Call und Put gleichzeitig beim Online Trading

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 27.11.2018

Call und Put gleichzeitig zu setzen, ist eine Verlockung, die vielleicht schon viele Personen ausprobiert haben. Binäre Optionen weisen grundsätzlich sehr unterschiedliche Strategien auf, die je nach Interesse ausprobiert werden können. Natürlich ist es wichtig, dass nicht direkt mit sehr viel Einsatz gehandelt wird, sondern dass ein wenig vorausgeschaut wird, um keinen zu hohen Verlust zu erhalten. Binäre Optionen bieten sich durchaus dafür an, dass man sich ein kleines Nebeneinkommen sichert, um monatlich einige hundert Euro mehr zur Verfügung zu haben. Allerdings ist die richtige Strategie zu wählen, um den Erfolg für sich zu nutzen. Oft wurde schon danach gefragt, was passiert, wenn Call und Put gleichzeitig betätigt werden. Diese Frage ist nicht nur sehr interessant, sondern zur gleichen Zeit auch verlockend, um möglicherweise einen guten Gewinn zu generieren, falls diese Strategie erfolgreich ist. Jedoch muss in diesem Zusammenhang ein wenig mehr recherchiert werden, um eine klare Antwort geben zu können.

Hinweisbox Binaere Optionen

Die richtige Strategie suchen

 

Bevor ernsthaft mit dem Handel begonnen werden kann, sollten Anfänger sich erst ein Demokonto zulegen, um alle wichtigen und interessanten Strategien ausprobieren zu können. Der Vorteil eines Demokontos ermöglicht eine Minderung der Verluste. Schließlich kann es passieren, dass das ganze Geld, das in einen Handel eingesetzt wurde, sehr schnell weg ist und nur schwer wieder zurückerhalten werden kann. Es bieten sich sehr viele Strategien an, die der aktuelle Markt für den Handel mit Binären Optionen anbietet. Viele Trader haben sich in der Vergangenheit neue Strategien überlegt, damit sie mit wenig Aufwand viel Geld und somit hohe Gewinne erhalten. Dennoch führt nicht jede Strategie zum Erfolg. Es soll getestet werden, inwiefern Call und Put gleichzeitig zum Erfolg führen kann.

Wenn man sich mit anderen Mitgliedern der Broker in Deutschland austauscht, können sehr interessante Hinweise in Bezug auf die weiteren Strategien erhalten werden. Das kann dazu führen, dass man sich mit vielen Personen an einen Tisch setzt und somit in einem Forum die zahlreichen Strategien bespricht. Anfänger erhalten  auf diese Weise einen interessanten Einstieg in den Handel und können darüber hinaus zusichern, dass sie mit ihren Handelsmethoden nicht alleine dastehen. Der Austausch mit Gleichgesinnten ist notwendig, um einen besseren Start in die Materie zu erhalten.

 

Call und Put gleichzeitig

 

dollar-789114__180Möchte gerne auf einen steigenden und auf einen fallenden Kurs zur gleichen Zeit getippt werden, müssen nicht nur starke Nerven beim Händler vorzufinden sein, sondern zur gleichen Zeit ist ein Verlust einzuplanen. Logischerweise ist zu erwarten, dass nicht beide Optionen gewinnen können. Ein Kurs kann nämlich nur steigen oder fallen und nicht zur gleichen Zeit beide Richtungen bedienen. Möchte der Händler sich nicht für eine der beiden Kursverläufe entscheiden, kann er durchaus darauf setzen, dass der Kurs steigt und fällt. Hierbei ist jeweils ein Einsatz wichtig, der dafür notwendig ist, um die beiden Positionen zu eröffnen. Wenn kein Demokonto zur Verfügung steht, kann durchaus mit einem kleinen Betrag von 5 Euro begonnen werden. Im schlimmsten Fall ist der Einsatz von 10 Euro weg, was jedoch nicht zu erwarten ist. Das Experiment ist mit einem unguten Gefühl zu starten, da bereits jetzt angenommen werden kann, dass eine Position verliert.

Der Händler kann 5 Euro auf die Call Option setzen und zur gleichen Zeit 5 Euro auf die Put Option. Es kommt auf den protect-665088__180Broker an, wie hoch der Gewinn für eine Option wäre. Die meisten Broker bieten eine Gewinnspanne zwischen 60 und 90 Prozent an. Ungefähr können 3,50 Euro Gewinn eingeplant werden. Eine Position wird auf jeden Fall gewinnen. Das bedeutet, dass ein Trade mit dem Einsatz von 5 Euro einen Totalverlust mit sich bringt und die andere Position gewinnt 3, 50 Euro. Somit ist ein Gesamtverlust von 1,50 Euro zu verzeichnen. Wenn diese Methode mehrfach durchgeführt wird, ist der einzige Gewinner bei dieser Strategie der Broker selbst. Der Händler, der mit dieser Methode gutes Geld verdienen wollte, wird sich schnell überlegen, ob er nicht eine andere Strategie nutzt, um nur positive Gewinner auf seinem Konto gutgeschrieben zu bekommen. Allerdings gibt es die Möglichkeit, dass mit der gleichen Strategie mit Call und Put gleichzeitig gutes Geld gewonnen wird. Jedoch ist das nicht bei den binären Optionen möglich. Jedoch sollte sich High Yield angeschaut werden.

 

Was ist High Yield?

 

euro-635802__180Im Vergleich zu Binären Optionen bieten sich die High Yield Optionen an , um mit der gleichen Strategie einen guten Gewinn erhalten zu können. Der Unterschied zu binären Optionen besteht darin, dass bei diesen Optionen bis zu 500 Prozent Rendite eingebracht werden können. Natürlich sind die Risiken entsprechend hoch und müssen vorab abgewägt werden. Die Risiken können bei den Brokern im Detail erhalten werden. Mithilfe der Volatilitätsstrategie ist gesichert, dass die Call und Put Option gleichzeitig bedient werden können. Notwendig sind in diesem Fall jedoch computer-811991__180die starken Kursschwankungen, die vor allem bei unterschiedlichen Rohstoffen aber auch bei Forexpaaren deutlich wurden. Wenn eine Rendite von 250 Prozent bei einem Kapitaleinsatz von 100 Euro möglich wäre, ist ein Gewinn von 250 Euro zu verzeichnen. Verliert der andere Trade, ist
ein Verlust des Kapitaleinsatzes von 100 Euro deutlich. Als Gesamtgewinn können nun 250 Euro erhalten werden. Würde einen Betrag von 100 Euro ein Gewinn zwischen 250 und 500 Prozent mit sich bringen, wäre der andere Verlust von 100 Euro auf die falsche Option durchaus verkraftbar. Jedoch ist dauerhaft auf die starken Kursausschläge zu achten, um durchaus hohe Gewinnchancen zu erhalten.

 

Alternativen finden und für sich nutzen

 

write-593333__180Am besten ist es, dass bei Binären Optionen die Call und Put Option nicht durchgeführt wird. Zumindest ist das gleichzeitige Bestätigen eines steigenden und abfallenden Kurses als Vorhersage nicht geeignet. Schließlich könnte nur ein starker Verlust erhalten werden, der leider nicht für eine gute Gewinnausschüttung sorgt. Somit muss eine Alternative gefunden werden, um die Gewinnchancen zu erhöhen. Hierbei ist zu beachten, dass viele Strategien, die auf Glück und Zufall basieren am besten umgangen werden sollten. Hier hätte der Händler nur zu viele Verluste und könnte durchaus sein gesamtes Konto bei dem Broker leer räumen, ohne dass finanzielle Vorteile zu erhalten wären. Anfänger, die keine Erfahrung bislang sammeln konnten, sollten sich von der Wahrheit überzeugen und die unterschiedlichen Strategien bei einem Demokonto testen. Zwar könnte es sein, dass man durchaus einen Erfolg verzeichnet, jedoch ist der Handel mit Echtgeld ein wenig riskanter und könnte den Händler sogar psychologisch beeinflussen. Es sind weitere Strategien vorhanden, die unter anderem von Anfängern für den Handel einzusetzen sind. Hier ist jedoch eine road-sign-464640__180höhere Gewinnchance vorhanden. Am besten sollte sich mit der Trendfolge beschäftigt werden, sodass auf einen Kurs gesetzt wird, der eine Steigung oder ein Abfall aufweist. Somit kann auf einen sicheren Kurs verlassen, der zusätzlich Beleg aufweist, dass er sich in diese Richtung bewegen wird. Analysen können heutzutage mit modernen Programmen und unterschiedlichen Systemen erleichtern, dass ein Kurs entsprechend vorhergesagt wird.

Die Nutzung von Indikatoren und von Tools, die bei bekannten Systemen wie dem Metatrader aufgeführt werden, sind sinnvoll einzusetzen. Es ist wichtig, dass sich beim Handel komplett auf einen Kurs konzentriert wird, um zu sichern, dass keine Nachteile zu erhalten sind. Gerne kann sich ein Trader über die unterschiedlichen Handelsangebote im Netz informieren und somit nutzen, um Gewinne und keine Verluste zu erhalten. Anfänger, die sich über Strategien nicht sicher sind, sollten nie mit Echtgeld handeln, sondern vorerst auf das Spielgeld zurückgreifen, das von Brokern zur Verfügung gestellt wird.

Brokerempfehlung: XM Broker

anbieterbox_aktien_XM.com_Ein hochwertiger Broker ist notwendig, um sicherstellen zu können, dass die wirtschaftlichen Ereignisse, die in der Welt mit dem Wirtschaftskalender gedeutet werden, korrekt gehandelt werden. Somit muss ein Broker her, auf den man sich verlassen kann. Der Broker XM ist einer der beliebten Anbieter, der einen guten Bonus aufweist und darüber hinaus ein kostenloses Demokonto aufweist. Der Broker hat sich auf den Handel mit Forex spezialisiert und ermöglicht außerdem den Handel mit CFDs. Es stehen dem Kunden mehrere Handelsplattformen zur Verfügung und außerdem ist gesichert, dass mit dem Broker verschiedene Niederlassungen in unterschiedlichen Ländern einhergehen. Das führt dazu, dass durch die Niederlassung in xmDeutschland ein sehr guter Kundenservice in Deutsch zu nutzen ist. Der Support bietet vorteilhafte Handelsmöglichkeiten an und kann darüber hinaus eine umfangreiche Zahl an Weiterbildungsmöglichkeiten zusichern. Die Anmeldung für Anfänger ist bei dem Broker besonders interessant, da es ein Demokonto gibt, das uneingeschränkt genutzt werden kann. Auf der anderen Seite ist ein Bonus von bis zu 5000 Euro zu erhalten.
Einsteiger können den Support rund um die Uhr nutzen und sich von dem hochwertigen Kundenservice beraten lassen. Die Mindesteinzahlung von nur 5 Euro muss in diesem Zusammenhang ebenso erwähnt werden, wie auch die Spreads, die bei FX bei 1,00 Pips liegen. Es bietet sich darüber hinaus der Margin-Call ab 50 Prozent an und der Closeout wird ab 20 Prozent gesichert.

zum Broker XM

 

Call und Put gleichzeitig beim Online Trading was last modified: Oktober 12th, 2018 by SarahM0