VertrauenswürdigGeprüftSicher

Bitcoin Gold – der ultimative Guide zu Bitcoin Gold Wallet & gewinnbringenden Handel

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 02.09.2019

Bitcoin Gold reiht sich in die Liste der Bitcoin Hard Forks und entstand mit der Abspaltung am 24. Oktober 2017. Zunächst war die Fangemeinde groß, was sich an dem hohen Einstiegspreis zeigte. Mittlerweile hat die Euphorie deutlich nachgelassen. Wer jetzt Bitcoin Gold verkaufen möchte, hat eine schlechte Marktsituation, denn seit Juni 2018 bewegt sich der Kurs in einem ausgeprägten Seitwärtstrend. Schlecht für den Handel an der Krypto Börse, gut für den Handel beim Krypto Broker. Wir zeigen, wie Sie auch während vermeintlich schlechten Marktphasen Bitcoin Gold erfolgreich nutzen können.

  • Bitcoin Gold entstand mit Block 491407 am 24. Oktober 2017
  • Bitcoin Gold weitere Hard Fork von Bitcoin
  • Bitcoin Gold Vorteil: höhere Skalierbarkeit als bei Bitcoin
  • zur Verwaltung der Coins wird Bitcoin Gold Wallet benötigt

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Bitcoin Gold & seine Entstehung

Bitcoin Gold basiert tatsächlich, wie der Name vermuten lässt, auf der ersten Kryptowährung überhaupt: Bitcoin. Was ist Bitcoin Gold? Entstanden ist die neue Kryptowährung am 24. Oktober 2017 durch ein Hard Fork der bekannten Open-Source-Kryptowährung. Mit dem Block 491407 wurde eine neue Kryptowährung entwickelt. Die Hard Fork war unumgänglich, da sich die Community in vielen Einzelheiten uneinig war.

Einige User wollten die Skalierbarkeit verbessern, andere wiederum an den altehrwürdigen Bitcoin-Eigenschaften festhalten. Mit der Hard Fork kam es zur neuen Kryptowährung, die vor allem die Skalierbarkeit bei einem wachsenden Useraufkommen verbessern soll. Außerdem sollte Bitcoin Gold wieder dezentral gemacht werden.

Bitcoin Gold Ratgeber

Warum Bitcoin Gold die Zentralität zurückbringt

Ursprünglich wurde auch Bitcoin initiiert, um als dezentrales Zahlungsmittel und Gegenentwurf zu klassischen Banken und bisher bekannten Zahlungsdienstleistern zu gelten. Doch im Laufe der Zeit wurde Bitcoin durch die professionellen Miner weniger dezentral, was natürlich am eigentlichen Entwicklungsweg vorbeiging. Mit Bitcoin Gold sollte sich dies wieder ändern. Eingeführt wurde mit Bitcoin Gold ein neuer Algorithmus für das Mining: Proof-of-Work-Algorithmus mit dem Namen Equihash.

Bitcoin Gold Mining

Bitcoin Gold Mining wird noch immer benötigt, um die Transaktionen im Netzwerk zu verarbeiten. Allerdings unterscheidet sich das Mining von dem der Bitcoin-Miner. Während das Bitcoin Mining äußerst ressourcenintensiv und aufwendig ist, wird beim Bitcoin Gold Mining vieles anders gemacht. Der Algorithmus wird so angepasst, dass er schneller funktioniert und damit deutlich ressourcensparender arbeitet.

Solo oder im Pool minen?

Miner können selbst entscheiden, ob sie solo oder in einem Pool gemeinsam mit anderen Usern minen wollen. Der Unterschied besteht darin, dass beim Solo-Mining die gesamte Arbeit selbst erledigt werden muss, was unter Umständen aufgrund der geringeren Rechenleistung deutlich länger dauern kann. Wer sich für das Bitcoin Gold Mining einem Pool anschließt, kann seine Rechenleistung teilen und mit anderen Usern aktiv werden.

Das Ergebnis: Durch die höhere Rechenleistung lassen sich die Blöcke schneller generieren. Als Prämie gibt es dann für die generierten Blöcke die Zuteilung in einem (prozentual) Anteil für die teilnehmenden Miner. Als Solo-Miner würden die User allerdings 100 Prozent der Belohnung für sich selbst behalten können, aber das Auffinden der Blöcke wird länger dauern und wäre sogar deutlich unwahrscheinlicher.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Brauchen User für das erfolgreiche Bitcoin Gold Mining?

Egal, ob die User allein oder in einem Pool aktiv sind, sie benötigen einen leistungsstarken Rechner mit entsprechender Hardware. Außerdem muss ein Wallet vorgehalten werden, in dem die Coins, welche die Belohnung darstellen, gespeichert werden können.

Gerade die Hardware ist beim Mining-PC besonders kostspielig, denn hier kommen professionelle Grafikkarten oder Prozessoren für Profis zum Einsatz. Wer mit dem Bitcoin Gold Mining tatsächlich Geld verdienen möchte, sollte diese Anschaffungskosten bei den möglichen Gewinnen berücksichtigen und vorab kalkulieren, ob sich Mining überhaupt für ihn lohnt.

Transparenz und Verbreitung bei Bitcoin Gold

Neben dem Ziel der „Re-Dezentralisierung“ von Bitcoin konzentrierten sich die Entwickler auch auf weitere Fragestellungen:

  • Verteilung
  • Schutz
  • Transparenz

Hier gibt es ebenfalls wesentliche Unterschiede zwischen Bitcoin und Bitcoin Gold. Vor allem die Bedrohungen durch Hacker und damit der höhere Schutz der User und Coins stand bei der Entwicklung im Fokus. Deshalb hat Bitcoin Gold bei der Einführung zusätzliche Sicherheits- und Schutzmaßnahmen ergriffen, um die Konten und Coins seiner Kunden zu schützen.

Dazu gehören der Wiedergabeschutz und eindeutige Wallet-Adressen. Es gibt einen weiteren Unterschied zu Bitcoin, denn die Entwicklung wird ehrenamtlich durch Krypto- und Bitcoin-Enthusiasten vorangetrieben, was auch bei Bitcoin zunächst der Fall war. Mittlerweile hat sich allerdings die Bitcoin-Community etwas verändert, denn die Kryptowährung wird professioneller; da deutlich gefragter. Ob das gleiche Schicksal auch künftig Bitcoin Gold ereilen wird, bleibt abzuwarten.

Bitcoin Gold Test

Bitcoin Gold bei der Einführung nicht unumstritten

Die Einführung von Bitcoin Gold war in der Krypto-Szene nicht unumstritten. Dafür wurde das sogenannte „Post-Mine“ verwendet. Rückwirkend wurden 100.000 Coins nach der bereits stattgefundenen Hard Fork generiert. Die Umsetzung erfolgte durch den raschen Abbau von ca. 8.000 Blöcken, deren Ergebnisse als „Stiftungen“ zur Verfügung gestellt wurden, um für den Anbau und die Erhaltung des breiteren Bitcoin-Goldnetzes verwendet zu werden.

Verteilung der Coins bei Bitcoin Gold Start

Ca. fünf Prozent von diesen 100.000 Coins wurden jedem der sechs Teammitglieder als Bonus vorgehalten. Außerdem erhielten alle Bitcoin-Besitzer die Bitcoin Gold Coins zum Preis von einem Bitcoin. Die kritischen Stimmen wurden vor allem unter den Minern nach der Einführung laut, denn die Community warf einem Entwickler vor, eine Mining-Gebühr von 0,5 Prozent hinzugefügt zu haben, was allerdings der Community vorenthalten werden sollte.

Skepsis bei Exchanges bei Einführung von Bitcoin Gold

Nicht nur die Community, sondern auch Krypto Börsen waren Bitcoin Gold zunächst skeptisch gegenüber eingestellt. Eine der führenden Exchanges, Coinbase, unterstützte zunächst die neue Kryptowährung nicht, da die Entwickler den Krypto-Code nicht öffentlich zugänglich und damit nicht-überprüfbar bereitgestellt hätten.

Coinbase begründete seine Haltung vor allem mit dem erhöhten Sicherheitsrisiko seiner User, vor dem die Kunden natürlich geschützt werden sollten. Bis heute wird der Handel von Bitcoin Gold durch die Exchange nicht unterstützt, allerdings Bitcoin oder Bitcoin Cash sowie zahlreiche andere Kryptowährungen.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Bitcoin Gold kaufen: ausgewählte Exchanges bieten den Handel

Während Coinbase den Handel mit Bitcoin Gold nicht zur Verfügung stellt, gibt es allerdings Alternativen für die Händler. Bitcoin Gold kaufen ist seit dem März 2018 bei verschiedenen Anbietern möglich. Hierzu gehören beispielsweise: Bithumb, Bitfinex, Binance, Bittrex, HitBTC, Uphold, YoBit, Gate gehandelt.io, Changelly, Shapeshift, BitBay, Abucoins, Change Now, Evercoin, Tdax, Bitsane, Bitstarex, QuadrigaCX, Cex.io, Okex, Anybits, Best Rate, Bitmarket, Indacoin, CoinSwitch und Unocoin.

Weitere Krypto Börsen könnten folgen

Ob und welche Krypto Börsen in Zukunft folgen werden, ist noch ungewiss. Schafft es Bitcoin Gold allerdings, sich wie Bitcoin oder Bitcoin Cash zu etablieren, werden gewiss auch andere Exchanges ihre Pforten zum Bitcoin Gold kaufen öffnen. Solange einer der führenden Riesen der Branche, Coinbase, jedoch skeptisch gegenüber Bitcoin Gold bleibt, wird dies auch für andere Krypto Börsen ein Signal sein, um den Handel mit den Coins zunächst noch nicht anzubieten.

Alternativen beim Broker

Wer nicht direkt an einer Exchange kaufen oder Bitcoin Gold verkaufen möchte, findet auch bei zahlreichen Krypto Brokern interessante Optionen. Zur Auswahl stehen Finanzinstrumente auf verschiedene Kryptowährungen darunter auch häufig Bitcoin Gold. Zwar erwerben die Händler die Coins nicht direkt, aber dafür wird auch kein Wallet benötigt. Stattdessen erfolgt die Spekulation auf den Kursverlauf, was vor allem bei der Volatilität deutlich mehr Flexibilität für die Handelsmöglichkeiten bietet.

Alternativen beim Broker

Bitcoin Gold Wallet – das sollten User für die sichere Speicherung der Coins wissen

Wie wichtig eine möglichst sichere Speicherung der Coins ist, zeigt ein Vorfall aus dem Mai 2018. Angreifer schafften es, im Mai des Jahres einen 51-prozentigen Angriff zu starten, was zu einem Verlust von Coins von ca. 18 Millionen USD führte. Das Entwicklerteam veröffentlichte daraufhin ein Update, welches diesen Angriff bestätigte.

Die Angreifer hatten die Mehrheit der Hash-Rate erlangt und damit die Blockchain reorganisiert und Transaktionen rückgängig gemacht. Genau aus diesem Grund ist Coinbase bislang noch nicht dazu bereit, Bitcoin Gold anzubieten, denn in den Augen der Exchange ist das Sicherheitsrisiko für die eigenen Kunden viel zu hoch.

Bitcoin Gold sicher verwalten

Es gibt nicht nur ein Bitcoin Gold Wallet, sondern gleich mehrere verschiedene Lösungen. Wir empfehlen aufgrund der hohen Sicherheit vor allem die kalte Speicherung, zu der die offline Wallets (Hardware und Paper Wallets) gehören. Schauen wir uns an, welche Wallet-Auswahl die User bei Bitcoin Gold erwartet.

  • Hardware Wallet
  • Software Wallet
  • Full Node Client

Bewährt haben sich verschiedene Hardware Wallets bekannter Anbieter, denn sie bieten das höchste Sicherheitsmaß. Da sie nicht mit dem Internet verbunden sind, haben Hacker keine Chance. Möchten die Wallet-Inhaber Bitcoin Gold verkaufen, wird einfach die öffentliche Adresse vom Wallet angegeben und die Coins nach erfolgreicher Verarbeitung, der Transaktionen im Netzwerk, in das neue Wallet des Käufers transferiert. Die Anonymität ist damit gewährt und auch für Sicherheit ist dank eines Hardware Wallets gesorgt.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Software Wallet – die heiße Speicherung

Während Hardware Wallets zu den sogenannten kalten Speichermöglichkeiten zählen, gibt es die heiße Speicherung. Dafür stehen beispielsweise Software Wallets oder mobile Wallets zur Verfügung. Erhältlich sind diese digitalen Geldbörsen für verschiedene Betriebssysteme und Endgeräte. Sie stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung und lassen sich meist innerhalb weniger Minuten installieren.

Der Vorteil: Sie werden im Gegensatz zu den Hardware Wallets kostenfrei angeboten und sind flexibel. Allerdings bezahlen die Wallet-Inhaber diese Ersparnis mit einem Sicherheitsrisiko. Software oder mobile Wallets sind mit dem Internet verbunden und können ohne ausreichende Absicherung ein Sicherheitsrisiko darstellen. Deshalb empfehlen wir, nicht nur auf dem eigenen PC, sondern auch auf dem Smartphone oder Tablet (wenn mobile Wallets genutzt werden) auf die aktuelle Sicherheitssoftware zu achten.

Bitcoin Gold Full Node Client

Eine weitere Möglichkeit, um Bitcoin Gold zu verwalten, ist der sogenannte Full Node Client. Ihn gibt es ebenfalls für die Betriebssysteme Windows und Linux und auch er steht für den kostenlosen Download zur Verfügung. Allerdings kann die Speicherung bzw. der Datenabgleich deutlich länger als beispielsweise bei einem Software Wallet dauern. Das Sicherheitsrisiko ist im Vergleich zur kalten Speicherung auch beim Full Node Client deutlich höher, sodass wir diese Option nur für die Verwaltung kleinerer Coins-Mengen empfehlen.

Bitcoin Gold Erfahrungen

Zukunft von Bitcoin Gold: Bitcoin Gold kaufen sinnvoll oder nicht?

Laut der Bitcoin Gold Website verfolgt die Kryptowährung ehrgeizige Pläne für die zukünftige Expansion. Das kennen wir bereits von anderen Krypto-Roadmaps. Allerdings wurden die ehrgeizigen Ziele nicht immer eingehalten, sodass auch bei der Planung von Bitcoin Gold etwas Skepsis berechtigt ist. Künftig wollen die Entwickler die privaten Transaktionen noch sicherer machen und die Mining Pools dezentralisieren. Kann Bitcoin Gold langfristig an die Erfolge anderer bitcoin-basierende Kryptowährungen anknüpfen oder sie sogar überflügeln?

Entwicklerteam trägt maßgeblich zur Zukunft von Bitcoin Gold bei

Das Entwicklerteam möchte künftig noch mehr in die Forschung zu Bitcoin Gold stecken und Einsatzmöglichkeiten mit den smarten Verträgen und Blockchain-Demokratie prüfen. Außerdem soll es ein dezentrales Fiat-Krypto-Brokerage-Netzwerk geben. Schaffen es die Macher hinter Bitcoin Gold tatsächlich, mit ihrem Enthusiasmus diese Ziele umzusetzen, so kann aus Bitcoin Gold eine Kryptowährung der Superlative erwachsen. Durch die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten können auch die Anleger davon profitieren, denn am Kursverlauf wird diese hohe Funktionalität nicht spurlos vorbei gehen.

Bitcoin Gold muss sich weiterhin Kritik stellen

Noch immer ist Bitcoin Gold nicht unumstritten, was auch der Blick auf den Kursverlauf zeigt. Bei der Einführung brach der für viele Kryptowährungen so typische Hype aus, der aber bereits zu Jahresbeginn 2018 einen Dämpfer erlebte. Mittlerweile bewegt sich der Kurs von Bitcoin Gold im Seitwärtstrend, der seit über einem Jahr andauern. Für all diejenigen, die Bitcoin Gold verkaufen möchten, eine schlechte Ausgangssituation, denn Gewinne sind kaum zu erwarten.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Bitcoin Gold vs. andere Bitcoin Forks – wie haben sie sich geschlagen?

In der Geschichte von Bitcoin gab es mittlerweile mehrere Hard Forks:

  • Bitcoin Gold
  • Bitcoin Cash
  • Bitcoin SV

Konnte jede dieser neuen Kryptowährungen tatsächlich überzeugen? Wir schauen uns die Performance von Bitcoin Gold im Vergleich zu den übrigen Hard Forks einmal näher an. Beginnen wir mit Bitcoin Cash. Am 22. Juni 2019 erreichte Bitcoin Cash ein Jahreshoch von 518 USD, um kurz danach um mehr als 50 Prozent zu fallen.

Am 15. Juli stand der Preis bei 255 USD. Beides bestimmt den Kurs der sich vor allem durch die Unsicherheit der Krypto-Branche, auch auf andere Internetwährungen auswirkt. Die Volatilität macht den Händler an den Krypto Börsen zu schaffen, denn es lässt sich kaum ein guter Zeitpunkt für Handelsaktivitäten bestimmen.

Bitcoin SV

Die Kryptowährung musste Anfang Juli 2019 ebenfalls eine enorme Kursschlappe hinnehmen, denn sie brach um über 48 Prozent ein. Grund hierfür war, wie auch bei anderen Hard Forks die Unsicherheit der Marktteilnehmer. Das führte dazu, dass Bitcoin SV bei der Marktkapitalisierung nachgab, aber noch immer unter den beliebtesten Kryptowährungen zu finden ist, wenngleich weit abgeschlagen hinter Bitcoin und Bitcoin Cash.

Bitcoin Gold Kurs

Bitcoin Gold

In Sachen Marktkapitalisierung rangiert Bitcoin Gold weit abgeschlagen hinter Bitcoin und seinen übrigen Hard Forks in der dreißiger Platzierung. Der Seitwärtstrend der Kryptowährung ist seit Mitte Juni 2018 nahezu ungebrochen und macht es Händler an den Exchanges äußerst schwer.

Bitcoin Gold Seitwärtstrend souverän ausnutzen: die Chance beim Broker

Zugegeben, Bitcoin Gold gehört mit Sicherheit nicht zu den gefragtesten Kryptowährungen am Markt. Aber genau darin könnten Anleger ihre Chance sehen, denn im Vergleich zu Bitcoin, Bitcoin Cash und anderen Altcoins ist der Preis für die Coins günstig. Was nützt das allerdings, wenn die Kryptowährung sich einem ausgeprägten Seitwärtstrend befindet, wie dies seit Juni 2018 bei Bitcoin Cash der Fall ist.

Bitcoin Gold kaufen an der Exchange ist auf dem niedrigen Kursniveau zwar möglich, aber solange keine echte Trendwende erkennbar ist, müssen die Händler viel Geduld mitbringen und sogar damit rechnen, dass der Preis aufgrund der schlechten Marktstimmung weiter fällt. Viele Händler möchten dieses Risiko gar nicht erst eingehen oder sich für einen längeren Zeitraum an den Coins in ihrem Bitcoin Gold Wallet binden. Für sie bieten Krypto Broker interessante Finanzinstrumente, um auch vermeintlich schwierige Marktsituationen souverän zu meistern.

Bitcoin Gold Kurs flexibel handeln

Es gibt ausgewählte Krypto Broker, die nicht nur Bitcoin, sondern auch Bitcoin Gold im Angebot haben. Allerdings wird hier nicht der Coin selbst erworben, sondern die Anleger spekulieren auf den Kursverlauf. Der Vorteil: Ganz egal, ob der Kurs steigt oder fällt, mit der richtigen Position können sie hinterher ihren Vorteil daraus schlagen. Möglich machen es die sogenannten Differenzkontrakte, welche sogar mit einem Hebel nutzbar sind. Privatanleger haben eine maximale Hebelwirkung von 1:2 bei Krypto-CFDs, professionelle Trader können mit einem größeren Hebel arbeiten.

Hinweis: Wer sich als professioneller Trader beim Broker erweisen möchte, muss zuvor seine Handelserfahrungen nach- und auch deutlich mehr Eigenkapital auf dem Trading-Konto vorweisen. Dafür können die professionellen Trader zwar mit einer höheren Hebelwirkung agieren, müssen allerdings häufig auch Einschränkungen bei der Verlustabsicherung hinnehmen.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

So handeln Sie Bitcoin Gold CFDs richtig

Bevor die Trader überhaupt mit dem Handel der Bitcoin Gold CFDs beginnen, ist die Kursanalyse wichtig. Der Blick auf den Chartverlauf zeigt, wie gefragt oder weniger gefragt die Kryptowährung gegenwärtig ist und welche Stimmung am Krypto-Markt herrscht. Bei Bitcoin Gold ist von der anfänglichen Euphorie längst nichts mehr zu spüren, denn der Trend bewegt sich seit Juni 2018 seitwärts gerichtet.

Diese Marktsituation ist natürlich besonders schwierig, denn es lassen sich kaum Ausbrüche erkennen, die an der Krypto Börse erfolgreich gehandelt werden können. Für die Exchange nachteilig, für CFDs nahezu optimal. Die Kunst beim Handel mit Differenzkontrakten besteht darin, dass die Anleger selbst kleinste Kursänderungen mit ihren Positionen ausnutzen können. Damit wird auch der vermeintlich schlechte Seitwärtstrend zu einer Möglichkeit, Gewinne zu generieren.

Risiko begrenzen und Gewinne mitnehmen

Wichtig ist allerdings, dass die Trader das Risiko begrenzen und die Gewinne mitnehmen. Lassen sich in Seitwärtstrend kleinste Ausbrüche erkennen, ist Aktion gefragt. Die Trader können mit dem Positionshandel selbst Änderungen im Sekunden- oder Minutenbereich ausnutzen, wenn sie wissen wie es funktioniert. Vor allem unerfahrene Anleger haben häufig Schwierigkeiten, diese interessante Marktchancen zu erkennen.

Aber keine Angst, die Broker bieten hierfür meist adäquate Unterstützung in Form von Weiterbildungsmöglichkeiten, Trading-Tipps durch Profis und Tutorien für die Chartanalyse. Wir empfehlen, mit automatisierten Positionen zu agieren, um das Risiko zu begrenzen und die Gewinne mitzunehmen. Stopp Loss und Take Profit Positionen sollten jedem Trader geläufig sein und für erfolgreichen Positionshandel genutzt werden.

Bitcoin Gold Tipps

Tipp: Portfolio diversifizieren und Bitcoin Gold mit anderen Kryptowährungen kombinieren

Der Schlüssel zum Handelserfolg ist die Gewinnmitnahme, aber vor allem die Begrenzung der Verluste. Erreicht wird dies nicht nur durch die Stopp Loss Positionen, sondern zu einem konsequenten Risikomanagement gehört auch die Diversifikation. Das bedeutet, Anleger sollten sich nie auf ein Finanzinstrument bzw. eine Anlageklasse konzentrieren.

Deshalb ist es auch unklug, nur Bitcoin Gold CFDs zu handeln, da das Risiko dadurch nicht diversifiziert wird, sondern ausschließlich auf der Kryptowährung liegt. Viel geschickter ist es, die Krypto-Angebote der Broker zu nutzen und für ausreichende Diversifikation im Portfolio zu sorgen. Möglichkeiten gibt es viele, denn neben Bitcoin Gold werden meist auch zahlreiche andere Internetwährungen angeboten. So lassen sich beispielsweise Differenzkontrakte auf Bitcoin, Bitcoin Cash, Ripple, Litecoin oder andere Kryptowährungen handeln.

Branchenübergreifend traden

Noch vorteilhafter sind Handelsaktivitäten in anderen Branchen. Zwar ist der Krypto-Markt interessant, aber er bietet aufgrund seiner hohen Volatilität auch ein enormes Risiko. Wie wäre es, wenn sich Anleger mit anderen Branchen (beispielsweise Gesundheit, Ökonomie oder Finanzen) befassen? Häufig bieten die Märkte auch hier interessante Bewegungen, welche sich mit CFDs oder anderen Finanzinstrumenten optimal ausnutzen lassen. Wer zunächst die Möglichkeiten beim Broker selbst testen möchte, der kann häufig sogar mit einem kostenlosen CFD Demokonto starten und ohne Risiko in verschiedene Finanzinstrumente investieren.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Fazit: Bitcoin Gold an Exchange oder beim Broker traden – bleiben Sie flexibel

Bitcoin Gold ist eine weitere Hard Fork, die aus Bitcoin entstand. Im Vergleich zu den übrigen Hard Forks ist sie aber weniger erfolgreich, wenn wir uns die Marktkapitalisierung anschauen. Die Euphorie war mit der Einführung 2017 groß, denn viele User wollten Bitcoin Gold kaufen.

Allerdings war der Hype auch schnell wieder vorbei, denn seit Ende 2017 kam es zum Abwärtstrend und seit Juni 2018 herrscht sogar ein ausgeprägter Seitwärtstrend. Eine schwierige Marktsituation für den Handel an der Krypto Börse. Aus dem Bitcoin Gold Wallet Coins zu verkaufen, ist bei solchen Marktbedingungen kaum gewinnbringend möglich.

Trotzdem können die Händler von solchen Marktsituationen profitieren. Der Handel bei Krypto Brokern bietet mehr Flexibilität und die Trader müssen die Coins noch nicht einmal selbst vorhalten. Stattdessen spekulieren sie auf den Kursverlauf und können selbst kleinste Bewegungen oder Seitwärts- und Abwärtstrends erfolgreich nutzen. Sie können ebenfalls flexibel bleiben und Ihre Möglichkeiten mit Bitcoin Gold im Broker Ihrer Wahl ausprobieren.

Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Grafikquelle:

  • www.shutterstock.com
Bitcoin Gold – der ultimative Guide zu Bitcoin Gold Wallet & gewinnbringenden Handel was last modified: September 18th, 2019 by TiagoG