VertrauenswürdigGeprüftSicher

Ethereum Blockchain – Steigende Ethereum Blockchain Size für profitablen Handel nutzen

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 17.10.2019

Unser Testsieger in der Kategorie Krypto
  • Kostenloses Demokonto
  • Große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
  • Handel per Smartphone möglich
Jetzt zum Krypto Testsieger eToro!

Die Ethereum Blockchain wird mittlerweile bei vielen Unternehmen und Branchen eingesetzt, denn damit lassen sich smarten Verträge realisieren und digitale Anwendungen implementieren. Das sorgt für mehr Effizienz und spart Kosten. Kaum verwunderlich, dass die Anzahl der Transaktionen deutlich gestiegen ist und damit auch die Ethereum Blockchain Size.

Händler können sich diese Entwicklungen der Blockchain Ethereum optimal zu Nutze machen und beispielsweise Token teuer an Exchanges verkaufen oder mithilfe von CFDs oder Wertpapieren in Unternehmungen mit Ethereum Blockchain-Anwendung investieren. Wir zeigen, wie es möglichst profitabel umsetzbar ist.

  • Ethereum Blockchain bietet Realisierung von smarten Verträgen und DApps
  • viele Unternehmen nutzen mittlerweile Vorzüge der Blockchain
  • User können Ether Token gratis verdienen und profitabel an Exchange veräußern
  • Ethereum Blockchain ist fälschungssicher und arbeitet schneller als beispielsweise Bitcoin

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Ethereum Blockchain – der Weltcomputer erklärt

Ethereum wird umgangssprachlich auch als Weltcomputer bezeichnet, denn die Technik dahinter und die Blockchain sind vor allem für verschiedene Anwendungsbereiche konzipiert. Dazu zählen:

  • Erstellung von Smart Contracts
  • dezentralen Anwendungen

Die Blockchain Ethereum bzw. die Kryptowährung ist eine dezentrale und quelloffene verteilte Computerplattform, die vor allem auf die Ausführung der smarten Verträge setzt. Dabei handelt es sich um Computerprotokolle, welche die Verhandlungen und Erfüllung von vereinbarten Konditionen erleichtern, überprüfen und durchsetzen.

Angewendet werden die intelligenten Verträge mittlerweile in verschiedenen Branchenbereichen, sodass die Ethereum Blockchain längst in Logistik, Medizin oder beispielsweise der Immobilienbranche angekommen ist.

 

Ethereum Blockchain

Smarte Verträge als Herzstück

Auf der Blockchain Ethereum werden ebenfalls die Transaktionen oder besser gesagt die smarten Verträge umgesetzt und bestätigt. Statt wie bei Bitcoin nur als Kryptowährung und Zahlungsmittel zu dienen, geht Ethereum ganz andere Wege. Im Mittelpunkt stehen die smarten Verträge, welche automatisch ausgeführt werden und sich individuell mit Vereinbarungen programmieren lassen.

Aufgezeichnet werden sie auf der Blockchain Ethereum. Bedeutet: Mit jeder Ausführung der smarten Verträge steigt auch die Ethereum Blockchain Size, denn sie wird um neue Einträge erweitert. Ethereum hat mittlerweile eine enorme Popularität erreicht, sodass die Kryptowährung in der Rangliste meist immer direkt hinter Bitcoin zu finden ist (Position kann aufgrund der schwankenden Marktkapitalisierung wechseln). Der Grund für die steigende Akzeptanz liegt vor allem in den intelligenten Verträgen.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Vorzüge der smarten Verträge

Die Smart Contracts bitte viele Vorzüge, welche sich die Nutzer bereits seit langem wünschen. Dazu zählen beispielsweise:

  • Nutzung ohne Ausfallzeiten
  • keine Zensur
  • keine betrügerischen Absichten
  • keine Eingriffe von Dritten möglich

Die User haben es selbst in der Hand, wie ein intelligenter Vertrag programmiert wird. Der Vorteil: Es entstehen keine Ausfallzeiten, denn die Ausführung der smarten Verträge oder etwa die Blockchain Ethereum fahren nie herunter, können nicht abgeschaltet werden. Auch der Ausschluss der Zensur ist ein wesentlicher Vorteil.

Ethereum-Knoten (Computer, die das Protokoll ausführen) sind auf der ganzen Welt verteilt und eliminieren die Zensur einer zentralen Behörde. Durch die Verarbeitung der Transaktionen in der Ethereum Blockchain ist es ebenfalls nicht möglich, dass der Vertrag geändert, manipuliert oder gehackt wird.

Der Zugriff durch Dritte kann ebenfalls nicht erfolgen, denn die User legen selbst die Parameter für die Ausführung und Zugriffsmöglichkeiten der intelligenten Verträge fest.

Ethereum Blockchain basiert auf technologischen Kernbausteinen
Die Ethereum Blockchain basiert auf wesentlichen Merkmalen, welche die User kennen sollten:

  • Konsensalgorithmen
  • Kryptografische Token und Adressen
  • Peer-to-Peer-Netzwerke
  • virtuelle Maschine (Turing complete virtual machine)

Durch diese vier Säulen der Ethereum Blockchain ist es überhaupt möglich, die intelligenten Verträge auszuführen. Wichtig sind vor allem die Konsensalgorithmen, denn damit können Blockchain-Anwender einen Konsens über den aktuellen Zustand der Blockchain erzielen. Während die Bitcoin-Blockchain ca. alle zehn Minuten den Konsens erreicht, geht es bei der Ethereum Blockchain deutlich schneller (ca. alle 15 Sekunden).

Ethereum Blockchain Size

Ethereum Blockchain Download für einige Wallets erforderlich

Der Ethereum Blockchain Download ist immer dann erforderlich, wenn die User beispielsweise ein Desktop Wallet nutzen. Wer die Token verwalten möchte, braucht dafür eine digitale Geldbörse, welche als Wallet bezeichnet wird. Es gibt verschiedene Ausführungen der Wallets:

  • mobile Wallet
  • Desktop Wallet
  • Hardware Wallet
  • Paper Wallet

Normalerweise wird nicht die komplette Ethereum Blockchain Size in einem Wallet gespeichert, wenn an der Krypto Börse Token erworben werden. Wer allerdings ein Desktop Wallet nutzt, der läd sich dafür zunächst Software und den Client auf seinem PC und vollzieht dann den ersten Ethereum Blockchain Download.

Dadurch erfolgt der schnelle Zugriff auf die Token, was allerdings nicht immer vorteilhaft ist. Das Desktop Wallet gehört, wie das mobile Wallet auch, zu den heißen Speichermöglichkeiten. Heiß bedeutet, dass die Wallet mit dem Internet verbunden ist. Ohne ausreichenden Schutz könnten Hacker auf das Wallet zugreifen und die Token entwenden.

Damit das nicht geschieht, ist wichtig, dass die Wallet-Inhaber auf ihrem PC nicht nur die aktuelle Sicherheitssoftware installieren, sondern immer wieder auf Virenbefall prüfen. Wir empfehlen zusätzlich, die 2-Faktor-Authentifizierung zu nutzen.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Mehr Sicherheit bei kalter Speicherung

Deutlich mehr Sicherheit bietet die kalte Speicherung, welche beispielsweise mit einem Hardware oder Paper Wallet gewährleistet wird. Diese Wallet-Arten sind nicht mit dem Internet verbunden, sodass auch Hacker keine Chance haben, auf die digitalen Geldbörsen zuzugreifen. Wer sich für ein Hardware Wallet entscheidet, muss allerdings mit einmaligen Anschaffungskosten rechnen; ein Paper Wallet gibt es kostenfrei.

Blockchain Ethereum

Ethereum Blockchain Explorer: die Blockchain-Bewegungen überwachen

Damit die User genau überwachen können, welche Bewegungen bei den Ether Token überhaupt passieren, gibt es Ethereum Blockchain Explorer. Damit haben die User die Chance, die Transaktionen zu verfolgen, wenngleich natürlich die privaten Daten der Händler nicht angezeigt werden.

Trotzdem ist der Token Index beispielsweise hilfreich, um die aktuelle Verteilung der digitalen Einheiten einzuschätzen und dafür Rückschlüsse auf die Marktkapitalisierung und künftige Kursentwicklung zu ziehen. Vor allem für Händler an der Krypto Börse ist ein Ethereum Blockchain Explorer eine gute Unterstützung, um die Stimmung einzuschätzen.

Kommt es beispielsweise zu auffällig vielen Token-Transaktionen, kann das auf eine Unruhe am Markt hindeuten, welche durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden kann. Wer solch eine Entwicklung feststellt, kann sich aktuelle Marktnachrichten ansehen und auf Basis dieser Informationen entscheiden, ob es sich tatsächlich um eine steigende Nachfrage aufgrund euphorischer Stimmung am Markt handelt oder das Gegenteil der Fall ist.

Euphorie nutzen und gewinnbringend verkaufen

Haben die User auf Basis vom Ethereum Blockchain Explorer ein erhöhtes Transaktionsvolumen festgestellt und resultiert dies auf Basis euphorischer Stimmung, kann dies der Startschuss für den Verkauf der Token sein.

Wer bereits in seinem Wallet Ether besitzt, hat nun die Chance, den Markt für sich zu nutzen und die Bestände zu veräußern. Diese Transaktionen werden natürlich wiederum in der private Blockchain Ethereum durch die Community verarbeitet und sind dann fälschungssicher ersichtlich.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Ethereum Entwicklung für erfolgreichen Handel an Exchange nutzen

Die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis führen dazu, dass Ethereum im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen tatsächlich einen Zweck erfüllt und deshalb deutlich stärker angenommen wird. Zwar hat die Kryptowährung längst nicht die Popularität wie Bitcoin erreicht, rangiert trotzdem unter den stärksten Internetwährungen am Markt.

Seit der Einführung 2013 verfolgt das Entwicklerteam ehrgeizige Ziele und setzte diese laut der Roadmap bisher auch erfolgreich um. Grund genug für viele Händler, in die Kryptowährung zu investieren, denn das Potenzial ist mit zunehmender Akzeptanz in den Branchen (beispielsweise Logistik, Medizin oder Finanzen) deutlich spürbar. Deshalb entwickelt sich auch der Kurs der Kryptowährung vielversprechend, wenngleich er von einer Volatilität geprägt ist.

Ethereum Blockchain Download

Kursverlauf in der Historie

Der Blick auf die Kurshistorie zeigt, dass seit der Einführung enorme Schwankungen zu beobachten sind. Zu Beginn gab es die Kryptowährung sogar für weniger als zwei Euro. Wer damals in Ether investierte, konnte den enormen Kursanstieg der letzten Jahre nutzen, um profitabel zu verkaufen.

Den ersten signifikanten Aufwärtstrend gab es im Januar 2016 und er hielt sogar bis März des gleichen Jahres an. Danach folgten volatilen Phasen, welche vor allem Händlern der Krypto Börsen häufig die Trading-Entscheidungen erschwerten.

Interessant wurde die Entwicklung des Ethereum Kurses vor allem ab März 2017, denn die Kryptowährung kletterte auf über 19 USD und markierte dann sogar im Juni ein Hoch von mehr als 370 USD. Im Januar 2018 erreichte Ethereum sein bisheriges Allzeithoch von über 1.200 Euro.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Volatilität richtig nutzen: die optimale Handelsstrategie ist gefragt

Der Ethereum Kurs ist für seine Volatilität bekannt und fordert deshalb von den Anlegern häufig eine besondere Sorgfalt bei der Kursanalyse. Händler, die am Beginn ihrer Trading-Karriere stehen, tun sich häufig schwer, aufgrund der enormen Schwankungen bei Handelsaktivität an der Krypto Börse den optimalen Zeitpunkt für den Handel zu finden.

Häufig müssen sie viel zu lange warten, bis sie tatsächlich profitabel Ether aus ihrem Wallet verkaufen oder die Token künftig am Markt kaufen können. Statt lange zu warten, haben Trader die Möglichkeit, den Kursverlauf auf andere Weise zu nutzen oder sich beispielsweise während der Wartezeit gratis Token zu sichern, welche dann wiederum bei einem Preisanstieg profitabel verkauft werden können.

Ethereum Blockchain Explorer

Faucets für gratis Token während ungünstiger Marktphasen nutzen

Statt auf einen günstigen Zeitpunkt für den Kauf der Token zu warten, können die User ganz einfach gratis selbst die digitalen Einheiten verdienen. Dafür gibt es interessante Projekte, die Faucets. Es handelt sich um Websites oder mobile Anwendungen, welche die User für die Erfüllung verschiedener Aufgaben mit Token-Anteilen belohnen.

Alles, was dafür notwendig ist, ist die Angabe der öffentlichen Wallet. Dann werden die Belohnungen nach erfolgreicher Erfüllung (meist automatisch) in das Wallet übertragen. Die User können damit über einen längeren Zeitraum kontinuierlich Token im Wallet ansparen und dann, wenn es der Markt hergibt, profitabel verkaufen.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Flexible Anlagemöglichkeiten beim Broker

Die Ethereum Blockchain ist mittlerweile bei vielen Branchen und Unternehmungen fester Bestandteil, um die Prozesse zu vereinfachen und Kosten effizienter zu gestalten. Zusammengefasst werden solche Unternehmen/Branchen ebenfalls im weitesten Sinne zum Krypto-Markt, von dem die Händler natürlich auch profitieren können.

Nicht nur der Handel an der Krypto Börse ist möglich, sondern die Trader haben auch die Chance, beispielsweise Differenzkontrakte, Wertpapiere, Fonds oder seit neuestem sogar ETFs rund um die Kryptowährungen zu handeln. Durch die vielfältige Auswahl der Finanzinstrumente lassen sich Marktchancen optimal nutzen, nicht nur für Ethereum.

private Blockchain Ethereum

Krypto Differenzkontrakte handeln

Die Trader können beispielsweise Ethereum oder Bitcoin Differenzkontrakte handeln und damit die volatilen Verläufe der Kurse optimal ausnutzen. Häufig sind es kleine Kursbewegungen, die sich aber bei Exchanges schwer nutzen lassen. Anders hingegen mit den CFDs, denn die Positionen werden oftmals nur kurze Zeit gehalten, sodass die Trader sich auch die minimalen Schwankungen profitabel zu Nutze machen können.

Wer den Hebel der Krypto CFDs nutzt (maximal 1:2 für private Anleger), der kann sogar mehr Kapital in den Markt bringen und wart die Chance auf noch höhere Gewinne. Allerdings funktioniert der Hebel auch in umgekehrter Richtung, sodass beim CFD-Trading unbedingt die Verlustbegrenzung erfolgen sollte.

Krypto Wertpapiere und Co. für langfristig orientierte Händler

Die Differenzkontrakte sind vor allem für den kurzfristigen Anlagehorizont besonders gut geeignet, die Wertpapiere oder Fonds hingegen für den langfristigen. Die Trader können beispielsweise in Unternehmen investieren, welche die Ethereum Blockchain verwenden. Auf diese Weise lassen sich Wertpapiere von Logistik-, Pharmazie- oder Unternehmungen anderer Branchen erwerben.

Jetzt Kryptowährungen beim Testsieger eToro handeln! (CFD Service – 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.)

Fazit: Ethereum Blockchain sorgt mit steigender Akzeptanz für profitable Krypto-Preise

Die Ethereum Blockchain Size nimmt immer mehr zu, denn die Transaktionen steigen deutlich. Grund hierfür ist die erhöhte Nachfrage nach Ether und die Nutzung der smarten Verträge. Sie bilden das Herzstück der Kryptowährung und finden in immer mehr Branchen und Unternehmungen Anwendung.

Mittlerweile konnte sich Ethereum hinter Bitcoin als eine der beliebtesten Kryptowährungen fest etablieren, was sich auch an der Entwicklung der Marktkapitalisierung zeigt. Wer in Ether investieren möchte, kann sich dafür an Krypto Börsen registrieren und bestenfalls die Token unter 100 Euro erwerben. Das Allzeithoch liegt allerdings bei mehr als 1.200 Euro, was einmal mehr das Potenzial der Kryptowährung unterstreicht.

Nutzten die Händler die Chance, beim Allzeittief zu kaufen, gab es die Token sogar schon für 0,37 Euro. Für alle Händler, die in Unternehmen investieren möchten, welche die Ethereum Blockchain verwenden, gibt es interessante Möglichkeiten beim Broker. Handelbar sind beispielsweise entsprechende CFDs oder Wertpapiere.

Grafikquelle:

  • www.shutterstock.com
Ethereum Blockchain – Steigende Ethereum Blockchain Size für profitablen Handel nutzen was last modified: Oktober 9th, 2019 by Erhan Sahin
Unser Testsieger in der Kategorie Krypto
  • Kostenloses Demokonto
  • Große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
  • Handel per Smartphone möglich
Jetzt zum Krypto Testsieger eToro!