Wie kann ich mit CFD handeln? – Der Handel mit Differenzkontrakten einfach erklärt!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 03.11.2022


 

CFD Handeln: Anbieter Vergleich von CFD Broker für CFD Trader aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt

Wie kann ich mit CFD handeln? Wie bereits erwähnt, stehen Tradern durch CFD's weltweit die unterschiedlichsten Underlyings für den Handel zur Verfügung. Dabei können die Anleger entweder auf steigende (Long) oder auf fallende (Short) Kurse handeln.
Beim CFD Handel auf steigende Kurse beobachtet der Trader eine bestimmte Branche oder einen Basiswert über längere Zeit. So wird er feststellen,  dass der Wert einer Aktie bis zu vielen Euros innerhalb eines Tages schwankt. Da er aus seinen Beobachtungen heraus also von steigenden Kursen ausgeht, kauft er 1000 CFDs Long zu einem Einstiegskurs von 20,20€. Die Positionsgröße beträgt demnach 20.200€. Als Gewinnziel setzt er sich einen Verkaufskurs von 20,60€, als Stopp- Loss 20,10€.

Im besten Fall erwirtschaftet der Trader beim CFD Handel auf diese Weise 400€. Diese Summe ermittelt sich durch die Differenz zwischen Einstiegskurs und Ausstiegskurs multipliziert mit 1000 (Stückzahl). In diesem Fall:

(20,60 – 20,20) x 1.000 = 400

Wird der der Trader hingegen ausgestoppt, so beträgt der Verlust 100€, ebenfalls ermittelt durch die Differenz zwischen Stop-Loss und Einstiegskurs multipliziert mit der Anzahl der gekauften CFD, also 1000.

Beim Handel mit fallenden Kursen geht der Trader von einem niedrigeren Verkaufskurs aus. In diesem Fall verkauft er beispielsweise eine bestimmte Stückzahl an Aktien Short für je 18,70€. Den Stop-Loss legt er bei 20 Cent oberhalb des Einstiegskurses. Gewinnziel ist 18,10€. Erreicht der Kurs diesen Preis, kauft der Trader die Aktien zurück. Auf diese Weise erwirtschaftet er 120 € oder hat 40€ Verlust, wenn er ausgestoppt werden würde.

Teilweise fallen beim Handel Provisionen an. Selbstverständlich müssen diese auch vom Gewinn subtrahiert werden. Hinzu kommt, dass Gewinne aus dem CFD-Handel komplett versteuert werden. Der aktuelle Abgeltungsteuersatz beträgt 25 %. Für die Besteuerung spielt die Haltedauer seit dem Jahr 2009 keine Rolle mehr. Zuvor mussten Gewinne nicht versteuert werden, wenn die Haltedauer der Aktie mehr als ein Jahr betrug.

Wie kann ich erfolgreich CFD handeln?

Für den erfolgreichen Handel mit CFDs ist eine sehr genaue Beobachtung des jeweiligen Marktes erforderlich. Kurzfristige Schwankungen innerhalb einer Branche lassen selten genaue Schlüsse für Spekulationen zu.

Der Anleger sollte dementsprechend im Vorfeld genauestens die Chancen und Risiken gegeneinander abwägen und einen für sich optimalen Zeitpunkt zur Positionseröffnung ansetzen.

Wichtig: Beim CFD Handel riskiert man sein Kapital.

Expertentipp

Durch den Handel mit Hebelwirkung ist der CFD Handel mit großen Chancen, aber ebenso großen Risiken verbunden. Die gehandelten Positionen sollten keinesfalls überhebelt gehandelt werden, sondern der geringere Kapitalbedarf dafür genutzt werden, dass das Portfolio ausreichend groß diversifiziert und marktneutral gestaltet werden. Bei der Brokerwahl sollte ein Anbieter gewählt werden, der auf Nachschusspflicht verzichtet. Sonst kann es passieren, dass Trader im Falle von Marktlücken mehr als ihr eingesetztes Kapital verlieren können und das ins Minus geratene Handelskonto ausgleichen müssen.

Tabelle der besten CFD Broker zum Handeln:

1

XTB Logo 160x80
XTB
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 0€

Sie wollen mehr erfahren?

zum Anbieter
CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

2

admirals-logo-160x80
Admirals
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 100 €

Sie wollen mehr erfahren?

zum Anbieter
CFD Service - 74% verlieren Geld

3

AvaTrade_160x80
AvaTrade
  • Minikontrakte: Ja
  • Krypto handelbar: Ja
  • Konto ab: 100 €

Sie wollen mehr erfahren?

zum Anbieter
71% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln.

4

Pepperstone-Logo-160x80
Pepperstone
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 0€

Sie wollen mehr erfahren?

zum Anbieter
77.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter

5

Plus500-Logo-160x80-2
Plus500 CFD Broker
  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 100 €
  • Ausschließlich CFDs im Angebot
  • 82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Sie wollen mehr erfahren?

6

fpmarkets_160x80
FP Markets
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 50€

Sie wollen mehr erfahren?

zum Anbieter
70,67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

7

eightcap-160x80
eightcap
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 100$

Sie wollen mehr erfahren?

8

eToro_160x80
eToro
  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 50 $

Sie wollen mehr erfahren?

zum Anbieter
74% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich vorher überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, einzugehen zu können.

9

IG_160x80
IG
  • Minikontrakte: Ja
  • Krypto handelbar: Ja
  • Konto ab: 300 €

Sie wollen mehr erfahren?

zum Anbieter
73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

10

Skilling_160x80
Skilling
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: ja
  • Konto ab: 100€

Sie wollen mehr erfahren?

zum Anbieter
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

11

XM.com_160x80
XM.com
  • Minikontrakte: ja
  • Krypto handelbar: nein
  • Konto ab: 5 €

Sie wollen mehr erfahren?

zum Anbieter
Risikohinweis: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 74,89% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren

12

Libertex_160x80
Libertex
  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: nein
  • Konto ab: 10 €

Sie wollen mehr erfahren?

zum Anbieter
73,77% der Konten von Kleinanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld

Erfahrungsberichte übers CFD Handeln und die Broker können Sie sich hier durchlesen.

  Cool und folgen Sie uns auf  Twitter!