VertrauenswürdigGeprüftSicher

Monero Prognose – Monero Kurs Prognose auch mit wenigen Skills möglich

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 04.11.2019

Unser Testsieger in der Kategorie Krypto
  • Kostenloses Demokonto
  • Große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
  • Handel per Smartphone möglich
Jetzt zum Krypto Testsieger eToro!

Die Monero Prognose zeigt den Händlern, ob und wann sich der richtige Trading-Zeitpunkt ergibt. Besonders interessant ist es, wenn die Händler bei einem Abwärtstrend zuschlagen und zum günstigen Preis XMR kaufen. Eine Monero Kurs Prognose erhalten die Trader beispielsweise mit der technischen Analyse; dabei werden Daten der Vergangenheit untersucht und Rückschlüsse auf die künftigen Kursbewegungen gezogen.

Wird die technische Analyse mit der Fundamentalanalyse kombiniert, wird die Prognose präziser und die Händler haben noch mehr Sicherheit bei Trading-Entscheidungen. Wie es genau geht, zeigen wir.

  • XMR Prognose mit technischer Analyse leichter
  • Trendhandel vor allem für Trading-Anfänger empfehlenswert (aufgrund der einfachen Anwendung)
  • Kauf von Monero bei Abwärtstrend sinnvoll
  • Handel an Exchange zum fixen oder dynamischen Marktpreis möglich

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Monero Prognose: Mit Blick in die Zukunft Profite erzielen

Wer sich die Monero Prognose näher anschaut, kann mit einer richtigen Einschätzung Profite erzielen. Der Kursverlauf verrät, ob und wann es eine gewinnbringende Trendentwicklung gibt, in welche die Händler investieren können. Um eine optimale XMR Monero Prognose zu erstellen, ist ein wenig Erfahrung notwendig. Unterstützung bieten dabei die technische sowie fundamentale Analyse und bestenfalls auch Indikatoren und Muster, welche im Chartbild anwendbar sind. Bei einer guten Krypto-Börse gibt es Unterstützung durch nützliche Tools, welche aber nicht überall zur Verfügung stehen.

Für Trader, die sich für die Kursanalyse und die Prognose mehr Unterstützung wünschen, sind deshalb Krypto-Börsen mit diesen Extras empfehlenswert. Wer möchte, kann auch bei einem Broker aktiv werden und dort auf den Kursverlauf spekulieren sowie die vielen Tools der renommierten Trading-Plattformen nutzen.

Monero Kurs Prognose: So verläuft der Kurs der Kryptowährung

Der Kursverlauf von Monero lässt sich nicht ganz leicht analysieren, da er nie geradlinig verläuft, sondern in Wellenbewegungen. Gerade der Krypto-Markt ist einer enormen Dynamik unterlegen, was dazu führt, dass ein Trend sich sehr schnell ändern kann.

Wer den falschen Zeitpunkt für die Handelsaktivitäten verpasst, sollte nicht überstürzt agieren, sondern lieber auf einen neuen optimalen Trading-Zeitpunkt warten. Er kommt gewiss, denn jeder Trend wiederholt sich irgendwann, und jeder Trend wechselt. Diese Erkenntnisse macht sich die technische Analyse zunutze, welche die Händler auch bei der Monero Coin Prognose anwenden können.

Monero Prognose

Prognose Monero mit technischer Analyse

Die technische Analyse eignet sich besonders gut, um auf einfache Weise eine XMR Monero Prognose zu erstellen. Die Händler schauen dabei auf den historischen Kursverlauf und nutzen die Daten der Vergangenheit, um daraus Rückschlüsse für künftige Kursentwicklungen zu ziehen. Wichtig ist dabei, sich bewusst zu machen, dass die Daten der Vergangenheit zwar eine Prognose für die Zukunft erlauben, allerdings keine aktuellen Marktgeschehnisse berücksichtigt werden. Das kann die Prognose natürlich verfälschen und zu falschen Trading-Entscheidungen führen.

Welche Daten der Vergangenheit für die technische Analyse zurate gezogen werden, entscheiden die Händler selbst anhand eines gesteckten Timeframes. Er kann mehrere Stunden, Tage oder sogar Wochen betragen. Dabei suchen die Trader nach Trends und Mustern, die sich in der Zukunft so ähnlich wiederholen.

Trendfolge-Strategie und technischen Analyse in Kombination

Die Trendfolge-Strategie ist in Kombination mit der technischen Analyse gerade für angehende Trader ein optimaler Einstieg, um sich die Entwicklungen am Krypto-Markt zunutze zu machen. Die Händler untersuchen den XMR Kurs auf Indikatoren für die Trendentwicklung in der Zukunft. Dann wird der Aufwärtstrend oder Abwärtstrend gehandelt. Allerdings sind die dynamischen Bewegungen am Krypto-Markt nicht immer ganz leicht an der Exchange handelbar, denn auch Seitwärtstrends gehören oftmals zum Kursbild. Wer dennoch flexibel in den Kursverlauf investieren möchte, der sollte statt der Aktivität an der Krypto-Börse lieber die XMR CFDs bei einem Krypto Broker nutzen.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Fundamentalanalyse nutzt mehr Daten

Neben der technischen Analyse können die Händler auch die Fundamentalanalyse für die XMR Monero Prognosenutzen. Werden beide Analysetechnik miteinander kombiniert, wird das Ergebnis noch fundierter. Im Gegensatz zur technischen Analyse bezieht die Fundamentalanalyse aktuelle Marktgeschehnisse und Zahlen mit ein. Dadurch ist sie aber auch deutlich komplexer in der Anwendung als die technische Analyse.

Für viele Trader zu Beginn ihrer Handelskarriere ist die Fundamentalanalyse etwas umständlicher bzw. schwieriger anzuwenden. Wer aber erst einmal die einzelnen Schritte dazu ausprobiert und in der Praxis angewendet hat, wird schnell merken, dass es gar nicht so schwer ist.

Fundamentalanalyse mit technischer Analyse kombinieren

Die Fundamentalanalyse bezieht die aktuelle Stimmung am Krypto-Markt mit ein und schaut auf aktuelle Zahlen, wie Trading-Volumen, Liquidität und vieles mehr. Anhand dieser Fakten wird dann die Stimmungen am Krypto-Markt abgeleitet und daraus eine Prognose für die Kursentwicklung erstellt. Allerdings berücksichtigt die Fundamentalanalyse keine historischen Daten, was wiederum zu einer unzureichenden Prognose führen kann.

Deshalb empfehlen wir, die Stärken der technischen Analyse mit denen der Fundamentalanalyse zu kombinieren und beide anzuwenden. Wer Hilfe dabei benötigt oder die Analysetechniken zunächst üben möchte, der sollte sich bei einem Broker registrieren, denn an der Krypto-Börse gibt es erfahrungsgemäß kein kostenloses Demokonto, welches zu Übungszwecken bereitsteht. Die Broker stellen hingegen in aller Regel ein solches Demokonto mit virtuellem Guthaben zur Verfügung.

Monero Kurs Prognose

Trading an Exchange mit Monero Prognose

Der Handel an Krypto-Börsen ist mittlerweile ganz leicht möglich. Dafür brauchen die Trader nur einen Account und ein Wallet und können dann ganz komfortabel online mit eigenem Kapital die XMR erwerben. Monero gehört zu den bekannten Kryptowährungen und rangiert auf Basis der Marktkapitalisierung unter den Top 15. Zwar kann sich diese Position durch Angebot und Nachfrage schnell verändern, doch hatte Monero bisher immer einen Platz in den Top 15 und stand einmal sogar auf Platz 12.

Die Kryptowährung ist deshalb so vielversprechend, weil sie etwas Einzigartiges bietet: die Anonymität bei den Transaktionen und der Anwendung. Da immer mehr User Anonymität schätzen, kann es gut möglich sein, dass die Beliebtheit und Nachfrage in Zukunft weiter steigt und sich der XMR-Preis positiv entwickelt.

So handeln Trader an der Börse

Wer sich dazu entschließt, bei einer Krypto-Börse aktiv zu werden, der braucht zunächst ein Konto und ein Wallet. Ist die Monero Kurs Prognose positiv, kann es schon losgehen. Wer in die Kryptowährung investieren möchte, benötigt Eigenkapital. Die meisten Exchanges bieten den Kauf mit Fiat-Geld; vereinzelt aber auch mit anderen Kryptowährungen, vor allem Bitcoin. Bei der Kursstellung haben Trader die Auswahl zwischen einem dynamischen Marktpreis und dem Festpreis, wobei Letztere nur von Krypto-Börsen mit Marktplatzcharakter zur Verfügung gestellt wird. Der Festpreis wird selbst durch die Verkäufer festgelegt. Sie bestimmen, wie viele XMR sie verkaufen und was sie dafür haben möchten.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Kauf an Exchange zum dynamischen Preis

Ein weiterer Weg, um in den Besitz von Monero zu kommen, ist der Kauf zum dynamischen Marktpreis. Wie alle anderen Kryptowährungen, so ist XMR ebenfalls Schwankungen unterlegen. Mal gibt es mehr, mal weniger Volatilität. Wer an der Krypto-Börse handeln möchte, sollte sich deshalb darauf einstellen, dass der Kauf vielleicht nicht immer unter optimalen Marktbedingungen realisiert wird. Wichtig ist es dann, einen kühlen Kopf zu bewahren und nicht überstürzt zu agieren, weil der Kauf vermeintlich unbedingt erfolgen muss. Stattdessen ist die Prognose des Kursverlaufes wichtig, um etwa einen Abwärtstrend frühzeitig zu erkennen und diesen nutzen zu können.

Vergleich mehrerer Krypto-Börsen

Wir empfehlen auch, mehrere Krypto-Börsen miteinander zu vergleichen, denn der Kurs kann deutlich variieren. Er wird bestimmt von Angebot und Nachfrage der jeweiligen User. So kommt es zu Preisunterschieden, welche die Trader sich allerdings zunutze machen können. Wichtig ist es, dass die angezeigten Kurse auf Live-Daten beruhen, um eine Verzerrung des Kurses aufgrund von zeitlicher Versetzung auszuschließen.

Da die Registrierung an einer Börse keine Zusatzkosten verursacht, können sich die User ohne Gebühren für die Kontoführung an mehreren Trading-Plätzen registrieren und dann beim günstigsten Anbieter aktiv werden. Neben dem Preis sollte aber auch der Blick auf die Zusatzkosten gerichtet sein. Was nützt ein günstiger Kaufpreis, wenn die Gebühren für die Handelsaktivitäten um ein Vielfaches höher sind als bei anderen Börsen und der Kauf dadurch unnötig teuer wird?

XMR Monero Prognose

Das richtige Wallet wählen

Damit der Handel an der Krypto-Börse möglichst komfortabel und sicher vonstattengeht, ist auch das richtige Wallet wichtig. Schließlich müssen die erworbenen XMR irgendwo gespeichert werden. Auch, wenn die Händler als Verkäufer auftreten und die Monero Kurs Prognose für die nächste Zeit weniger positiv für den Verkauf aussieht, sollte die Gewissheit da sein, dass die Kryptowährung auch längere Zeit sicher im Wallet verwaltet werden kann, ohne dass sich die Trader Gedanken um Sicherheit oder möglichen Diebstahl durch Hacker machen müssen. Grundsätzlich können die User aus zwei Wallet-Varianten auswählen:

  • Online Wallet
  • Offline Wallet

Das Online Wallet gibt es als mobiles Wallet, Desktop Wallet oder browserbasiertes Wallet, allesamt kostenfrei. Für das mobile oder Desktop Wallet ist jeweils ein Download der entsprechenden Software und die Installation des Clients erforderlich. Leichter geht es mit dem browserbasierten Wallet, hier benötigen die Wallet-Inhaber keine Software, sondern nutzen einfach ihren Browser als Zugriff. Hinsichtlich des Benutzerkomforts sind die Online Wallets empfehlenswert, denn sie bieten einen leichten Zugang, eine gut konzipierte Benutzeroberfläche und sind praktisch in der Anwendung.

Allerdings müssen die Wallet-Inhaber Abstriche bei der Sicherheit machen, durch die Online-Verbindung sind solche Wallets weniger sicher als Offline Wallets. Aus dem Grund ist ein Online Wallet nur bedingt empfehlenswert. Für kleinere XMR-Mengen, die für einen kurzen Zeitraum verwaltet werden sollen, ist das Online Wallet sicherlich eine komfortable und vor allem kostenfreie Lösung.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Hardware Wallet und Paper Wallet bieten mehr Sicherheit

Deutlich mehr Sicherheit bieten die Offline Wallets, die es in zwei Varianten gibt.

  • Hardware Wallet
  • Paper Wallet

Ein Hardware Wallet ist vergleichbar mit einer mobilen Festplatte und hat das Format eines USB-Sticks. Dadurch ist handlich, sicher und praktisch, kostet aber einen einmaligen Anschaffungspreis. Er kann abhängig vom Hersteller variieren und beträgt je nach Ausführung bis zu 100 Euro. Für diesen Preis erhalten die User aber auch maximale Sicherheit im praktischen Format. Besonders von Vorteil: Mit einem Hardware Wallet können die Inhaber auch mehrere Kryptowährungen auf einmal verwalten und haben alles immer griffbereit. Durch den fehlenden Internetzugang haben Hacker keine Chance, um an die Monero Coins zu gelangen, sodass das Hardware Wallet vor allem für eine längerfristige Verwaltung optimal ist.

Paper Wallet gibt es kostenfrei

Für alle User, die nicht in ein Hardware Wallet investieren möchten und sich dennoch maximale Sicherheit wünschen, ist das Paper Wallet geeignet. Es lässt sich bequem online mit einem Generator erstellen und im Anschluss ausdrucken. Das Paper Wallet bietet ebenfalls höchsten Schutz und ist durch das Papierformat praktisch. Allerdings ist Papier durch Umwelteinflüsse oder andere Gegebenheiten anfälliger für Beschädigungen. Um das Paper Wallet zu schützen, empfehlen wir, gleich mehrere Exemplare auszudrucken und sie an verschiedenen Stellen sicher zu verwahren; bestenfalls eine Schutzfolie darum zu legen.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Fazit: Monero Prognose mit technischer Analyse besser möglich

Die Monero Kurs Prognose ist oftmals gar nicht so leicht, vor allem für weniger erfahrene Trader. Der Kurs verläuft nicht in einer geraden Linie, sondern bewegt sich häufig in Zickzack-Bewegungen. Dazu kommen äußerst volatile Phasen, welche die Handelsentscheidungen zusätzlich erschweren. Damit die Trader eine optimale Kursprognose erstellen und auf Basis ihrer Erkenntnisse erfolgreich handeln können, kann die technische Analyse unterstützen. Sie nutzt die Daten der Vergangenheit und prognostiziert darauf basierend die Trendentwicklungen der Zukunft.

Dabei wird die gegenwärtige Marktsituation allerdings nicht berücksichtigt, was zu einem verzerrten Bild führen kann. Um diesen Nachteil der technischen Analyse auszugleichen, bietet sich die Fundamentalanalyse an. Sie ist allerdings etwas aufwendiger und stellt deshalb vor allem Trading-Anfänger häufig vor Herausforderungen.

Mit etwas Übung und ein paar nützlichen Tools für die Trendbestimmung ist aber auch diese realisierbar. Optimalerweise kombinieren die Trader die technische und fundamentale Analyse miteinander, um einen fundierten Ausblick auf die Kursbewegungen von XMR zu erhalten und diese erfolgreich zu handeln, wahlweise bei der Krypto-Börse oder beim Broker.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
Monero Prognose – Monero Kurs Prognose auch mit wenigen Skills möglich was last modified: Oktober 14th, 2019 by MichaD
Unser Testsieger in der Kategorie Krypto
  • Kostenloses Demokonto
  • Große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
  • Handel per Smartphone möglich
Jetzt zum Krypto Testsieger eToro!