Binäre Optionen – lohnt es sich?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 08.11.2018

Viele Leute haben erfahren, dass es einen interessanten Weg gibt, von Zuhause aus Geld zu verdienen. Natürlich wird es sich um keine einfache Arbeit handeln, die aus dem eigenen Schlafzimmer durchzuführen ist. Oft wird angenommen, dass Personen, die ihre Arbeit von zu Hause erledigen, nicht viel Einkommen haben, geschweige denn Stress. Dennoch kann das Arbeiten von Zuhause durchaus lukrativ sein, wenn wenig Aufwand anfällt und dennoch ein gutes Einkommen generiert werden kann. Wenn eine Übersicht der neuwertigen Verdienstmethoden erhalten werden möchte, sollte sich ein wenig schlauer gemacht werden.

entrepreneur-593372__180

Die Binären Optionen können eine Antwort darauf sein, wenn es darum geht, eine zuverlässige Arbeit von Zuhause aus durchzuführen. Bei den Optionen handelt es sich um ein Finanzderivat, mit dem durchaus ein Einkommen gesichert werden kann . Hier ist es notwendig, das ein wenig mehr hinter die Kulissen geschaut wird. Händler, die sich in der Vergangenheit bereits ausreichend mit den Optionen beschäftigt haben, können durchaus gute Ratschläge geben. Viele Anfänger haben sich mit den Binären Optionen nicht nur ein zweites Standbein geschaffen, sondern sie haben ihr Hobby zum Beruf gemacht. Das hat den Vorteil, dass sie mit ganzer Aufmerksamkeit und täglicher neue Energie aufstehen und sich an die Arbeit machen. Ob es sich lohnt, mit Binären Optionen zu handeln, soll in diesem Artikel analysiert werden.

Hinweisbox Binaere Optionen

Welche Erwartungen werden gestellt?

clock-163202__180Der Umgang mit Binären Optionen, also mit Rohstoffen, verlangt viel Aufmerksamkeit. Wie der Handel mit Aktien muss auch hier viel Analyse getätigt werden. Das setzt voraus, dass im besten Fall eine besondere Ausbildung oder sogar ein Studium vorhanden ist, die das notwendige Hintergrundwissen mitbringen. Personen, die bislang noch nichts mit Analysen und Kursen wie bei Devisen zu tun hatten, müssen mehr zeit in die Einarbeitung investieren. Das bedeutet jedoch nicht, dass es unmöglich ist sich ein festes Gehalt im Monat zu verschaffen. Werden jedoch zu Beginn direkt zu hohe Erwartungen gesetzt, ist es durchaus möglich, dass der Händler sich gehetzt fühlt. Einige Personen, die das erste Mal über die Optionen erfahren, erwarten in der ersten Woche einen sehr hohen Gewinn. Diese Erwartung erstickt jedoch direkt wieder, wenn sie ihren ersten Handel durchführen. Dieser verläuft nämlich in der Regel nicht vielversprechend.

Wieso ist der Handel so attraktiv?

notebook-428292__180Der Handel mit Aktien und auch mit Devisen kann sehr verlockend sein, wenn die direkten Gewinnraten näher betrachtet werden. Gewinne von bis zu 89 Prozent sind bei den einzelnen Finanzinstrumenten möglich. Das betrifft vor allem die Binären Optionen, die immer mehr von Anfängern ins Visier genommen werden. Bei den binären Optionen handelt es sich um Rohstoffe, wie zum Beispiel Gold oder Öl, die dauerhaft außerbörslich gehandelt werden. Der Handel mit Binären Optionen ist für Anfänger sehr attraktiv, weil bekannt ist, dass bereits in einer Minute ein Gewinn von mehr als 100 Euro möglich ist. Einige Videos, die im Internet kursieren, zeigen, dass bekannte Händler unter 25 Jahren mehr als 1000 Euro in einer Stunde umsetzen. Das ist natürlich nicht nur verlockend, sondern zur gleichen Zeit auch ein Ziel, das von anderen Leuten erreicht werden möchte. Es sind häufig die falschen Erwartungen, die Anfänger in die falsche Richtung laufen calendar-660670__180lassen.

Lohnt es sich? Der Handel mit Binären Optionen kann schon oft unterschätzt werden, wenn man sich nicht bewusst ist, welche Erfolge erhalten werden können. Zu schnell zu hohe Gewinne erhalten zu wollen, setzt die Händler unter Druck. Das hat zur Folge, dass die unerfahrenen Händler leider
nicht in der Lage sind, die Situationen richtig abzuschätzen. Zu schnelle Handlungen beim Handeln können zu schnellen Verlusten führen. Aber gerade das ist der Reiz an der Sache. Es ist durchaus möglich, dass in nur einer Minute ein Gewinn von bis zu 90 Euro zu verzeichnen ist. Das macht den Handel so attraktiv. Auf der anderen Seite wird gerne die Vernunft abgeschaltet. Es möchte unterdrückt werden, dass ein großer Verlust zu einem dicken Minus auf dem Konto führt. Vor allem junge Personen möchten in der Regel nicht wahrhaben, dass der Handel mit Binären Optionen sehr riskant sein kann. Das schnelle Geld reizt und zur gleichen Zeit möchte wenig Aufwand erhalten werden, um das Maximum zu erreichen.

Mögliche Nachteile

icons-842877__180Binäre Optionen können nicht nur Vorteile mit bringen, sondern es können auch Nachteile erhalten werden. Es gibt besondere Regeln, die einzuhalten sind, damit der beste Erfolg gesichert wird. Binäre Optionen können in der Regel mehr Vorteile aufweisen als Nachteile. Zu den Nachteilen gehören, dass der Ertrag im Erfolgsfall zwar hoch ist, jedoch bei einer falschen Entscheidung gleich null wird. Das hat zur Folge, dass die meisten Händler sehr vorsichtig sind, bevor sie einen Einsatz setzen. Ein weiterer Hinweis auf ein Nachteil, ist die relativ schnelle Handelsfrist, die ein Händler einplanen muss. Immerhin müssen die Nutzer der Binären Optionen bereit sein, als Daytrader bezeichnet zu werden. Optionen müssen schnell und präzise gesetzt werden, damit am Ende eines Handelstages ein eindeutiges Ergebnis vorzufinden ist. Einige Händler sehen das als einen Nachteil an. Im Vergleich zu Aktien gibt es bei den Binären Optionen nicht allzu viel Zeit, die für Überlegungen genutzt werden kann. Darüber hinaus muss beachtet werden, dass die meisten Händler eine besondere Software nutzen müssen, um Analysen von Rohstoffkursen deuten zu können.

Einige Software ist zwar kostenlos zu nutzen, jedoch setzen professionelle Händler auf kostspielige Programme, die sehr exakte Ergebnisse aufführen können. Wenn die Binären Optionen nicht als Glücksspiel eingesetzt werden möchten, ist es notwendig, dass man sich sehr intensiv in die Materie einliest. Nur wenn man sich auf fundiertes Wissen stützen kann, sind hohe Gewinne einzufahren. Ein Totalverlust ist bei erfahrenen Händlern zwar auch in einzelnen Handelssessions möglich, jedoch überwiegen die Gewinne langfristig. Werden die binären Optionen darüber hinaus hauptberuflich gehandelt, fühlen sich die meisten Händler ein wenig allein gelassen. Sie haben keine Kollegen und sitzen den ganzen Tag vor Ihrem Computer und Handeln die aktuellen Werte der Rohstoffe. Das kann auf Dauer ein wenig langweilig werden. Jedoch ist diese Eigenschaft des Berufes zur gleichen Zeit dessen Vorteil. Wer gerne in der Zukunft den Beruf des Traders wahrhaftig professionell ausführen möchte, kann sich gerne bei bekannten Brokern bewerben und somit das eigene Wissen in einer Festanstellung einbringen. Viele Jobangebote, die professionelle Händler suchen, werden aktuell im Internet angeboten. Diese sind nicht nur in Deutschland anzunehmen, sondern in vielen internationalen Ländern der Welt.

 

Tipps für den Handel

 

help-153094__180Damit es sich wirklich lohnt, mit Binären Optionen zu handeln, sollten ein paar Tipps beachtet werden. Grundsätzlich ist es wichtig, dass nur mit fünf Prozent der eigentlichen Kapitaleinlagen behandelt werden. Somit ist gesichert, dass wenig Risiko vorhanden ist und das zur gleichen Zeit der maximale Gewinn aus einem Handel gezogen werden kann. Anfänger brauchen einfach nur mit einem Demokonto die Strategien austesten, um zu vermeiden, dass viel Geld zu Beginn verloren wird. Hier sollte sich ungefähr einige Wochen Zeit genommen werden, um den Markt richtig studieren zu können. Außerdem ist ein Anbieter wichtig, der nicht nur 60 Prozent Gewinn anbietet, sondern der bis zu 89 Prozent des Einsatzes auszahlt. Ein wichtiger Hinweis sind die Handelstage, die durchaus einen Einfluss auf den Gewinn haben können. Es lässt sich durchaus einfacher in der Woche handeln und der Handel am Wochenende sollte weitgehend vermieden werden. Einige Anbieter können zwar auch den Handel am Wochenende mit Binären Optionen anbieten, jedoch sind hier die möglichen Handelsinstrumente nicht vorteilhaft genug, um wirkliche Gewinne umsetzen zu können. Hierbei handelt es sich um eine Strategie, die er für Profis gedacht ist. Der Handel innerhalb einer Minute ist viel riskanter, als wenn über mehr als fünf Minuten gehandelt wird. Natürlich sollte sich auf unterschiedliche Märkte konzentriert werden, die jedoch nicht zu umfangreich sein sollten. Mehr als zwei unterschiedliche Rohstoffe zur gleichen Zeit zu beachten und zu analysieren würde zu viel Aufmerksamkeit von dem Trader verlangen.

Brokerempfehlung: Interactive Options

anbieterbox_BO_InteractiveOptionInteractive Option ist ein Anbieter, der sich für den Handel mit Binären Optionen sehr gut eignet. Er hat durchaus positive Testergebnisse vorzuweisen und kann darüber hinaus unterschiedliche Werkzeuge für die Händler zur Verfügung stellen. Es haben sich schon sehr viele Kunden aus aus Deutschland bei dem Anbieter angemeldet und möchten dauerhaft einen großen Erfolg mit dem Handel der digitalen Optionen sichern. Der Anbieter wurde im Jahr 2005 gegründet und hat seinen Firmensitz auf der Insel Zypern. Damit unterliegt er der Regulierung interactive optioninnerhalb der EU. Es können insgesamt bis zu 255 Basiswerte gehandelt werden, die nicht nur innerhalb von wenigen Minuten handelbar sind, sondern diese können sogar bis zu einem Jahr gehandelt werden. Es kann bereits ab einer Mindesthandelssumme von einem Euro gestartet werden. Es gibt besonders viele Basiswerte im Angebot, die für Anfänger und Fortgeschrittene sehr interessant sind. Darüber hinaus gibt es ein sehr umfangreiches Lernzentrum für Einsteiger, die sich ein Basiswissen mit dem Support aneignen können. Natürlich ist der Kundenservice jederzeit für die Kunden da, um die Fragen der Kunden zu beantworten.

Hier zum Broker Interactive Option

 

Binäre Optionen – lohnt es sich? was last modified: August 14th, 2018 by SarahM0