Binäre Optionen illegal?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 18.11.2018

Kleine Kursbewegungen können es sein, die über Verlust oder Gewinn entscheiden. Es gleicht einem Glücksspiel. Allerdings handelt es sich bei Binären Optionen nicht um Glücksspiel, sofern man sich an bestimmte Strategien hält. Die Annahme, dass ein Glücksspiel geführt wird, kommt dann auf, wenn eine Kursentwicklung nur geraten wird. Ein Ratespiel sind die Binären Optionen auf keinen Fall und sollten auch nicht derartig gehandelt werden. Binäre Optionen sind Finanzinstrumente, die sich anbieten, damit private Personen ein wenig Geld verdienen können. Die Instrumente werden hierbei außerbörslich gehandelt, was es möglich macht, dass die zahlreichen Interessenten sich jederzeit ein Konto zu Hause erstellen können, um mit dem Handel zu beginnen.

Hinweisbox Binaere Optionen

Hier wird sich die Frage gestellt, ob Binäre Optionen illegal sind. Diese Frage ist schon mehrmals aufgekommen und möchte nun im Detail geklärt werden. Dabei ist es wichtig zu verdeutlichen, was illegal bedeutet und inwiefern die Binären Optionen wirklich in dieses Schema passen.

Grundlagen zu Binären Optionen

bindung-610196__180Wenn man sich mit den Grundlagen der Optionen beschäftigen möchte, sollte zuerst die Frage gestellt werden, was Binäre Optionen eigentlich sind. Die Antwort ist kurz und knapp zu halten: Binäre Optionen stellen Rohstoffe wie Öl, Gold und auch andere Edelmetalle und Indizes dar, die eine jede Person über einen Broker handeln kann. Grundsätzlich ist es wichtig, dass man sich auf den Handel vorab konzentrieren kann und unterschiedliche Handelstools nutzt, um einen Kurs besser einschätzen zu können. Es wird oft angenommen, dass Binäre Optionen leichtsinnig zu handeln sind, was durchaus stimmt. Personen, die keine Ahnung von den Optionen haben und einfach nur blind handeln, können leider keinen großen Erfolg erhalten, sondern werden oft mit einem dicken Minus auf dem Konto die Handelssessions verlassen. Damit das nicht passiert, sollte man sich darauf einstellen, Strategien zu verfolgen, die dabei behilflich sind, einen Kurs besser zu analysieren.

Somit ist zusammenzufassen, dass Binäre Optionen von jeder Person vom heimischen Computer oder von einer mobilen App zu nutzen sind und dass die Kontoeröffnung bei einem Broker notwendig ist, um die Optionen handeln zu können. Es ist jedoch darauf zu achten, dass der Händler 18 Jahre erreicht hat, um das Risiko des Handels besser einordnen zu können.

Was bedeutet illegal?

clause-684509__180Wird über illegale Handlungen gesprochen, muss zuerst geschaut werden, was es eigentlich heißt, illegal zu handeln. Wenn ein Sachverhalt oder eine Sache legal ist, spricht das Gesetz des Landes, in dem man sich aufhält, nichts gegen die Sache oder den Sachverhalt. Im Gegenteil wird etwas als illegal bezeichnet, wenn etwas gesetzlich nicht zugelassen ist und nicht vom Staat geduldet wird. In diesem Fall wird von illegalen Handlungen oder Dingen gesprochen. Gerne sind auch Beziehungen als illegal zu bezeichnen oder der Besitz von Waffen. Somit sollte zwischen den Rechten und Pflichten von Bürgern eine klare Linie gezogen werden, um zu wissen, was als legal oder illegal angesehen wird.

Wenn von Binären Optionen die Rede ist, kann erkannt werden, dass die meisten Broker, die diese Handelswege anbieten, in Deutschland nicht nur gefördert werden, sondern von einer zahlreichen Breite der Bevölkerung unterstützt werden. Daran kann bereits erkannt werden, dass die Binären Optionen nicht illegal sein können. Allerdings sind bestimmte Bedingungen zu erfüllen, damit der Handel mit Binären Optionen nicht doch illegal wird.

Finanzinstrumente werden weltweit beaufsichtigt

Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass die Broker, die Binäre Optionen anbieten, beaufsichtigt werden. Die meisten Broker, die ihren Sitz in bodyworn-794101__180Europa haben, werden durch die EU beaufsichtigt und können dementsprechend keine falschen Geschäfte mit den Kundengeldern machen. Das bedeutet aber auch, dass die Broker ausreichend transparent sein müssen, um damit diese von den Finanzaufsichten untersucht werden können. Wenn sich ein Broker ausgesucht wird, damit Binäre Optionen gehandelt werden können, muss immer auf die Regulierung einer Finanzaufsicht geachtet werden. Das hat zur Folge, dass auch Broker aus dem Ausland, die also ihren Sitz nicht in Deutschland haben, vertrauenswürdig sind. Falsche Geschäfte, die das nicht korrekte Überweisen oder die falsche Geldtransferausführung mit sich bringen könnten, werden somit deutlich gemindert. Die Kunden, die auf einen Broker bauen, möchten sicherstellen, dass ihre Kundengelder in Sicherheit sind und auch bei hohen Einzahlungen nicht abhanden kommen. Hohe Gewinne über einen Broker möchten zusätzlich sicher auf dem eigenen Konto landen, was bedeutet, dass eine Aufsicht für die Broker zuständig sein muss. Mehr dazu unter: /binaere-optionen-betrug

team-spirit-207319__180Die meisten bekannten Broker haben ihren Sitz in Zypern. Hier unterliegen sie zwar nicht der deutschen Aufsichtsbehörde, jedoch der Finanzaufsicht Zyperns. Diese hat zwar auch strenge Regelungen, kann jedoch die deutschen Standards meist nicht einholen. Das kann für viele Kunden ein Merkmal sein, weshalb sie sich an einen deutschen Broker wenden, um höhere Sicherheiten in Bezug auf die Geldeinlagen zu erhalten. Schließlich kann ein deutscher Broker einfacher erreicht werden, sofern Probleme mit Geldern aufkommen. Ein bekannter Broker, der seinen Sitz ausschließlich in Deutschland hat, ist der Varengold FX Broker. Dieser verlangt zwar nach einer höheren Einzahlung, damit die Kunden ein Kundenkonto eröffnen können, bietet jedoch andere Sicherheiten an, auf die gebaut werden kann.

Broker können illegal sein

info-553640__180Natürlich kann es auch vorkommen, dass internationale Broker verwendet werden möchten. Diese müssen nicht deutschsprachig sein, können nämlich auch auf Englisch von den deutschen Kunden benutzt werden. Das heißt jedoch nicht, dass die Broker zuverlässig sind. Diese können Zahlungen erhalten und müssen diese nicht auf dem Kundenkonto gutschreiben. Andere nicht korrekte Verhaltensweisen vonseiten des Brokers sind ebenso zu erwarten. Das ist vor allem dann möglich, wenn der Broker keiner Finanzaufsicht unterliegt oder gar seinen Sitz in Ländern hat, die nicht gut zu kontrollieren sind. Broker mit Sitz in Entwicklungsländern sind auf jeden Fall für deutsche Kunden zu vermeiden, die sichere Einlagen nutzen möchten und auf den Broker bauen.

In diesem Fall sind jedoch nicht die Binären Optionen illegal, sondern der Broker, der sich auf sehr dünnem Eis bewegt. Ein anderer Fall, dass Binäre Optionen illegal sind, kann vorkommen, wenn die Daten, die von dem Broker übermittelt werden, nicht korrekt sind. Eine vorsätzliche Fälschung der Werte von Binären Optionen könnte in die Illegalität führen. Hier ist aber auch wieder der Broker derjenige, der sich strafbar macht.

Binäre Optionen nicht illegal

info-375166__180Binäre Optionen sind in Deutschland nicht illegal, da es sich um gut kontrollierte Werte handelt, die außerbörslich gehandelt werden. Es ist vielmehr darauf zu achten, sich einen zuverlässigen Broker zu suchen, der keine inkorrekten Sachverhalte in Kauf nimmt oder gar im Sinne seines eigenen Gewinns handelt. Die Kundengelder sollten am besten auf einem separaten Konto bei einer bekannten Bank gelagert werden, um keine Vermischung der Unternehmens- und Kundengelder hervorzurufen. Darüber hinaus ist darauf zu achten, dass man natürlich auch weiterhin ein wenig mehr mit Bedacht einen Broker aussuchen sollte, um sich nicht in die falsche Richtung zu bewegen.

Gute Broker können bei einem Broker Vergleich gefunden werden, die Bewertungen aufweisen und bereits von vielen Kunden getestet wurden. Wenn auf Nummer sicher gegangen werden möchte, sollte der Broker seinen Sitz in Deutschland haben und durch die deutsche Finanzaufsicht reguliert werden. Zu hohe Gewinne pro Trade sind nicht unbedingt der Hauptauswahlfaktor, auf den man sich verlassen sollte. Broker sollten auf dem Markt viele Kunden ansprechen und außerdem gute Testergebnisse aufweisen, um als zuverlässiger Broker eingestuft werden zu können. Broker außerhalb der EU sind zu vermeiden.

Binäre Optionen richtig einsetzen

beautiful-15704__180Binäre Optionen sind klassische Handelswege, um Güter zu handeln. Diese Art des Handels  wurde schon viele Jahrtausende vorgenommen, wo jedoch noch nicht das Internet als Handelsweg genutzt wurde, sondern der Handel auf Handelsmärkten. Sogar die Ureinwohner der Welt konnten einen Tausch von Gütern ermöglichen, bei dem sie Gewinne und Verluste machen konnten. Somit ist der Handel mit Binären Optionen schon lange eine gute Handelsmöglichkeit, um sicherzustellen, dass Gewinne erhalten werden können. Aktuell wird jedoch nur das Internet als Mittel zum Erfolg genutzt, was für viele Trader sehr vorteilhaft erscheint.

Brokerempfehlung: deutscher Broker Varengold Bank FX

anbieterbox_deutsch_VarengoldEin guter deutscher Broker, auf den man sich verlassen kann, sollte in diesem Kontext vorgestellt werden. Der deutsche Broker Varengold Bank FX ist einer der wenigen Anbieter, die Binäre Optionen handeln, der seinen Sitz in Deutschland hat. Aus diesem Grund ist er für die unterschiedlichen Kunden in Deutschland sehr interessant. Er wird durch die deutsche BaFin reguliert und stellt sicher, dass nur legale Geschäfte mit den Kundengeldern vorgenommen werden. Der Anbieter bietet den Handel mit Forex an, sowie mit CFDs und mit Rohstoffen.

varengoldEs bieten sich um die 35 Währungspaare an und mehr als 500 CFDs, die zu handeln sind. Außerdem können variable Spreads ab 1 Pip eingesetzt werden, um zu einem guten Gewinn je Trade zu kommen. Die Mindesteinzahlung beträgt bei dem Broker 2500 Euro. Darüber hinaus ist ein sehr gut geschulter Kundenservice vorhanden, der durchgehend von Sonntag um 23 Uhr bis Freitag um 23 Uhr zu erreichen ist. Zusätzlich können Niederlassungen in London sowie in Dubai angeboten werden. Kunden finden den MetaTrader 4 bei Varengold Bank FX, der ihnen zusätzlich beim Handeln weiterhelfen kann, um bessere Prognosen zu setzen.

zum Broker Varengold Bank FX

Binäre Optionen illegal? was last modified: Oktober 12th, 2018 by SarahM0