xtb Handelsplattform: leistungsstärker, innovativ & individuell

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 03.08.2019

Unser Testsieger in der Kategorie CFD
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Brokereigene Handelsplattform xStation 5
  • Rund 50 Währungspaare handelbar
Jetzt zum CFD Testsieger XTB!

Trading-Erfolg ist nicht nur vom Wissen der Anleger sowie der Auswahl der Finanzinstrumente abhängig, sondern auch von der richtigen Trading-Plattform. Deshalb gibt es bei xtb gleich zwei leistungsstarke und innovative Handelsplattformen, welche für Einsteiger und ambitionierte Trader passgenau jene Tools und Werkzeuge liefern, die sie für erfolgreiche Handelsentscheidungen benötigen. Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit dominieren die preisgekrönten Plattformen, welche auch mit einem Demokonto oder als App auf dem Smartphone oder Tablet nutzbar sind. Wir zeigen, was die xtb Trading, Plattformen alles können, und stellen die Anwendungen näher vor.

  • MetaTrader 4 und xStation 5 als Trading-Plattformen
  • Zahlreiche Werkzeuge, Indikatoren und EAs nutzbar
  • Spezielle Tools, wie beispielsweise Aktien-Scanner und ETF-Scanner
  • Beide Plattformen auch als mobile Anwendungen verfügbar

Jetzt beim Broker XTB anmelden

Warum ist eine gute Trading-Plattform so wichtig?

Die Handelsplattform stellt das Bindeglied zwischen den Anlegern und dem Finanzmarkt dar. Wer sich bei einem Broker registriert, nutzt dessen Marktzugang in Form der Plattform, um in verschiedene Finanzinstrumente zu investieren. Erfahrungsgemäß gibt es führende Plattformen, die sich am Markt aufgrund ihrer Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit bewährt haben. Dazu zählen vor allem MetaTrader 4 und MetaTrader 5. Doch die Broker stellen auch eigene Trading-Plattformen zur Verfügung, welche häufig noch spezifischer an die Bedürfnisse der Anleger angepasst sind. Eine davon ist beispielsweise xStation 5 von xtb.

XTB Demokonto Erfahrungen

Ein Blick auf die Website von xtb

Funktionen einer guten Trading-Plattform

Einige Funktionen sollte eine gute Plattform mitbringen, beispielsweise:

  • zahlreiche Orderarten,
  • ausführliche Werkzeuge zur Chartanalyse und Indikatoren,
  • Option für automatisierten Handel.

Da die Auswahl der Trading-Plattformen mittlerweile deutlich angestiegen ist, ist die Auswahl nicht immer ganz leicht. Wer die Auswahl des Brokers von der Plattform abhängig macht, sollte im Vorfeld genau vergleichen sowie die Funktionalität und vor allem Nutzerfreundlichkeit gegenüberstellen. xtb gehört zu den führenden Anbietern bei Finanzinstrumenten und bietet vor allem einem qualitativ hochwertigen Weiterbildungsbereich, der auch an die Bedürfnisse seiner Trader in Bezug auf die Handelsplattform gedacht hat. Wir zeigen, welche Funktionalität die Anleger beim xStation 5 oder dem MetaTrader 4 erwarten dürfen und ob vielleicht auch Verbesserungspotenzial besteht.

Must-have einer guten Plattform: schnelle Orderausführung

Mit der Trading-Plattform lösen die Anleger ihren Handel aus und platzieren die Order am Markt. Deshalb ist es besonders wichtig, dass die Weiterleitung zur Börse möglichst ohne Zeitverzug und verzerrten Kurs/Preis erfolgt. Eine gute Handelsplattform sollte nicht nur schnell arbeiten, sondern auch präzise. Diese Leistungsstärke dürfen die Anleger bei xStation 5 erwarten, denn dies wurde sogar preisgekrönt. Die Orders werden auf Basis von Echtzeitdaten ausgeführt. Dabei stehen den Anlegern zahlreiche Orderarten zur Verfügung:

  • Market Order
  • Stopp-Loss Order
  • Take-Profit Order

Die Anleger können sogar sämtliche Transaktionen ganz komfortabel direkt aus dem Chart ausführen und haben damit einen noch schnelleren Marktzugang. Auch die Gewinn- oder Verlust-Trades lassen sich ganz einfach mit einem Doppelklick schließen. Um den Handel bestmöglich kontrollieren zu können, bietet xStation 5 One-Click-Trading.

Jetzt beim Broker XTB anmelden

Zusatzfunktionen als Must-have

Auch Zusatzfunktionen, möglichst kostenfrei, zeichnen eine gute Trading-Plattform aus. Diese müssen die Trader bei xStation 5 ebenfalls nicht lange suchen, denn es gibt beispielsweise den Trading-Rechner. Mit diesem lassen sich Gewinne und Verluste schnellstmöglich mit nur einem Klick kalkulieren. Eine Besonderheit, die es so bei anderen Trading-Plattformen kaum gibt, ist der sogenannte Trader´s Talk. Anleger können mit der Trading-Plattform kostenlos auf den Live-Auto-Feed zugreifen sowie sämtliche Marktbewegungen in Echtzeit abrufen.

Handelsstatistiken kostenfrei abrufen

Statistiken dienen als wichtige Entscheidungshilfen, wenn es um die Eröffnung oder Schließung einer Position geht. Auch hier zeigt sich die Qualität von xStation 5. Trader können dank der Performance-light-Statistiken die angewandten Handelsstrategien analysieren und darauf ihre Trading-Entscheidungen anpassen. Als Extra gibt es spezifische Gewinn-Verhältnisse für Long- und Short-Positionen, welche die Auswertung noch detaillierter gestalten.

Tools und Indikatoren als hilfreiches Must-have

Bei einer guten Trading-Plattform dürfen zudem wichtige Tools und Indikatoren für die Chartanalyse nicht fehlen. xStation 5 stellt über 20 Indikatoren bereit, darunter:

  • Fibonacci Retracement
  • Moving Averages
  • Elliott Waves
  • Chart Overlays

Damit die Trader die Möglichkeiten bestmöglich einsetzen können, stellt xtb in seinem Weiterbildungsbereich sogar eBooks und Webinare zur Chartanalyse und Anwendung der Indikatoren kostenfrei zur Verfügung. Wer möchte, kann sogar mit dem Demokonto die theoretischen Grundlagen ohne Risiko testen und seine Handelsaktivitäten verbessern.

Handeln Sie mit dem xStation5 bei xtb

Handeln Sie mit dem xStation5 bei xtb

MetaTrader 4 – die zweite starke xtb Trading-Plattform

Der MetaTrader hat sich in den letzten Jahren als zuverlässige Trading-Plattform bewährt, nicht nur bei xtb. Die Anleger können vor allem von der hohen Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität profitieren und auch als unerfahrene User schnell damit zurechtkommen. Doch Einfachheit bei der Benutzeroberfläche heißt nicht, dass der MT4 weniger nützlich als Trading-Plattform ist. Die Anleger können damit nicht nur die Finanzinstrumente und ihre Kursbewegungen einfach analysieren, sondern sogar den automatisierten Handel nutzen. Selbstverständlich ist auch der MT4 als mobile Plattform für das Smartphone oder Tablet verfügbar.

Jetzt beim Broker XTB anmelden

Stärken beim MetaTrader 4

Die technische Analyse ist bei Trading-Entscheidungen besonders wichtig. Deshalb gibt es auf der leistungsstarken Plattform auch unzählige Werkzeuge für die Fremdbestimmung und Mustererkennung. Die Anleger können auch die optimalen Ein- und Ausstiegszeitpunkte festlegen und Stopp-Loss sowie Take-Profit definieren. Zur Vereinfachung ist auch der 1-Klick- Handel möglich. Ein weiterer Vorteil ist der Strategie-Tester. Die automatischen Handelssysteme lassen sich damit optimieren, indem die Anleger Backtests der Strategien durchführen und diese entsprechend anpassen können.

EAs nutzen

Der automatisierte Handel ist nicht nur für ambitionierte Anleger, sondern auch für unerfahrene Trader geeignet. Dafür gibt es bereits fertige Lösungen in der MQL4 Community, welche die Trader nicht einmal selbst programmieren möchten. Stattdessen können sie (kostenfrei) auf bereits verfügbare Trading-Systeme zurückgreifen, die sich natürlich auf Wunsch sowie mit entsprechender Kenntnis auch weiter individualisieren lassen.

XTB Metatrader 4

xtb bietet den zuverlässigen MT4 zum Traden an

Anwendungen der Trading-Plattformen mit xtb Weiterbildungsangebote perfektionieren

Jede Trading-Plattform ist anders und verfügt über verschiedene Werkzeuge und Indikatoren. Häufig wissen die Anleger gar nicht, welche Vorzüge sie mit ihrer Handelsplattform überhaupt nutzen können. Damit die Trader tatsächlich sämtliche Stärken und angebotenen Funktionen nutzen können, stellt xtb dafür einen eigenen Schulungsbereich zur Verfügung. In der Trading Akademie des Brokers erfahren die Anleger, wie sie die Plattformen richtig einsetzen und für welche Finanzinstrumente sie die Stärken ausspielen können. Unterteilt ist das Wissen in das Trading-Niveau der User:

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Experten

Hinzu kommt ein Premium-Angebot, welches aber nur mit entsprechendem Trading-Volumen sowie nach erfolgreicher Freischaltung durch den Support zur Verfügung steht. Für Trading-Anfänger gibt es in mehr als zehn Lektionen eine ausführliche Einführung in die Funktionsweise des MetaTrader 4 und xStation 5. Erklärt wird nicht nur der grundlegende Aufbau, sondern auch erste Funktionen, welche für die Chartanalyse hilfreich sein können.

Doch auch fortgeschrittene Anleger dürfen sich über Weiterbildungsmaterial zu den Trading-Plattformen freuen. Für sie gibt es insgesamt mehr als 15 Lektionen Zusatzwissen zu den Plattformen. Hierzu gehört beispielsweise, wie die Trader bei xStation 5 Strategien anwenden oder Preisannahmen setzen können. Auch an die Wissenserweiterung beim MT4 wurde gedacht, denn Anleger erfahren, wie sie neue Vorlagen erstellen oder das Autotrading nutzen können.

Jetzt beim Broker XTB anmelden

Welche Trading-Plattform für welche Finanzinstrumente?

Gibt es bei Trading-Plattformen eine spezifische Anwendung für Finanzinstrumente oder lassen sich alle Assets darüber handeln? Grundsätzlich können die Anleger bei den meisten Plattformen alle Finanzinstrumente handeln, wenngleich jeder Anwendung ihre Stärken und Schwächen für die Finanzinstrumente aufweist. Das zeigt ebenso das Angebot von xtb. Die Trading-Plattform xStation 5 ist für sämtliche Finanzinstrumente anwendbar, spielt ihre großen Stärken aber beim Wertpapierhandel aus.

xStation 5 vor allem für Wertpapierhandel

Für den Wertpapierhandel stehen auf der Trading-Plattform zahlreiche nützliche Tools zur Verfügung, welche die Analyse sowie Auswahl der Aktien erleichtern. So gibt es beispielsweise den kostenlosen Aktien-Scanner, mit dem die Anleger spezifisch nach Werten und Anlagestrategie ihrer gewünschten Wertpapiere selektieren können. Dazu gehört auch die Funktion „Marktsegment“. Hier finden die Trader eine prozentuale Übersicht, wie viele Kunden des Brokers die Positionen auf die Assets long oder short handeln. Hinzu kommen „Top Movers“, die den Anlegern anzeigen, wie sich die Volatilität am Markt verhält.

XTB Demokonto Test

Nutzen auch Sie das xtb Demokonto für den Einstieg in den Handel

MT4 vor allem für Devisenhandel

Der MetaTrader 4 hat sich als Handelsplattform vor allem beim Devisenhandel bewährt. Der Grund ist einfach, denn die Anleger können gleich mehrere Charts gegenüberstellen und damit verschiedene Währungspaare miteinander vergleichen. Auch die angebotenen Indikatoren und Werkzeuge sind für die Auswertung optimal geeignet, denn die Trader erhalten vor allem Unterstützung bei Trend- und Mustererkennung.

xtb Trading-Angebot richtig nutzen

xtb bietet als Broker zahlreiche Investitionsmöglichkeiten und gibt Anlegern damit die Möglichkeit, ihr Portfolio individuell nach Anlage Horizont und Risikobereitschaft zu diversifizieren. Neben den CFDs auf Forex werden auch Indizes, Rohstoffe, Aktien, ETFs oder Kryptowährungen angeboten.

CFDs auf Forex handeln

Die Anleger haben die Möglichkeit, beispielsweise mit MT4 CFDs auf Devisen zu handeln, wobei ca. 50 Paare zur Verfügung stehen. Der Fokus liegt auf den Hauptwährungen, aber auch Exoten und Nebenwährungen fehlen nicht. Der Vorteil: Trader können auch Micro-Lots handeln und bereits ab Spreads von 0,1 Pips aktiv werden. Eine Mindesteinzahlung ist dafür nicht erforderlich.

CFDs auf Indizes

Differenzkontrakte können die Trader auch auf Indizes handeln, wobei die niedrigen Transaktionskosten besonders überzeugend sind. Angeboten werden über 20 globale Finanzinstrumente aus Deutschland, USA, China und weiteren Ländern. Die Hebelwirkung können Trader ebenfalls nutzen, wobei sie für die privaten Anleger deutlich eingeschränkt ist. Professionelle Trader sind bei xtb ebenfalls willkommen und können sich mit einem Konto und dem entsprechenden Trading-Nachweis ihrer Erfahrungen ebenfalls registrieren und dann einen höheren Hebel für die Handelsaktivitäten nutzen.

Jetzt beim Broker XTB anmelden

CFDs auf Rohstoffe

Niedrige Transaktionskosten finden sich ebenfalls bei den CFDs auf Rohstoffen, wobei die beliebten wie Gold, Silber oder Öl besonders attraktiv angeboten werden. Die Anleger können sich die hohe Volatilität der Rohstoffe und Edelmetalle zunutze machen und komfortabel mit dem Smartphone oder Tablet und der passenden Trading-Plattform 24 Stunden handeln und optimal die Marktentwicklungen nutzen. Eine Besonderheit gibt es bei den Rohstoff-CFDs: Es fallen keine Übernacht-Finanzierungskosten auf offene Rohstoff-Positionen an.

In echte Aktien investieren

Während viele Broker nur den Handel mit Aktien-CFDs anbieten, ist auch der echte Aktienhandel bei xtb möglich. Trader können in deutsche Aktienwerte bereits ab 0,1 Prozent sowie mindestens 3,99 Euro investieren; andere Aktienwerte werden ab 4,90 Euro (0,10 Prozent) angeboten. Optimal für die Kursanalyse ist die kostenfreie Trading-Plattform xStation 5.

ETFs handeln

xtb bietet ebenfalls die Möglichkeit, für den einfachen Depot-Aufbau in ETFs ohne Mindesteinzahlung zu investieren. Dafür können die Trader beispielsweise den ETF-Scanner nutzen, der bei der Auswahl behilflich ist. Mit einer Kommission ab 0,1 Prozent (mindestens 3,99 Euro) sind ETFs eine günstige Alternative zu Investmentfonds sowie ideal für die Diversifikation des Portfolios.

XTB Demokonto App

Die wichtigsten Kryptowährungen handeln

Bitcoin und Co. erfahren seit Längerem einen regelrechten Boom, von dem auch die Anleger bei xtb profitieren können. Angeboten werden CFDs auf Ripple, Bitcoin, Dash sowie zahlreiche weitere Krypto-Instrumente, wobei die Internetwährungen auch gegen USD gehandelt werden können. Wer sich für Differenzkontrakte auf Kryptowährungen entscheidet, kann als privater Anleger einen maximalen Hebel von 1:2 nutzen und an sieben Tagen in der Woche handeln. Dafür wird jedoch kein Wallet benötigt, da die Coins nicht direkt erworben werden, sondern die Trader nur auf den Kursverlauf spekulieren. Da die Kryptowährungen äußerst volatil sind, eignen sich die Differenzkontrakte optimal, um die Kursschwankungen auszunutzen.

Hinweis: Wie wichtig Diversifikation im Portfolio ist, zeigen die Ausführungen beim xtb Risikomanagement im Weiterbildungsbereich. Deshalb empfehlen wir, mehrere Finanzinstrumente miteinander zu kombinieren, um das Risiko bestmöglich zu streuen sowie die Verluste bei CFDs abzusichern.

Jetzt beim Broker XTB anmelden

Fazit: xtb Handelsplattform unterstützt Trader bei Investitionsentscheidungen

xtb stellt mehrere Trading-Plattformen für die Anleger zur Verfügung: MT4 und xStation 5. Beide überzeugen mit einer hohen Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit sowie innovativen Tools. Während sich der MT4 vor allem bei unerfahrenen Anlegern aufgrund seiner einfachen Struktur bewährt hat, spielt xStation 5 seine Stärken insbesondere bei den Wertpapierhandel aus.

Unzählige Werkzeuge und Indikatoren sowie die Möglichkeit für den automatischen Handel können die Trader bei beiden Plattformen kostenfrei nutzen. Wer Unterstützung bei Anwendung benötigt oder sich unsicher ist, kann zunächst mit dem kostenlosen Demokonto beginnen sowie die umfangreichen Weiterbildungsangebote spezifisch zu den Handelsplattformen nutzen. Das theoretische Grundlagenwissen lässt sich mit dem Demokonto ohne Risiko in der Praxis anwenden und fehlerhafte Entscheidungen sind durch das virtuelle Guthaben nicht schmerzlich für den eigenen Geldbeutel. Sie können ebenfalls die Trading-Plattformen von xtb ohne Risiko kennenlernen.

Dafür genügt die Anmeldung auf der Website des Brokers und schon sind Sie mittendrin im Handelsgeschehen und können die Kurse für Wertpapiere, Rohstoffe, Kryptowährungen, Devisen sowie andere Assets analysieren. Unterstützung gibt es dabei auch durch die Trading-Profis, die ihr Wissen in regelmäßigen kostenlosen Webinaren weitergeben.

xtb Handelsplattform: leistungsstärker, innovativ & individuell was last modified: August 9th, 2019 by MarcelT
Unser Testsieger in der Kategorie CFD
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Brokereigene Handelsplattform xStation 5
  • Rund 50 Währungspaare handelbar
Jetzt zum CFD Testsieger XTB!