Aktiencheck: Deutsche Aktien im Vergleich zu US-Aktien

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 09.11.2018

Im heutigen Zeitalter der Globalisierung erfreut sich der Handel mit fremdländischen Währungen und Aktien einer steigenden Beliebtheit. Es sind nicht mehr nur die Aktien des eigenen Landes interessant. Die Aktionäre gucken schon lange über den eigenen Tellerrand hinaus. Die deutschen und die amerikanischen Aktien spielen ganz vorne mit. Doch wer macht im Jahr 2011 das Rennen?

 

US-Aktien sollen 2011 in Führung gehen

Seit Anfang 2011 steigt in den USA wieder die Kaufkraft. Dies ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Konjunktur in den USA bald ebenfalls steigt. Aus diesem Grund gehen viele Börsenexperten davon aus, dass 2011 ein starkes Jahr für US-Aktien wird. Während 2010 die deutschen Aktien das Rennen machten, sollen bald die amerikanischen Aktien besser dastehen. Viele Experten raten dazu, jetzt, wo die amerikanischen Wertpapiere im Durchschnitt relativ günstig sind, in US-Aktien zu investieren. Nach ihrer Meinung könnten die Preise der Aktien schon bald in die Höhe steigen und dann gewinnbringend verkauft werden. Jedoch sollten Anleger auf die Schuldenprobleme von den USA achten. Diese könnte die gute Stimmung der amerikanischen Börse schnell vermiesen.

deutsche aktien 2014 im vergleich

Devisenhandel ist in den USA sehr beliebt

Beim Devisenhandel wird Geld auf fremde Währungen gesetzt. Experten bezeichnen Devisen auch oft als Forex. In den USA boomt das Geschäft mit den Devisen schon lange. Dieser Trend schwappt nun auch immer mehr auf Deutschland über. Mit amerikanischen Forex traden kann sich lohnen, wenn die US-Konjunktur tatsächlich wieder ansteigt. Momentan ist der US-Dollar auf einem vergleichsweise niedrigen Stand. Wenn die Konjunktur wieder angekurbelt wird, kann der Dollar wieder an Wert zunehmen. So kann ein ordentlicher Gewinn erzielt werden. Auch Privatanleger können an dem Handel mit Forex teilnehmen.

Die richtige Aktie finden

Viele Unternehmen machen Aktionären Versprechen, die Sie nicht halten können. So kam es schon oft vor, dass Wirtschaftsprognosen eines Unternehmens beschönigt wurden und dadurch viele Aktionäre in den sauren Apfel beißen mussten. Die  Polizei von NRW hat auf ihrer Homepage eine Reihe von Links zusammengestellt, die Ihnen beim Finden einer seriösen Kapitalanlage behilflich sein sollen. Außerdem hat die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger ein Buch veröffentlicht, in dem aktionärsfeindliche Unternehmen an den Pranger gestellt werden. Es trägt den Namen „Schwarzbuch Börse“.

Expertentipp:

Aktienhändler tun gut daran, die Versprechen der Unternehmen zwar anzuhören, aber immer zu hinterfragen. Bei der Suche nach der passenden Aktie sollten daher mehr Faktoren für die Entscheidung verwendet werden.

Finden Sie den besten Aktien Broker jetzt

USA Aktien - US Entwicklung

Aktiencheck: Deutsche Aktien im Vergleich zu US-Aktien was last modified: November 16th, 2018 by Deutsche Forex Broker