ETFinance Erfahrungen – Forexbroker mit großer Auswahl bei Krypto-CFDs

ETFinance ist ein bislang in Deutschland noch nicht sehr bekannter Forex- und CFD-Broker, der seinen Unternehmenssitz in Limassol auf Zypern hat. Dank des breiten Handelsangebots können Trader bei ETFinance Erfahrungen nicht nur mit konventionellen Basiswerten wie Forex, Aktien, Rohstoffen und Indizes machen, sondern darüber hinaus 20 verschiedene Kryptowährungen handeln.

  • Zypriotische Regulierung
  • Große Auswahl bei den Krypto-CFDs
  • Deutscher Kundensupport
  • MetaTrader 4

Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Die Fakten zu ETFinance auf einen Blick:

  • Reguliert durch die zypriotische CySEC
  • Mindesteinzahlung 250 Euro
  • Spreads ab 0.7 Pips auf EURUSD
  • Silber-, Gold- und Platinkonto
  • Sehr vielseitiges Handelsangebot
  • 20 Kryptowährungen
  • Maximaler Hebel von 1:30 für Privatkunden
  • Einzahlungen per Banküberweisung, Kreditkarte, Neteller und Skrill

ETFinance Erfahrungen

Das ist die Website von ETFinance

Das Handelsangebot: ETFinance Test zeigt sehr viele Kryptowährungen

Der ETFinance Broker ist ein lizenzierter Anbieter, der Tradern den Forex- und CFD-Handel ermöglicht. Das Handelsangebot ist dabei nicht so überwältigend wie bei einigen international aufgestellten Brokern, aber sehr vielseitig. Bei den Devisenpaaren können Trader 50 Werte handeln, darunter die Haupt- und Nebenwerte und zahlreiche Exoten. Die Index-CFDs umfassen die wichtigsten internationalen Indizes, und bei den Aktien-CFDs sind nicht nur europäische, sondern auch bekannte US-amerikanische und australische Werte vertreten. Aus dem Bereich der Rohstoffe stehen Energien und Metalle ebenso zur Verfügung wie Agrarrohstoffe. Viel Auswahl also, und besonders punkten kann der Broker darüber hinaus mit den Kryptowährungen. Nicht jeder Online-Broker bietet dies überhaupt an, die ETFinance Erfahrungen umfassen jedoch die Möglichkeit, Krypto-CFDs auf 20 Coins handeln zu können, die Top 5 Kryptowährungen nicht nur gegen den US Dollar, sondern auch gegen Euro und GBP.

  • 50 Devisenpaare
  • CFDs auf Aktien und Indizes
  • Agrarrohstoffe
  • Energien und Metalle
  • ETF
  • Krypto-CFDs auf 20 Coins

Handelsplattformen im ETFinance Test

Auch bei der Handelssoftware haben Kunden des Brokers die Wahl. Mit einem ETFinance Live Konto können Trader entweder den WebTrader des Brokers nutzen, der aus jedem beliebigen Browser heraus geöffnet werden kann, oder sich für den weltweit bekannten MetaTrader 4 entscheiden. Der MT 4 kommt den meisten Tradern irgendwann unter und erfordert daher selbst bei einem Anbieterwechsel oft keine Umstellung. Die populäre Handelsplattform kann stationär als Download für alle gängigen Systeme genutzt werden, ist aber auch browserbasiert verfügbar.

Die Fans des MT 4 schätzen die Software vor allem wegen ihres wirklich überzeugenden Funktionsumfangs. Inklusive sind die gängigen Orderarten, darüber hinaus 85 voreingestellte Indikatoren und andere Analysetools, Echtzeitkurse und ein Feed für Marktnachrichten. Wer den Handel automatisieren möchte, kann Expert Advisors nutzen. Neben den enthaltenen Funktionen sind zahlreiche meist kostenlose Erweiterungen online verfügbar, so dass der MT 4 sich weitestgehend an die eigenen Wünsche anpassen lässt. Einsteiger schätzen die Übersichtlichkeit der Software, dank einer sehr intuitiv gestalteten Benutzeroberfläche finden sich auch Neulinge schnell zurecht im MetaTrader.

Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

MetaTrader 4 auch als mobile App bei ETFinance

Während mobile Apps in der Vergangenheit als netter Zusatz empfunden wurden, hat sich das Nutzerverhalten inzwischen so weit geändert, dass immer mehr Trader immer häufiger ein Smartphone oder Tablet nutzen, um ihr Handelskonto zu bedienen. Eine mobile App ist daher inzwischen ein Muss. Kunden wünschen sich hier dieselbe Qualität, die sie auch auf dem Desktop-Computer vorfinden, und möchten keine Funktionseinbußen hinnehmen. Im Rahmen der ETFinance Erfahrungen können Trader den MetaTrader 4 als mobile App verwenden. Die beliebte Software ist für iOS- und Android-basierte Endgeräte kostenlos im App Store und auf Google Play zu finden. Alternativ lässt sich der MT4 aber auch browserbasiert auf dem Tablet öffnen, verwenden und konfigurieren.

  • WebTrader und MetaTrader 4 als Handelssoftware
  • MT 4 zum Download und als mobile App
  • Browserbasierter Zugang möglich
  • Großer Funktionsumfang und zahlreiche Erweiterungen für MT 4

ETFinance Broker

ETFinance bietet ausgezeichnete Trading Plattformen für den Handel an

Kontotypen und ETFinance Demo

Ein ETFinance Live Handelskonto einzurichten, ist ohne weiteres aus der Website des Brokers heraus möglich. Eine entsprechende Schaltfläche leitet den Prozess ein und öffnet ein Online-Formular, in das zunächst nur Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse eingetragen werden. Außerdem kann der Neukunde ein Passwort wählen und muss die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Brokers lesen und akzeptieren. Danach geht es weiter mit Hinweisen zu den Risiken, die mit dem Forex- und CFD-Handel einhergehen. ETFinance fragt überdies die Vorkenntnisse beim Trading ab – im eigenen Interesse sollten Nutzer hier so wahrheitsgemäß wie möglich antworten. Danach ist die Auswahl unter drei Kontotypen möglich.

Für Anfänger gedacht ist das Silber-Konto, bei dem die Spreads ab 0.07 Pips beginnen und 750 Werte gehandelt werden können.

Das Gold-Konto ist für Trader gedacht, die bereits Erfahrung mitbringen. Hier beginnen die Spreads bereits bei 0.05 Pips. Außerdem erhält der Kontoinhaber einen persönlichen Account-Manager als Ansprechpartner, hat Zugang zu Webinaren und Videos im Bildungsbereich und bekommt Swap-Rabatt von 25 %.

Das Platin-Konto bei ETFinance ist vor allem für sehr aktive Trader gedacht, die umfassende Kenntnisse mitbringen. Über die Leistungen des Gold-Kontos hinaus erhalten Inhaber des Platin-Accounts Spreads ab 0.03 Pips, können Push-Nachrichten nutzen und den kostenfreien VPS-Service des Brokers nutzen.

Ein islamisches Konto kann auf Anfrage eröffnet werden. Die Hebel betragen für private Trader gemäß den Vorgaben der ESMA maximal 1:30 und sind entsprechend den Anlageklassen gestaffelt, während professionelle Trader Hebel von bis zu 1:400 einsetzen können.

Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Was bietet die ETFinance Demo?

Ein Demokonto, mit dem Trader sich zunächst unverbindlich ein Bild von den Leistungen des Brokers und den Funktionen der Handelsplattform verschaffen können, ist bei zahlreichen Online-Brokern inzwischen Bestandteil des Angebots. Nicht nur für Einsteiger bietet eine Demo viele Vorteile. Man kann mit dem Demokonto natürlich risikolos den Einstieg in das Trading mit virtuellem Kapital finden und herausfinden, wie gut der Kundendienst auf Anfragen reagiert. Doch auch erfahrene Trader nutzen ein Demokonto gern, beispielsweise um neue Strategien zunächst zu testen und wo nötig zu verbessern, bevor sie im Echtgeld-Handel zur Anwendung kommen.

ETFinance Demo

Eine ETFinance Demo wird bei dem zypriotischen CFD-Broker angeboten, fällt jedoch ein wenig enttäuschen aus. Denn die Einrichtung der Demo ist nur zusammen mit der Eröffnung eines ETFinance Live Kontos möglich, kann also nicht vorab für einen Test des Brokers genutzt werden. Außerdem ist die kostenfreie Demo auf sieben Tage Nutzung befristet. Das ist vor allem für Anfänger eine sehr eng bemessene Nutzungsdauer. Nach den Angaben auf der Website kann die Demo in Absprache mit dem Support möglicherweise verlängert werden.

Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Gebühren und Kommissionen

Welche Konditionen Trader bei ETFiance vorfinden, hängt davon ab, für welches Kontomodell sie sich entscheiden. Insbesondere die Spreads fallen für Trader mit einem Platin-Account wesentlich günstiger aus als für Inhaber eines Silberkontos. Für eine Übersicht über die Spreads können sich Interessenten auf der Website des Brokers informieren, denn alle Werte sind geordnet nach Anlageklassen gelistet und die Mindestspreads sowie die Hebel für private und professionelle Trader angegeben.

Der Spread für das sehr liquide Forexpaar EURUSD beginnt bei 0.7 Pips, während CFDs auf den deutschen Leitindex DAX 30 ist mit einem Spread ab 1 Pip gehandelt werden können, auf den S&P 500 schon ab 0.8 Pips. CFDs auf die Kursentwicklung von Gold zu US Dollar sind ab 0.37 Pips, Palladium-CFDs ab 0.58 Pips handelbar, Brent Oil bereits ab 0.03 Pips. Bei den Krypto-CFDs ist der Spread schwimmend, bei CFDs auf Aktien betragen die Spreads 0.021 oder 0.21 Pips.

Die Hebel, die im Rahmen der ETFinance Erfahrungen für private Anleger möglich sind, entsprechen den innerhalb Europas verbindlichen Vorgaben der ESMA.

  • Mindesteinlage von 250 Euro
  • Leistungsumfang abhängig vom Kontomodell
  • Spreads auf EUR/USD ab 0.7 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30 für Privatkunden

ETFinance Demo

ETFinance Erfahrungen mit den Ein- und Auszahlungsmethoden

Nach der Registrierung und der Entscheidung für ein Kontomodell muss auch bei ETFinance eine Ersteinzahlung erfolgen. Leider erhält man auf der Website keine Auskunft über die Höhe der geforderten Mindesteinzahlung. Wie sich im Zuge der Anmeldung herausstellt, beträgt dies 250 Euro. Die Kapitalisierung des Handelskontos ist komfortabel über verschiedene Kanäle möglich, darunter auch zwei elektronische Wallets. Die Auswahl ist groß genug, um sowohl schnelle Zahlungen als auch kostenfreie Zahlungsoptionen möglich zu machen. Die Wertstellung unterscheidet sich natürlich abhängig vom gewählten Verfahren und erfolgt bei Karten- und Walletzahlungen fast sofort, bei Banküberweisungen nach einigen Werktagen. Der Broker erhebt für Einzahlungen keine Bearbeitungsgebühren.

Um später Auszahlungen vornehmen zu können, müssen sich Trader durch Upload eines gültigen Ausweisdokuments und einer Versorgerrechnung zum Nachweis des Wohnsitzes legitimieren. Ist die Überprüfung der Dokumente durch den Broker abgeschlossen, sind Auszahlungen möglich. Die Mindestauszahlungssumme beträgt 50 Euro, Gebühren fallen seitens ETFinance nur dann an, wenn per Banküberweisung ausgezahlt wird, und betragen dann 15 Euro. Werden geringe Beträge ausgezahlt, ohne dass zuvor nennenswerte Trading-Aktivitäten auf dem Konto erfolgt sind, berechnet der Broker ebenfalls eine Gebühr in Höhe von 50 Euro.

Auszahlungswünsche, die bis 11.00 Uhr vormittags eingehen, werden noch am gleichen Tag bearbeitet, alles was danach anfällt, am folgenden Arbeitstag. Das gilt auch für Auszahlungen, die über das Wochenende eingeleitet werden – sie werden am nächsten Werktag bearbeitet. Die Auszahlungsdauer hängt unter anderem von der Bearbeitungsfrist durch den Zahlungsanbieter ab. Besonders schnell geht es mit Skrill oder Neteller.

  • Banküberweisung
  • Kreditkarten wie VISA, MasterCard, Maestro
  • eWallets Skrill und Neteller
  • Keine Einzahlungsgebühren, Auszahlungsgebühren nur bei Banküberweisungen

Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Die Bildungsressourcen bei ETFinance

Angebote, die die eigene Weiterbildung fördern, gibt es nicht bei allen Brokern. Gute Bildungsressourcen können im Brokertest als Anzeichen für Qualität gelten, denn sie zeigen, wie weit einem Anbieter die Erfolge der Trader und damit die langfristige Kundenbindung am Herzen liegen. Wer sich auf derartige Schulungsmaterialien stützen kann, hat bessere Erfolgsaussichten – und das kommt auch dem Broker zugute. Bei ETFinance können Kunden eine breite Auswahl von Materialien nutzen. Dazu gehören Tutorials, die in die Handhabung des MT 4 einführen und dessen Funktionen, Orderarten und sogar die Einrichtung von EAs erklären.

ETFinance Bewertung

Ebooks gibt es ebenfalls, und zwar zu verschiedenen Themen, unter anderem Grundlagen des Handels, Strategien und Handelspsychologie oder die Erstellung von Analysen. Kurse, On-Demand-Videos und Webinare für Einsteiger und Fortgeschrittene ergänzen das Angebot. Dank der umfassenden Informationen haben Einsteiger die Möglichkeit, sich eingehend auf das Trading vorzubereiten und die Besonderheiten der Finanzinstrumente ebenso zu erlernen wie den Umgang mit dem „Handwerkszeug“. Für die Webinare sollte man sich jedoch beizeiten registrieren. Ebenfalls Bestandteil der Bildungsressourcen sind ein Handelskalender und ein Ertragskalender.

  • Tutorials und VOD
  • Ebooks
  • Online-Kurse und Webinare
  • Handels- und Ertragskalender

Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Kundensupport im Zuge der ETFinance Bewertung

Vor allem Anfänger möchten im Rahmen eines Brokerreviews auch wissen, wie gut der Kundenservice eines bestimmten Anbieters ist. Doch auch Profis haben gelegentlich Fragen an den Support. Daher sollte der Kundendienst gut erreichbar und kompetent sein. Ein Plus ist natürlich, wenn das Team – oder ein Teil davon – auch Deutsch spricht.

ETFinance kommt Nutzern hier recht weit entgegen. Der Broker hat sein Büro auf Zypern, gibt deutschen Kunden jedoch die Gelegenheit, den Support über eine 800er-Nummer telefonisch zu kontaktieren. Dies ist jedoch nur werktags bis 17.00 möglich, was für Berufstätige sicherlich eine Einschränkung darstellt.

Außerhalb der Bürozeiten können Trader den Live-Chat auf der Website nutzen, hier ist der Support 24/5 gewährleistet, jedoch nicht immer auf Deutsch. Auch per E-Mail ist der Broker zu erreichen. In der Praxis stellt sich heraus, dass der Support rasch reagiert und kompetente Lösungen anbietet. Wer sich per E-Mail an den Kundendienst wendet, muss allerdings einige Stunden auf Antwort warten, über den Chat geht es schneller.

Man vermisst für erste Fragen einen FAQ-Bereich auf der Website, auch wenn auf den Unterseiten zu den Kontotypen einige der wichtigsten Fragen aufgegriffen werden. Auffällig ist auch das vollständige Fehlen von sozialen Medien wie Facebook, LinkedIn, Instagram und Twitter, die von vielen Brokern bereits als Informations- und Kontaktkanal genutzt werden.

  • Live-Chat auf der Website 24/5 für raschen Kontakt
  • Service-Hotline: +800 003 7004
  • Werktags von 00 bis 17.00 Uhr GMT
  • E-Mail-Support: [email protected]
  • Keine sozialen Medien

ETFinance Test

Das ist der Kunden Support von ETFinance

ETFinance Test: Regulierung und Einlagensicherung

Der ETFinance Broker wird durch die zypriotische MAGNUM FX angeboten. Der Finanzdienstleister ist bei der CySEC registriert unter der Nummer HE 360548 und zugelassen unter der Lizenz Nr. 359/18. Die zypriotische Aufsichtsbehörde hat sich inzwischen zu einer vertrauenswürdigen Größe entwickelt und hält sich natürlich an die in Europa verbindlichen Vorgaben der MiFID.

Dementsprechend ist auch ETFinance dazu verpflichtet, die Einlagen der Kunden in segregierten Konten zu verwahren, streng getrennt vom Unternehmensvermögen. Im Falle einer Insolvenz könnten Gläubiger von ETFinance nicht auf die Kundengelder zugreifen. Weiteren Schutz bietet die Mitgliedschaft beim ICF, dem zypriotischen Investor Compensation Funds. Im Fall einer Zahlungsunfähigkeit des Brokers erstattet der Fonds pro Anleger maximal 20.000 Euro.

Daten und Sicherheit bei ETFinance

Ebenso wichtig wie die Absicherung der Kundengelder ist der Datenschutz. Hier kommen bei ETFinance zufriedenstellende Hard- und Software-Lösungen zum Einsatz, die den Datenschutz während der Verwaltung des Handelskontos, bei Zahlungen und beim Trading garantieren.

  • Europäische Lizenzierung und Regulierung durch die CySEC
  • Mitgliedschaft im zypriotischen Einlagensicherungsfonds
  • Verlässliche Firewalls und Verschlüsselung der Datenübertragung
  • PCI-DSS Level 1-zertifizierte, EU-konforme Zahlungsdienste

Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Auszeichnungen und Presseberichte zum ETFinance Broker

Im Rahmen unseres Reviews sollen auch Auszeichnungen und Besprechungen in der Fachpresse nicht zu kurz kommen, denn sie geben zumindest Hinweise darüber, wie bekannte Portale die Services und Produkte eines Brokers einstufen. ETFinance ist zwar kein Neuling auf der Szene, hat aber dennoch bislang noch keine Auszeichnungen heimtragen dürfen. Dazu trägt vielleicht auch bei, dass sich der Broker in sozialen Netzwerken komplett bedeckt hält. Presseberichte lassen sich ebenfalls nicht auffinden. Die wenigen Nutzerbewertungen, die online lokalisiert werden können, fallen positiv aus, in den gängigen Foren wird der Broker allerdings nicht diskutiert oder bewertet. Hier fehlt zumindest im deutschsprachigen Netz schlichtweg die Bekanntheit. Abhilfe verspricht sich der Broker offenbar von einem Sponsoring des Basketball Clubs von Real Madrid.

ETFinance Bewertung

Fazit: ETFinance Bewertung überwiegend positiv

Der Forex- und CFD-Broker ETFinance mit Hauptsitz in Limassol auf Zypern ist noch kaum bekannt bei Anlegern in Deutschland. Dennoch verdient der Broker einen zweiten Blick. Die übersichtliche, gut strukturierte Website ist in sechs Sprachen abrufbar, unter anderem auch auf Deutsch. Das leistet nicht jeder zypriotische Anbieter. Ein Pluspunkt auch, dass ein deutschsprachiger Kundendienst unter einer 800er-Rufnummer erreichbar ist, wenn auch nur wochentags bis 17:00 Uhr. Darüber hinaus wird englischsprachiger Support 24/5 angeboten. Das Handelsangebot kann sich sehen lassen, es umfasst CFDs auf alle Anlageklassen. Besonders bei den Krypto-CFDs wird viel geboten, denn Trader können CFDs auf 20 verschiedene Coins handeln, und nicht nur gegen US Dollar, sondern teilweise auch gegen Euro oder Britisches Pfund. Die Handelskonditionen hängen vom gewählten Kontomodell ab, drei verschiedene Konten stehen zur Auswahl. Auch Schulungsressourcen über eine Vielzahl von Medien stehen Kunden des Brokers zur Verfügung.

Enttäuschend ist die ETFinance Demo, denn sie ist nur nach Einrichtung eines Handelskontos verfügbar und obendrein auf sieben Tage befristet. Ein erstes Kennenlernen des Brokers und risikofreie erste Schritte im Handel sind damit kaum möglich. Außerdem fehlen in der Internetpräsenz der FAQ-Bereich und ein Impressum, ebenso wie Angaben zur Mindesteinzahlung. Das lässt vermuten, dass dieser Broker sein Angebot eher an fortgeschrittene Trader mit entsprechendem Handelsvolumen richtet und weniger an Einsteiger.

Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fragen & Antworten zu ETFinance


Wo hat der Broker sein Hauptbüro??


Der Forex- und CFD-Broker ETFinance ist in Limassol auf Zypern ansässig.


Ist ETFinance ein regulierter Broker?


Ja, das Unternehmen wird durch die zypriotische CySEC reguliert.


Kann ich den Handel bei ETFinance zunächst testen?


ETFinance bietet ein kostenloses Demokonto an, jedoch nur zusammen mit einem Live-Konto und limitiert auf sieben Tage.


Welche Handelsprodukte bietet der Broker an?


ETFinance ermöglicht den Forex- und CFD-Handel mit sehr viel Auswahl bei den Krypto-CFDs.


Jetzt zu ETFinance und Konto eröffnen!Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
  • etfinance.eu/de