Litecoin Kurs: Litecoin Kurs Prognose auch für weniger erfahrene Trader leicht möglich

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 18.02.2020


reco-ribbon Unser Testsieger eToro
  • Max. Hebel: 1:20
  • Spread BTC/USD: 19 $
  • Anzahl Währungen: 6
Jetzt zum Testsieger eToro! 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Wer den Litecoin Kurs Live betrachtet, kann im besten Fall chancenreiche Marktsituationen erkennen, um die Coins an der Börse zu handeln. Besser klappt die Analyse vom Litecoin Kurs mithilfe von zahlreichen Werte Tools und Indikatoren, welche sich auch technische und fundamentale Analyse zu Nutze machen. Die Trader haben auf diese Weise die Chance, bisherige Kursbewegungen für die Zukunftsprognose zu nutzen und darauf basierend selbst am Markt aktiv zu werden. Das klappt aber nicht nur an Börsen, sondern auch bei Brokern. Wie genau das funktioniert, zeigen wir.

  • Litecoin Kurs lässt sich mit technischer und fundamentaler Analyse prognostizieren
  • Trader können Litecoin bei Börse mit Eigenkapital erwerben und verkaufen
  • Bei Broker auf Verlauf vom Litecoin Kurs spekulieren (mit CFDs)
  • Litecoin gehört zur Krypto-Währung der ersten Stunde und wird als Krypto-Silber bezeichnet

Jetzt zum Testsieger eToro75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Litecoin Kurs: die erste Krypto-Generation erfolgreich handeln

Bitcoin und Litecoin gehören zu den beiden Kryptowährungen der ersten Generation, wobei Litecoin als Krypto-Silber und Bitcoin als Krypto-Gold bezeichnet wird. Beide erleben eine starke Nachfrage, allerdings kann sich Bitcoin nach wie vor an der Spitze der Rangliste aus über 3.000 Währungen durchsetzen.
Litecoin hingegen verlor einige Plätze und rangiert nur noch unter den Top 10. dennoch können die Anleger den Litecoin Kurs für ihre Handelsaktivitäten nutzen und beispielsweise bei der Krypto Börse oder beim Broker aktiv werden. Die Trading-Ansätze sind bei den Plattformen zwar unterschiedlich, dennoch haben die Händler die Chance, passend zur eigenen Trading-Strategie ihre Finanzinstrumente rund um Litecoin auszuwählen und von der Litecoin Kurs Prognose zu profitieren.
Litecoin Kurs

Das sagt der Litecoin Euro Kurs bisher

Die Entwicklung vom Litecoin Kurs können die Trader mithilfe der technischen und/oder fundamentalen Analyse genau prognostizieren. Beide Analysemöglichkeiten verfolgen einen unterschiedlichen Ansatz, unterstützen die Trader aber mit ihren Ergebnissen bei den Handelsentscheidungen.
Während die technische Analyse den historischen Litecoin Euro Kurs als Basis für die Prognose nutzt und damit mögliche Entwicklungen in der Zukunft ausgibt, konzentriert sich die Fundamentalanalyse auf die aktuelle Marktsituation und ist damit deutlich umfangreicher. Aufgrund der einfachen Anwendung ist es aber gerade die technische Analyse, die für die Trader ohne umfangreiche Handelserfahrungen leichter in der Anwendung ist.

Darum funktioniert die technische Analyse für die Litecoin Kurs Prognose

Bei der technischen Analyse geht es um den Ansatz, dass sich die Trends irgendwann wiederholen und sich umkehren. Deshalb können auch mit vermeintlichen historischen Daten Prognosen für die Zukunft über die Kursentwicklung erstellt werden. Die technische Analyse sucht dabei nach Ähnlichkeiten bei den Kursmustern und versucht darauf basierend Rückschlüsse auf die Zukunft zu treffen. Diese Analysemethode mag für den ein oder anderen äußerst vage sein, hat sich aber in der Praxis bewährt.
Wie der Blick auf den Kursverlauf von Litecoin zeigt, ist es tatsächlich so, dass ich die Kurse irgendwann immer umkehren oder sich ähnliche Situationen wiederholen können. Bis zum April 2017 beispielsweise zeigte der Kurs einen äußerst ausgeprägten Seitwärtstrend, der nur durch geringe Kursbewegungen in Bewegung gehalten wurde. Ausgeprägte Trendphasen von Abwärts- und Aufwärtstrend gab es erst danach.

Jetzt zum Testsieger eToro75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Kann ich die Analyse vom Litecoin Kurs ohne Risiko üben?

Viele Trader sind unsicher, wenn es um die Anwendung der verschiedenen Analysemöglichkeiten geht, denn sie trauen sich die Prognosen einfach aufgrund von Unkenntnis nicht zu. Deshalb wäre es doch toll, wenn die Händler die Analysen ohne Risiko üben und ihre Prognosen testen könnten, oder? Bei Krypto Börsen ist das erfahrungsgemäß nicht der Fall, denn es stehen keine Demokonten mit virtuellem Startguthaben zur Verfügung. Anders hingegen jedoch bei den Brokern, denn sie bieten häufig ein kostenloses Demokonto und sogar zahlreiche Tools und Indikatoren, mit deren Hilfe die Analyse vom Litecoin Kurs noch einfacher möglich ist.

Litecoin Kurs Prognose Börse handeln: So gehen die Trader vor

Damit die Händler auch tatsächlich den günstigen Kurs der Kryptowährung handeln können, muss zunächst der passende Anbieter gefunden werden. Ein Vergleich der Krypto Börsen hilft hierbei weiter, denn auf diese Weise lassen sich gezielt die Exchanges auswählen, bei denen ein hohes Litecoin Trading-Volumen angeboten wird. Haben die Trader ihre geeignete Krypto Börse gefunden, geht es an die Anmeldung.
Dafür werden einige personenbezogene Angaben im Onlineformular benötigt, wobei der ganze Vorgang nur wenige Minuten dauert. Sobald die Trader sämtliche Informationen in das Onlineformular eingetragen haben, wird die Verifizierung notwendig. Damit bestätigen die Trader die Echtzeit ihre Daten und weisen sie mit einem gültigen Ausweisdokument und ihrer aktuellen Adresse nach.
Litecoin Kurs Dollar

Wallet mit Trading-Account verknüpfen

Nachdem die Registrierung erfolgreich absolviert und die Verifizierung realisiert wurde, können die Trader ihren Account mit ihrem Wallet verknüpfen. Das Krypto Wallet ist notwendig, damit die Händler an der Börse überhaupt direkt Litecoin erwerben und verwalten können. Einige Krypto Börsen stellen sogar kostenlose online Wallets zur Verfügung, mit deren Hilfe die Trader ohne große Umstände direkt nach der Kontokapitalisierung mit dem Handel beginnen können. Allerdings sind solche Wallets nur für kurzfristige Speichervorhaben oder zur Verwaltung kleinster Coins-Mengen empfehlenswert, da sie online dem Risiko durch Hackangriffe ausgesetzt sind. Besser geeignet für sichere Speicherungen sind die offline Wallets, die es kostenfrei und gratis gibt.

Exkurs in die Welt der Wallets: Online und Offline Speicherungen vorgestellt

Da ein Krypto Wallet für den Trading-Erfolg eine wichtige Rolle spielen kann, wollen wir es nicht versäumen, die einzelnen Wallet-Lösungen kurz vorzustellen und aufzeigen, welche tatsächlich für langfristige Speicherungen geeignet sind. Unterschieden wird primär zwischen der kalten und heißen Speicherung, den online und offline Wallets. Viele Börsen bieten gratis die heiße Speicherung und stellen den Händlern mit der Kontoeröffnung ein online Wallet zur Verfügung. Das können die Trader natürlich für erste Aktivitäten am Markt nutzen. Sollen allerdings größere Coins-Mengen längerfristig gespeichert werden, empfehlen wir den Übertrag in das offline Wallet.

Jetzt zum Testsieger eToro75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Handhabung der online Wallets

Warum sind die online Wallets trotz des Sicherheitsrisikos eigentlich so beliebt? Die Frage lässt sich einfach beantworten: Ihre Funktionalität und die Benutzerfreundlichkeit sind der Grund für die Beliebtheit. Viele User bevorzugen die flexible Handhabung und das Gefühl, immer und überall auf die Coins zugreifen zu können. Theoretisch ist dies natürlich auch ein guter Gedanke, aber genauso wie die Wallet-Inhaber könnten auch die Hacker und ausreichende Absicherung vom Wallet immer und überall auf die Coins zu greifen.
In der Praxis ist das natürlich nicht immer der Fall, denn die meisten online Wallets sind mittlerweile zusätzlich gesichert. Dennoch bleibt immer ein Restrisiko, sodass tatsächlich nur kleinste Coins-Mengen im Wallet verwaltet werden sollten. Die Wallet-Inhaber können aber selbst für eine Erhöhung des Schutzes sorgen beispielsweise die 2-Faktor-Authentifizierung als zusätzliche Sicherheitsebene implementieren. Auch die Vermeidung des Zugriffs über öffentliche Netzwerke (unter anderem im Café) kann zur erhöhten Sicherheit beitragen.
Litecoin Kurs Prognose

Offline Wallets als Empfehlung

In der Praxis getestet und tatsächlich als gut und sicher empfunden sind die offline Wallets, die ebenfalls in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind:

  • Hardware Wallet
  • Paper Wallet

Möchten die Händler tatsächlich gar keine Sorgen haben, ob und wann Hacker zuschlagen und das Wallet manipulieren können, empfehlen wir die kalte Speicherung. Dafür können Hardware oder Paper Wallet eingesetzt werden. Das Paper Wallet wird einfach online über einen Generator erstellt, wobei es sich um die Generierung einer zufälligen Zeichenfolge handelt, die dann auf ein Stück Papier gedruckt wird. Dadurch erhielt das Paper Wallet auch seinen Namen.
Der Vorteil: Es steht kostenlos zur Verfügung, aber die Wallet-Inhaber müssen in diesem Falle Abstriche bei der Funktionalität machen. Schließlich ist der Zugriff auf das Wallet nicht immer so flexibel möglich, also beim online Wallet. Außerdem ist ein Stück Papier viel fragiler als ein online Wallet, sodass es für den dauerhaften Transport nicht geeignet ist. Wer dennoch das Paper Wallet mitführen möchte, sollte es bestenfalls mit einer Folie versehen, um es gegenwärtig in Verschmutzungen oder Risse zu schützen.

Hardware Wallet als Geheimtipp

Unsere persönliche Empfehlung ist das Hardware Wallet, denn damit können die Trader auch langfristig sicher die Litecoins verwalten. Das Hardware Wallet ist nicht nur äußerst portabel, sondern sieht häufig auch formschön aus. Allerdings hat es einen Nachteil: Es ist einmalig kostenpflichtig und die Lieferung kann je nach Anbieter mehrere Tage dauern. Die Handhabung ist jedoch ähnlich einfach wie beim Paper Wallet.

Jetzt zum Testsieger eToro75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Kontokapitalisierung vornehmen

Nachdem sich die Trader bei der Krypto Börse registriert und das Wallet verknüpft haben, kann der Handel theoretisch schon losgehen. Wer zum günstigen Litecoin Kurs Coins kaufen möchte, der braucht zunächst dafür Eigenkapital. Die Börsen stellen dafür mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Einzahlung mit Fiat-Geld
  • Einzahlungen mit Kryptowährungen

Ja, bei einigen Börsen ist es auch möglich, dass die Trader Litecoin mithilfe von Bitcoin erwerben können. Dafür werden die Coins dann einfach aus dem vorhandenen Wallet übertragen und damit die Litecoins erworben. Häufig findet die Bezahlung allerdings nach wie vor mit Fiat-Geld statt. Entscheiden sich die hinter dafür, Coins mit Fiat-Geld zu kaufen, kann die Kontokapitalisierung beispielsweise mithilfe zahlreicher renommierter Dienstleister vollzogen werden:

  • Skrill
  • Neteller
  • MasterCard
  • Visa

Auch die Einzahlung mit dem Banktransfer ist häufig möglich, wenngleich diese Variante oftmals länger (bis zu fünf Werktage) dauert als die Kontokapitalisierung mit Kreditkarte oder elektronischen Geldbörsen. Steht das Eigenkapital auf dem Trading-Account zur Verfügung, können die hinter endlich beginnen und den Litecoin Kurs Euro analysieren, um bestmöglichen Zeitpunkt für den Trading-Einstieg zu finden.
Ergibt sich eine interessante Marktsituation, wird der Handel meist in Sekundenschnelle vollzogen, wobei die Transaktionsabwicklung im Litecoin-Netzwerk etwas länger dauern kann. Sobald die Coins tatsächlich im Wallet nach der Transaktionsabwicklung angekommen sind, werden die Wallet-Inhaber darüber meist durch eine separate Benachrichtigung informiert. Auf dem Trading-Account bei der Börse ist der Vollzug der Transaktion dann ersichtlich.
Litecoin Kurs Euro

Den richtigen Zeitpunkt zum Handel vom Litecoin Kurs Dollar finden

Viele Händler sind zwar von den Möglichkeiten rund um den Krypto-Markt mit Litecoin und Co. fasziniert, wissen aber gar nicht so richtig, nach was sie eigentlich schauen sollen. Dass die Kursanalyse hilfreich sein kann, haben wir bereits gesehen. Aber wie nutzen die Trader tatsächlich den Litecoin Kurs Live, um eine Trading-Entscheidung zu treffen? Es kommt darauf an, was die Händler überhaupt eine Krypto Börse bezwecken. Wollen sie günstig Coins kaufen oder sollen sie profitabel verkauft werden? Wir schauen uns beide Möglichkeiten und die damit verbundenen Kursmöglichkeiten einmal näher an.

Litecoin Kurs Dollar zum Kauf nutzen

Wer LTC an der Krypto Börse erwerben will, sollte natürlich darauf achten, dass die Preise so gering wie möglich sind. Wichtig ist der geringe Kaufpreis vor allem mit Blick auf die gewinnbringende Veräußerung der Coins. Die günstiger die Trader Litecoin erwerben können, desto leichter fällt der profitable Verkauf. Bewährt hat sich die Kursanalyse und die gezielte Suche nach einem Abwärtstrend. Ein Abwärtstrend signalisiert den Anlegern, dass die Nachfrage am Markt zurückgeht und deshalb die Preise sinken.
Die Ursachen für solch einen Nachfragerückgang können vielseitig sein, beispielsweise werden schlechte Nachrichten oder die Verunsicherung am Krypto-Markt im Allgemeinen. Setzt der Abwärtstrend ein, empfehlen wir, nicht sofort zu investieren, sondern etwas Geduld mitzubringen. Schaffen es die Händler, kurz vor der Trendwende zu investieren, können sie die Coins häufig zum günstigsten Preis in der jeweiligen Marktsituation erwerben.

Jetzt zum Testsieger eToro75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Litecoin Kurs Prognose zum Verkauf nutzen

Sind die LTC bereits im Wallet befindlich, können die Trader sie nutzen, um profitabel zu verkaufen. Auch hier stellt sich wieder die Frage, wann die geeignete Situation am Markt dafür existiert. Wichtig ist hierbei die Litecoin Kurs Prognose gepaart mit den Aufwendungen für den Kauf der Coins. Profite können die Trader nur erzielen, wenn sie die Kosten für die Generierung der Coins im Blick behalten. Zu den Aufwendungen zählen beispielsweise:

  • Aufwendungen für Kaufpreis
  • Kosten für Trading für Abwicklung
  • Trading-Kosten der Börse
  • Eventuelle Kosten für das Wallet

Nur, wer seine Kosten richtig kalkuliert, kann am Ende profitabel verkaufen. Haben die Trader beispielsweise für 100 Euro Litecoin erworben, sollte der Verkaufspreis darüber liegen. Schauen wir uns am praktischen Beispiel an. Die Trader haben wir 100 Euro Litecoin bei einer Krypto Börse erworben und müssen Transaktionskosten von 2,00 Euro zahlen. Hinzu kommen die Aufwendungen für die Anschaffung von einem Wallet in Höhe von 50 Euro.
In dem Fall könnten Trader natürlich die Anschaffungskosten für das Wallet prozentual für mehrere Transaktionen aufteilen oder einmalig bei dem Verkauf berücksichtigen. Gehen wir davon aus, dass die 50 Euro für den Kauf vom Wallet einmalig berücksichtigt werden, so liegen die Fixkosten für den Kauf der Litecoins in dem Fall bei 152 Euro. Damit sollte der Verkaufspreis deutlich darüber liegen, um Gewinne zu erzielen.
Litecoin Euro Kurs

Steuerliche Berücksichtigung beim Verkauf von Litecoin

Was viele Trader bei ihren Handelsaktivitäten bei der Krypto Börse nicht berücksichtigen sind die steuerlichen Aspekte. Wer mit Kryptowährungen handelt und damit Gewinne erzielt, ist gegebenenfalls auch steuerpflichtig. Es kommt allerdings darauf an, wie die persönlichen Umstände der Trader eigentlich aussehen. Wer beispielsweise in seinem Krypto Wallet die Litecoin weniger als zwölf Monate hält, muss bei dem Verkauf Steuern zahlen.
Die Höhe hängt davon ab, wie hoch der eigentliche Freibetrag noch ist. Komfortabler ist die Situation für Trader, die ihre Coins länger als zwölf Monate im Wallet halten, denn sie sind von der Steuerpflicht befreit. Deshalb kann es empfehlenswert sein, etwas Geduld nach dem Kauf der Litecoins mitzubringen und sie erst nach Ablauf der Haltefrist zu verkaufen. Damit sparen sich die Trader die Steuern und haben noch mehr von ihrem Gewinn.

Handel in USD oder Euro?

Eine Frage, die viele Trader sicherlich beschäftigt, ist die Währung für die Handelsaktivität. Viele Krypto Börsen agieren global und stellen beispielsweise den Handel mit USD und Euro zur Verfügung, andere hingegen nur mit USD. Grundsätzlich können die Trader aufgrund der globalen Handelsmöglichkeiten natürlich mit USD und Euro handeln, allerdings können zusätzliche Kosten durch die Währungsumrechnung auf die Trader zukommen. Wer beispielsweise bei der Krypto Börsen sein Konto in USD führt, aber Euro einzahlt, muss damit rechnen, dass durch die Währungsumrechnung bei der Einzahlung oder Auszahlung der Gewinn zusätzliche Kosten anfallen.

Jetzt zum Testsieger eToro75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Hat Litecoin eine Zukunft?

Um zu beurteilen, wie sinnvoll oder weniger sinnvoll der Handel mit Litecoin ist, hilft ein Blick auf die Eigenschaften der Kryptowährung selbst. Hat Litecoin überhaupt unter all den viele Kryptowährungen eine Zukunft oder werden die Coins schon weit von der Bildfläche verschwinden? Schauen wir uns dafür zunächst die Eigenschaften an und vergleichen sie mit der führenden Kryptowährung, Bitcoin.

Vorzüge von Litecoin gegenüber Bitcoin

Litecoin ist im Gegensatz zu Bitcoin mit einem besonderen Algorithmus ausgestattet, wenngleich auch hier der Proof-of-Work-Algorithmus über Bitcoin zur Anwendung kommen. Allerdings wird dafür das Litecoin Mining (Scrypt) verwendet, sodass das Mining deutlich schneller vonstattengeht. Auch die maximale Menge ist bei Litecoin deutlich höher und auf 84 Millionen begrenzt; viermal so viel wie bei Bitcoin. Die schnelleren Transaktionenzeiten sind es aber eigentlich, was Litecoin so interessant macht, denn dadurch können innerhalb von 2,5 Minuten neue Blöcke generiert werden.
Das wiederum führt zu einer schnellen Verarbeitung im Netzwerk, was auch dem steigenden Transaktionsvolumen entgegenkommt. Natürlich gibt es am Markt eine zunehmende Anzahl verschiedener Kryptowährungen, allerdings hat nicht jede Internetwährung der mehr als 3.000 eine echte Daseinsberechtigung. Litecoin gibt es bereits seit vielen Jahren am Markt und wird es laut Meinung vieler Experten auch weiterhin.
Litecoin Kurs Live

Litecoin ist deutlich günstiger als Bitcoin

Suchen die Trader gezielt nach einer Kryptowährung, die interessant und günstig ist, ist Litecoin guter Mittelweg. Im Gegensatz zu Bitcoin kostet Litecoin einen Bruchteil und ist deshalb auch für Trader interessant, die über weniger Eigenkapital verfügen.

Litecoin Kurs bei Broker handeln

Trading bei Krypto Börsen ist zu viele Händler eine Möglichkeit, um die Coins direkt zu sichern, aber es gibt noch unzählige weitere Optionen. Eine von ihnen bieten die Krypto Broker beispielsweise mit den Litecoin CFDs. Die risikoreichen Derivate vielleicht nicht für jeden Trading-Typ und für konservative Händler geeignet, allerdings können sie wie kaum andere Finanzinstrumente souverän mit dem volatilen Kursverlauf umgehen.
Der Vorteil bei den CFDs liegt darin, dass die Positionen ganz flexibel für fallende, steigende oder Seitwärtstrends gehandelt werden können. Alles, was Trader tun müssen, ist einfach, die Kurse zu analysieren, dann die entsprechende Position darauf long oder short zu handeln. Um das Risiko abzusichern, empfehlen wir zudem die Eröffnung von Stopp Loss und Take Profit Positionen. Damit bestimmen die Trader selbst ihren Limits für Gewinne und Verluste und behalten die Kontrolle über ihr Eigenkapital.

Jetzt zum Testsieger eToro75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

CFDs mit Hebel handeln

Besonders interessant sind die Krypto CFDs vor allem wegen der Hebelwirkung, denn Händler können als private Trader mit maximal 1:2 agieren. Daraus ergibt sich deutlich mehr Kapital am Markt und wiederum ein höherer Gewinn, wenn die Position nicht gegen die Trader läuft. Wer möchte schon nicht auf einfache Weise nur mit Hebelwirkung mehr Gewinne erzielen?
Allerdings Hebel auch seine Kehrseite, denn er kann für die Trader auch ohne ausreichende Absicherung höhere Verluste bereithalten. Deshalb empfehlen wir, genau auf die Verlustbegrenzung zu achten und bestenfalls erst einmal mit einem kleinen Hebel zu arbeiten oder mit dem Demokonto die Hebelwirkung zu testen.

Krypto Finanzinstrumente beim Broker für Diversifikation nutzen

Bei den Brokern können die Händler für ihre Trading-Strategie ganz individuell je nach Anlagehorizont und Risikobereitschaft verschiedene Finanzinstrumente nutzen. Während die CFDs beispielsweise für den kurz- und mittelfristigen Anlagehorizont für risikoreiche Trader geeignet sind, empfehlen sich die Krypto Aktien für langfristig orientierte Händler. Auch die Auswahl der Krypto Unternehmensanteile wird immer vielfältiger, denn die Trader können längst nicht mehr nur in die Wertpapiere der Bitcoin GROUP SE investieren, sondern auch branchenübergreifend Wertpapiere handeln:

  • Gesundheitsbranche
  • Logistik
  • Technik

Da die Blockchain-Technologie auch in der Logistik- oder Gesundheitsbranche Anwendung findet, werden solche Unternehmungen ebenfalls zu den Krypto Wertpapieren gezielt. Für Händler natürlich den Vorteil, denn dadurch haben sie deutlich mehr Chancen, ihr Portfolio zu diversifizieren und in konservative und risikoreichere Wertpapiere zu investieren. Außerdem bietet sich beim Broker die Möglichkeit, selbst die fallenden Kursentwicklungen bei den Wertpapieren zu nutzen und beispielsweise den entsprechenden Aktien CFDs auf diese fallenden Kurse zu handeln.
Litecoin Kurs

Krypto Fonds für Risikostreuung

Neben den Wertpapieren oder Krypto CFDs gehören bei Brokern immer häufiger auch Fonds zu den angebotenen Trading-Möglichkeiten. Die Händler können auf Basis verschiedener Basiswerte die Kursentwicklungen nutzen, wobei die Performance und die Kosten bei den Krypto Fonds deutlich variieren können. Wir empfehlen deshalb, vor dem Investment vor allem dem Blick auf die Performancedaten der Fonds zu richten und gezielt miteinander zu vergleichen, ob und wie die Balance der Basiswerte erfolgt.

Hilfreiche Trading Tipps für den Krypto-Markt

In der Praxis haben sich einige Trading Tipps bewährt, die wir nicht vorenthalten wollen. Da der Krypto-Markt seine ganz eigenen Gesetze hat und vor allem immer wieder mit der Volatilität viele Händler verunsichert, ist der Handel mit strategischem Vorgehen in jedem Fall empfehlenswert.

Jetzt zum Testsieger eToro75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Trading-Strategie erarbeiten

Die Trading-Strategie ist einer der wesentlichen Grundpfeiler, wenn es um erfolgreiche Handelsaktivitäten am Krypto-Markt geht. Ganz egal, ob die Händler einer Krypto Börse oder beim Broker aktiv sind, mit der richtigen Trading-Strategie fällt die Auswahl der geeigneten Finanzinstrumente abhängig von der Marktsituation deutlich leichter. Haben die Anleger beispielsweise eine Trading-Strategie, welche auf konservativen und risikoarmen Anlagen und Investitionen beruht, so sind beispielsweise CFDs weniger geeignet. Dessen können die Händler direkt bei der Krypto Börse oder mit einem langfristigen Anlagehorizont in konservative Krypto Wertpapiere investieren.

Risikomanagement konsequent durchführen

Das Risikomanagement ist ebenfalls besonders wichtig, denn damit schützen die Trader Eigenkapital. Es geht nicht nur darum, mit den Handelsaktivitäten am Markt Gewinne zu erzielen, sondern vor allem darum, um sein Eigenkapital bestmöglich zu schützen und mit den vorhandenen liquiden Mitteln Gewinne zu generieren. Wichtig ist es, nicht das gesamte Eigenkapital mit einmal zu investieren, sondern immer nur mit kleinsten Mengen am Markt zu agieren.
Litecoin Kurs Dollar

Ohne Emotionen handeln

Emotionalität ist gerade für angehende Trader oft eine Herausforderung, denn sie können mit Euphorie durch Gewinne oder dem Druck bei Trading-Entscheidungen nicht immer so gut umgehen. Deshalb ist es wichtig, die Emotionalität bei den Handelsentscheidungen völlig außen vor zu lassen und nur auf Basis von Analyseergebnissen zu agieren. Selbst, wenn das Bauchgefühl besonders gut ist oder durch den Gewinn eine euphorisierte Stimmung vorherrscht, sollten sich die Trader davon nie leiten lassen, sondern stattdessen kurz durchatmen und sich wieder auf die Marktanalysen besinnen.
Auch die vermeintlich gut gemeinten Ratschläge durch Freunde oder Bekannte oder vermeintlichen Experten sind nicht immer empfehlenswert. Trader sollten sich tatsächlich nur Tipps oder Empfehlungen von professionellen Anlegern annehmen, die bereits über fundierte Erfahrungen verfügen und diese auch nachweisen können.

Üben, Testen, Lernen

Übung macht bekanntermaßen den Meister und das trifft wohl auch auf den Handel am Krypto-Markt zu. Trader, die auch mit Fehlentscheidungen umgehen können, haben bessere Chancen, ihre Emotionen zu kontrollieren und aus den Fehlern zu lernen. Dafür empfehlen wir kaum ein kostenloses Demokonto beim Broker zu nutzen und mit virtuellem Guthaben zu üben. Außerdem können die Händler mit dem Demokonto auch die theoretischen Grundlagen der häufig angeboten Weiterbildungsangebote in der Praxis testen und damit das Verständnis deutlich erhöhen.

Jetzt zum Testsieger eToro75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Fazit: Litecoin Kurs kann bei Börse und beim Broker souverän für Gewinne genutzt werden

Litecoin ist neben Bitcoin oder Ripple eine der Kryptowährungen der ersten Stunde. Mittlerweile sind zwar mehr als 3.000 weitere Kryptowährungen hinzugekommen und dennoch behält Litecoin seine Position unter den besten Zehen in der Krypto Rangliste. Viele Trader wollen genau deshalb den Litecoin Kurs nutzen, um beispielsweise die Coins an der Börse zu einem günstigen Preis zu erwerben und später profitabel zu veräußern. Allerdings lässt sich die Litecoin Kurs Prognose auch mit der Handelsaktivitäten bei einem Broker nutzen, wenn die Trader beispielsweise CFDs oder Krypto Wertpapiere handeln.
Der Vorteil: Im Gegensatz zur Börse brauchen die Trader kein Wallet und häufig sogar weniger Eigenkapital. Damit die Handelsaktivitäten ganz egal ob an Börsen oder beim Broker erfolgreich werden, ist es notwendig, dass die Analyse vom Kurs möglichst genau erfolgt. Dafür können die Trader sich Unterstützung in Form der technischen und/oder Fundamentalanalyse holen und die bisherigen Kurse und Marktentwicklungen für die Zukunftsprognose nutzen.

Jetzt zum Testsieger eToro75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Grafikquelle:

  • www.shutterstock.com