Inflation – Übersicht und Info für Forex Trader und Broker

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 12.08.2019

Inflation – eine Übersicht für Forex Trader

Rückläufige Inflationsraten im Euroland sowie eine niedrigere Inflation Deutschland

inflation

Mittlerweile scheinen die Anleger wieder alles vergessen zu haben und kauften in den vergangenen Monaten (das war zumindest der Stand Anfang 2014; heute im Jahr 2019 hat sich natürlich einiges wieder geändert) wie wild südeuropäische Staatsanleihen, im Vertrauen darauf, dass die EZB es schon richten werde. Mittlerweile liegt die Rendite für 10-jährige „Italiener“ bei nur noch rund 3 Prozent p.a. und das, obwohl sich seitens der Verschuldungsproblematik nichts Wesentliches geändert hat.

Zinserhöhungen früher als erwartet?

inflation

Die EZB und die Bank of Japan dürften noch länger an der lockeren Geldpolitik festhalten und diese ggf. sogar noch verstärken. Was sich ja bis heute im Jahr 2019 auch gezeigt hat. Ein Störfaktor ist somit aus Japan und Europa nicht zu erwarten.

Wann zeigt die Geldpolitk der EZB endlich Wirkung? – Inflation und Leitzinsen

inflation

Anmerkung von deutschefxbroker.de: Leitzinsen geben an, unter welchen Bedingungen sich Kreditinstitute bei Noten- und Zentralbanken Geld leihen können. Dadurch können die Währungshüter auf wirtschaftliche Gegebenheiten reagieren, um die Geldentwertung einzudämmen und das Wirtschaftswachstum anzukurbeln.

Oder haben wir eine Deflation in naher Zukunft wie in Japan? Die WELT, bzw. Dieter Wermuth, schrieb einen interessanten Artikel am 17. April 2014 über dieses Thema. Der Autor ist Head of Research bei Wermuth Asset Management. Die persönliche Inflation ist niedriger als die gemessene. Für den Schuldenabbau ist das problematisch. Mehr finden Sie hier.

Inflation in den letzten 15 Jahren!

Interessant, wie sich das verändert hat. Das Verhältnis ist mittlerweile 1:1, auch wenn die Fachmedien das anders sehen und darstellen, doch es fühlt sich anders an. Wo man in DM Zeiten noch 50 DM bezahlt hat, bezahlt man heute 50 € … So war die Entwicklung in den vergangenen Jahren:

  • 2011=2,3%
  • 2012 = 2,0%
  • 2013 = 1,5%

Hier können Sie die Inflation berechnen und sehen, wie Ihre Kaufkraft geringer wird.

Inflation

Inflation Definition: Was ist Inflation?

Ein alternativer Begriff zur Inflation ist „Geldentwertung“. Auch wenn es sich nicht um eine vollständige „Inflation Definition“ handelt, so macht dieser Begriff deutlich, was damit verbunden ist. Mit dem gleichen Geld, was Sie heute besitzen, können Sie (bei einer vorherrschenden Inflation) in einem Jahr weniger damit kaufen. Nominell gesehen, sind – wie auf dem Bild oben zu sehen – 20 Euro immer noch 20 Euro. Aber es ist durch die Inflation weniger wert, das heißt, Sie können weniger damit kaufen. Das eine Inflation in Deutschland vorhanden ist, lässt sich nicht bestreiten. Man muss auch sagen, dass grundsätzlich an Inflation nichts verkehrt ist, solange im Gegenzug die Löhne im den gleichen Faktor oder sogar mehr steigen. Problematisch ist dagegen häufig eine importierte Inflation. Denn hier wird ein höheres Preisniveau im Ausland ins Inland übertragen. Eine importierte Inflation stammt also auch dem Ausland. Daher steigen nicht zwangsweise im Inland die Löhne. Ein Beispiel wäre hier Erdöl oder Benzin. In Deutschland wird dies nicht hergestellt, also muss es importiert werden. Wenn die Preise für Erdöl steigen, ist dies eine importierte Inflation. Allerdings kann man daraufhin nicht unbedingt Lohnerhöhungen durchsetzen, da die Unternehmen in Deutschland ja ebenfalls von den höheren Preisen betroffen sind.

Expertentipp:

Die Inflation lässt sich nicht abstreiten, dennoch ist dies kein Grund, das gesamte Geld blind zu investieren. Trotz und gerade wegen der Inflation sollten Anleger genau abwägen, wie sie ihr Geld investieren und wie sie die Beträge anlegen. Immobilien und Immobilienfonds stehen auch nach Jahren noch hoch im Kurs und sind einen zweiten Blick Wert. Auch Aktien sind ein probates Mittel gegen Inflation.

Inflation: Definition bei Wikipedia: Inflation (von lat.: das Sich-Aufblasen; das Aufschwellen) bezeichnet in der Volkswirtschaftslehre eine allgemeine Erhöhung der Güterpreise, gleichbedeutend mit einer Minderung der Kaufkraft des Geldes.

inflation

inflation

Inflation

 

Inflation

Inflation – Übersicht und Info für Forex Trader und Broker was last modified: August 12th, 2019 by Deutsche Forex Broker