Flatex Erfahrungen & Bewertung – Testbericht für Online Brokerage

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 09.09.2019

 

Online Broker Flatex im Test – Meine Flatex Erfahrungen

Der im fränkischen Kulmbach ansässige Broker Flatex gehört zu den bekanntesten Online Brokern überhaupt. Das Unternehmen ist dabei bereits seit 2006 auf dem Markt aktiv und betreut mittlerweile mehr als 120.000 Kunden hauptsächlich aus Deutschland und Österreich. Ziel des Online Brokers ist es, den Wertpapierhandel so verständlich wie möglich zu machen. Insbesondere privaten Anlegern sollen einen möglichst einfachen Zugang zu möglichst allen Finanzinstrumenten erhalten.

Hierzu gehören neben Aktien, Fonds und Zertifikaten, zudem auch der Handel mit ETFs und CFDs. Unsere Flatex Erfahrungen haben gezeigt, dass Flatex dabei besonders großen Wert auf einen umfassenden Kundenservice legt und auch Einsteigern mit einem umfangreichen Akademieprogramm unterstützt. Nicht umsonst ist Flatex bereits mehrfach als bester Online Broker ausgezeichnet. Wer sich Flatex einmal genauer anschauen möchte, der kann die Homepage des Brokers unter www Flatex de finden. Damit Sie schon jetzt einen guten Überblick über das Angebot erhalten und ausreichend über den Broker informiert sind, haben wir alle wichtigen Fakten für Sie zusammengefasst.

Jetzt zu flatex und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Die wichtigsten Fakten zu Flatex im Überblick:

  • Das Kundenkonto ist schnell und einfach eingerichtet
  • ETF Sparpläne ohne Gebühren
  • Durch die deutsche Finanzaufsicht BaFin reguliert
  • Handel mit Wertpapieren und CFDs ebenfalls möglich
  • Börslicher und außerbörslicher Handel möglich
  • Unterschiedlichste Handelsplattformen verfügbar
  • Handel über mobile Endgeräte ganz einfach möglich
Flatex Test

Das ist die Website von Flatex

Das Handelsangebot bei Flatex fällt mit günstigen Konditionen auf

Zu einem guten Online Broker gehört ein entsprechend gut sortiertes Portfolio und das bietet Flatex. Neben Forex, Wertpapieren, Fonds, Zertifikaten und ETFs sind sogar CFDs über den Online Broker zu handeln. Unter den Zertifikaten sind dabei sogar jene die Kryptowährungen wie Bitcoin bedienen.

Die Konditionen der ETFs bei Flatex

Die ETFs fallen dabei mit einem besonders großen Angebot auf. Es stehen so über 1.000 ETFs zur Auswahl, die sparplanfähig sind. Dabei wird eine Flat für Sparpläne angeboten die sich auf 1,50 Euro beläuft. So entstehen keine versteckten Kosten, was bösen Überraschungen vorbeugt. Zusätzlich ist es möglich über 250 ETF-Sparpläne zu handeln, ohne, dass dabei Ordergebühren anfallen. Wer eine Einmalanlage tätigen möchte, der kann dies ab 3,80 Euro pro Ausführung. Die Sparpläne entspringen dabei Partnern von Flatex wie Lyxor, Amundi oder Xtrackers.

Jetzt zu flatex und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Die Konditionen im CFD Handel bei Flatex

Flatex bietet Tradern die Möglichkeit durch CFDs, sämtliche Basiswerte wie Aktien, Indizes, ETFs, Rohstoffe, Währungen und Zinsprodukte, mit einem deutlich geringeren Kapitaleinsatz zu handeln. Nach unseren Flatex Erfahrungen ist für den Handel mit CFDs kein Mindestkapital erforderlich. Es muss lediglich die jeweils erforderliche Margin vorhanden sein. Die Ersteinzahlung beträgt 1.000 Euro.

Aktien-CFDs haben aufgrund von Liquiditätsschwankungen keine festen Spreads. Die Spreads auf Währungen sind mit 1 Pip durchaus günstig. Für den Handel von Indizes fällt ein Spread zwischen 1,5 und 3,5 Punkten an. Die Ordergebühren für Aktien- und ETF-CFDs betragen 0,05 Prozent mindestens jedoch 5 Euro. Wird eine Position (Long/Short) in Aktien-, ETF-, Index-, Rohstoff-, Zins- und Währungs-CFDs über Nacht gehalten, fallen Finanzierungskosten bezogen auf das gehebelte Volumen an, da den Tradern das Kapital finanziert wird. Diese betragen in der Regel 2,25 Prozent.

Kostenübersicht für den CFD Handel:

  • Einzahlung: Keine Mindesteinzahlung vorgesehen; mind. 1.000 Euro empfohlen
  • Maximaler Hebel: 1:30
  • FX-Majors Spread: ab 1 Pip
  • Indizes Spread: ab 1,5 Punkten
  • Rohstoffe Spread: ab 0,06 Punkten
  • Handelsgebühren für Aktien: 0,05 Prozent mindestens 5 Euro

Flatex Erfahrungen

Die Konditionen im Forex Handel bei Flatex

Flatex ist einer der wenigen Online Broker, welcher einen vollintegrierten FX-Handel anbietet. Somit entfällt für Trader die Eröffnung eines zusätzlichen Kontos. Mit etwa 70 Währungspaaren fällt die Auswahl durchaus großzügig aus. Für den Handel mit Forex stellt der Online Broker gute Handelsplattformen zur Verfügung und das kostenlos. Neben einem eigenen Chart-Tool sind dabei auch Realtime Kurse sowie eine Menge weiterer nützlicher Features bereits installiert. So können Trader beispielsweise direkt aus einem Chart heraus handeln. Zudem lassen sich die eigenen Handelsaktivitäten per Export auswerten. Um den Handel zu erleichtern können individuelle Trading-Bildschirme angelegt werden.

Die Einlagensicherung bei dem Forex Handel beträgt bei Flatex 100.000 Euro je Kunde, was viel Sicherheit bietet und Vertrauen schafft. Ein weiterer Vorteil ist zudem, dass keine Transaktionskosten bei Flatex im Forex Handel anfallen. Besonders für nicht sehr zahlungskräftige Kunden eignet sich der Forex Handel so besonders. Zudem bestechen die engen Spreads, die es sogar ohne Requote gibt.

Jetzt zu flatex und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Diese Konditionen bietet Flatex bei den Wertpapieren

Flatex bietet bei dem Handel mit den Wertpapieren mehrere Vorteile. So ist es zum Beispiel möglich einen außerbörslichen Direkthandel mit Aktien, Zertifikaten, Optionsscheinen oder Fonds durchzuführen. Wer den börslichen Handel bevorzugt, der kann dies über den Online Broker an allen deutschen Börsen sowie an einigen internationalen Börsenplätzen. Unsere Flatex Erfahrungen ergaben zudem, dass der Handel bereits ab 0 Euro Gebühren möglich ist, sofern ein Ordervolumen von mindestens 500 Euro gewählt wurde. Dies ist durch die Premium-Partnern möglich, die wir bei dem Handelskonto genauer beschreiben. Einen weiterer Vorteil bieten die Festpreise bei den Gebühren die meist bei 5,90 Euro pro Order liegen. Eine detaillierte Gebührentabelle ist www Flatex de zu entnehmen.

Das Handelsangebot bei Flatex ist so nicht nur äußerst umfangreich, sondern auch an gute und faire Bedingungen geknüpft. Unsere Flatex Erfahrungen fallen so hier äußert positiv aus.

 

Flatex Test

Diese Vorteile genießen Sie bei Flatex

 

Dieses Handelskonto bietet der Online Broker Flatex an

Wer noch kein Konto über Flatex de erstellt hat, der kann dies ganz einfach tun. Doch es ist wichtig sich zuvor immer über die Bedingungen und Möglichkeiten des angebotenen Handelskontos zu informieren. Unsere Flatex Erfahrungen mit dem Handelskonto, habe wir zusammengefasst und geben einen Überblick über dieses.

Das Handelskonto von Flatex empfiehlt sich besonders für aktive Trader, die sowohl am börslichen wie auch außerbörslichen Handel teilnehmen möchten. Für die Kontoführung des Wertpapierdepots sind keine Gebühren fällig. Allerdings gibt es einen Negativzins auf dem Verrechnungskonto. Hier gibt Flatex dabei den Negativzins der EZB an Kunden weiter. Allerdings betrifft das dabei nur Guthaben auf dem Verrechnungskonto, nicht das Depot. Aufgrund der Festpreise sind die Order-Kosten sehr transparent und fallen dennoch vergleichsweise günstig und anlegerfreundlich aus. Über die Premiumpartner kann sogar komplett ohne Ordergebühren gehandelt werden. Der Preis pro Order an deutschen Börsen und Xetra betragen 5,90 Euro. Für den außerbörslichen Direkthandel gilt ebenfalls ein Festpreis von 5,90 Euro.

Wer gerne mit Aktien in den USA und Kanada handelt, ist mit Flatex ebenfalls gut beraten. Die Order gibt es hier zu günstigen 15,90 Euro ebenfalls als Festpreis. Dazu kommen bei Dividendenauszahlungen 5,90 Euro Gebühren für Kapitaltransaktionen aus dem Ausland. An den europäischen Auslandsbörsen können Anleger ebenfalls zum Festpreis von 15,90 Euro pro Order handeln.

Die Gebühren und Handelskosten zeigen sich stets transparent und sind ganz einfach im Detail einer Liste zu entnehmen. Wir sind begeistert von so viel Transparenz und Kundenfreundlichkeit.

Jetzt zu flatex und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Die angebotenen Premium-Partner

Der Online Broker Flatex bietet seinen Kunden an das Handelskonto um Premium-Partner zu erweitern. Je nach gewählten Premium-Partner entstehen dabei unterschiedliche Vorteile. Diese sind über Flatex de zu finden. Zum Angebot gehören dabei:

  • Der Silber-Partner
  • Der Gold-Partner
  • Der Platin-Partner

Der Silber Partner

Zu den Silber-Partnern zählen BNP Paribas, Vontobel und HSBC. Der Handel mit diesen Silber-Partnern bietet dabei viele Vorteile. Es ist so möglich ab einem Ordervolumen von 1.000 Euro mit nur 3,90 Euro pro Order zu handeln, was den Vorteil hat, dass keine versteckten Kosten wie Fremdspesen auftreten. Zudem bieten die Silber-Partner eine große Auswahl an Zertifikaten und Optionsscheinen.

Der Gold Partner

Über Flatex de ist ebenfalls das Angebot der Gold-Partner zu finden. Die Handelspartner sind hier Morgan Stanley, UBS sowie Société Générale. Diese zählen zu den wichtigsten und größten Anbietern im Bereich der Zertifikate und Optionsscheine, was das Angebot bei den Gold-Partnern entsprechend groß ausfallen lässt. Die Gebühren sind dabei sehr kundenfreundlich. Bei Morgen Stanley ist es zum Beispiel möglich für 1,90 Euro pro Order zu handeln und dies ab einem Ordervolumen von 500 Euro. Bei Société Générale belaufen sich die Kosten ebenfalls auf 1,90 Euro pro Order jedoch erst ab einem Ordervolumen von 1.000 Euro. Wer diese Angebote nutzen möchte, der kann dies nur über den außerbörslichen Direkthandel, hier fallen dann aber keine Fremdspesen oder andere Gebühren an.

Der Platin Partner

Als Platin-Partner hat Flatex Goldman Sachs im Angebot. Über den Platin-Partner-Status lässt sich eine langfristige Handelsbeziehung zu Goldman Sachs aufbauen, die viele Vorteile mit sich bringt. Hebelprodukte und Anlagezertifikate sind so zum Beispiel ab einem Ordervolumen von 500 Euro komplett gebührenfrei. Zudem entstehen keine versteckten Kosten, was für viel Transparenz und Überblick sorgt.

Erfahrungen Broker Flatex

In nur wenigen Schritten ein Konto bei Flatex eröffnen

Die Eröffnung eines Handelskontos ist bei Flatex in wenigen Schritten erledigt. Nach Ausfüllen des Online-Formulars kann der Anleger den Antrag einfach ausdrucken und per Postident zum Online Broker senden. Innerhalb weniger Tage erhält der Kunde dabei die erforderlichen Zugangsdaten per Post. Nach vollständigem Erstellen des Kontos ist es dann möglich in den Handel zu starten. Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Erstellen des Handelskontos bei Flatex de erstellt.

Schritt 1: Auf www Flatex de im rechten oberen Bildschirmrand auf Konto eröffnen klicken. Über die Hauptseite lässt sich dann später auch das Flatex login vornehmen.

Schritt 2: Das Formular zu den persönlichen Angaben ausfüllen.

Schritt 3: Die Eröffnungsunterlagen ausdrucken. Diese Dokumente sind dann an Flatex per Post zu senden.

Schritt 4: Nach wenigen Tagen sollten dann alle erforderlichen Zugangsdaten des Online Brokers bei dem Kunden ankommen.

Ist die Registrierung vollständig abgeschlossen, dann kann mit dem Handel gestartet werden. Das Flatex login ist dabei ganz einfach über die Hauptseite durchzuführen. Sollten Probleme bei dem Flatex login auftreten, dann kann der Kundenservice ganz einfach auf verschiedenen Wegen kontaktiert werden, die wir später noch vorstellen werden.

Jetzt zu flatex und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Mit Demokonten die Leistungen von Flatex risikolos testen

Neben dem normalen Handelskonto bietet Flatex auch ein Demokonto an. Wer sich zunächst von den Leistungen des Online Brokers überzeugen möchte, kann über die Webseite das kostenlose Demokonto eröffnen. Demokonten werden sowohl für den Börsenhandel wie auch für CFDs und Forex angeboten. Dabei können alle Funktionen unter realen Marktbedingungen getestet werden. Für den Handel mit CFDs und Währungen stellt der Online Broker zudem ein „Spielgeld“ in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung.

Das kostenlose Demokonto ist besonders für unerfahrene Händler zu empfehlen, die erste Erfahrungen ganz ohne finanzielles Risiko sammeln möchten. Doch durch die realen Marktbedingungen eignet sich das Demokonto auch für erfahrenere Händler, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen ausbauen möchten.

Die Flatex Handelsplattformen im Detail

Für den Online Handel bietet der Broker unterschiedliche Softwares an. So stehen den Händlern verschiedene Handelsplattformen zur Verfügung zu denen folgende gehören:

  • Flatex WebFiliale
  • Flatex Trader 2.0
  • Guidants

Die Handelsplattformen bieten dabei unter anderem das Anlegen von personalisierten Watchlists mit einer Vielzahl von Titeln und andere Funktionen. Zudem können Charts mit verschiedenen Zeiträumen abgerufen werden, was eine gute Analyse der Kurse zulässt. Außerdem stehen verschiedene bereits vordefinierte Watchlisten zur Verfügung, wie beispielsweise eine FX-Watchlist. Aus den Watchlisten können Anleger dabei direkt die Handelsmaske aufrufen. Zu den absoluten Highlights gehört die Zuordnung von News und Videos zu den Titeln der Watchlisten. Die News und Videos stammen aus vielen verschiedenen Nachrichtenportalen und sind dabei übersichtlich und chronologisch sortiert und automatisch den Watchlisten zugeordnet.

Flatex Erfahrungen

Flatex bietet diese Handelsplattformen an

Der Flatex Trader 2.0

Für Trader mit besonderen Ansprüchen bietet der Online Broker zudem die zusätzliche Handelssoftware Flatex Trader 2.0. Diese ist in einer Basis-Variante für monatlich 15 Euro und in einer Premium-Version für 39 Euro pro Monat erhältlich. Wer den Flatex Trader 2.0 nicht mehr nutzen möchte, der muss eine Kündigungsfrist beachten, die immer bis zum 25. vor einem Monatsende endet.

Zu den Funktionen bei dem Flatex Trader 2.0 gehört unter anderem das Anlegen von eigenen und vordefinierten Kurslisten, Einstellen von Alarmen und Signalen sowie ein umfangreiches Chartmodul mit Indikatoren zur technischen Analyse.

Jetzt zu flatex und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Mobil handeln mit den Flatex Apps

Für den Handel von unterwegs können Trader einfach auf die mobile Webseite von Flatex zugreifen oder die Flatex App auf das mobile Endgerät herunterladen. Diese können Nutzer dabei von jedem Smartphone oder Tablet PC nutzen. Dies ermöglicht einen schnellen Zugriff auf alle Konten und wichtigen Funktionen.

Die Vorteile der Apps von Flatex auf einen Blick:

  • Immer und überall auf Kursbewegungen reagieren
  • Handeln über eine sichere SSL-Verbindung
  • Zugriff auf Depotbestand, Orderbuch sowie den börslichen und außerbörslichen Handel
  • Installation über den App Store oder den Google Play Store möglich
  • Schneller Zugriff auf sämtliche Konten
  • Watchlist mit verschiedenen Anzeigemöglichkeiten
  • Charts und aktuelle Nachrichten

Flatex Test

Die Usability zeigt sich benutzerfreundlich

Ein guter Online Broker verfügt nicht nur über ein gutes Angebot und faire Konditionen, sondern auch über eine gut zu bedienende Webseite. Das beste Angebot und die besten Konditionen haben nur wenig Nutzen, wenn die Webseite unübersichtlich und schwer zu bedienen ist. Doch auch bei der Usability fallen unsere Flatex Erfahrungen gut aus.

Das Design ist freundlich gehalten und alle wichtigen Punkte sind direkt über die Hauptseite www flatex de aufzurufen. So sind direkt Preise, Aktionen, der Handel, Geldanlagen, Kredite, die Akademie sowie der Service auffindbar. Die jeweiligen Bereiche informieren dabei ausreichend und transparent über alle Aspekte und liefern dadurch eine gute Vertrauensbasis.

Der Kundenservice wird dabei direkt über die Hauptseite beworben und gibt die Möglichkeit unverzüglich alle Fragen und Probleme zu klären. Wem die Informationen unter den einzelnen Tabs nicht ausreicht, der hat zudem schnellen Zugriff den FAQ- Bereich oder kann die Geschäftsbedingungen zurate ziehen. Positiv ist uns des Weiteren die schnelle Ladezeit der Webseite aufgefallen. Es kam zu keinen Zeiten zu Verzögerungen.

Jetzt zu flatex und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Flatex bietet viele gute Zusatzangebote

Die Zusatzangebote bei Flatex können sich sehen lassen. Neben dem bereits erwähnten Demokonto bietet Flatex auch Aktionen und eine eigens entwickelte Akademie an, die Kunden zur Weiterbildung zur Verfügung steht.

Aktuelle Aktionen von Flatex

Die Aktionen bei Flatex wechseln von Zeit zu Zeit. Im Moment sind verschiedene Aktionen nutzbar, von denen zwei ganz besonders interessant sind. Dazu zählt eine Neukundenaktion bei der es Wechslern ermöglicht wird schon ab 3,80 Euro zu handeln. Wer noch heute ein Depot als Neukunde bei Flatex eröffnet, der hat so die Möglichkeit sechs Monate lang zu besonders günstigen Konditionen zu handeln. Eine weitere aktuelle Aktion ist die Kundenwerbung. Wer Flatex weiterempfiehlt, der kann sich durch das erfolgreiche Werben eines neuen Kunden bis zu 300 Euro und bis zu 10 Free-Trades sichern. Wer jemanden kennt, der noch einen Online Broker sucht, der sollte dieses Angebot unbedingt nutzen und profitieren. Weitere Aktionen des Online Brokers sind derzeit günstige Konditionen bei den ETF-Sparplänen sowie bei ausgewählten Premium Fonds.

Flatex erfahrungen

Die Akademie bei Flatex

Besonders aufgefallen ist uns, bei den Zusatzangeboten von Flatex, die eigens entwickelte Akademie. Über diese können die Kunden an Webinaren teilnehmen, von ebook-Schulungen und Schulungsvideos profitiere oder sich über die neusten Marktupdates informieren. Die Referenten sind dabei Finanzexperten, die eigens von Flatex ausgesucht wurden und gezielt zu dem Handelsangebot bei dem Online Broker beraten. Die Akademie bietet zudem einen Kalender an, der stets die nächsten Veranstaltungen anzeigt und so dabei hilft keine Schulung zu verpassen. Die Webinare und Workshops stehen dabei kostenfrei allen Kunden zur Verfügung.

Unsere Flatex Erfahrungen bei den Zusatzangeboten fallen sehr positiv aus. Wir sind beeindruckt von den umfangreichen Weiterbildungsmöglichkeiten sowie den guten Sonderaktionen.

Jetzt zu flatex und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Top-Kundenservice bei Flatex

Neben den günstigen Konditionen und dem umfassenden Handelsangebot gehört der gute Support zu den größten Pluspunkten bei Flatex. Besonders hervorzuheben ist dabei der umfassende FAQ-Bereich, mit welchem sich die meisten Fragen bereits im Vorfeld beantworten lassen.

Wer eine persönliche Beratung wünscht, kann sich werktags zwischen 08:00 Uhr und 22:00 Uhr an den Kundensupport des Brokers wenden. Die Flatex Erfahrungen zeigen, dass die Anfragen sehr freundlich und kompetent beantwortet werden. Zudem existieren verschiedene Online-Bildungsangebote, wie zum Beispiel Webinare oder spezielle Workshops. Mitunter sind sogar Einzelschulungen möglich, wobei sich Einzeltrader hier persönlich bzw. individuell mit den Mitarbeitern in Verbindung setzen sollte.

Flatex Support Erfahrungen

Das ist der Support von dem Broker Flatex

Flatex zeigt sich seriös durch Regulierung und Einlagensicherung

Mit der wichtigste Aspekt bei einem Online Broker ist die Seriosität und diese ist bei Flatex gegeben. Der Online Broker wird über die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) reguliert und beaufsichtigt und verfügt zudem über eine Einlagensicherung für seine Kunden. Diese beträgt zum Beispiel bei dem Forex Handel 100.000 Euro je Kunde. Alleine durch die Regulierung und Beaufsichtigung durch die BaFin sowie die Einlagensicherung ist Flatex als seriös zu werten. Doch auch die guten Konditionen und die Transparenz lassen Flatex seriös und zuverlässig sein.

Wer einen Online Broker sucht, der nicht nur über ein gutes Handelsangebot und gute Konditionen verfügt, sondern auch noch ein hohes Maß an Sicherheit bietet, der wird bei Flatex fündig.

Jetzt zu flatex und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Flatex hat schon mehrere Auszeichnungen und Awards erhalten

Bei einem von der FMH-Finanzberatung und der Zeitschrift Handelsblatt durchgeführten Test ging Flatex in den Kategorien „aktive Anleger“ und „konservativ-vermögende Anleger“ als Testsieger hervor. In beiden Kategorien bot Flatex bei der Errechnung der Orderkosten für die jeweiligen Durchschnittskunden den niedrigsten Preis an.

Die Zeitschrift Euro am Sonntag hat in ihrer Ausgabe 05/2013 die Leistungen und Konditionen von insgesamt 58 Instituten unter die Lupe genommen. Für die Gesamtwertung wurden zu 20 Prozent auch die Meinungen von Kunden berücksichtigt. Im Bereich Brokerage belegte Flatex dabei den ersten Platz. Die Gründe hierfür lagen vor allem in den geringen Orderkosten sowie der umfassenden Produktpalette.

2012 konnte Flatex zudem auch beim großen Test von n-tv vollauf überzeugen. Die Kunden wählten das Unternehmen zum „Beliebtesten Online-Broker“. Im Kundenurteil zum Kriterium „Preis-Leistung“ lag der Online Broker ebenfalls auf dem 1. Rang. Der Wert war erkennbar höher als bei anderen Unternehmen, was zum einen natürlich an der Zufriedenheit der Kunden mit der Preisgestaltung lag. Besonders hervorgehoben wurde zudem die Kundenfreundlichkeit der Mitarbeiter am Telefon.

Fazit: Flatex zeigt sich seriös und verfügt über ein gutes Handelsangebot

Die Flatex Erfahrungen zeigen eindeutig, dass der Online Broker aus Kulmbach nicht zu Unrecht bei vielen Tests glänzen konnte. Zu den besonderen Pluspunkten gehören natürlich die günstigen und transparenten Gebühren. Dazu überzeugt der Broker mit seinem umfassenden Handelsangebot. Im Gegensatz zu anderen Online Brokern können hier nahezu alle Finanzinstrumente unter einem Dach gehandelt werden. Abgerundet wird das Ganze durch einen sehr guten Kundenservice sowie ein umfassendes Bildungsangebot. Dank kostenlosem Demokonto können alle Leistungen zunächst komplett ohne Risiko und unter realen Marktbedingungen getestet werden. Wir können den Online Broker Flatex empfehlen und Raten dazu sich noch heute die aktuellen Sonderaktionen anzuschauen. Sind Sie noch auf der Suche nach einem Online Broker, dann schauen Sie doch einmal bei Flatex vorbei.

Expertenmeinung:

Ein Konto bei Flatex ist eine sehr gute Wahl. Trader finden hier faire Konditionen und einen erfahrenen Broker, der ihnen zur Seite stehen kann.

Jetzt zu flatex und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fragen & Antworten zu Flatex


Wo hat der Broker seinen Hauptsitz?


Der Broker Flatex hat seinen Stammsitz in Deutschland.


Handelt es sich bei Flatex um einen regulierten Broker?


Ja, der Broker Flatex wird durch die BaFin reguliert.


Kann ich den Handel bei Flatex im Vorfeld erst testen?


Ja, Flatex stellt ein kostenloses Demokonto zur Verfügung


Welche Auswahl an Assets bietet Flatex?


Flatex bietet Aktien, Zertifikate, Optionsscheine, Anleihen, Fonds, ETFs sowie CFD & Forex zum Handeln an.


Jetzt zu flatex und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten