Binäre Optionen Angsthasen Strategie – Maximal 60 Sekunden Binäre Optionen handeln!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 22.12.2020


Hinweisbox Binaere Optionen

Sicher einen Weg zu finden, um gutes Geld zu erhalten, ist natürlich verlockend. Es haben schon viele Personen mit Forex, Aktien und auch mit Binären Optionen gehandelt, um Gelder auf das eigene Konto erhalten zu können. Die wenigsten von ihnen haben jedoch einen großen Erfolg verzeichnen können. Das Problem hierbei häufig die Habgier, mehr und mehr Geld in kürzeren Zeiträumen zu erhalten. Natürlich möchte man viel Geld verdienen, um sich alles im Leben kaufen zu können. Allerdings sollte hierzu die richtige Strategie verfolgt werden, um ans Ziel zu kommen. Bei Binären Optionen gibt es unterschiedliche Strategien, die im Detail angeschaut werden sollten. Diese haben nämlich besondere Vorteile, die dazu führen, dass ein guter Gewinn erhalten werden kann. Gefahren und Risiken sind auf der anderen Seite auch möglich, die auf keinen Fall ausgeblendet werden dürfen.

In diesem Artikel möchte gerne das Thema Binäre Optionen Angsthasen Strategie  besprochen werden. Aufgrund der sehr umfangreichen Möglichkeiten, die zu erhalten sind, um sich mit dem Thema Binäre Optionen anzufreunden, ist auf der anderen Seite zu achten, dass eine Strategie am sinnvollsten für den Handel ist. Natürlich können alle Strategien zu Beginn selbst mit einem Demokonto eines Brokers getestet werden, um zu schauen, welche Strategie am sinnvollsten ist und am meisten Sinn macht. Die Binäre Optionen Angsthasen Strategie wurde schon häufig von Tradern durchgeführt und gab relativ gute Ergebnisse.

Weiter zum Testsieger IQ OptionInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Wieso eine Strategie?

Eine Strategie ist wichtig, um nicht blind zu handeln. Besonders bei Binären Optionen ist die Verführung groß, dass man sich einfach blind auf einen Kurs verlässt und diesen ohne viel Hintergrundwissen eingeht. Wenn eine Position eröffnet wird und nur innerhalb von wenigen Minuten auf ein Ergebnis gewartet wird, kann der Verstand ein wenig verrückt spielen. Wie beim Glücksspiel kann angenommen werden, dass bei dem nächsten Trade alles wieder gut wird und das verlorene Geld wieder erhalten werden kann. Somit ist das Risiko sehr groß, sein ganzes Vermögen zu verspielen, was natürlich nicht Sinn der Sache ein soll.

Eine Strategie zu verfolgen ist sehr wichtig, damit gesichert wird, dass man nicht blind handelt. Ein Plan muss her, der berichtet, wie man am besten mit einem Kurs umgeht und wann Geld gesetzt werden soll. Die Binäre Optionen Angsthasen Strategie ist eine Strategie, die einen Plan aufführt, wie mit dem Geld am besten umgegangen wird und wann investiert werden soll.

Was sind die Angsthasen Strategie?

Mit der Angsthasen Strategie werden Trades abgeschlossen, die nicht länger als 60 Sekunden andauern. Es soll mit der Strategie  versucht werden, in regelmäßigen Abständen einen Gewinn zu machen. Die Grundidee ist hierbei, dass man versucht vorsichtig zu handeln und nicht einfach wild drauf los. Der Weg der Angsthasen verlangt, dass man sich ein wenig mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung auskennt. Es werden Trades nicht einzeln durchgeführt, sondern in unterschiedlichen Anzahlen und direkt hintereinander. Dabei ist der Grundgedanke dabei, dass die verlorenen Einsätze mit dem nächsten Trade wieder zurückgeholt werden. Hier ist es jedoch wichtig, dass ausreichend Geld auf dem Konto vorhanden ist, um immer höhere Einsätze investieren zu können.

Als Beispiel kann mit einem Betrag von 25 Euro begonnen werden und einer Rendite von 70  Prozent. Zu Beginn wird angenommen, dass eine Gewinnchance von 50 zu 50 vorhanden ist. Es kann entweder auf einen fallenden oder steigenden Kurs gesetzt werden.Es wird nun auf eines der beiden Ergebnisse gesetzt. Endet ein Trade in einem Verlust, wird direkt versucht, den Verlust wieder einzuholen. Hier ist es wichtig, dass errechnet wird, wie viele Trades gesetzt werden müssen, um den ersten Trade auszugleichen. Natürlich ist es möglich, dass beim Handeln weitere Verluste erlitten werden. Es muss somit eine Tabelle erstellt werden, die angibt, wie hoch der erste Einsatz ist und der zweite Einsatz sein muss, um die Verluste auszugleichen. In der Regel muss man um die zwei bis vier Trades setzen, um die Verluste ausgleichen zu können.

Ist der Verlust ausgeglichen, kann ein neuer Durchlauf gestartet werden. Allerdings wird auch immer wieder der Einsatz höher, je mehr Geld verdient wird. Wenn zum Beispiel beim ersten Einsatz mit 25 Euro gewonnen wird, kann ein Ertrag von 42,50 Euro auf dem Konto gutgeschrieben werden. Der Gewinn liegt bei 17,50 Euro. Beim zweiten Durchgang wird mit 36 Euro gehandelt und ein  Ertrag wäre von 61,20 Euro zu sichern. Die Verlustverringerung nimmt ab, was bedeutet, dass der Trader sich auf der sicheren Seite befindet. Problematisch wird es nur dann, wenn immer wieder die Trades hintereinander verloren werden und keine Gewinne erhalten werden können.

Vorteile und Nachteile

Es können bei der Strategie unterschiedliche Vor- und Nachteile erkannt werden. Als Vorteil kann man durchaus bestätigen, dass man bei der Strategie kein Wissen in Bezug auf Analysen aufführen muss. Es ist nicht notwendig, dass sich mit Kursen und Grafen beschäftigt wird, sondern vielmehr wird eine Liste aufgeführt, die besagt, wann welcher Betrag zu setzen ist. Mit einer entsprechenden Wahrscheinlichkeitsberechnung möchte somit viel Geld in kurzer Zeit erhalten werden.

Das Problem bei der Sache ist jedoch, dass die meisten Trader nicht so viel Wissen mitbringen, als dass sie sich selbst eine Tabelle erstellen können, die eine Berechnung der Setzungswerte aufführt. Diese kann jedoch im Internet gefunden werden. Die Tabellen sind je nach Einsatz unterschiedlich, sodass es keine Einheitswerte gibt, auf die man sich stützen kann. Wenn man sich mit der Strategie beschäftigt wird schnell deutlich, dass leider nicht ausreichend Guthaben auf dem Konto eines Anfängers zu finden ist, als dass er sein Geld blind setzt. Besonders wenn geringe Beträge von 100 Euro auf das virtuelle Konto eingezahlt wurden, besteht das Problem, dass es zu niedrig ausfällt, als dass blind mit den Beträgen gehandelt werden kann. Vor allem wenn der Betrag von 25 Euro als Startkapital eingesetzt wird und dieser sowie der nachfolgende Trade verloren wird, müssen insgesamt 50 Euro wieder aus den nachfolgenden Trades geholt werden, um auf null Euro Verlust zu kommen.

Weiter zum Testsieger IQ OptionInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Ratschläge für die Strategie

Wenn mit dieser Strategie ausschließlich gehandelt werden möchte, sollte unbedingt beachtet werden, dass unterschiedliche Ratschläge zu beachten sind. Es kann nämlich bei einer Strategie unmöglich das eigene Wissen und die eigenen Annahmen mit in die Handelsart einfließen. Das würde nämlich dazu führen, dass ein großer Teil der Strategie nicht funktioniert. Somit ist immer auf die klaren Ansagen einer Strategie zu achten, um nicht in ein tiefes Loch zu fallen. Wird der Händler nämlich durch seinen einen Kopf und die Ängste beim Handeln geleitet, kann es schnell passieren, dass ein Handel frühzeitig gesetzt oder gar abgebrochen wird. Hier muss sich ganz auf die Strategie verlassen werden. Ein vorzeitiger Abbruch könnte bedeuten, dass zu viel Geld verloren gehen würde, was natürlich nicht Sinn der Sache wäre.

Die Strategie ist nicht ohne einen Plan oder gar ohne eine Tabelle mit klaren Werten zu führen. Es müssen klare Werte in einer Tabelle aufgeführt werden, um zu wissen, wann welcher Einsatz gesetzt werden soll. Wird die Strategie nicht auf diese Weise verfolgt, sind keine klaren Ergebnisse zu erhalten. Ob selbst die Werte errechnet werden, die gesetzt werden müssen, um mit Binären Option Geld zu verdienen, ist dahingestellt. Im Internet und vor allem in einem besonderen Forum werden entsprechende Ratschläge aufgeführt, wie am besten mit der Angsthasen Strategie gehandelt wird. Hier kann es sich auch gerne um ein Forex Forum handeln, das sich zusätzlich mit Binären Optionen beschäftigt. Einige User haben bereits umfangreiche Erfahrungen machen können, die eine Tabelle mit Werten vermitteln können, die sich am meisten rentiert. Das ermöglicht natürlich, dass die Trader ausreichend Feedback von ihren Kollegen erhalten, die sich mit der gleichen Strategie ein gutes Einkommen sichern möchten.

Clicken Sie hier, wenn Sie mehr über die CANDLESTICK-Methode wissen möchten.

Bilderquelle: shutterstock.com