Flex Payment Erfahrungen – Factoring für Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 14.11.2018

Der 2013 gegründete Finanzdienstleister Flex Payment unterstützt Kleinunternehmer, Selbstständige und Freiberufler bei der Unternehmensfinanzierung. Das Geschäftsprinzip von Flex Payment ist relativ simpel. Der Unternehmer verkauft seine Rechnungen an Flex Payment und erhält das Geld sofort ausgezahlt. Hierfür wird eine kleine Gebühr vom Rechnungsbetrag abgezogen. Auf diese Weise lassen sich finanzielle Engpässe aufgrund verspätet oder nicht beglichener Rechnungen vermeiden. Wie die Flex Payment Erfahrungen zeigen, lassen sich die Rechnungen mit wenigen Klicks erstellen. Das Versenden und Verfolgen der Rechnungen wird ebenfalls von Flex Payment übernommen.

Die wichtigsten Fakten zu Flex Payment:

  • Factoring für kleine Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler
  • Geringe Kosten, kein Mindestumsatz
  • Volle Flexibilität
  • Überweisung erfolgt innerhalb von 15 Minuten
  • Rechnungsverfolgung und Mahnwesen ist inklusive
  • Deutschsprachiger Support

Jetzt kostenlos bei Flex Payment registrieren

Flex Payment Erfahrungen - Header

Spezielles Angebot für Kleinunternehmer

Mit Flex Payment haben auch Selbstständige und Freiberufler die Chance von den Vorteilen des Factoring zu profitieren. Die Mehrzahl der Banken und Finanzdienstleister bieten diese Leistungen ausschließlich für größere Unternehmen an. Dabei geraten gerade Kleinunternehmer häufig in einen finanziellen Engpass, da oftmals keine oder zu wenig Rücklagen vorhanden sind. Bleiben Rechnungen unbezahlt kann dies schnell die Existenz gefährden.

Durch Factoring können Selbstständige sich Liquidität verschaffen ohne hierfür einen teuren Kredit aufnehmen zu müssen. Wie unsere Flex Payment Erfahrungen zeigen verläuft die Abwicklung bei diesem Anbieter sehr einfach und transparent:

  • Selbstständige registrieren sich zunächst auf der Webseite von Flex Payment.
  • Als Nächstes in der Datenbank nach dem Kunden suchen.
  • Ist der Kunde gelistet können direkt eine oder mehrere Rechnungen eingereicht werden.
  • Der Rechnungsbetrag wird abzüglich einer zuvor ausgewiesenen Gebühr und einer Sicherheitsleistung binnen 15 Minuten überwiesen.

Erfreulich ist zudem, dass Flex Payment ausschließlich ein echtes Factoring anbietet. Die Rechnungen werden wirklich verkauft und das Insolvenzrisiko vom Dienstleister übernommen. Sobald die Rechnung verkauft wurde, ist der Vorgang für den Kunden von Flex Payment abgeschlossen. Bleibt die Zahlung aus kümmert sich der Anbieter um alles Weitere und leitet falls erforderlich auch das Mahnverfahren ein. Das Debitorenmanagement bleibt dagegen komplett beim Kunden. Es werden lediglich einzelne Rechnungen an Flex Payment abgetreten.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass es bei Flex Payment keine besonderen Mindestbeträge gibt. Rechnungen können bereits ab einem Bruttowert von 50 Euro eingereicht werden. Damit hebt sich der Anbieter deutlich von der Konkurrenz ab und zeigt den Fokus auf kleinere Unternehmen. Dies wird auch beim Blick auf den Höchstbetrag von 10.000 Euro deutlich.

Flex Payment Erfahrungen - Vorteile

Transparente Kostenstruktur bei Flex Payment

Was die Kosten betrifft, setzt der Finanzdienstleister auf ein transparentes System. Abhängig von der Rechnungshöhe wird ein prozentualer Betrag als Servicegebühr einbehalten. Mit zunehmenden Rechnungsbetrag nehmen die Kosten im Verhältnis geringer. Kunden die regelmäßig Rechnungen abtreten erhalten zudem einen Rabatt von bis zu 50 Prozent.

Übersicht zu den Kosten:

  • Bis 600 Euro Rechnungsbetrag pauschale Gebühr von 25 Euro
  • Anschließend 3,95 Prozent der Rechnungssumme
  • Pro 5.000 Euro Rechnungsbetrag im Jahr Rabatt von 0,08 Prozent
  • Ab 125.000 Euro Umsatz nur noch 1,95 Prozent Servicegebühr

Damit gehört Flex Payment zu den günstigsten Factoring Anbieter für kleine Unternehmen. Bei kleinen Rechnungen sind die Kosten aufgrund der pauschalen Gebühr jedoch etwas hoch. Wer beispielsweise eine Rechnung von 200 Euro einreicht, muss hierfür ebenfalls eine Gebühr von 25 Euro zahlen. Dies entspricht 12,5 Prozent des Rechnungsbetrags. Mit dem Rechner auf der Webseite lässt sich der mögliche Auszahlungsbetrag in wenigen Augenblicken ermitteln.

Flex Payment Erfahrungen - Rechner

Zu den positiven Flex Payment Erfahrungen gehört, dass keine jährliche Gebühren für die Kontoführung berechnet werden. Kunden können sich kostenlos registrieren und gehen damit keine weiteren Verpflichtungen ein. Somit gibt es bei Flex Payment auch keine Mindestlaufzeiten.

Wer kann die Leistungen von Flex Payment in Anspruch nehmen?

Factoring kann grundsätzlich von allen Personen genutzt werden, die Rechnungen schreiben dürfen. Insofern ist diese Form der Unternehmensfinanzierung sowohl für Aktiengesellschaften oder GmbHs wie auch für Kleinunternehmer, Selbstständige und Freiberufler möglich. Weitere rechtliche Anforderungen gibt es an das Factoring nicht. Allerdings können die einzelnen Dienstleister eigene Richtlinien festlegen. Bei Flex Payment sehen diese wie folgt aus:

  • Für Rechnungsbeträge ab 50 Euro
  • Bis zu einem Rechnungsbetrag von 10.000 Euro
  • Kein jährlicher Mindestumsatz

An dieser Stelle wollen wir nochmals darauf hinweisen, dass sich das Angebot von Fley Payment speziell an kleine Unternehmen richtet. Wer die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nimmt und damit weniger als 17.500 Euro bzw. 50.000 Euro Umsatz erwirtschaftet, kann sein Unternehmen ebenfalls über Factoring finanzieren.

Zu beachten ist, dass nach unseren Flex Payment Erfahrungen an den Rechnungsempfänger ebenfalls gewisse Anforderungen gestellt werden. Der Dienstleister kauft nur Rechnungen bestimmter Empfänger auf:

  • Leistungsdatum liegt nicht länger als vier Wochen zurück.
  • Rechnungsempfänger hat seinen Sitz in Deutschland.
  • Kunde muss seit mindestens drei Jahren auf dem Markt aktiv sein.
  • Rechtsform des Unternehmens darf weder UG noch GbR oder e.K. sein.
  • Auftraggeber darf sich nicht im Insolvenzverfahren befinden.

Die genannten Anforderungen schränken die Auswahl an abtretbaren Forderungen leider relativ stark ein. Gerade Kleinunternehmer arbeiten häufig mit Unternehmen zusammen, welche als UG oder GbR firmieren. Hier sehen wir deshalb noch ein gewisses Verbesserungspotenzial.

In wenigen Augenblicken kostenlos registrieren

Mit einem Klick auf „kostenlos registrieren“ geht es direkt zum Online Formular. Hier wird zunächst die E-Mail-Adresse eingegeben und ein Passwort für den Log-in festgelegt. Im Anschluss erhält der Kunde eine Mail zur Bestätigung der E-Mail-Adresse.

Flex Payment Erfahrungen - Registrieren

Um die Registrierung endgültig abzuschließen werden nun noch die fehlenden persönlichen Angaben ergänzt. Zur Bestätigung der Angaben noch eine Kopie des Personalausweises hochladen. Aus Sicherheitsgründen ist zudem die Validierung des Bankkontos erforderlich. Diese erfolgt über speziell gesicherte Verbindungen des Partners FinTec-Systems.

Jetzt kostenlos bei Flex Payment registrieren

Sicherheit und Regulierung bei Flex Payment

Bei Flex Payment handelt es sich um ein deutsches Unternehmen mit Sitz in der Hansestadt Hamburg. Somit unterliegt der Finanzdienstleister einer strengen Kontrolle durch die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin). Eine Einlagensicherung gibt es hingegen nicht, da Flex Payment keine Geldanlagen anbietet.

An der Sicherheit gibt es nach unseren Flex Payment Erfahrungen dennoch keine Zweifel. Das FinTech Unternehmen arbeitet mit namhaften Partnern aus der Finanzbranche zusammen. Hierzu gehören in erster Linie:

  • Fidor Bank
  • Euler Hermes
  • plus AG

Das Know-how und die technische Infrastruktur wird zum Großteil von der Fidor Bank zur Verfügung gestellt. Zudem hat sich das Unternehmen über den Partner Euler Hermes ausgiebig versichert. Diese greifen unter anderem dann, wenn zu einem bestimmten Zeitpunkt ungewöhnlich viele Rechnungen nicht eingetrieben werden können.

Freundlicher und kompetenter Kundenservice in Deutsch

Der Hamburger Unternehmenssitz bringt nicht nur Vorteile was die Sicherheit betrifft. Auch beim Kundenservice zeigt sich der Standort als echter Pluspunkt. Bei Fragen oder Problemen steht der Support des Finanzdienstleisters in deutscher Sprache zur Verfügung. Als Kontaktmöglichkeit steht eine Festnetznummer mit Hamburger Vorwahl zur Verfügung. Nach unseren Flex Payment Erfahrungen sind die Wartezeiten erfreulicherweise sehr kurz. Zumeist meldet sich schon nach wenigen Sekunden ein kompetenter Mitarbeiter. In unserem Test wurden alle Fragen freundlich und sehr umfassend beantwortet. Tritt mal ein Problem auf arbeiten die Mitarbeiter sehr lösungsorientiert.

Natürlich können Anfragen jederzeit auch per E-Mail gestellt werden. Die Beantwortung erfolgt in den meisten Fällen innerhalb von zwei Werktagen. Ein ausführlicher Hilfe-Bereich ist auf der Webseite von Flex Payment ebenfalls vorhanden. Die meisten Fragen zu Angebot und Leistungen lassen sich damit auch ohne Anfrage beim Support beantworten.

Gibt es noch weitere Zusatzleistungen?

Wie die Flex Payment Erfahrungen zeigen konzentriert sich der Finanzdienstleister bei seinem Angebot auf das Wesentliche. Im Mittelpunkt steht ein echtes Factoring zur Unternehmensfinanzierung. Zusätzlich ist es möglich, das Debitorenmanagement für die abgetretenen Forderungen vollständig vom Finanzdienstleister abwickeln zu lassen. Weitergehende Zusatzleistungen werden von Flex Payment nicht angeboten. Diese würden zu einem erhöhten Personal- und Kostenaufwand führen, was sich am Ende negativ auf die Preise auswirkt.

So müssen Kunden auf besondere Zusatzleistungen zwar verzichten, zu einer negativen Bewertung führt dies jedoch nicht. Da sich der Anbieter auf kleinere Unternehmen konzentriert sind weitere Leistungen ohnehin nicht nötig. Für Selbstständige und Freiberufler kommt es in erster Linie darauf an, dass sie für ihre Rechnungen schnell und kompliziert eine Auszahlung erhalten. Dieser Service wird von Flex Payment in jedem Falle geboten.

Fazit zu den Flex Payment Erfahrungen

In unserem Test konnte der Finanzdienstleister mit seinen Leistungen durchaus überzeugen. Eine Empfehlung wert sind insbesondere die günstigen Konditionen sowie der sehr gute Kundenservice. Die Registrierung ist in wenigen Augenblicken erledigt und die Rechnungen lassen sich mit wenigen Klicks erstellen und abtreten. Ebenso fix funktioniert die Auszahlung innerhalb von 15 Minuten. Ein Nachteil ist die begrenzte Annahme von Rechnungsempfängern. Dies kann gerade Kleinunternehmer vor Probleme stellen. Bezüglich der Sicherheit gibt es keine Bedenken. Flex Payment steht unter der strengen Aufsicht der BaFin und arbeitet ausschließlich mit renommierten Partnern zusammen.

Jetzt kostenlos bei Flex Payment registrieren

Flex Payment Erfahrungen – Factoring für Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen was last modified: Juni 14th, 2018 by JuliusDream011
Review 0
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben