Binäre Optionen Chancen – welcher ist der richtige Broker?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 25.11.2018

Schnell Geld für den Urlaub zu verdienen und dann unbeschwert abzuschalten, ist der Traum, der oft nicht leicht zu erreichen ist. Die meisten Personen, die sich mit einer schnellen Methode nochmal ein wenig Geld hinzuverdienen möchten, müssen schon sehr gut überlegen, welche unterschiedlichen Wege sie gehen, um die Urlaubskasse aufzufüllen. Wer sich jedoch nun denkt, dass im Internet immer viel Werbung zu Binären Optionen gemacht wird, kann sich direkt darauf einstellen, dass es nicht leicht ist, mit den digitalen Optionen Geld zu verdienen. Händler, die sich sehr lange auf die unterschiedlichen Handelswege eingestellt haben und Analysen durchführen mussten, um die wirklichen Werte von den Optionen vorauszusagen, haben viele Tipps für angehende Trader. Jedoch ist der Wunsch vom schnellen Geld in letzter Sekunde mit Binären Optionen leider nicht zu sichern.

Hinweisbox Binaere Optionen

Damit der Handel im Internet über die unterschiedlichen Broker durchgeführt werden kann, benötigt es viel Geduld und ausreichend Wissen. Ohne diese beiden Komponenten kann direkt der schnelle Weg zum Reichtum vergessen werden. Dennoch gibt es gute Binäre Optionen Chancen, um Geld zu verdienen und im eigenen Homeoffice zu sitzen. Allerdings sollten die Binäre Optionen Chancen nicht zu hoch eingeschätzt werden, wenn nicht das notwendige Wissen vorhanden ist. Es möchten in dem Zusammenhang unterschiedliche Angebote aufgeführt werden, wie die Binäre Optionen Chancen erhöht werden können.

Binäre Optionen verstehen

start-725136__180Bei Binären Optionen handelt es sich um Finanzinstrumente, die genutzt werden können, um Rohstoffe und auch Indizes zu traden. Metalle, Öl, Gold und andere Rohstoffe können entweder im Geld oder aus dem Geld gehandelt werden, die die Fachmänner den Handel bezeichnen. Das bedeutet, dass im Unterschied zu den Aktien ein steigender Kurs oder ein fallender Kurs gehandelt werden kann. Die Händler, die sich für die Binären Optionen als Finanzinstrumente begeistern, sollten am besten sichern, dass sie sich die unterschiedlichen Bedingungen und Eigenschaften der Optionen näher anschauen. Die Binären Optionen können im Vergleich zu Aktien von jeder Person gehandelt werden. Hierzu wird nur ein Konto bei einem Broker benötigt, das in wenigen Minuten eröffnet werden kann. Broker bieten Konten mit einem Demokonto an, das für die anfänglichen Handelssessions genutzt werden kann, um den Handel zu erlernen. Das Demokonto weist dabei Spielgeld auf, das zwar den Handel möglich macht, Gewinne und Verluste verzeichnet werden, jedoch nur mit dem Spielgeld gehandelt werden kann.

broker-145545__180Die Binären Optionen können in unterschiedlichen Zeiträumen gehandelt werden. Es beginnt mit einer Minute, die als Handelszeit ausgewählt werden kann. Je nach Wunsch kann der Trader jedoch auch zwei Minuten, fünf Minuten und längere Zeiträume wählen, in denen ein Kurs steigt oder fällt. Die Kurse werden als Position eröffnet, was bedeutet, dass der Trader voraussagt, ob ein Kurs sich in den nächsten Minuten oder Stunden fallend oder steigend entwickelt. Liegt der Trader richtig, bekommt er zwischen 65 und 89 Prozent Rendite, die prozentual von seinem Einsatz errechnet wird. Der Einsatz muss dabei nicht hoch sein, sondern er kann bereits bei den meisten Brokern ab 5 Euro gesetzt werden. Es ist notwendig, dass Trader zu Beginn nicht zu viel Geld setzen, da sie sonst einen Komplettverlust erleiden. Es soll nie mehr als fünf Prozent des Kapitals gesetzt werden, um weiterhin auf der sicheren Seite zu bleiben.

Wie gut sind die Chancen?

Anfänger, die das erste Mal von Binären Optionen gehört haben, haben in der Regel keine gute Chancen, um bei den Brokern zu gewinnen. change-671514__180Die Positionen können natürlich zu 50-50 richtig gesetzt werden. Falls jedoch kein ausreichendes Hintergrundwissen vorhanden ist, um zu erfahren, wann ein Trade richtig gesetzt wird, handelt es sich lediglich um ein Glücksspiel. Wenn die 50 zu 50 Chance genutzt wird, kann man durchaus oft richtig liegen. Viele Videos von Händlern, die sich mit Binären Optionen beschäftigen, möchten sich nicht mit Analysen beschäftigen. Vielmehr möchten sie schnelle Trades in kurzen Abständen sichern, die bedeuten, dass man in wenigen Minuten mehrere hundert Euro sichert. Jedoch ist diese Art von Investition ein Glücksspiel und hat wenig mit den professionellen Händlern zu tun.

Damit die Binäre Optionen Chancen gesteigert werden können, um einen Gewinn zu erhalten, sollte die technische Analyse hinzugefügt werden. Schließlich handelt man bei Aktien schließlich auch nicht blind, sondern führt die Fundamentalanalyse durch, um zu wissen, wie sich ein Unternehmen mit seinem Wert in der Zukunft entwickeln wird. Bei der technischen Analyse handelt es sich um eine Analyse mithilfe von Echtzeitcharts, worunter die Grafen verstanden werden, die sich mit den aktuellen Preisen der Binären Optionen beschäftigen. Hier kann genau gesehen werden, wie hoch die Kurse aktuell sind. Mit besondere Methoden, kann leicht geschaut werden, wann sich der Einstieg am meisten lohnt. Indikatoren, die einen Kurs analysieren, helfen dabei, die 50 zu 50 Chance weiter einzuschränken und eine höhere Gewinnchance zu sichern.

Gewinne über Verluste?

protect-665088__180Anfänger machen den Fehler, dass sie zu viel Geld setzen und darüber hinaus zu oft nur einen Kurs handeln. Das kann dazu führen, dass der Abstand zu einem Kurs verfällt und dieser nicht mehr richtig bewertet werden kann. Bei Binären Optionen ist es wichtig, dass zu Beginn komplett auf die 60 Sekunden Trades verzichtet werden. Diese haben nämlich ein zu hohes Risiko und auch wenn sich ein Kurs steigend entwickelt, heißt das noch lange nicht, dass der Kurs in den kommenden Minuten steigt. Oft benötigt ein Kurs mehr als fünf Minuten, um deutliche Veränderungen aufzuzeigen, um Prognosen zu setzen.

Wer mit Binären Optionen einen guten Gewinn erhalten möchte, sollte darauf achten, dass die Gewinne von Trades höher ausfallen als von Verlusten. Es müssen somit mehr richtige als falsche Prognosen gesetzt worden sein, um ein gutes Gewinnergebnis zu erhalten. Anfänger sollten davon absehen, die Summe des Einsatzes schwanken zu lassen. Wird sich bei einem Broker mit 100 Euro angemeldet, sollte am besten nicht über 5 Euro pro Trade gesetzt werden. Jedoch heißt das auch, dass viele Trades benötigt werden, um aus den 100 Euro, 200 Euro zu machen. Aus diesem Grund raten die meisten Händler dazu, mindestens einen Betrag von 500 Euro einzuzahlen, der natürlich jederzeit wieder ausgezahlt werden kann.

Chancen und Risiken

Werde die Chancen und Risiken betrachtet, weisen die Binären Optionen ebenso wie der Forex Handel und der Handel mit Aktien ein hohes Risiko auf. Anfänger können nämlich einen Komplettverlust erleiden, wenn sie sich mit ihrem kompletten Kapital auf eine oder zwei Positionen konzentrieren und ihr ganzes Geld setzen. In einigen Fällen mag es durchaus der Fall sein, dass eine Position gewonnen wird. Jedoch ist hier wieder das Glück an der Reihe und kann leider keine Sicherheiten mit sich  bringen. Aus diesem Grund ist nicht blind auf eine Position zu setzen, sondern es muss mit viel Hintergrundwissen ein richtiger Trade abgeschlossen werden. Analysen und auch Ratschläge von anderen Händlern, die in Foren nachgelesen werden können, helfen hier sehr weiter.

Chancen erweitern

chance-717501__180Die Chancen können grundsätzlich erweitert werden, damit mit neben den wichtigen Tools auch weiter Indikatoren Sicherheiten erschaffen werden. Es gibt einige Broker, die aktuell das automatische Handeln anbieten. Hier ermöglicht ein Computer die Analyse von unterschiedlichen Kursen und kann gute Zeitpunkte vorschlagen, wann sich ein Einsatz lohnt. Es können Analysen mathematisch durchgeführt werden, um zu sichern, dass richtige Zeitpunkte ausgewählt werden. Auf der anderen Seite muss jedoch selbst ausreichend Einschätzungsvermögen vorhanden sein, um die Positionen selbst bewerten zu können. Blind Geld zu setzen, das letztendlich verloren werden kann, ist immerhin nicht Sinn der Sache.

Weitere Tools, die für die Einschätzung von Kursen wichtig sind, können Wirtschaftskalender sein. Hier gibt es einige Kalender, die wichtige Wirtschaftsnews herausbringen, damit der Trader einschätzen kann, welches Ereignis wohlmöglich die Binären Optionen beeinflussen können. Ein starker Einfluss ist durch besondere Events möglich, die einen Einbruch der Wirtschaft bedeuten oder gar ein Anstieg.

Brokerempfehlung: 24Option – seriös und sicher

anbieterbox_aktien_24optionGerne möchte ein Broker präsentiert werden, von dem Anfänger profitieren können und der zur gleichen Zeit gute Konditionen anbietet. Es handelt sich um den Broker 24option.com, der zwar noch relativ jung ist, sich auf dem Markt der sehr guten Broker schon durchsetzen konnte. Seit 2010 ist der Broker auf dem Markt und bietet neben den Binären Optionen zusätzlich den Handel mit Aktien an. Auch Forex werden bei dem Broker angeboten, was somit den Kreis der Trader deutlich erweitert. Die Handelsplattform ist sehr übersichtlich gehalten und aufgrund des Sitzes auf Zypern, kann die Regulierung des Brokers durch eine Finanzaufsicht in der EZ erfolgen. Besonders interessant ist die Tatsache, dass eine deutsche Niederlassung vorhanden ist und dass die unterschiedlichen deutschen Trader sich aus diesem Grund sehr gut aufgehoben fühlen.popup-24option

Anfänger haben den Vorteil, nur mit kleinen Beträgen handeln zu können. Die Maximalrendite beträgt darüber hinaus 10 Prozent. Eine Verlustabsicherung von bis zu 10 Prozent ist zusätzlich möglich. Bis zu 50.000 Euro kann der Trader pro Handelssession einsetzen, was ein sehr guter Betrag ist. Natürlich ist auch ein kompetenter Kundenservice vorhanden, der dafür eingesetzt werden kann, bei besonderen Problemen kontaktiert zu werden. Schulungsangebote können bei 24Option.com auch erwartet werden. Immerhin möchte der Broker sicherstellen, dass der Trader erfolgreiche Trades setzt, von dem prozentualen Anteil des Gewinns profitieren zu können. Aufgrund der Hochwertigkeit des Brokers haben bereits sehr viele Kunden auf den Anbieter gesetzt und sind mit den bisherigen Ergebnissen und der sicheren Ein- und Auszahlung sehr zufrieden. Gerne können sich Kunden zusätzlich bei Cashboard erkundigen, um weitere Vorteile für sich sichern zu können.

zum Broker 24Option

 

 

Binäre Optionen Chancen – welcher ist der richtige Broker? was last modified: August 14th, 2018 by SarahM0