SpotOption Erfahrungen – Handelsplattform für binäre Optionen im Test

Zuletzt aktualisiert: 18.10.2018

SpotOption-Logo_Transparent-663x189

Was hat die beliebteste Binäre Optionen Plattform zu bieten?

Um mit binären Optionen erfolgreich zu sein, ist eine stabile und anwenderfreundliche Handelsplattform unabdingbar. Aus diesem Grund setzt eine Vielzahl von Brokern auf SpotOption. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet und beliefert nach eigenen Angaben aktuell 180 Broker. Mit rund 65 Prozent ist SpotOption damit Marktführer, wenn es um die Handelsplattform für binäre Optionen geht. Unter anderem setzen führende Binäre Optionen Broker wie Banc de Binary oder BDSwiss die Plattform von SpotOption ein.

Hinweisbox Binaere Optionen

Weiter zum Testsieger IQ Option

Die wichtigsten Fakten zu SpotOption im Überblick:

  • SpotOption ist Marktführer bei binären Optionen
  • Alle Handelsarten für Binäre Optionen verfügbar
  • Zahlreiche Zusatzfunktionen
  • Übersichtliche und einfach zu bedienende Plattform
  • Führende Binäre Optionen Broker setzen SpotOption ein

SpotOption Erfahrungen - Webseite

Welche Optionsarten können mit SpotOption gehandelt werden?

Trader, die Wert auf eine möglichst große Auswahl bei den Handelsarten legen, sind bei SpotOption in jedem Falle richtig. Bereits in der Standardausführung sind die wichtigsten Optionsarten vorhanden.

Call/Put Optionen

Die einfachste Form der binären Optionen kennt nur zwei Richtungen. Entscheidet sich der Trader für einen steigenden Kursverlauf wählt er bei SpotOption eine Call Option aus. Im Gegenzug wird bei der Put Option auf einen sinkenden Kurs gesetzt.

SpotOption Erfahrungen - Call Put

Ablauf der Call/Put Optionen mit SpotOption:

  • Den zu handelnden Basiswert auswählen
  • Auf Call klicken, wenn davon ausgegangen wird, dass der Kurs bis zum Ende Laufzeit steigen wird.
  • Auf Put klicken, wenn davon ausgegangen wird, dass der Kurs bis zum Ende Laufzeit sinken wird.
  • Betrag eingeben, der eingesetzt werden soll
  • Option abschließend bestätigen

Langfristig

Unter der Rubrik langfristig finden sich Optionen mit Laufzeiten von bis zu einem Jahr. Hierbei handelt es sich um die klassischen Call/Put Optionen. Welche Ablaufzeiten angeboten werden hängt immer vom jeweiligen Broker ab.

Weiter zum Testsieger IQ Option

60 Sekunden Optionen

Zur Kategorie 60 Sekunden gehören Optionen mit sehr kurzen Laufzeiten. Je nach binäre Optionen Broker können Call/Put Optionen zu Laufzeiten zwischen 30 und 300 Sekunden gehandelt werden.

OneTouch Optionen

Beim One Touch Handel muss der Preis einen vom Broker vorgegebenen Zielkurs erreichen. Dabei reicht es aus, dass die Kurslinie während der Laufzeit einmal kurz berührt wird. In der Regel können Trader zwischen einer oberen und unteren Kurslinie wählen. Einige Broker bieten für One Touch Optionen besonders hohe Renditen von 500 Prozent und mehr an. Das Risiko ist dabei natürlich um einiges höher.

SpotOption Erfahrungen - One Touch

Ablauf der One Touch Optionen mit SpotOption:

  • Gewünschten Basiswert auswählen
  • Entscheiden ob der Preis die vorgegebene untere oder obere Kurslinie berühren wird
  • Einsatz festlegen
  • Option abschließend bestätigen

Paare

Das Paar-Trading gehört ebenfalls noch zu den Standard-Optionen bei SpotOption. Hierbei entscheiden sich Trader dafür, welcher von zwei Basiswerten sich besser entwickelt. Angeboten wird das Paar-Trading beispielsweise auf Aktien, Rohstoffe oder Währungen. Im unteren Beispiel geht es um die Kurse der Rohstoffe Gold und Silber. Wer sich dafür entscheidet, dass sich der Kurs für Gold besser entwickelt platziert eine Call Option. Für Silber wird stattdessen eine Put Option gesetzt.

SpotOption Erfahrungen - Paare

Range Optionen

Bei einigen Brokern können mit SpotOption auch sogenannte Range Optionen gehandelt werden. Hier gibt es keinen Preis oder Richtung, die erreicht werden müssen. Stattdessen muss sich der Kurs innerhalb von bestimmten Grenzen bewegen. Die Ober- und Untergrenzen werden vom Binäre Optionen Broker festgelegt. Der Trader hat auch hier zwei Optionen. Entweder der Kurs bleibt innerhalb der gesetzten Grenzen oder diese werden überschritten. Diese Optionen bieten sich immer dann an, wenn sich keine bestimmte Richtung erkennen lässt.

Ladder Optionen

Die Ladder oder Leiter Optionen werden im Rahmen der SpotOption mittlerweile von immer mehr Binäre Optionen Broker angeboten. Hierbei zeigt die Plattform insgesamt sechs Kurslinien an. Auf jede Ziellinie können Call und Put Optionen gebucht werden. Je weiter die Ziellinie vom aktuellen Kurs entfernt ist, desto höher fällt dann auch die Rendite aus. Für Einsteiger sind Ladder Optionen nur bedingt geeignet.

SpotOption Erfahrungen - Ladder

Sonderfunktionen bei SpotOption

Die Handelsplattform SpotOption bietet Tradern eine Reihe von nützlichen Zusatzfunktionen an. Hierzu gehört beispielsweise der Option Builder, mit dem sich Binäre Optionen nach eigenen Präferenzen zusammenstellen lassen.

SpotOption Erfahrungen - Option Builder

So können Trader einen individuellen Verfallszeitpunkt wählen sowie das Gewinn/Risiko Verhältnis festlegen. Entsprechend der gewählten Optionen wird dann die Rendite ermittelt.

Die Early Closure Funktion ist ebenfalls bei den meisten Brokern freigeschaltet. Hierüber können binäre Optionen bereits vor Ablauf der regulären Laufzeit geschlossen werden, wenn sich diese im Geld befinden. Die Funktion wird in der Regel kurz vor dem Laufzeitende eingeblendet und ist immer mit einem Abzug bei der Rendite verbunden.

Das Gegenstück zu Early Closure ist die Rollover Funktion. Mit dieser kann die Laufzeit bei ungünstigem Verlauf verlängert werden. Dies ist immer dann sinnvoll, wenn sich die Option aktuell zwar außer dem Geld befindet, der Trend jedoch in die richtige Richtung geht.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Einsatz vor Ablauf der Option zu verdoppeln. Ist sich der Trader sicher, dass die Option im Geld bleibt, lassen sich auf diese Weise besonders hohe Renditen erzielen.

Weiter zum Testsieger IQ Option

Social Trading mit SpotOption

Das Social Trading gehört zu den absoluten Trends bei Finanzgeschäften. Im Prinzip geht es darum, die Strategien von erfolgreichen Händlern zu kopieren. Als führende Handelsplattform bietet SpotOption diese Möglichkeit ebenfalls an. Die entsprechende Funktion heißt SpotFollow.

SpotOption Erfahrungen - Spot Follow

Trader erhalten zunächst eine Liste mit den erfolgreichsten Tradern. Dabei ist unter anderem die Zahl der Followers ersichtlich sowie die Anzahl der Positionen, mit welcher die Rendite erwirtschaftet wurde. Mit einem Klick können Trader diesen folgen. Um das Risiko zu begrenzen sollte dabei immer ein Limit gesetzt werden.

Charts und Analysemöglichkeiten mit SpotOption

Die in Spotoption integrierten Charts sind zwar für kurze Fristen sehr anschaulich, bezüglich Analysemöglichkeiten und Indikatoren sind sie jedoch nicht sehr umfangreich. Bei den klassischen Call/Put, OneTouch, Paar und 60 Sekunden Optionen umfassen diese lediglich die letzten 12 Stunden. Bei Auswahl der langfristigen Optionen gilt eine Beschränkung auf die vergangenen sieben Tage.

SpotOption Erfahrungen - Kerzenchart

Was die Chartform betrifft, können Trader zwischen Kurslinien und den aussagekräftigeren Kerzencharts wählen. Einige Broker bieten zusätzlich den OptionPro-Modus, welcher zusätzliche Möglichkeiten beinhaltet.

Neu: Interaktive Trading-Signale bei SpotOption

Kunden von Spot-Option Brokern dürfen sich Kurzem über ein neues Tool freuen, mit sich technische Analysen noch einfacher durchführen lassen. Die Entwickler der Software haben hierfür einen Wahrscheinlichkeitsrechner in die Plattform integriert. Mit diesem Werkzeug lässt sich der Kurs eines Basiswerts analysieren. Anschließend erhält der Nutzer Prognosen bezüglich Kursentwicklung und bestehender Trends. Hierzu verwendet das Tool die bekannten Chart-Indikatoren des Black-Scholes-Modells, der Bollinger Bänder und des gleitenden Mittelwerts.

Die Entwickler weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die Ergebnisse nicht als Kaufempfehlung gewertet werden sollen. Stattdessen wird nur die Wahrscheinlichkeit ermittelt, mit welcher sich der Kurs in eine bestimmte Richtung entwickelt.

Weiter zum Testsieger IQ Option

Schneller und einfacher Kaufprozess

Zu Beginn wird immer der zu handelnde Basiswert ausgewählt. Dies funktioniert bei SpotOption über zwei praktische Dropdown-Menüs, welche sich in der Kopfleiste befinden. Im Fenster direkt daneben wird der Einsatz festgelegt. Der Mindestbetrag ist je nach Broker unterschiedlich und bewegt sich zwischen 5 und 25 Euro. Wird ein zu geringer Betrag eingegeben erzeugt SpotOption eine entsprechende Fehlermeldung. Mit einem Klicken auf die Kursrichtung wird der Trade abgeschlossen.

Bei den meisten Brokern muss die Aktion nochmals in einem separaten Fenster bestätigt werden. Sobald die Option platziert wurde, öffnet sich ein separates Fenster, in welchem die Details nochmals angezeigt werden. Trader haben hier nochmals die Möglichkeit den Trade abzubrechen. Dadurch soll verhindert werden, dass im Eifer des Gefechts versehentlich eine Option eröffnet wird.

SpotOption Erfahrungen - Kauf

Mit einem Klick auf den Button „Anwenden“ tritt eine 3-sekündige Preisfixierung in Kraft. Innerhalb dieses Zeitraums können Trader sich nochmals überlegen ob der Trade zu den genannten Konditionen angenommen werden soll oder nicht. Damit behält der Kunde maximale Übersicht und Kontrolle über all seine Handelsabschlüsse.

Anzeige der laufenden Optionen

Binäre Optionen üben unter anderem deshalb einen so hohen Reiz aus, weil Trader live verfolgen können wie ihre Trades performen. Wichtig dabei ist natürlich, dass der Nutzer auf einen Blick erkennt ob sich die Option im Geld befindet oder nicht.

SpotOption Erfahrungen - Kursanzeige

Bei SpotOption wurde hierfür eine sehr einfache Lösung gefunden. Liegt die Option im Geld wird die Kurslinie in grün dargestellt. Ist dies nicht der Fall wird eine rote Kurslinie angezeigt. Zusätzlich ist auch der aktuelle Kurs entweder Grün oder Rot unterlegt.

Neue Kooperation mit ZuluTrade

Vor Kurzem hat SpotOption eine Kooperation mit der Plattform ZuluTrade abgeschlossen. Bei ZuluTrade handelt es sich um eine Social Trading Plattform über die Trader von den Erfahrungen andere Händler profitieren können. Diese lassen sich anhand ihrer Gewinnrate und Kapitalrendite filtern.

Die Strategien und Trades können automatisch in den eigenen Handelsvorgängen nachvollzogen werden. Durch die Kooperation mit ZuluTrade ergeben sich im Bereich des Social Trading völlig neue Möglichkeiten.

Fazit zu den SpotOption Erfahrungen

Meine persönlichen SpotOption Erfahrungen fallen fast ausschließlich positiv aus. Nicht umsonst ist SpotOption die mit Abstand beliebteste Handelsplattform für binäre Optionen. ZU den größten Pluspunkten gehört dabei die einfache Bedienung. Selbst Einsteiger finden sich damit ohne größere Anlaufphase zurecht. Gleichzeitig bietet SpotOption eine Reihe von sinnvollen Funktionen, die mit wenigen Klicks genutzt werden können. Somit bietet die Plattform auch professionellen Tradern alles, was sie für einen erfolgreichen Handel mit Binären Optionen benötigen. Lediglich bei den angebotenen Chart-Varianten wäre eine etwas größere Auswahl wünschenswert. Bei den führenden Binäre Optionen Broker kommt mittlerweile fast ausschließlich SpotOption als Handelsplattform zum Einsatz.

Weiter zum Testsieger IQ Option

 

SpotOption Erfahrungen – Handelsplattform für binäre Optionen im Test was last modified: Juni 28th, 2018 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben