Aktien Tutorial bei Youtube – nicht alle Videos sind hilfreich

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 16.11.2018

Das Internet bietet unterschiedliche Möglichkeiten an, damit sich Aktienfans informieren können. Neuerdings sind Aktien Tutorials sehr groß im Kommen und werden immer wieder gerne von vielen Personen angeklickt. Jedoch ist Aktien Tutorial nicht gleich Aktien Tutorial. Schließlich kann jede Person ein Video ins Internet stellen und behaupten, sehr viel Erfahrung mit Aktien und anderen Dingen zu haben. Belegen kann man dieses Wissen meistens leider nicht. Bevor Sie sich auf eines der vielen Aktien Tutorials einlassen, sollten Sie unterschiedliche Gesichtspunkte in Betracht ziehen, um die Videos bewerten zu können. Eine Bewertung ist in der Regel nicht ganz leicht, wenn Sie nicht viel vom Aktienhandel verstehen. Jedoch möchte ich Ihnen in diesem Zusammenhang aufführen, worauf es bei einem hochwertigen und professionellen Aktien Tutorial ankommt, damit Sie von den Materialien profitieren können.

Zuerst sei gesagt, dass Sie sich einen Eindruck der unterschiedlichen YouTuber machen sollten, die sich mit Aktien beschäftigen. Vielleicht können Sie selbst erkennen, dass viele Videos eher unsinnig als sinnvoll gehalten sind. Zuletzt kommt es auf die Informationen an, die Sie durch das Video für sich nutzen können.

Aktien Tutorial für Anfänger

Aktien Tutorial

Youtube bietet viele Aktien Tutorials für Händler an

Gehören Sie auch zu den vielen Anfängern, die gehört haben, dass Sie im Jahr mehr als 20 Prozent Gewinn machen können und nicht viel Geld in Aktien investieren müssen? Dann werden Sie sich bestimmt schon viele Artikel im Internet durchgelesen haben. Falls Sie noch immer überzeugt sind, dass der Handel mit Aktien so leicht ist, werden Sie schnell auf ein Aktien Tutorial stoßen. Es ist bekannt, dass jede Person ein Aktien Tutorial erstellen kann. Sei es, um den anderen Usern zu zeigen, wie viel Ahnung man selbst von den unterschiedlichen Inhalten hat. Oder einfach nur, um sich wichtig zu machen. Viele Videos, die Sie auf YouTube finden, sind keinesfalls professionell. Einige Videos dauern nur wenige Minuten und bieten keine besonderen Hintergrundinformationen an.

Anfänger, die einen Einstieg in den Aktienhandel für sich nutzen möchten, können jedoch oft von einem Aktien Tutorial profitieren. Natürlich nur dann, sofern die Personen in den Videos wirklich Wissen aufweisen. Als Anfänger sollten Sie darauf achten, dass ein Aktien Tutorial vollständig gehalten ist. Sie können nicht direkt inmitten der Materie mit dem Handel beginnen, ohne zu wissen, worauf es beim Handel ankommt. Die Grundlagen sowie die Risiken müssen Ihnen verdeutlicht werden. Nur so ist es möglich, sich nicht auf den Handel einzulassen, ohne zu hohe Erwartungen aufzuweisen.

Sehr interessant sind aus diesem Grund Aktien Tutorials, die langsam und sicher mit der Materie beginnen. Das bedeutet, dass nicht direkt mit dem Handel an sich begonnen wird. Eine Einführung in die Thematik ist viel wichtiger, um dauerhaft von einem Aktien Tutorial profitieren zu können. Sinnvoll sind aus diesem Grund die YouTube-Channels, die mehrere Videos zum gleichen Themenschwerpunkt aufweisen. Lange Videos von mehr als einer Stunde sind zu Beginn komplett zu meiden.

Langsam und übersichtlich starten

Change

Starten Sie langsam und behutsam mit dem Handel

Grundsätzlich ist es notwendig, dass Sie nicht mit zu hohen Erwartungen starten. Sie werden garantiert nicht direkt bei dem Ansehen es Videos zum Thema Aktien mit einem sehr hohen Einsatz Geld gewinnen. Ganz im Gegenteil: Professionelle Händler, die nicht gerne viel riskieren, werden Ihnen ans Herz legen, mit einem Musterdepot zu beginnen. Mit einem Musterdepot ist es Ihnen möglich, unterschiedliche Handelswege zu testen und Strategien auszuprobieren. Nur auf diesem Weg können Sie ohne Risiko handeln. Verluste sind bei Aktienhändlern nicht gerne gesehen. Personen, die nicht viel Hintergrundwissen aufweisen und nicht wissen, worauf es beim Aktienhandel ankommt, sollten zusätzlich über die Vergangenheit aufgeklärt werden.

Personen, die schon seit über zehn Jahren handeln, werden nämlich nicht gerne über bekannt Abstürze erzählen, die zu hohen Verlusten führten. Schließlich kann es ansonsten sein, dass die User abgeschreckt werden. Es gehört jedoch auf jeden Fall dazu, über die Risiken des Handels aufgeklärt zu werden, um vorsichtiger und gewissenhafter zu handeln. Ein gutes Beispiel ist die Telekom-Aktie, die Ende der 90er Jahre abgestürzt ist, obwohl sie als Volks-Aktie galt. Sicher und stabil waren die Werte, bis die Aktie eines Tages drastische Verluste mit sich brachte. Damit Ihnen nicht auch ein großer Absturz zuvor kommt, sollten Sie für jeden Fall gewappnet sein.

Aus diesem Fall sollten Sie die Schlussfolgerung ziehen, dass Sie über alle Nebeneffekte und Nachteile des Handels aufgeklärt werden sollten, bevor Sie den Handel starten. Zu einem guten Aktien Tutorial über Aktien gehört auch diese Aufklärung, die Vertrauen schafft und für ein Wissen über die Nachteile sorgt.

Nicht immer verständlich

Youtube

Youtube bietet nicht nur Aktientutorials an

Ein Aktien Tutorial zu erstellen bedeutet nicht, dass die Ersteller der Videos ein Wirtschafts-Studium hinter sich gebracht haben. Personen, die sich Wissen selbst angeeignet haben und guten Erfolg aufweisen können, sind meistens die Autoren der Videos. Professionelle Händler würden nämlich mit ihrem fundierten Wissen mehr oder weniger Geld machen wollen. Kostenlose Videos würden den Plan der weiteren Verdienstmöglichkeiten zerstören. Achten Sie aus diesem Grund immer darauf, dass die Ersteller der Videos entsprechend fundierte Wissenskataloge aufweisen und nicht blind über Aktien erzählen.

Wissen bedeutet nicht, gut erzählen zu können. Es bringt Ihnen nichts, wenn Sie sich an ein Aktien Tutorial wenden, das schlecht erklärt ist. Schlüssig und mit einem roten Faden sollten die Aufklärungsvideos sein. Nur dann können Sie sicherstellen, dass Sie von den Videos profitieren. Beachten Sie, dass die Aktien Tutorial, die Sie sich anschauen und als Vorbild nehmen, folgende Aspekte aufweisen:

 

  • Übersichtlichkeit: Aktien Tutorials sind mit einem roten Faden zu halten, um den Usern das Verständnis schneller nahe zu bringen. Mehrere Videos mit unterschiedlichen Themen sind sinnvoller, als ein langes Video mit nicht klaren Abgrenzungen bei den Themen.
  • Vollständigkeit: Themen sind bei den Aktien Tutorials nicht auszulassen. Das Überspringen von wichtigen Inhalten sorgt für Unwissen und macht die meisten Händler unsicher.
  • Aktualität: Vergleiche von Aktienwerten sollte am besten an die aktuellen Daten angrenzen. Videos, die sich auf die Aktien aus der Vergangenheit konzentrieren, können für die User nicht sinnvoll sein. Achten Sie aus diesem Grund auf Aktualität und sinnvolle Schlussfolgerungen, die den Handel erleichtern.
  • Tipps und Tricks: Achten Sie auf Informationen in den Videos, die Sie nicht im Netz finden können. Ein Aktien Tutorial sollte sinnvoll gehalten sein, um entsprechenden Mehrwert vermitteln zu können.
  • Risikohinweise: Lassen Sie sich niemals auf ein Video ein, das sehr hohe Gewinne in besonders kurzen Zeiträumen verspricht. Der Handel mit Aktien ist immer ein Risiko für den Händler und kein Zuckerschlecken.

Aktualität ist wichtig

Aktualität

Aktualität der Tutorials ist wichtig

Einen YouTube-Channel zu folgen bedeutet nicht nur, dass Sie die Autoren grundsätzlich sehr gut überprüfen müssen. Zur gleichen Zeit sollten Sie auf die Aktualität der Channels und der dazugehörigen Informationen beachten. Sie können oft nicht einschätzen, welche Aktieninvestitionen am sinnvollsten sind. Auf der anderen Seite können Sie nicht wissen, an welche Aktie Sie sich am besten halten sollten. Wenn in einem Video über die aktuellen Geschehnisse geredet wird, sollten Sie immer auf das Datum der Videos achten. Einige YouTuber, die über Aktien reden, geben sogar wichtige Hinweise zur kommenden Woche. Die Handelsmöglichkeiten werden aufgeführt und zur gleichen Zeit können Sie besondere Tipps beachten, um möglichst erfolgreich zu handeln.

Professionelle Händler geben gerne wichtige Hinweise zum Handel und verraten sogar dazu, welche Aktienarten am sinnvollsten für den kommenden Handel sind. Analysemittel können hier zusätzlich eingesetzt werden, um die wilden Theorien zu belegen, an die sich die User halten sollen.

Experten-Tipp

YouTube-Videos zum Aktienhandel sind eine spannende Sache, sollten aber immer mit Vorsicht genossen werden. Daher ist es wichtig, die hier angebotenen Tipps auch zu hinterfragen.

Brokerempfehlung GKFX

anbieterbox_aktien_GKFXHochwertige Broker sind die Voraussetzung dafür, dass unterschiedliche Handelswege sinnvoll und erfolgreich in Angriff genommen werden. Der Broker GKFX ist einer der besten Broker, die ich Ihnen empfehlen kann. Grundsätzlich handelt es sich um einen Aktien Broker, der seinen Sitz in London aufweist. Allerdings kann ich Sie beruhigen, da der Broker zusätzlich eine deutsche Niederlassung in Frankfurt anzubieten hat. Durch die deutsche Niederlassung haben die Kunden eine sehr gute Möglichkeit, von dem geschulten Kundenservice informiert zu werden. Neben Einführungskursen bieten sich zusätzlich unterschiedliche Weiterbildungsangebote an, die Sie wahrnehmen können. Darüber hinaus können alle Kunden über den MT 4 handeln, der zahlreiche Funktionen für die Kunden anbietet. Wichtig ist außerdem, dass Sie nicht nur mit Aktien handeln können, sondern auch mit Devisen.

Daytrading und auch das Scalping, wird Ihnen auf diesem Weg offengehalten. Schließlich können Devisen auch für nur wenige Minuten gehandelt werden, um direkt die Gewinne für sich ermitteln zu können. Der Broker GKFX eignet sich sehr gut für Anfänger, die sich noch mit den Grundlagen des Handels beschäftigen möchten. Sie erhalten auf Nachfrage ein kostenloses Demokonto bei GKFX und außerdem wartet auf Sie ein Bonus, der je nach Höhe der Einzahlung an Sie überwiesen wird. Der maximale Hebel bei GKFX liegt bei 1:400. Besonders bei dem CFD-Handel sollten Sie ein wenig vorsichtiger sein, um keine zu hohe Hebelwirkung miterleben zu müssen.

Hier zum Broker GKFX

PS: Folgen Sie unserem Youtube Kanal von Deutsche Forex Broker mit vielen Tutorials. Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf  Twitter!

Aktien Tutorial bei Youtube – nicht alle Videos sind hilfreich was last modified: Januar 15th, 2018 by SarahM0