XForex Erfahrungen – Testbericht für professionelle Forex Broker

Zuletzt aktualisiert: 10.10.2018

Forex Broker XForex im Test – Unsere XForex Erfahrungen

XForex Währungshandeln - XForex_deBei XForex handelt es sich um einen Retail Broker, welcher bereits seit 2003 Privatkunden den Handel mit Devisen ermöglicht. Zu den angebotenen Handelsarten gehören zudem auch Aktien-, Indizes sowie Rohstoff-CFDs. Betrieben wird die Handelsplattform von der auf Zypern ansässigen O.C.M. Markets. Bei einem Blick auf die Webseite wird schnell klar, dass die Macher jede Menge Erfahrung besitzen. Zu den Pluspunkten im XForex Test gehörte insbesondere das sehr umfangreiche Weiterbildungsangebot des Forex Brokers. Die kostenlose Teilnahme an Webinaren gehört ebenso dazu wie eine Reihe von persönlichen und individuellen Trainings. Lesen Sie hier, wie der Anbieter im großen XForex Test in den anderen wichtigen Bereichen abschnitt.

Die wichtigsten Fakten zu XForex im Überblick:

  • Eröffnung eines Handelskontos schon ab einer Mindesteinlage von 100 Euro
  • Feste Spreads, je höher das Konto desto enger werden diese gestellt.
  • Handeln von Währungspaaren und CFDs über eine Plattform
  • Attraktiver Neukunden Bonus auf die erste Einzahlung
  • Webbasierte Handelsplattform und mobile Plattformen verfügbar

Hier zum Broker XForex

XForex Erfahrungen - Webseite

Screenshot der XForex Webseite.

XForex hat sein Handelsangebot erweitert

Der Forex Broker hat sein Handelsangebot vor Kurzem nochmals deutlich ausgebaut. So wird nun auch der Handel mit Commodities und Indizes über Differenzgeschäfte (CFDs) sowie mit Aktien und Bitcoin angeboten. Aus diesem Grund wurden auch die Handelsbedingungen entsprechend angepasst. Zu den wichtigsten Neuerungen gehört, dass die Hebel- und Margenfunktionen nun pro Instrument zur Verfügung stehen. Dies bietet für Trader unter anderem die folgenden Vorteile:

  • Neue Handelsinstrumente: Dank neuer Handelsmöglichkeiten haben Kunden nun einen direkten Zugang zu Aktien-, Futures und dem virtuellen Markt.
  • Verbesserter Trading-Schutz: Der Schutz des Handelskontos wurde in diesem Zuge ebenfalls erweitert. Das neue System überwacht die Risikofaktoren pro Instrument und verhindert auf diese Weise ein Kalibrieren des Handelskontos.
  • Besseres Risikomanagement: Da die Margenberechnung und der Mindestsaldo nunmehr pro Instrument ermittelt wird, fallen die Risikoberechnungen deutlich genauer aus.

Auf die einzelnen Punkte werde ich an späterer Stelle des XForex Testberichts noch genauer eingehen.

Das Handelsangebot von XForex im Detail

Das Handelsangebot fällt bei XForex in allen Bereichen recht umfangreich aus. So stehen bei den Devisen mehr als 70 Handelspaare zur Verfügung. Neben den bekannten Majors kann somit auch mit zahlreichen exotischeren Währungspaaren gehandelt werden. Die Spreads bewegen sich dabei je nach Währungspaar zwischen 3 und 20 Pips.

Bei den Aktien-CFDs bietet der Broker eine große Zahl an amerikanischen und europäischen Papieren an. Hierzu gehören alle wichtigen Unternehmen wie Google, Apple, Amazon, Twitter oder Telefonica. Was den Handel mit Indizes betrifft, werden ebenfalls die wichtigsten Werte weltweit angeboten. Darunter fallen natürlich Dow Jones, DAX, Europe 50 oder Australien 200.

Rohstoffe gehören ebenfalls zum Handelsangebot von XForex. Dabei müssen Trader sicher keineswegs auf Gold, Silber und Öl beschränken. Zu den handelbaren Basiswerten gehören auch Baumwolle, Zucker, Kaffee, Mais oder Sojabohnen. Zu den neuesten Angeboten von XForex gehört der Handel mit Bitcoin. Aufgrund der enormen Volatilität sind in diesem Bereich besonders hohe Gewinne möglich.

Weiter zum Broker XForex

Mit welchem Hebel kann bei XForex gehandelt werden?

Zu den großen Vorteilen des Devisenhandels gehört die Hebelwirkung. Auf diese Weise können Sie mit deutlich höheren Beträgen handeln als ursprünglich investiert wurde. Zu beachten ist dabei natürlich, dass der Hebel auch gegenteilig wirken kann. Die maximalen Hebel hängen bei XForex immer vom jeweiligen Handelsinstrument ab. So ist dieser bei Devisen deutlich höher als im Aktienmarkt. Währungspaare können nach meinen XForex Erfahrungen mit einem Hebel von bis zu 1:400 gehandelt werden, bei Aktien ist dieser auf 1:20 begrenzt.

Beispiel zur Hebelwirkung bei XForex:

  • Einzahlungsbetrag: 1.000 Euro
  • Einlage: 1.000 Euro
  • Angebotener Hebel: 1:400
  • Handelssumme mit Hebel: 1.000 x 400 = 400.000 Euro

Da der Hebel immer pro Position gilt, lässt sich das Risiko deutlich einfacher überwachen. Sobald eine Position eröffnet wird, erfolgt ein Abzug des tatsächlichen Werts der Investition vom Handelskonto. Dadurch erfolgt immer eine aktuelle Anzeige des Kontostands in Echtzeit und nicht-gehebelten Werten.

XForex arbeitet mit festen Spreads

Da XForex Broker zur Kategorie der Market Maker gehört, werden beim Handel generell nur feste Spreads berechnet. Wie eng diese ausfallen hängt immer vom gewählten Kontomodell ab. Beim Standard-Konto kann ab einem Spread von 4 Pips bei den Majors gehandelt werden. Durch die Eröffnung eines Premium-Kontos lässt sich der Spread auf bis zu 2 Pips drücken. Im Vergleich zu anderen Forex Brokern gehört XForex damit sicher nicht zu den günstigsten Anbietern. Die relativ hohen Spreads gehören zu meinen negativen XForex Erfahrungen.

Die XForex Software im Test

Der Forex Broker bietet für alle Kunden die webbasierte Handelsplattform XTrade an, welche sich erfreulichweise sehr einfach bedienen lässt. Auch Einsteiger sollten sich damit recht schnell zurechtfinden. Zu den Vorteilen dabei gehört, dass Händler keine Software herunterladen und installieren müssen. Zudem kann von jedem PC mit Internetzugang auf das eigene Handelskonto zugegriffen werden.

XForex Erfahrungen - Handlesplattform

XTrade ist eine sehr üebrsichtliche und einfach zu bedienende Handelsplattform.

Professionelle Trader dürfen sich darüber freuen, dass die Handelsplattform alle wichtigen Order-Arten wie Markt-, Limit-, Stopp-Aufträgen und Trailing-Stopps zur Verfügung stellt. Wie bei den meisten webbasierten Plattformen sind die Chartfunktionen relativ einfach gehalten. Mit der ebenfalls sehr beliebten Plattform MetaTrader 4 kann die webbasierte Software von XForex in diesem Bereich nicht mithalten. Zu den besonderen Features der Software gehört sicher der „Top Trader“ Link. Mit diesem können auf einen Blick die Aktivitäten der 10 besten Trader eingesehen werden.

Alle Basiswerte auch mobil handelbar

Der Devisenmarkt ist ständig in Bewegung. Umso wichtiger ist es von überall aus auf neue Trends reagieren zu können. Kunden von XForex sind in diesem Bereich bestens aufgestellt. Der Forex Broker bietet seine Handelsplattform auch als App für iOS, Android und Windows Phone an. Im XForex Test konnten mich alle mobilen Versionen mit einfacher Bedienung und einer enormen Funktionsvielfalt überzeugen.

Zu den wichtigsten Features gehören:

  • Einstellen von Preis- und Alarmsignalen
  • Schnelles Öffnen und Schließen von Positionen
  • Bilanz, Eigenkapital und Marge jederzeit im Blick behalten
  • Handelskonto mit Kreditkarte oder Überweisung aufladen
  • Mit Limits die eigenen Investitionen schützen

 

XForex Erfahrungen - Mobil

Die handelsplattform XTrade steht auch als mobile APP zur Verfügung.

Die mobilen Anwendungen können kostenlos in den jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden.

Jetzt ein Handelskonto bei XForex eröffnen und einen attraktiven Bonus kassieren

Neukunden werden seit einiger Zeit bei XForex mit einer lohnenswerten Willkommensprämie begrüßt. Auf die erste Einzahlung bietet der Forex Broker einen Bonus von bis zu 60 Prozent des eingezahlten Betrags.

  • Einzahlung 100€ – 249€ = 20 Prozent Bonus
  • Einzahlung 250€ bis 499€ = 30 Prozent Bonus
  • Einzahlung 500€ bis 999€ = 40 Prozent Bonus
  • Einzahlung 1.000€ bis 1.999€ = 50 Prozent Bonus
  • Einzahlung 2.000€ bis 9.999€ = 60 Prozent Bonus
  • Einzahlungen ab 10.000€ = individuell verhandelbarer Bonus

Damit der Bonusbetrag auch tatsächlich ausgezahlt werden kann, müssen Händler zunächst eine bestimmte Anzahl von Trading-Points sammeln. Pro Handelsbetrag von 1.000 Euro gibt es einen X-Point. Die Zahl der erforderlichen Punkte wird bei den jeweiligen Bonusangeboten entsprechend angezeigt.

Promotions - XForex_de

In wenigen Schritten zum XForex Handelskonto

Die Eröffnung eines Tradingkontos ist bei XForex erfreulicherweise sehr einfach gestaltet. Einfach das kleine Formular auf der Startseite ausfüllen und online absenden.

XForex Erfahrungen - Online Formular

Für die Eröffnung eines Handelskontos sind zunächst nur wenige Angaben erforderlich.

Die Zugangsdaten zur Trading Plattform werden anschließend an die eingetragene E-Mail-Adresse versendet. Diese dient gemeinsam mit dem zugesendeten Passwort zum Log-in.

XForex Erfahrungen - XTrade Anmeldung

Log-in Bereich zur Handelsplattform XTrade

Nach dem Log-in kann nun direkt eine erste Einzahlung vorgenommen werden. Einfach auf den entsprechenden Button klicken und die zu Verfügung stehenden Möglichkeiten werden sofort angezeigt.

XForex Erfahrungen - Einzahlung

Auswahl der angebotenen Transfermethoden.

Nun noch Betrag eingeben und Zahlungsdaten vervollständigen. Bei den meisten Transfermethoden erfolgt die Gutschrift innerhalb von wenigen Augenblicken.

Wie erfolgen die Ein- und Auszahlungen bei XForex

Der Forex Broker bietet seinen Kunden eine Reihe von sicheren Transfermethoden an. Hierzu gehören neben den Klassikern Kreditkarte und Banküberweisung auch die e-Wallets von Skrill, Neteller und CashU. Zudem erlaubt XForex auch anonyme Einzahlungen mit den Prepaid-Karten von Paysafecard und Ukash. Wer ein Girokonto mit Online-Banking besitzt, kann per Sofortüberweisung ebenfalls Einzahlungen in Echtzeit vornehmen.

Abhebungen sind bei XForex ebenso schnell erledigt. Nach meinen XForex Erfahrungen werden Auszahlungsanträge oftmals noch am selben Werktag bearbeitet. Wer sich für die Zahlungsvarianten Skrill oder Neteller entschieden hat, erhält sein Geld dann auch sofort gutgeschrieben.

XForex Währungshandeln - XForex_de Zahlungsmethoden

Erstklassiger Kundenservice bei XForex

Der Kundenservice konnte mich bei einem XForex Test vollauf überzeugen. Trader können sich bei offenen Fragen und Problemen per Telefon, Live Chat oder E-Mail an den Support wenden. Dieser ist während der Handelszeiten von Sonntag 22:00 bis Freitag 22:00 Uhr durchgehend besetzt. Für deutsche Kunden wird eine Hotline mit Hamburger Vorwahl angeboten. Die Wartezeiten sind ebenso wie beim kostenlosen Live Chat erfreulicherweise sehr kurz. E-Mails werden zumeist schon nach wenigen Stunden bearbeitet.

Zudem bietet XForex erstklassige Weiterbildungsmöglichkeiten an. Das Bildungs- und Informationspaket gehört für alle Kunden zum Standard und umfasst unter anderem die folgenden Leistungen:

  • Persönliches und individuelles Training
  • 14-Stündiges Händlertraining
  • Finanzkalender
  • Tägliche Forex-Bewertungen
  • Marktanalysen
  • Video-Tutorials

Mit diesem Angebot können derzeit nur wenige andere Forex Broker mithalten.

Fazit zum XForex Test – meine XForex Erfahrungen

Mit seinen Leistungen konnte mich XForex im Test durchaus überzeugen. Hier finden sowohl Einsteiger wie auch Profis sehr gute Handelsmöglichkeiten vor. Einzig die Spreads finde ich persönlich etwas zu hoch. Punkten kann der Forex Broker neben dem Handelsangebot vor allem mit der sehr guten Software sowie erstklassigem Kundenservice und einem sehr umfangreichen Weiterbildungsbereich. Wer noch nach einem seriösen und zuverlässigen Broker für Devisen und CFDs sucht ist bei XForex in jedem Falle richtig.

Experten-Tipp:

Die Auswahl eines Brokers sollte nie ausschließlich anhand der Kosten erfolgen, die bei einem Broker anfallen. Wichtig ist in erster Linie, dass das Angebot den eigenen Erwartungen entspricht.

Hier zum Broker XForex

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf Twitter!

XForex Erfahrungen – Testbericht für professionelle Forex Broker was last modified: Oktober 12th, 2018 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben