CapTrader App – Von unterwegs handeln mit dem MobileTrader

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 23.11.2018

Mobiles Trading mit allen Smartphones und Tablet PCs

CapTrader ist eine Marke der FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH mit Sitz in Ratingen. Für das Trading bietet der Broker die leistungsstarke TraderWorkStation (TWS) zur Installation auf einem PC/Mac/Linux-System, sowie einen webbasierten WebTrader, an. Beide Varianten werden auch für Smartphone oder Tablet PC angeboten. Die TraderWorkStation kann für iOS, Android und Blackberry in den jeweiligen App Stores kostenfrei heruntergeladen werden. Nutzer von anderen Betriebssystemen können mit dem mobilen WebTrader auch ohne Download auf ihr Handelskonto zugreifen. CapTrader bietet neben Forex Handel und CFDs auch den direkten Handel mit Wertpapieren. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserem großen CapTrader Erfahrungsbericht.

Die wichtigsten Fakten zur CapTrader App im Überblick:

  • Mobile TraderWorkStation für iPhone, iPad, Android und Blackberry
  • Webtrader auch ohne Download nutzbar
  • App ermöglicht den Handel mit Forex, CFDs, Aktien, ETFs, Optionen und Futures
  • Kontoinformationen abfragen und Depotbestände kontrollieren
  • Kurse in Echtzeit
  • Aufträge platzieren, ändern oder stornieren
  • Kontoauszüge abrufen

Hier zum Broker CapTrader

CapTrader App - Header

CapTrader App kostenlos downloaden

Die CapTrader App wird für verschiedene Plattformen angeboten. Trader haben die Möglichkeit, im iTunes Store eine Version fürs iPhone oder iPad herunterzuladen. Smartphone bzw. Tablet Nutzer mit Android finden im Google Play Store ebenfalls eine kostenlose Version der TraderWorkStation. Zudem gibt es auch noch eine Version fürs Blackberry. Alle Varianten finden sich mit zugehörigem Link auch auf der CapTrader Webseite.

Die mobile Anwendung findet sich im iTunes Store unter der Bezeichnung „IB TWS“. Die aktuelle Version 8.11 hat eine Größe von 10,8 Megabyte und ist sowohl mit iPhone, iPad wie auch dem iPod Touch kompatibel. Die App ist in zahlreichen Sprachen erhältlich und erfordert mindestens die iOS Version 7.0.

Im Google Play Shop gibt es für Android seit Januar 2016 die neueste Version der TraderWorkStation. Welche Android Version erforderlich ist, hängt dabei immer vom verwendeten Endgerät ab. Die App gibt es ebenfalls in verschiedenen Sprachen und wurde mittlerweile schon mehr als 100.000 mal heruntergeladen.

CapTrader in wenigen Schritten herunterladen und installieren:

  • Bei Google Play oder im iTunes Store nach „IB TWS“ suchen oder den Link auf der CapTrader App nutzen.
  • Anwendung herunterladen und installieren.
  • Mit den CapTrader Zugangsdaten einloggen oder ein neues Live- bzw. Demokonto erstellen.

Nutzer von anderen Betriebssystemen können alternativ den mobilen WebTrader verwenden. Auf der Webseite des Brokers findet sich der entsprechende Link, welcher auch direkt auf dem Home Bildschirm gespeichert werden kann. Der WebTrader bietet ebenfalls einen direkten Zugang zu Charts und Echtzeitkursen, besitzt jedoch nicht alle Funktionen der WorkTraderStation.

Welche Funktionen bietet die CapTrader App?

Mit der CapTrader App erhalten Kunden einen kompletten Zugang zum Handelskonto bzw. Depot. Nutzer können Orders aufgeben und verwalten oder ihren Kontostand in Echtzeit einsehen. Dabei steht die komplette Produktpalette des Brokers zur Verfügung. Die App ermöglicht eine schnelle Ordereingabe und Bearbeitung bereits bestehender Aufträge. Kontostände und Kurse werden immer in Echtzeit dargestellt.

Die TraderWorkStation App ermöglicht:

  • Forex, CFDs, Aktien, ETFs, Optionen und Futures handeln
  • Orderstatus prüfen
  • Aufträge eingeben und verwalten
  • Echtzeitkurse, Charts und Scanner nutzen
  • Gleichzeitiges Telefonieren
  • Individuelle Preisalarme aktivieren

Zu den weiteren Pluspunkten der Captrader App gehört die SmartRouting Technologie. Damit finden Trader jederzeit den besten Preis und bringen Orders, oder Teile davon, dynamisch zur Ausführung.

Professionelles Charttool inklusive

Die CapTrader App verfügt über ein umfangreiches Chartpaket, mit einer Fülle an nützlichen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten. So lässt sich die Darstellung individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Trader können zwischen verschiedenen Charts und Zeiträumen wählen. Zudem lassen sich Aufträge direkt aus dem Chart heraus platzieren.

CapTrader App - Charts

Was kann über die CapTrader App gehandelt werden?

CapTrader bietet seinen Kunden den Handel von einer großen Zahl an Finanzinstrumenten an. Neben Forex und CFDs umfasst das Produktportfolio auch Aktien, ETFs, Anleihen, Optionen und Futures. Den größten Umfang nehmen dabei die Wertpapiere ein. Insgesamt können rund 100 Wertpapiere an mehr als 80 Börsen gehandelt werden. Für Aktien Trader gehört CapTrader deshalb zu den besten Brokern auf dem Markt. Forex Händler werden sich bei diesem Broker ebenfalls wohlfühlen. Zum Angebot gehören mehr als 100 Währungspaare. Dazu können CFDs auf Aktien, Währungen, Indizes und Rohstoffe gehandelt werden. Die Gesamtzahl der Handelsinstrumente und Orderarten ist bei CapTrader um einiges höher, als bei anderen Anbietern üblich.

Konditionen beim Trading über die CapTrader App

Die Kontoführung ist bei CapTrader kostenfrei, telefonische Aufträge können ebenfalls ohne Zusatzkosten aufgegeben werden. Im Forex Handel fällt eine Kommission von 0,3 Basispunkten je Handelsvolumen an. Die Ordergebühren bei Aktien belaufen sich auf 0,10 Prozent des Auftragswerts. Für den Handel über XETRA gilt dabei eine Mindestgebühr von 4 Euro. Maximal werden pro Auftrag 99 Euro berechnet. Günstige Konditionen gibt es auch beim CFD Trading auf Indizes. Diese können bereits ab einer Kommission von 0,01 Prozent gehandelt werden.

Etwas enttäuschend fallen die Erfahrungen mit den möglichen Hebeln aus. Der maximale Hebel fällt mit 1:40 im Vergleich zu anderen Brokern recht gering aus. Dazu fällt noch die relativ hohe Mindesteinzahlung von 4.000 Euro negativ ins Auge. Gemeinsam mit der hohen Mindesteinzahlung werden Trader also dazu gezwungen, größere Einlagen zu tätigen und ihre Positionen zu erhöhen. Hier könne der CapTrader kundenfreundlicher werden.

Wie funktionieren die Ein- und Auszahlungen bei CapTrader?

Leider können über die CapTrader App keine Einzahlungen vorgenommen werden. Hierfür gibt es einen einfachen Grund. Der Broker akzeptiert ausschließlich Banküberweisungen. Dies ist nicht nur aufwendig, es dauert auch einige Tage ehe das Geld auf dem Handleskonto verbucht ist. Wer also ein Depot bei CapTrader eröffnet, kann nicht direkt mit dem Trading starten. Einzahlungen in Euro werden auf einem Konto der Citigroup in Frankfurt verbucht.

Auszahlungen lassen sich dagegen in wenigen Schritten über die mobile Anwendung beantragen. Hierzu einfach mit den Zugangsdaten einloggen und anschließend unter „Kapitalisierung“ auf „Ein/Auszahlung“ klicken. Nun noch Auszahlungsbetrag, Währung und Kontonummer eingeben. Anschließend übersendet der Broker eine fünfstellige „Confirmation Number“ per E-Mail, welche in das Auszahlungsformular eingetragen wird. Wie die CapTrader Erfahrungen zeigen, werden Auszahlungswünsche zumeist innerhalb von zwei Werktagen bearbeitet. Bis zur Gutschrift auf dem Girokonto können bis zu sieben Werktage vergehen. Die erste Auszahlung im Kalendermonat ist kostenfrei, für jede weitere fällt eine pauschale Gebühr in Höhe von 8 Euro an.

Mit einem kostenlosen Demokonto loslegen

Aufgrund der recht hohen Mindesteinzahlung ist es sinnvoll, den Broker zunächst mit einem kostenlosen Demokonto zu testen. Der Testaccount kann ohne zeitliche Begrenzung auch parallel zum Live Konto genutzt werden. Dies bietet auch erfahrenen Tradern die Möglichkeit, neue Handelsstrategien wie die GAP Strategie im Vorfeld ausgiebig zu testen. Natürlich kann auch über die CapTrader App auf das Demokonto zugegriffen werden. Nachteilig ist, dass auf dem Demokonto keine Livekurse angezeigt werden. Zum Üben und Testen ist dieses jedoch in jedem Falle zu empfehlen. Um ein Demokonto zu eröffnen, werden nur wenige Daten benötigt. Einfach Name und Anschrift eingeben und das Formular absenden. Das Demokonto wird dann schon nach wenigen Minuten zur Verfügung gestellt.

CapTrader App - Demokonto

Gibt es einen mobilen Bonus?

Derzeit wird bei CapTrader kein mobiler Bonus für die Nutzung der App angeboten. Zudem offeriert der Broker im Moment auch keine besonderen Angebote für Neukunden. Die Erfahrungen zeigen jedoch, dass es lohnenswert ist, sich beim Support über einen möglichen Bonus zu informieren. Es kommt immer wieder vor, dass je nach Handelsvolumen Sonderangebote möglich sind.

Bei Fragen und Problemen hilft der Support

Bei CapTrader erhalten Kunden einen erstklassigen Service. Der Support ist von Montag bis Freitag rund um die Uhr besetzt. Als Kontaktmöglichkeit wird eine kostenlose 0800-Rufnummer angeboten. Zudem können Trader sich natürlich jederzeit auch per E-Mail an den Broker wenden. Bis zur Rückmeldung dauert es zumeist nur wenige Stunden. Bei Problemen mit der Software ist es möglich, dass sich ein Support-Mitarbeiter auf den Rechner aufschaltet. Dies ermöglicht bei Schwierigkeiten mit den Handelsplattformen eine schnelle Lösung.

Der Broker bietet für seine Kunden eine Reihe von Webinaren an. Hier werden auch die mobilen Plattformen ausführlich vorgestellt. Bei Bedarf werden sogar persönliche 1:1 Trainings angeboten. In diesem Bereich hat kaum ein Broker mehr zu bieten.

Fazit zur CapTrader App

Die CapTrader App bietet Nutzern den maximalen Komfort beim Trading. Alle Funktionen der Desktop Version werden auch mobil zur Verfügung gestellt. Lobenswert ist zudem, dass der WebTrader auch ohne Download mit allen mobilen Endgeräten genutzt werden kann. Dank der übersichtlichen Oberfläche und intuitiver Bedienung finden sich auch Einsteiger schnell damit zurecht. Alle Versionen können kostenlos in den jeweiligen App Stores heruntergeladen werden.

Experten-Tipp:

Der komplette Zugriff von der App auf das eigene Handelskonto ist eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür, mit einer mobilen Anwendung auch wirklich aktiv das Trading durchführen zu können.

Hier zum Broker CapTrader

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf Twitter!

CapTrader App – Von unterwegs handeln mit dem MobileTrader was last modified: Dezember 4th, 2018 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben