Robo Markets Erfahrungen: umfassender Robo Markets Test

Unser Testsieger in der Kategorie Forex
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Brokereigene Handelsplattform xStation 5
  • Rund 50 Währungspaare handelbar
Jetzt zum Forex Testsieger XTB!

Wie bewährt sich der international aktive zypriotische Broker im umfassenden Robo Markets Test? Mit seinem großen Handelsangebot und dem STP/ECN Modell ist Robo Markets dank der verschiedenen Konten ein Broker, der für Einsteiger ebenso in Frage kommt wie für versierte Trader. Zu den positiven Robo Markets Erfahrungen zählen die kundenfreundlichen Zahlungsoptionen, zahlreiche Tools und die Möglichkeit, Social Trading einzubinden. Wer bei Robo Markets CFD oder Forex handeln will, kann überdies alle Leistungen des Brokers zunächst mit dem kostenfreien Demokonto testen. Unsere Robo Markets Bewertung im folgenden Artikel!

  • Zypriotische Regulierung
  • Forex sowie CFDs auf Indizes, Aktien, Rohstoffe und ETFs
  • STP-Broker
  • Geringe Mindesteinlage

Jetzt bei Robo Markets anmelden!

Alle Fakten zu Robo Markets auf einen Blick:

  • 36 Devisenpaare
  • CFDs auf Indizes, Edelmetalle, Energien
  • Über 8.400 CFDs auf Aktien und ETFs
  • 7 Krypto-CFDs
  • STP/ECN-Broker
  • CySEC Regulierung
  • 3 Kontotypen, besonderes Prime-Konto, spezielles R-Trader Konto ausschließlich für Aktienhandel
  • Trading mit variablen Spreads schon ab 0,01 Lots
  • Geringe Mindesteinzahlung von 100 US$ bzw. Euro
  • Keine Nachschusspflicht

Der zypriotische Broker Robo Markets hat seinen Geschäftsschwerpunkt auf dem Handel mit Forexpaaren und CFDs. Das Unternehmen ist bereits seit 2012 aktiv und verfügt seit 2013 über eine Lizenz und Regulierung durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySEC. In den vergangenen Jahren konnte Robo Markets sich international positionieren und verfügt inzwischen über Niederlassungen in 29 Ländern Europas. Trader können bei Robo Markets Erfahrungen mit acht verschiedenen Anlageklassen und mehr als 11.000 Werten machen. Dabei haben Kunden die Wahl unter drei verschiedenen Handelsplattformen.

Robo Markets Erfahrungen

Der internationale Erfolg von Robo Markets dürfte zum Teil am äußerst umfangreichen Handelsangebot liegen, in hohem Maße jedoch auch durch die kundenfreundlichen Zahlungsoptionen, dem Informationsangebot und die vielen Tools begründet sein. Im Robo Markets Test erweist sich, dass dem Broker offenbar viel an langfristiger Bindung seiner Kunden gelegen ist.

Das Handelsangebot: mehr als 11.000 Werte bei Robo Markets

Der Forex- und CFD Broker Robo Markets gibt Tradern Zugriff auf acht verschiedene Anlageklassen. Dazu gehören 36 Forexpaare, kein üppige, aber solides Angebot. Vertreten sind die besonders liquiden Haupt- und Nebenwerte und einige interessante Exoten.

  • 36 Forexpaare, gängige Majors, Minors, einige Exoten
  • Mehr als 8.400 CFDs auf Indizes, internationale Aktien
  • Über 100 ETFs auf Soft Commodities
  • CFDs auf Edelmetalle, Digitalwährungen und Energien

Bei den CFDs hingegen ist die Auswahl mit ca. 11.000 Werten wirklich groß und differenziert. Denn das Handelsangebot von Robo Markets umfasst nicht nur Aktien- und Index-CFDs, auch Differenzkontrakte auf Kryptowährungen, auf ETFs, Energien und Metalle sind vertreten, alle handelbar mit direktem Marktzugang.
Die Freigabe bzw. Verfügbarkeit der Werte richtet sich nach den Handelserfahrungen und dem ausgewählten Kontomodell, ebenso wie die Hebel, die für private Anleger den von der ESMA verbindlich festgelegten Höchstwerten für die einzelnen Anlageklassen entsprechen.

  • 1:30 für Forex-Majors.
  • 1:20 für Index CFDs, Forex-Minors und Gold CFDs
  • 1:10 für Rohstoffe außer Gold
  • 1:5 für Aktien CFDs
  • 1:2 für CFDs auf Kryptowährungen

Jetzt bei Robo Markets anmelden!

Die Handelsplattformen im Robo Markets Test

Neben dem Handelsangebot und den Konditionen sind die Plattformen, die ein Broker anbietet, für Trader ein wichtiges Qualitätskriterium bei der Auswahl. Denn die Handelsplattform ist der „Arbeitsplatz“ und muss daher sowohl durch Funktionalität als auch durch Schnelligkeit und fehlerfreie Ausführung überzeugen können. Eine übersichtliche Gestaltung der Benutzeroberfläche, intuitive Bedienbarkeit, Orderarten und Tools sind ebenfalls wichtig. Robo Markets sorgt dafür, dass keine Wünsche offen bleiben, denn neben dem hauseigenen R Trader bietet der Broker den Meta Trader in den Versionen 4 und 5 an.

Der MetaTrader 4 ist seit Jahren bei Tradern weltweit beliebt. Geschätzt wird die Möglichkeit, die Handelsplattform durch Erweiterungen an die eigenen Wünsche anzupassen und nahezu unbegrenzt zu konfigurieren. Auch die Funktionalität des MT 4 ist überzeugend und lässt unter anderem die Erstellung und das Einbinden eigener Expert Advisors zu.

Neben dem MT4 wird bei RoboMarkets auch der MT 5 angeboten, die neue Version der Plattform. Neben dem MT 4 steht die Handelsplattform MT 5 zur Auswahl. Die neue Version des Meta Traders bietet vier Orderarten und viele Optionen für Hedging- und Netting-Systeme. Mehr als 1.500 Expert Advisors und technische Indikatoren können im angeschlossenen Online-Shop erworben werden. Der MetaTrader kann webbasiert, stationär als Softwaredownload oder als mobile App genutzt werden.

Robo Markets Meinungen

Mit großem Funktionsumfang kann auch der R Trader punkten, beispielsweise können Trader bei dieser Plattform einen integrierten Strategieplaner einsetzen, sehr nützlich vor allem für Einsteiger. Die Erstellung und Einbindung eigener Handelsalgorithmen für die Automatisierung des Tradings ist ebenfalls möglich. Social Trading kann integriert werden. Das webbasierte Robo Markets Terminals kann als mobile Lösung genutzt werden, denn hiermit können Trader von jedem beliebigen Endgerät aus dem Webbrowser heraus auf ihr Handelskonto zugreifen. Terminals verträgt sich dabei sogar mit Meta Trader auf dem PC.

Robo Markets ganz mobil

Das Angebot des Brokers kann sich auch mobil sehen lassen. Für den MT 4 und 5 stehen Apps für iOS und Android kostenfrei im Apple Store oder Play Store zum Download. Auch über das mobile Terminal von Robo Markets kann auf das MetaTrader-Handelskonto zugegriffen werden. Für den R Trader gibt es keine mobile App, er kann jedoch auf so gut wie allen Endgeräten aus dem Browser heraus aufgerufen werden. Gut angepasst an mobile Geräte ist das Robo Markets Analysezentrum, denn auch auf dem Tablet sehen Nutzer in einem einzigen Fenster alle wichtigen Informationen.

  • Mobiles Angebot für alle Handelsplattformen
  • Zugriff auf das Handelskonto von unterwegs
  • Voller Funktionsumfang
  • Mobil aufrufbares Robo Markets Analysezentrum

Jetzt bei Robo Markets anmelden!

Social Trading nutzen bei Robo Markets

Neben den drei Handelsplattformen bietet der Broker Robo Markets seinen Kunden die Möglichkeit, mithilfe eines sozialen Netzwerks und der angeschlossenen Community vom Austausch mit anderen Tradern zu lernen. Nutzer können im sogenannten Social Trading erfahrenen Signalgebern folgen, einzelne Trades und ganze Strategien bzw. Portfolios kopieren. Der Broker stellt speziell für das Social Trading eigene Konten mit besonderen Zusatzfunktionen zur Verfügung. Mit dem CopyFX Konto können Trader Transaktionen kopieren, mit einem RAMM Konto lassen sich sogar komplette Strategien übernehmen. Dabei fallen nur dann Provisionen für den Broker an, wenn die kopierten Transaktionen für den Nutzer zum Erfolg führen und Gewinne erzielt werden.

  • Spezielle Social Trading Konten
  • Transaktionen, Strategien und Portfolios kopieren
  • Provisionen nur im Erfolgsfall

Konten und Demokonto bei Robo Markets

Wer über Robo Markets den Handel aufnehmen will, kann unter drei Kontomodellen wählen. An Einsteiger wendet sich das Robo.Cent Konto, mit dem lediglich der Forex-Handel möglich ist. Das Robo.Pro und auch das Robo.ECN Konto, ein echtes ECN-Konto, sind für Trader gedacht, die bereits Handelserfahrung mitbringen. Beide Konten gewähren Zugriff auf das gesamte Portfolio bei Robo Markets. Die Mindesteinzahlung ist vergleichsweise gering angesetzt und beträgt für alle drei Konten 100 Euro oder US Dollar. Zwar gibt es durchaus Anbieter, die gar keine Mindesteinzahlung fordern, mit 100 Euro liegt Robo Markets aber noch im unteren Bereich. Trader mit hohem Handelsvolumen können sich für das Prime-Konto entscheiden und so wesentlich bessere Konditionen erhalten, allerdings ist in diesem Fall eine Mindesteinlage von 5.000 Euro / US Dollar notwendig.

Robo Markets Bewertung

Speziell dem Aktienhandel vorbehalten ist das R Trader Konto. Und für das Social Trading gibt es ebenfalls zwei spezielle Konten. Wer die Leistungen des Brokers testen möchte, kann dies mithilfe des kostenfreien Demokontos tun.

Die handelbaren Werte unterscheiden sich je nach Kontotyp und sind beim Robo.Cent Konto limitiert auf Forex und Edelmetalle. Eröffnet werden können maximal 200 Positionen. Kunden mit einem Robo.Pro Konto haben Zugriff auf Forex, Edelmetalle, CFDs auf Indizes und Öl, allerdings können die Index- und Energie-CFDs nicht über den MetaTrader 5 gehandelt werden.

  • 3 Kontotypen, Premiumkonto für aktive Trader
  • Konten für Social Trading
  • Mehrere Demokonten
  • Sehr niedrige Gebühren, variable Spreads schon ab 0,3 Pips USDEUR
  • Geringe Mindesteinzahlung von 100 Euro bzw. US Dollar
  • STP- oder ECN-Marktmodell

Hervorzuheben ist, dass Trader bei Robo Markets mehrere Konten und auch Demokonten gleichzeitig einrichten können!

Jetzt bei Robo Markets anmelden!

Robo Markets Erfahrungen mit dem Demokonto

Zu den Besonderheiten des Angebots von Robo Markets gehört es, dass mehr als ein Demokonto nutzen können. Denn zu jedem der drei Kontotypen gibt es eine Demo, und der Broker empfiehlt ausdrücklich, sich mit diesem risikolosen Angebot auf den Einstieg ins Trading vorzubereiten. Beginnen kann man mit dem Demo.Pro Konto, aber der Kunde kann selbst entscheiden. Alle Demokonten können genutzt werden. Zwar ist die Laufzeit der Demo auf 90 Tage begrenzt, dafür können Nutzer jedoch bis zu 50 Konten zur gleichen Zeit führen, ob Demo oder Handelskonto. Daher fällt die zeitliche Limitierung nicht wirklich zur Last. Sogar das virtuelle Kapital bzw. dessen Höhe kann der Nutzer selbst bestimmen!

Hier sei anzumerken, dass in der Demo grundsätzlich mit US Dollar getradet wird, Ausnahmen gibt es nur, wenn der Kunde schon ein Euro-Echtgeldkonto führt.

Die Einrichtung des Demokontos ist kostenlos und in kürzester Zeit erledigt, unter Angabe von Namen, E-Mail und Mobiltelefonnummer. Ist die Eingabemaske ausgefüllt, erhält der Kunde einen Bestätigungslink an die angegebene E-Mail, mit dem das Demokonto validiert wird. Ein Passwort für den persönlichen Kundenzugang muss ebenfalls festgelegt werden.

Kosten und Kommissionen bei Robo Markets

Der Broker operiert als STP– bzw. ECN-Broker. Die Spreads, die Tradern angeboten werden, sind variabel. Sie liegen zwar im Marktdurchschnitt nicht im untersten Bereich, können aber als günstig bezeichnet werden. Im Forexhandel beträgt der Spread auf EURUSD 0,3 Pips. Die Spreads beim CFD-Handel liegen zwischen 0,4 und 0,8 Pips, bei etwa 0,8 Pips auf den DAX30 oder 1,0 Pips auf den Dow Jones Index.

Robo Markets Test

Trader, die sich für ein Robo.ECN Konto entscheiden, profitieren von Spreads ab 0,1 Pips, bei diesem echten ECN-Konto fallen dann aber Kommissionen von 2 US Dollar/Lot an. Professionelle und sehr aktive Trader haben mit einem Prime-Konto und einer Mindesteinlage von 5.000 US Dollar über den Meta Trader 4 Zugriff auf das gesamte Handelsangebot von Robo Markets, und zwar zu Interbankenspreads ab 0,0 Pips.

Ein Konto bei Robo Markets einrichten

Ein Handelskonto einzurichten ist ein unkomplizierter Prozess, weitgehend selbsterklärend und bei den meisten Brokern ganz ähnlich. Eingeleitet wird der Vorgang in der Regel über einen Button auf der Website. Mit einem Klick gelangt der Neukunde zu einem Formular, wo zunächst Angaben zur Person und Kontaktdaten eingetragen werden, meist Namen und Aufenthaltsland, eine Email-Adresse und eine Mobiltelefonnummer. Danach wird eine Email mit einem Bestätigungslink versandt, mit einem Klick wird meist schon ein Demo-Konto freigeschaltet. Für Trader, die ein Live-Konto wünschen, geht es hingegen weiter mit ausführlicheren Angaben zu den eigenen finanziellen Verhältnissen und der Handelserfahrung.

Die Angaben bilden die Basis für die Freigabe der Finanzinstrumente durch den Broker. An dieser Stelle sollten Neukunden auch die Risikohinweise, auf die jeder Broker verweist, tatsächlich lesen, zur Kenntnis genommen werden müssen sie ohnehin – ebenso wie die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Eine Legitimierung durch ein Video-Ident Verfahren oder durch das Hochladen von Scans des Ausweise wird spätestens dann notwendig, wenn vom Handelskonto ausgezahlt werden soll. Vorgelegt werden können ein Ausweis, ein Reisepass oder Führerschein. Der Adressnachweis kann durch durch eine aktuelle Versorgerrechnung erfolgen, die nicht älter als drei Monate ist. So weit – so gut: nun muss das Echtgeld-Konto noch kapitalisiert werden. Und hier macht Robo Markets es den Kunden erfreulich leicht.

Jetzt bei Robo Markets anmelden!

Ein- und Auszahlungen bei Robo Markets

Bei vielen Brokern stehen für Ein- und Auszahlungen lediglich die klassischen Methoden der SEPA-Überweisung und die Kreditkartenzahlung zur Wahl, eventuell ergänzt um PayPal oder Skrill. Robo Markets gibt Tradern hingegen die Möglichkeit, unter mehr als einem Dutzend Optionen zu wählen, wenn auch nicht alle überall zur Wahl stehen. Deutsche Trader haben neben der Zahlung mit Visa- und Mastercard und der Banküberweisung auch Giropay und SOFORT als Optionen.

Große Auswahl auch bei den elektronischen Zahlungsdienstleistern, dabei sind Neteller und Skrill sowie Anbieter wie FasaPay, WebMoney oder ePayments. Außer FasaPay können alle für Zahlungen in Euro oder US Dollar verwendet werden. Österreichische Trader können ihr Konto mit EPS/Netpay befüllen, in China wiederum kann die China UnionPay für Zahlungen in chinesischen Yuan genutzt werden.

Robo Markets Testbericht

Auf der Website des Brokers findet sich eine Übersicht aller Zahlungsmöglichkeiten mitsamt der jeweiligen Dauer bis zur Wertstellung. So kann die klassische Banküberweisung bis zu fünf Tage in Anspruch nehmen, während die Zahlung per Kreditkarte, mit Giropay, SOFORT oder ein eWallet praktisch sofort gutgeschrieben wird

  • 16 verschiedene Zahlungskanäle
  • Konventionelle und innovative Optionen
  • Oft umgehende Wertstellung
  • Fünf eWallets verfügbar

Einzahlen bei Robo Markets

Bei Ein- und Auszahlungen gibt es bei vielen Anbietern Mindestbeträge, das ist auch bei Robo Markets nicht anders. Abgesehen von der Mindesteinlage bei der ersten Zahlung liegt die Schwelle nicht sehr hoch, hängt aber von der Zahlungsmethode ab. Einzahlungen sind mitunter gedeckelt, bei Giropay mit maximal 5.000 Euro, bei Visa- oder Mastercard mit 10.000 US Dollar oder dem entsprechenden Wert in Euro. In den meisten Fällen kann man ab 10 Euro oder US Dollar anweisen, nur bei der Banküberweisung über BlueOrange oder über die Barclays Bank müssen mindestens 500 bzw. 450 Euro mindestens angewiesen werden, wenn Auszahlungen vorgenommen werden sollen.

Bei allen anderen Zahlungsmethoden gibt es keine oder nur kleine Mindestauszahlungsbeträge, 1 Euro oder 1 US Dollar oder weniger. Erfreulich, dass man bei Robo Markets sehr unbürokratisch und jederzeit auch geringe Beträge auszahlen kann. Auszahlungen sind zweimal monatlich seitens Robo Markets kostenlos, Auszahlungen durch SEPA-Überweisungen sogar dreimal. Für jede weitere Auszahlung wird eine Gebühr von 15 Euro erhoben.

Fast Bank Überweisungen bei Robo Markets

Auch Fast Bank Überweisungen durch den zypriotisch lizensierten Dienstleister SafeCharge Ltd. sind bei Robo Markets möglich. Die gebührenfreien Überweisungen nehmen 2 – 3 Werktage in Anspruch und können für Beträge von 10 bis 10.000 Euro vorgenommen werden. Nutzen können den Dienst Trader aus Deutschland, Österreich, Belgien, Bulgarien, Zypern, der Tschechischen Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Australien, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Malta, Neuseeland, Philippinen, Polen, Portugal, Rumänien, Singapur, der Slowakei, Südafrika, Spanien, Schweden, der Schweiz und Großbritannien.

Jetzt bei Robo Markets anmelden!

Robo Markets kommt für Einzahlungsgebühren auf

Bei der Robo Markets Bewertung fällt besonders positiv ins Gewicht, dass der Broker bei den Einzahlungen auf das Handelskonto Tradern enorm entgegenkommt. Bei manchen verfügbaren Zahlungsoptionen erheben die jeweiligen Zahlungsdienstleister Gebühren, allerdings kompensiert der Broker die Gebühr noch während des Einzahlungsvorgangs. Auf diese Weise wird bei der Wertstellung der eingezahlte Betrag in voller Höhe vergütet es gibt keine Abzüge oder Verzögerungen. Wofür und wie viel Robo Market an Gebühren gutgeschrieben hat, kann ein Trader im persönlichen Dashboard einsehen. Der Sinn der Sache: Nutzer sollen ihre bevorzugte Zahlungsmethode wählen können, ohne dabei Gebühren berücksichtigen zu müssen.

Zahlungsmethoden beliebig kombinieren

Ungewöhnlich ist bei Robo Markets auch, dass Trader verschiedene Zahlungsmethoden kombinieren dürfen, denn Einzahlung und Auszahlung können über verschiedene Kanäle laufen. Wer sein Handelskonto mit der Kreditkarte kapitalisiert, kann die Auszahlung beispielsweise über Giropay vornehmen.

Umfangreiche Schulungsangebote bei Robo Markets

Bereits beim ersten Kontakt mit dem Broker, nämlich auf der Website, sind Neukunden angenehm überrascht davon, dass Robo Markets über alle Bereiche des Angebots informiert. Dies schließt die verfügbaren Handelsplattformen ein, aber auch die Kontomodelle, die Gebühren und Konditionen, die sehr transparent dargestellt werden. Sowohl Anfänger als auch Nutzer, die bestehende Kenntnisse vertiefen möchten, haben bereits mit dem Demokonto vollkommen kostenfrei Zugang zum Bildungsangebot des Brokers.

Dazu gehören Schulungsvideos zu den Handelsplattformen, Informationen über Märkte und Finanzinstrumente, Erläuterungen zu Handelsstrategien und den vielen Tools des Brokers. Sogar Einsteiger haben die Möglichkeit, sich grundlegende Kenntnisse der Chartanalyse anzueignen und die Handhabung der Indikatoren zu erlernen. Nahezu jeden Tag gibt es kostenlos verschiedene Analysen sowie einen Wirtschaftskalender und einen Forex Rechner. Webinare sollen in Planung sein.

Robo Markets Testbericht

  • Sehr gute Informations- und Bildungsangebote
  • Ausführliche FAQ
  • Webinare
  • Social Trading Community

Erwähnt werden sollte auch, dass Trader dank der Social Trading Community von Robo Markets Erfahrungen untereinander austauschen können und die Trades, Strategien und Portfolios erfahrener Signalgeber kopieren können. Wer sich nicht mit dem Kopieren begnügt, sondern die Erfolge und Misserfolge analysiert, kann durch das Social Trading seinen Lernvorgang ankurbeln und profitiert auch von der Schwarmintelligenz der Gemeinschaft.

Jetzt bei Robo Markets anmelden!

Robo Markets: Erfahrungen mit dem Kundenservice

Die Freundlichkeit und Effizienz des Kundensupports ist ein Indikator dafür, was dem Broker seine Kunden wert sind. Denn der Support trägt erheblich zur Zufriedenheit und damit zur langfristigen Bindung der Kunden bei. Robo Markets vermittelt bereits auf der Website grundlegende Informationen zu allen Abläufen und Finanzinstrumenten, auch über die angebotenen Kontomodelle kann sich der Kunde informieren, ebenso wie über die Gebührenstruktur.

  • Deutscher Support per Telefon und Live-Chat
  • Kundensupport rund um die Uhr
  • Übersichtliche Website in mehreren Sprachen
  • Videotutorials zu den ersten Schritten im Handel

Bleiben dennoch offene Fragen, können deutsche Trader den Broker 24/7 unter einer Frankfurter Rufnummer erreichen. Auch ein Live-Chat Modul wird angeboten, ebenso Kontaktmöglichkeiten per Fax, E-Mail und Kontaktformular. Wer möchte, kann den Rückrufservice des Brokers nutzen. Kunden, die den Support bereits in Anspruch nehmen konnten, berichten in den meisten Fällen von kompetenter, freundlicher Bearbeitung.

Robo Markets Erfahrungsbericht

Zusatz: Zahlreiche Tools bei Robo Markets

Auch die Zusatzleistungen sollen im Robo Markets Test genauer betrachtet werden. Während Finanzdienstleister wie Direktbanken gern Boni oder Startguthaben einsetzen, um neue Kunden zu gewinne, ist dies den Forex- und CFD-Brokern in Europa untersagt. Allerdings kann man das Schulungsangebot als Zusatzleistung werten, ebenso die zahlreichen Tools, die der Broker seinen Tradern an die Hand gibt. Diese sind wirklich erstklassig und erleichtern die Analyse für den Forex- und CFD-Handel.

Analysen für den Forex- und CFD-Handel

Fast jeden Tag stellt Robo Markets seinen Tradern kostenlos Analysen von Experten für den Forex- und CFD-Handel zur Verfügung. Diese Analysen können Trader als Feed abonnieren und erhalten so ständig aktuelle Information. Wertvoll sind die Meinungen von Experten, die sich zu verschiedenen Märkten äußern, hier liegt der Fokus auf dem Forexhandel. Und wer einige Analysen versäumt, kann sie aus dem Archiv des Brokers mit Eingabe von Stichworten auch später noch aufrufen. Zu den angebotenen Themen gehören unter anderem

  • Die Fundamentalanalyse beim Forexhandel
  • Fibonacci-Retracements Analyse
  • Technische Analyse und Prognosen im Forexhandel
  • Wellenanalyse und Prognose im Forexhandel

Jetzt bei Robo Markets anmelden!

Das Analysezentrum

Ungemein nützlich ist das Robo Markets Analysezentrum. Denn hier können Trader in einem einzigen Fenster alle benötigten Charts und Daten, aber auch Tools darstellen. Damit bietet das Analysezentrum wirklich die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Trader müssen dabei nichts unbesehen übernehmen, sondern können mithilfe von Filtern die Benutzeroberfläche des Analysezentrums individuell konfigurieren. Da das Analysezentrum intuitiv bedienbar ist, lässt sich die Handhabung des Tools schnell erlernen. Ein weiteres großes Plus: das Tool kann browserbasiert auch auf mobilen Geräten aufgerufen und gut dargestellt werden! Zu den Modulen des Analysezentrums gehören

  • Kalender
  • Feed
  • Signale
  • Schulungsangebot

Robo Markets Depot eröffnen

Der Feed bietet eine Übersicht über die Märkte, Fundamentalanalyse, technischer Analyse und Wellenanalyse. Außerdem können Nutzer des Analysezentrums im Feed bereits Prognosen für die gesamte kommende Woche empfangen sowie topaktuelle Nachrichten zum Forexhandel und Handelsempfehlungen für ausgewählte Transaktionsschlüsselparameter.

Der Kalender ist nicht nur ein Wirtschaftskalender, sondern informiert auch über wichtige Feiertage an internationalen Börsen, verweist auf aktuelle Ereignisse und gibt globale Wirtschaftsindikatoren wieder, außerdem Daten zu marktführenden Unternehmen aus dem Finanzregister. Ebenfalls in den Kalender eingebunden: die Darstellung der Bankzinsen sowie ein Zeitplan für Handelssitzungen bezogen auf die im Analysezentrum gebotenen Tools.

Ein eigener Bereich im Analysezentrum ist den Signalen gewidmet. Trader haben die Wahl unter technischen Indikatoren wie

  • MACD
  • Bollinger-Bänder
  • MA10
  • MA20
  • MA50
  • MA100

Abgerundet werden die Tools für die Chartanalyse bei Robo Markets durch Stochastik, Ichimoku, William‘s und ZickZack. Alle Signale werden in kompakter Tabellenform dargeboten. So ist ein rascher Vergleich und damit eine erleichterte Analyse möglich. Der Anzeigezeitraum kann zwischen einer Minute und einem Tag variieren.

Jetzt bei Robo Markets anmelden!

Robo Markets Schulungen im Analysezentrum

Natürlich haben Trader auch während der Nutzung des Analysezentrums mitunter Fragen oder Informationsbedarf. Umso besser, dass man direkt aus dem Zentrum heraus auf entsprechende Ressourcen zurückgreifen kann, die zum Schulungsangebot von Robo Markets gehören. Neben fertigen Trading-Strategien gehören dazu auch Schulungsvideos von MetaQuotes, die besonders für Anfänger hilfreich sind. Den wichtigsten Finanzinstrumenten ist ein eigener Abschnitt vorbehalten. Dieser enthält kurze Videos mit dichtem Informationsgehalt zu Prognosen für die laufende Woche.

Einsteiger dürften sich auch über den Chat freuen. Die Sektion „Fragen & Antworten“ macht es möglich, erfahrenen Analysten Fragen zu unterbreiten – dabei können eigene Fragen formuliert, aber auch die Fragen anderer Nutzer angesehen werden.

Dies ist noch nicht alles, denn Robo Markets bietet weitere Tools: etwa historische Volatilitätscharts und die Möglichkeit, Pivots und Fibonacci Retracements zu berechnen. Hier glänzt der Broker durch die komfortable, benutzerfreundliche Gestaltung, die dank sauberer Berechnungen den eigenen Handel wesentlich erleichtert. Zu guter Letzt sei erwähnt, dass auch der US-amerikanische Zinssatz im Auge behalten werden kann, sehr wichtig beim Forex-Handel.

Der Robo Markets Forex Calculator

Ebenfalls kostenlos ist der Forex Rechner bei Robo Markets. Der Rechner sorgt dafür, dass Trader die Handelskosten und -bedingungen schnell berechnen können. Eingegeben werden lediglich das gewünschte Devisenpaar, die Lot-Größe, außerdem Hebel und Kontowährung. Mit einem Klick erhält der Trader eine Anzeige dazu, zu welchen Bedingungen das Forexpaar auf diversen Servern handelbar ist.

Robo Markets Forex Handel

Regulierung und Einlagensicherung

Der Broker Robo Markets Ltd. hat sein Hauptbüro auf Zypern. Dementsprechend wird das Unternehmen durch die dortige Behörde, die CySEC, reguliert. Die Niederlassungen des Anbieters unterliegen überdies der Aufsicht der jeweils zuständigen nationalen Finanzaufsichtsbehörden. Die Frankfurter Niederlassung von Robo Markets wird als legale Investmentgesellschaft durch die deutsche BaFin reguliert, die als ausgesprochen streng gilt. Die zypriotischen und weiteren europäischen Regulierungen gewährleisten, dass Robo Markets entsprechend den Vorgaben der MiFID Richtlinie arbeitet. So müssen die Kundeneinlagen in separaten Konten aufwahrt werden und beieiner Insolvenz des Unternehmens sicher vor Ansprüchen der Gläubiger.

  • Einlagensicherung in segregierten Konten
  • Freiwilliger Einlagenschutz durch den ICF bis zu 20.000 Euro pro Kunde
  • Schutz vor negativen Kontoständen
  • Keine Nachschusspflicht

Da Robo Markets freiwillig Mitglied im zypriotischen Investment-Entschädigungsfonds ist, haben Kunden im Schadensfall Ansprüche in maximaler Höhe von 20.000 Euro pro Kunde, dies ist jedoch unabhängig davon, wie viele Konten ein Anleger bei Robo Markets unterhält. Auch eine Nachschusspflicht gibt es nicht bei dem Broker, der überdies automatisch das Handelskonto des Traders auf Null setzt, wenn es ins Minus zu rutschen droht und der Kunde selbst nicht dazu in der Lage ist.

Daten und Sicherheit

Robo Markets verbürgt sich gegenüber seinen Tradern für einen korrekten Umgang mit Nutzerdaten ohne Weitergabe an Dritte. Die Sicherheit der Website garantiert die Cybersicherheitsplattform Comodo durch SSL-Verschlüsselung. Trader sollten außerdem im persönlichen Kundenbereich die Verifizierung durch SMS und die extrem sichere Zwei-Wege-Authentifizierung aktivieren. Beides zusammen erlaubt sichere Abläufe bei Ein- und Auszahlungen vom Handelskonto und ein sicheres Login – und dies sogar, wenn die persönliche E-Mail oder deren Anbieter ins Visier von Hackern geraten.

Jetzt bei Robo Markets anmelden!

Auszeichnungen und Berichte in der Fachpresse

Robo Markets ist europaweit vertreten und konnte aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades schon eine Reihe von Preisen heimtragen. Dazu gehören Awards wie „Bester ECN Broker“ bei den IAFT Awards 2015, verliehen von der Internationalen Vereinigung der Forex-Händler, aber auch „Most Innovative Multi-Assets Broker“ bei der Londoner Forex-Show, „Best Crypto Broker“ 2018 und „Best MT 5 Broker“, letzterer in 2018 vergeben bei den UK Forex Awards. Für Trader überzeugend: die Auszeichnung als „Safest European Broker“ in 2018 durch das Global Brands Magazine. Alle Awards können auf der Website des Brokers eingesehen werden.

  • Zahlreiche Awards für Produkte und Leistungen
  • Positive Besprechungen in der Fachpresse
  • Kundenfreundliche Angebote
  • Demokonten für erste unverbindliche Eindrücke

Auch in der Fachpresse fallen die Robo Markets Bewertungen schon seit Jahren positiv aus. Insbesondere die kundenfreundliche Haltung des Brokers bei den Schulungen, bei den Zahlungsmethoden, aber auch ganz allgemein, werden als Hinweise auf die Seriosität des Anbieters gewertet.

Robo Markets CFD Handel

Und zu guter Letzt hat jeder Interessierte Gelegenheit, sich zu wirklich jedem einzelnen Robo Markets Konto seine eigene Meinung zu bilden, denn die verschiedenen Demokonten erlauben ganz individuelle Robo Markets Erfahrungen, bevor überhaupt erste Zahlungen geleistet werden.

Fazit: Überzeugende Ergebnisse im Robo Markets Test

Robo Markets hat innerhalb von fast sieben Jahren seines Bestehens Niederlassungen in fast 30 europäischen Ländern eingerichtet und konnte mit seinem Forex- und CFD-Angebot signifikante Marktanteile für sich beanspruchen. Der beachtliche Erfolg des zypriotischen Brokers lässt sich auf mehr als einen Faktor zurückführen. Aufzuzählen währen die günstigen Kosten und die Transparenz der Abläufe bei dem STP/ECN Broker, das sehr umfassende Handelsangebot, aber auch die guten Schulungsmaterialien und der rund um die Uhr verfügbare Kundendienst.

Besonders kundenfreundlich sind die zahlreichen Zahlungsoptionen, die miteinander kombiniert werden können. Robo Markets fällt darüber hinaus damit aus dem Rahmen, dass der Broker die anfallenden Kosten für Einzahlungen kompensiert und zwei bzw. drei kostenlose Auszahlungen pro Monat ermöglicht. Eine seriöse Regulierung, automatischer Schutz vor niedrigen Kontoständen, Social Trading Optionen und eine Fülle von Tools runden die positiven Robo Markets Erfahrungen ab, so dass die meisten Reviews zu einer sehr guten Robo Markets Bewertung kommen.

Jetzt bei Robo Markets anmelden!

Robo Markets Erfahrungen: umfassender Robo Markets Test was last modified: Juli 29th, 2019 by RobertB
Unser Testsieger in der Kategorie Forex
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Brokereigene Handelsplattform xStation 5
  • Rund 50 Währungspaare handelbar
Jetzt zum Forex Testsieger XTB!