Postbank Test – Die Girokonten der Postbank im Test

Zuletzt aktualisiert: 15.11.2018

Wie gut ist das neue Online Konto Giro direkt und die weiteren Konten der Postbank?

Für Kunden der Postbank gab es in den letzten Monaten einige Änderungen. So ist das Kernprodukt Giro plus seit dem 01.11.2015 nicht mehr kostenlos zu haben. Unabhängig vom monatlichen Geldeingang fallen hierfür monatlich 3,90 Euro an. Günstiger wird es mit dem neuen Giro direkt. Wer seine Bankgeschäfte ausschließlich online erledigt, zahlt lediglich 1,90 Euro pro Monat. Junge Leute unter 22 erhalten das Konto nach wie vor kostenfrei. Zudem bietet die Postbank mit Giro extra plus noch ein Komfortkonto an. Für Geschäftskunden gibt es Postbank Business Giro. Fußballfans erhalten mit dem Fohlen-Konto eine Kreditkarte im Borussia Mönchengladbach Design sowie ein Heim- oder Auswärts-Trikot nach Wahl. Im großen Postbank Test haben wir alle Kontomodelle genau unter die Lupe genommen.

Die wichtigsten Fakten zu den Postbank Girokonten im Überblick:

  • Viele unterschiedliche Kontomodelle im Angebot
  • Vorteile von Direktbank und Filialbank nutzen
  • Große Auswahl an Geldautomaten
  • Kostenloses Girokonto nur noch für Personen bis 22 Jahre
  • Auf Wunsch mit Dispositionskredit

Postbank Test - Header

Postbank Giro direkt – Das Konto für Online Kunden

Mit Giro direkt bietet die Postbank erstmals ein reines Online Konto an. Unabhängig von einem monatlichen Geldeingang wird hierfür eine Kontoführungsgebühr von 1,90 Euro pro Monat berechnet. Im Preis enthalten sind alle per Online Banking durchgeführten Transaktionen. Der Kontoauszug wird ebenfalls online zur Verfügung gestellt. Die Postbank Card gibt es zum Giro direkt Konto kostenlos dazu. Diese ermöglicht einen kostenlosen Bargeldbezug an rund 10.000 Geldautomaten der Cash Group. Abhebungen am Postschalter oder bei Partner-Filialen werden mit 1,50 Euro berechnet. Auf Wunsch gibt es zum Girokonto noch eine Kreditkarte. Im Gegensatz zu vielen Direktbanken ist diese beim Giro direkt der Postbank jedoch nicht kostenlos. Die Postbank berechnet hierfür eine Jahresgebühr von 29 Euro.

Postbank Test - giro direkt

Wie der Postbank Test zeigt lohnt sich Giro direkt nur für Kunden, die ihre Bankgeschäfte komplett online erledigen. Überweisungsaufträge die in der Filiale abgegeben werden sind mit 1,50 Euro relativ teuer. Für die Nutzung des Kontoauszugsdruckers wird eine Gebühr von 0,50 Euro pro Auszug berechnet.

Die wichtigsten Konditionen bei Giro direkt:

  • Kontoführungsgebühr: 1,90 Euro (unabhängig vom Geldeingang)
  • Teilnahme am Online-Banking: 0 Euro
  • Postbank Card: 0 Euro
  • Bargeld abheben an etwa 10.000 Automaten der Cash Group: 0 Euro
  • Bargeld am Schalter und in Partnerfilialen: 1,50
  • Dauerauftrag einrichten/ändern/löschen: 0 Euro
  • Nutzung der Kontoauszugsdrucker: 0,50 Euro pro Auszug
  • Online Kontoauszug: 0 Euro
  • Beleghafte Überweisungen: 1,50 Euro
  • Teilnahme am Telefon-Banking: 1,50 Euro
  • Visa Card: 29 Euro jährlich
  • Dispo: 10,55 Prozent p. a.
  • Geduldete Überziehung: 14,95 Prozent p. a.

Im Postbank Test gab es an den Leistungen nur wenig auszusetzen. Allerdings erhalten Kunden bei Direktbanken oftmals mehr Service auch gebührenfrei.

Hier gehts direkt zum kostenlosen Girokonto Giro Plus der Postbank

Postbank Giro plus – Das Standardkonto der Postbank

Beim Giro plus handelt es sich um das mit Abstand beliebteste Girokonto der Postbank. Über einen langen Zeitraum zahlten Kunden mit einem Gehaltseingang ab 1.000 Euro keine Kontoführungsgebühr. Mittlerweile wird von allen Kontoinhabern eine monatliche Gebühr von 3,90 Euro berechnet. Damit ist einer der großen Pluspunkte im Postbank Test nicht mehr vorhanden.

Mit Giro plus können Kunden kostenlos am Online Banking und Telefon Banking teilnehmen. Wie der Postbank Test zeigt, wird für jede beleghafte Überweisung eine Gebühr von 0,99 Euro berechnet. Der Kontoauszugdrucker kann dagegen kostenlos genutzt werden.

Postbank Test - Giro plus

Zu den Vorzügen des Giro plus Kontos gehört, dass die Visa Card im ersten Jahr kostenlos ausgegeben wird.  Anschließend fällt die reguläre Jahresgebühr von 29 Euro an. Mit der Postbank Card können Kunden an allen Postschaltern sowie Geldautomaten der Cash Group kostenlos Bargeld abheben.

Die wichtigsten Konditionen bei Giro plus:

  • Kontoführungsgebühr: 3,90 Euro (unabhängig vom Geldeingang)
  • Teilnahme am Online-Banking: 0 Euro
  • Postbank Card: 0 Euro
  • Bargeld abheben an etwa 10.000 Automaten der Cash Group: 0 Euro
  • Bargeld am Schalter und in Partnerfilialen: 0 Euro
  • Dauerauftrag einrichten/ändern/löschen: 0 Euro
  • Nutzung der Kontoauszugsdrucker: 0 Euro
  • Online Kontoauszug: 0 Euro
  • Beleghafte Überweisungen: 0,99 Euro
  • Teilnahme am Telefon-Banking: 0 Euro
  • Visa Card: Im ersten Jahr 0 Euro danach 29 Euro jährlich
  • Dispo: 10,55 Prozent p. a.
  • Geduldete Überziehung: 14,95 Prozent p. a.

Giro plus ist eigentlich für Kunden gedacht, die sowohl Online Banking wie auch den persönlichen Kontakt in der Filiale nutzen möchten. Hierbei stört leider die Gebühr für beleghafte Überweisungen.

Giro extra plus – Das Konto mit Komfortfunktion

Postbank Test - Giro extra plusDas Konto Giro plus ist ideal für Personen mit einem monatlichen Geldeingang ab 3.000 Euro. In diesem Fall gibt es das Konto nämlich kostenfrei. Alle anderen Kunden zahlen eine monatliche Kontoführungsgebühr von 9,90 Euro. Im Gegenzug profitiert der Kontoinhaber von verschiedenen Zusatzleistungen. So stehen sämtliche Leistungen online wie auch in der Filiale kostenfrei zur Verfügung. Die Visa Kreditkarte gibt es ebenfalls dauerhaft ohne Jahresgebühr. Auf Wunsch erhalten Kunden zudem die Visa Card Gold zu einem ermäßigten Preis von 30 Euro jährlich. Die Platin Karte gibt es für einen Jahrespreis von 79 Euro.

 

Wie der Postbank Test zeigt, beinhaltet Giro extra plus noch einige Zusatzleistungen. Positiv ist dabei insbesondere die weltweite Bargeldverfügung. Innerhalb Deutschlands mit der Postbank Card Gold und weltweit mit der kostenlosen Visa Karte. Bei Reisebuchungen über den Partner Splendia erhalten Kunden einen Rabatt von 10 Prozent. Dazu gibt es noch eine Reihe von weiteren Partnerprogrammen für die Buchung von Hotelzimmern und Mietwagen.

Die wichtigsten Konditionen bei Giro extra plus:

  • Kontoführungsgebühr: 9,90 Euro (Geldeingang bis 2999,99 Euro), 0 Euro (Geldeingang ab 3.000 Euro)
  • Teilnahme am Online-Banking: 0 Euro
  • Postbank Card Gold: 0 Euro
  • Bargeld abheben an etwa 10.000 Automaten der Cash Group: 0 Euro
  • Bargeld am Schalter und in Partnerfilialen: 0 Euro
  • Dauerauftrag einrichten/ändern/löschen: 0 Euro
  • Nutzung der Kontoauszugsdrucker: 0 Euro
  • Online Kontoauszug: 0 Euro
  • Beleghafte Überweisungen: 0 Euro
  • Teilnahme am Telefon-Banking: 0 Euro
  • Visa Card: 0 Euro
  • Visa Card Gold: 30 Euro
  • Visa Card Platin: 79 Euro
  • Dispo: 8,68 Prozent p. a.
  • Geduldete Überziehung: 12,60 Prozent p. a.

Postbank Business Giro – Das ausgezeichnete Geschäftskonto

Für Selbständige, Freiberufler und Unternehmer bietet die Postbank ihr Geschäftskonto Business Giro an. Ab einem durchschnittlichen Habensaldo von 10.000 Euro wird auf eine pauschale Kontoführungsgebühr verzichtet. Ansonsten fallen monatlich 5,90 Euro (Habensaldo von 5.000 bis 10.000 Euro) oder 9,90 Euro (Habensaldo bis 4.999,99 Euro) an. Wer das Geschäftskonto online eröffnet zahlt im ersten Jahr keine Kontoführungsgebühr.

Postbank Test - Wirtschaftswoche

Im Grundpreis enthalten ist die Teilnahme am Online und Telefon-Banking. Mit einer Gebühr von 0,12 Euro pro belegloser Buchung ist Business Giro auch für Geschäftskunden mit einem hohen Buchungsaufkommen interessant. Beleghafte Buchungen in einer Filiale sind zum Preis von 0,99 Euro möglich. Pro Monat können bis zu fünf Bargeldeinzahlungen kostenlos durchgeführt werden. Jede weitere Einzahlung kostet 3 Euro. Für eine jährliche Gebühr von 5 Euro gibt es eine Bareinzahlungskarte.

Um die finanzielle Liquidität zu erhöhen kann ein Dispositionskredit eingerichtet werden. Der effektive Jahreszins ist bonitätsabhängig und beginnt bei 9,99 Prozent. Bei entsprechender Bonität gibt es die Visa Business Classic für eine Jahresgebühr von 30 Euro. Bei einem Jahresumsatz von 7.500 Euro wird die halbe und ab 12.500 Euro die komplette Gebühr erstattet. Die Kreditkarte ist mit einem 40-tätigen Zahlungsziel ausgestattet. Die Kreditkarte Visa Business Gold mit einem umfangreichen Versicherungspaket wird zu einem Jahrespreis von 80 Euro angeboten. Zu beachten sind die relativ hohen Gebühren bei der Nutzung von Geldautomaten. Hierfür werden 2 Prozent des abgehobenen Betrags mindestens jedoch 5 Euro berechnet.

Die wichtigsten Konditionen bei Giro Business:

  • Kontoführungsgebühr: Zwischen 0 und 9,90 Euro je nach durchschnittlichem Habensaldo.
  • Postbank Card: 0 Euro
  • Bargeld abheben an etwa 10.000 Automaten der Cash Group: 0 Euro
  • Visa Business Classic: 30 Euro
  • Visa Business Gold: 80 Euro
  • Beleglose Buchungen: 0,12 Euro
  • Beleghafte Buchungen: 0,99 Euro
  • Bargeldeinzahlung: Ab der 6. Einzahlung jeweils 3 Euro
  • Kontokorrentkredit: Ab 9,99 Prozent (bonitätsabhängig)

Giro start direkt – Für junge Menschen unter 22 Jahre

Für Kunden unter 22 Jahren hat die Postbank mit Giro start direkt ein kostenloses Girokonto im Angebot. Sofern alle Transaktionen per Online Banking durchgeführt werden entstehen keinerlei Kosten. Die Postbank Card ist kostenlos enthalten und ermöglicht deutschlandweit einen gebührenfreien Bargeldbezug. Für Überweisungen die in einer Filiale abgegeben werden fällt eine Gebühr von 0,99 Euro an. Die Visa Card gibt es im ersten Jahr ebenfalls kostenlos dazu. Anschließend zahlen Kunden bis zum 27. Lebensjahr lediglich 5 Euro jährlich.

Die wichtigsten Konditionen bei Giro start direkt:

  • Kontoführungsgebühr: 0 Euro
  • Teilnahme am Online-Banking: 0 Euro
  • Telefon-Banking: 0 Euro
  • Postbank Card Gold: 0 Euro
  • Bargeld abheben an etwa 10.000 Automaten der Cash Group: 0 Euro
  • Bargeld am Schalter und in Partnerfilialen: 0 Euro
  • Dauerauftrag einrichten/ändern/löschen: 0 Euro
  • Nutzung der Kontoauszugsdrucker: 0 Euro
  • Online Kontoauszug: 0 Euro
  • Beleghafte Überweisungen: 0,99 Euro
  • Visa Card: Im ersten Jahr 0 Euro, bis zu 27. Lebensjahr 5 Euro jährlich
  • Dispo: 10,55 Prozent p. a.
  • Geduldete Überziehung: 14,95 Prozent p. a.

Für Jugendliche unter 22 Jahren ist Giro start direkt durchaus zu empfehlen. Wer seine Bankgeschäfte online erledigt profitiert von einem komplett kostenlosen Girokonto.

Das Fohlen Konto – Für echte Fußballfans

Mit dem Fohlen Konto können Fans von Borussia Mönchengladbach auch außerhalb des Stadions Flagge zeigen. Zum Konto gehört eine Visa Karte mit Fan-Motiv, die im ersten Jahr kostenlos ausgegeben wird. Dazu gibt es noch ein original Borussia Heim- oder Auswärts-Trikot nach Wahl.

Postbank Test - Fohlen Konto

Von den restlichen Konditionen ähnelt das Fohlen Konto dem Modell Giro plus. Die Kontoführungsgebühr beträgt monatlich 3,90, Nutzung von Online- und Telefon-Banking ist kostenfrei. Enthalten ist auch die Postbank Card zum kostenlosen Bargeldbezug an allen Automaten der Cash Group.

Kunden werben und 50 Euro kassieren

Wer die Girokonten Giro plus oder Business Giro der Postbank weiterempfiehlt erhält für jeden neuen Kunden eine Prämie von 50 Euro. Zudem wird auch der Neukunde mit 50 Euro belohnt. Pro Kalenderjahr sind fünf Freundschaftswerbungen möglich. Der Empfehlungslink kann wahlweise per E-Mail versendet oder auf Facebook geteilt werden.

Postbank Test - Freundschaftswerbung

Wichtig ist, dass über den zugesendeten Link ein neues Konto eröffnet wird. Der Link ist für vier Wochen gültig. Die Prämie wird anschließend auf dem Postbank Girokonto gutgeschrieben.

Fazit zum Postbank Test

Wie der Postbank Test zeigt gibt es ein kostenloses Girokonto nur noch für Personen unter 22 Jahren bzw. mit einem hohen Geldeingang kostenlos. Personen mit einem monatlichen Geldeingang ab 3.000 Euro sollten sich das Konto Giro extra plus näher anschauen. In diesem Fall gibt es zahlreiche Zusatzleistungen zum Nulltarif. Günstig ist das Konto Giro direkt als reines Online Konto. An den Leistungen gab es im Postbank Test nur wenig auszusetzen. Das Online Banking ist sicher und lässt sich einfach bedienen. Zudem gibt es eine gute Abdeckung mit Geldautomaten.

Hier gehts direkt zum kostenlosen Girokonto Giro Plus der Postbank

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.

Postbank Test – Die Girokonten der Postbank im Test was last modified: November 15th, 2018 by JuliusDream011
Review 0
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben