Barprämie und Gewinnspiel bei der Consorsbank

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 26.11.2020


Bei der Consorsbank können die Kunden nun eine Barprämie von 30 Euro für Freundschaftswerbung erhalten und nehmen derzeit auch an einem Gewinnspiel teil, bei dem sie einen VW e-up! gewinnen können. Auch ein Risikoschutz für zwei Jahre ist Teil des Gewinns. Die Prämie erhalten Kunden, die die Consorsbank ihren Freuden empfehlen.

Die aktuelle Aktion gilt für

  • das Trader-Konto für 3,95 Euro
  • das Einsteiger-Depot
  • Sparpläne und
  • das Young-Trader-Depot.
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service – 77% verlieren Geld

Prämie wird auf Konto gutgeschrieben

Die Barprämie in Höhe von 30 Euro wird dem Konto des Werbers gutgeschrieben. Die Aktion begann schon am 1. Januar und wird noch bis zum Jahreswechsel weitergeführt. In dieser Zeit können Kunden die Prämie sechsmal erhalten, wenn sie sechs neue Kunden anwerben. Wird von zwei neuen Kunden ein Gemeinschaftskonto eröffnet, erhält der Werber die Prämie nur einmal.

An der Aktion teilnehmen können Kunden, die mindestens bis zum Erhalt der Prämie ein Consorsbank-Konto besitzen. Der neue Kunde muss mindestens 18 Jahre alt sein und darf im letzten halben Jahr kein Kunde der BNP Paribas S.A. Niederlassung in Deutschland gewesen sein. Consorsbank-Kunden unter 18 Jahren sind ebenso von der Teilnahme ausgeschlossen wie Kunden aus dem Bereich Wealth Management der Consorsbank.

Eine Empfehlung an Freude ist dann erfolgreich, wenn ein neuer Kunde über den Link in der Empfehlungs-E-Mail ein neues Depot bzw. Konto eröffnet hat. Der neue Kunde muss einen Werbecode eingeben, damit die Bank nachvollziehen kann, wer den neuen Kunden angeworben hat. Der Werber erhält seine Prämie jedoch erst dann, wenn er eine von vier Konditionen erfüllt hat.

Barprämie und Gewinnspiel bei der Consorsbank

Mehrere Möglichkeiten zum Erhalt der Prämie

Eine Möglichkeit zum Erhalt der Prämie ist, wenn der neuen Kunde bei der Consorsbank einen Wertpapiersparplan anlegt. In diesem Fall erhält der Werber seine Prämie innerhalb von vier Wochen nach der Kontoeröffnung und der Zahlung der ersten Sparrate. Eine zweite Möglichkeit ist, dass der neue Kunde Käufe oder Verkäufe von mindestens 2.500 Euro durchführt.

Auch ein Depotübertrag von Wertpapieren im Wert von mindestens 2.500 Euro aus dem alten Depot berechtigt zum Erhalt der Prämie. Der vierte Weg ist eine Überweisung in Höhe von mindestens 2.500 Euro auf das neue Verrechnungskonto, die mindestens drei Monate dort verbleiben muss. Der Werber erhält die Gutschrift seiner Prämie spätestens 14 Wochen nach der Kontoeröffnung des neuen Kunden.

Nehmen Kunden der Consorsbank zwischen dem 21. Juli und dem 18. September an der Aktion zur Freundschaftswerbung teil, nehmen sie automatisch auch am Sommergewinnspiel des Brokers teil und können dabei einen VW e-up! gewinnen. Die Zulassungskosten übernimmt die Consorsbank ebenfalls. Dazu kommt ein Risikoschutz für zwei Jahre. Der Gewinner wird Ende November ausgelost.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service – 77% verlieren Geld

Klimafreundliches Auto zu gewinnen

Der VW e-up! verfügt über einen emissionsfreien Antrieb, der zur Reduzierung von CO2 beträgt. Der Wagen ist damit ein Beitrag zum Klimaschutz. Der Gewinner kann zudem vom Umweltbonus des Bundesamts für Wirtschaft profitierten. Mitarbeiter von BNP Paribas S.A. in Deutschland und deren Familienmitglieder können nicht an dem Gewinnspiel teilnehmen. Eine Auszahlung oder Übertragung des Gewinns ist nicht möglich.

Die Consorsbank war viele Jahre unter dem Namen Cortal Consors bekannt und gehört zu BNP Paribas. Das 1994 gegründete Unternehmen gehört zu den führenden Onlinebrokern in Europa. 2014 benannte sich Cortal Consors in Consorsbank um. Heute ist der Broker auch für innovative Angebote bekannt. Zudem kann der Anbieter auch Leistungen eine Vollbank wie Giro- oder Tagesgeldkonten anbieten.

Barprämie bei der Consorsbank

Angebot für selbstständig handelnde Trader

Das Angebot der Consorsbank ist insbesondere an selbstständig handelnde Trader angepasst. Sie erhalten jedoch Unterstützung durch Finanzexperten. Die Consorsbank arbeitet mit führenden Market Makern zusammen und kann mehr als 1.250 CFDs anbieten. Eine Kontoeröffnung ist ohne Mindesteinzahlung möglich. Anfängern im CFD-Handel steht ein Expertenteam zur Seite, dass jeden Trader individuell betreut. Außerdem werden kostenlose Webinare angeboten.

Nicht nur Trader, sondern auch Broker profitierten in den letzten Wochen und Monaten von den Schwankungen an den Finanzmärkten zu Beginn der Corona-Krise. Die Umsätze und Neukundenzahlen vieler Broker stiegen deutlich an. Allerdings herrschte in der CFD-Branche schon vor der Krise ein harter Wettbewerb. Viele Broker versuchten mit Aktionen oder modernen Tools auf sich aufmerksam zu machen.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service – 77% verlieren Geld

Weniger Neukundenaktionen als gewohnt

Allerdings gab es bei einigen Brokern zuletzt einen starken Rückstau bei Neuanmeldungen. Einige Anbieter verzichteten zuletzt auf Angebote oder Prämien-Aktionen. Dennoch können diese für Trader weiter interessant sein, sind aber häufig sehr unterschiedlich gestaltet. Trader sollten in jedem Fall die Konditionen gut prüfen, da sie nicht immer alle Anforderungen erfüllen. Daher kommen Bonusaktionen oder Neukundenaktionen nicht immer für jeden Trader infrage. Vielfach sind Neukundenaktionen aber ein Vorteil, wenn ein Trader ohnehin den Anbieter wechseln will.

Eine solche Aktion sollte aber nie die alleinige Entscheidungsgrundlage bei der Wahl eines Brokers sein. Trader sollten stets die regulären Kosten gut prüfen und vergleichen. Die attraktivste Aktion ist nicht sinnvoll, wenn die Kosten langfristig höher sind, als beim alten Broker. Im Rahmen von Aktionen arbeiten Broker beispielsweise mit

  • Freetrades
  • Flatrates oder
  • Rückerstattungen von Transaktionskosten.

Consorsbank Gewinnspiel

Auch Finanzinstrumente und Orderarten prüfen

Trader sollen dennoch auf jeden Fall die angebotenen Finanzinstrumente und Orderarten testen, idealerweise über ein kostenloses Demokonto. Über dieses können sie auch die Handelsplattform auf Herz und Nieren prüfen. Im besten Fall kommen sie in kurzer Zeit gut mit der Plattform zurecht.

Wichtig ist es auch, zu prüfen, wie es um die Seriosität des Brokers bestellt ist. Dabei stellt sich die Frage nach Sitz und Regulierung des Brokers. XTB ist in Warschau zuhause und wird dort von der Finanzaufsichtsbehörde reguliert. Aufgrund der Niederlassung in Deutschland ist aber auch die BaFin für den Broker verantwortlich.

Ein- und Auszahlungen sind für Trader ebenfalls wichtig. Viele Broker bieten mehrere Zahlungswege an, in der Regel Überweisungen und Kreditkartenzahlungen, aber auch Zahlungsdienstleister. Bei XTB ist beispielsweise eine Einzahlung über PayPal möglich. Bei Auszahlungen müssen Trader mit Gebühren rechnen. Viele Trader sind einfach Ein- und Auszahlungen wichtig. Darüber hinaus sind seriöse Broker verpflichtet, Kundengelder auf getrennten Konten zu verwalten. Da XTB nicht über eine Bankenlizenz verfügt, werden die Gelder von Kunden auf Konten von renommierten Banken gelagert.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service – 77% verlieren Geld

Kosten vorab prüfen

Trader sollten vor der Entscheidung für einen Broker wissen, welche Kosten beim Handel auf sie zukommen. Ein nachvollziehbares und transparentes Gebührenmodell ist daher wichtig. Bei XTB haben Trader die Wahl zwischen zwei Kontomodellen. Der Broker arbeitet zudem mit festen und variablen Spreads. Alle Kosten sind übersichtlich auf der Webseite aufgelistet.

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist ein kompetenter Kundenservice, der gut zu erreichen ist. Trader können sich unter der Woche rund um die Uhr an die Mitarbeiter von XTB wenden. Auch ein Live-Chat wird angeboten. Tradern steht insbesondere zur Unterstützung bei der Handelsstrategie ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite.

Im Übrigen bietet XTB auch ein Affiliate-Programm an. Unternehmen und Webseitenbetreiber, die mit XTB zusammenarbeiten, erhalten dabei Marketing-Tools. Gelangen Interessierte nun über einen bestimmten Link zu XTB erhalten die Webseitenbetreiber einen erfolgsabhängige monatliche Provision.

 Consorsbank Barprämie

International aktiver Broker

XTB ist einer der führenden internationalen Broker für CFDs und Währungen und in mehr als zwölf Ländern mit einer Niederlassung vertreten. Dazu gehören auch Frankreich, Spanien und Großbritannien. Als Handelsplattform steht der für seine vielen Indikatoren bekannte MetaTrader 4 zur Verfügung. Daneben bietet XTB auch die selbst entwickelte xStation 5 mit sehr schneller Orderausführung an. Die zahlreichen weiteren verfügbaren Tools und Features umfassen unter anderem Marktanalysen und einen Tradingrechner.

Besonders zu betonen sind die vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten von XTB. Neben der Trading Academy können Trader auch an Live-Webinaren teilnehmen oder eine Trading-Enzyklopädie nutzen. Der Broker bietet Kurse an, die auf Anfänger und Fortgeschrittene zugeschnitten sind. Anfänger erfahren hier mehr über Märkte und Finanzinstrumente, Fortgeschrittene vertiefen ihr Wissen über Analysemethoden. Experten können sihc mit fortgeschrittenen Techniken und Werkzeugen vertraut machen. In der Premium-Ebene können Trader spezielle Inhalte zu Handelstechniken oder Anlagenstrategien nutzen. Hier erhalten Trader zudem Tipps von Experten.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service – 77% verlieren Geld

Fazit: Gewinnspiel und Prämien-Aktion bei der Consorsbank

Noch bis zum 1. Januar 2021 erhalten Kunden der Consorsbank 30 Euro Prämie, wenn sie neue Kunden anwerben. Insgesamt kann die Prämie sechsmal gutgeschrieben werden. Wenn Consorsbank-Kunden bis Mitte September an dieser Aktion teilnehmen, nehmen sie auch zugleich an einem Gewinnspiel teil. Dort gibt es einen klimafreundlichen VW e-up zu gewinnen. Auch am Black Friday und dem Cyber Monday beteiligt sich die Consorsbank mit tollen Angeboten.

Auch wenn es zuletzt weniger Neukundenaktionen gab, können diese noch immer interessant sein, sollten aber nie den alleinigen Ausschlag für oder gegen einen Broker geben. Alle Angebote sollen unabhängig von der Aktion gut geprüft und verglichen werden. Ein Broker, der weniger auf Werbeversprechen, sondern auf Qualität setzt, ist XTB. Der Broker punkten mit einem nachvollziehbaren Gebührenmodell, einem großen Handelsangebot sowie zahlreichen Schulungsangeboten.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com