portfolio per App zugreifen zu können, ist ein 5-Ziffern-Login erforderlich. Die Trading App des Brokers gibt es für iPhone und iPad und mobile Android-Geräte. Mit einem Live-Konto bei DEGIRO können Trader Wertpapiere an den größten Börsen weltweit handeln. Das richtige Timing spielt gerade für Daytrader eine wichtige Rolle. Daher ist die DEGIRO Trading App ein nützliches Hilfsmittel, um Orders schnell von unterwegs platzieren zu können. Der Funktionsumfang beinhaltet zudem:

  • Detailübersicht von Produkten
  • Favoritenliste einsehen
  • schnelle Ausführung
  • kostenlose Echtzeit-Kurse der meisten europäischen Börsen

Die mobile App von DEGIRO ist kostenlos und in deutscher Sprache erhältlich. Die Bedienung der App kann weitestgehend intuitiv umgesetzt werden, was sich gerade für Neulinge von Vorteil zeigt. Mit der Trading App können Trader wichtige Marktentwicklungen verfolgen und vielversprechende Anlagemöglichkeiten nutzen.
DEGIRO RISIKOHINWEIS

Jetzt Konto bei DEGIRO eröffnen und mobil handeln!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Flatex

zum Anbieter flatexAuch bei flatex können Kunden den Online-Handel über eine Trading App umsetzen. flatex bietet den Handel mit Instrumenten aus Anlageklassen wie Aktien, ETFs, Forex und mehr. Zudem gehört auch der CFD-Handel zum Produktangebot des Brokers dazu. Gerade in volatilen Marktphasen ist es von Bedeutung, dass Trader schnell auf sich ändernde Ereignisse reagieren können. Damit Trader flexibel agieren können, darf die flatex App nicht im Leistungsumfang des Brokers fehlen. Die Trading App von flatex gibt es kostenlos bei Google Play und im App Store.
Der bekannte Online-Broker präsentiert eine attraktive Auswahl an mobilen Apps. Darunter findet sich neben einer MetaTrader 4 App auch die WebFiliale App. Damit Kunden auch den CFD-Handel über das Smartphone von überall aus umsetzen können, bietet flatex zudem die App CFD2GO. Über diese App können Trader unter anderem die folgenden Funktionen nutzen:

  • Newsticker
  • offene Positionen verwalten
  • Watchliste erstellen
  • alle Orderarten

Was die Sicherheit betrifft, dafür ist sicherlich auch die App flateXSecure erwähnenswert, obwohl es sich hier nicht um eine Trading App handelt. Dabei können User eine TAN direkt auf das Smartphone anfordern. Zusammenfassend ist flatex in Sachen mobile Apps gut aufgestellt, dadurch können verschiedene Trader-Typen eine passende Anwendung wählen. Um eine der flatex Apps nutzen zu können, ist ein Live-Konto beim Broker erforderlich.
flatex App

Jetzt Konto bei flatex eröffnen und mobil handeln!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Consorsbank

zum Anbieter ConsorsbankWer ein Depot bei der Consorsbank besitzt, kann dieses auch über die zugehörige App einsehen. Die Consorsbank bietet neben klassischen Bankprodukten wie dem Girokonto auch Sparanlagen und Produkte aus dem Bereich „Finanzieren“ an. Für Trader sind sicherlich die Leistungen rund um das Wertpapierdepot der Consorsbank von Interesse. Die Consorsbank App für mobiles Banking und Trading ist im App Store und bei Google Play für kompatible Smartphones und Tablets erhältlich. Dabei können Nutzer die App Watchlisten anlegen, um interessante Wertpapiere zu beobachten.
Zudem kann der Nutzer einen nahegelegen Geldautomat bequem über die App ausfindig machen. Dabei ist der Kauf und Verkauf von Wertpapieren über die mobile App möglich, so wie die schnelle Suche nach Wertpapieren. Ebenso kann der Trader die App auch über die Apple Watch nutzen, damit er beispielsweise den eigenen Finanzstatus überblicken kann. Neben der genannten App findet sich in den Leistungen der Consorsbank noch eine CFD App.
Die Consorsbank CFD App ermöglicht den Zugriff auf das CFD-Konto und auf die wesentlichen Funktionen eben dieses Kontos. Über die App können CFDs auf ausgewählte Instrumente gehandelt werden. Dabei können offene Orders verwaltet werden. Auch über diese App können Wertpapiere der Watchlist hinzugefügt werden, um die Entwicklung der Kurse nicht aus den Augen zu verlieren.
Trading Apps - Consorsbank

Jetzt Konto bei Consorsbank eröffnen und mobil handeln!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fazit: Zahlreiche Trading Apps auf dem Markt

Wie sich schnell herausstellte, findet sich bei allen getesteten Brokern eine Trading App. Unter den hier aufgeführten Brokern finden sich nur wenige, die eine Trading App auch für Windows Phone anbieten. Die meisten Trading Apps sind nur für Smartphones und Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystem erhältlich. Eine Trading App bringt einige Eigenschaften mit sich, die sich für Trader nützlich erweisen können. Mit der mobilen App auf dem Smartphone ist die Handelsplattform griffbereit, um Wertpapiere zu kaufen oder zu verkaufen.
Mit der App für den Handel sind Trader nicht an einen bestimmten Ort gebunden, um die Marktentwicklungen zu beobachten oder Kurse zu analysieren. Nicht immer bieten Broker eine eigene Handelsplattform an. So erweist sich der MetaTrader 4 für den Forex- und CFD-Handel beliebt. Zudem können User ebenso mit der MT4 App den umfangreichen Funktionsumfang für den eigenen Handel nutzen.
Eine Trading App ist ein praktisches Plus im Leistungsumfang eines Brokers. Um den Online-Handel in den täglichen Ablauf gut einbauen zu können, zeigt sich eine Trading App hilfreich. Die meisten Apps zeichnen sich durch eine intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche aus, damit eine einfache Orientierung auch für Einsteiger gut möglich sein sollte. Damit sich Trader mit der Handelsumgebung vertraut machen können, bieten viele Broker ein kostenloses Demokonto an.