Wo gibt es ein Forex Forum?

Seit der Erschaffung des Internets möchten sich die Menschen gerne gegenseitig helfen. Bei unterschiedlichen Fragen kann daher auf die zahlreichen Foren zurückgegriffen werden, um sich mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Es ist jedoch wichtig, dass die Meinungen, die in Foren gepostet werden, grundsätzlich nicht als bester Rat angesehen werden. Immerhin ist es notwendig, eigenes Wissen und ebenso die eigenen Einstellungen und Meinung mit in die Bewertung der Kommentare fließen zu lassen.

forex forum

Am wichtigsten ist die Hinterfragung von Aussagen, die von beliebigen Mitgliedern gemacht werden. Darüber hinaus ist es wichtig, dass man sich bei den unterschiedlichen Ratschlägen eine professionelle Meinung sucht, die unter anderem durch Experten unterstützt werden können. In diesem Zusammenhang möchte eine Reihe deutscher Foren vorgestellt werden, die sich auf Forex beziehen. Der Forexhandel ist nämlich ebenso komplex wie der Handel mit Aktien und sollte nie leichtsinnig durchgeführt werden. Ansonsten könnten hohe Verluste erhalten werden, die bis zum persönlichen Bankrott leiten können. Hilfe und Rat in Forex-Foren zu suchen ist keine schlechte Idee und könnte den einen oder anderen wichtigen Hinweis zur Weiterentwicklung mit sich bringen.

Welche Foren gibt es?

Der deutsche Markt bietet unterschiedliche Foren an, die sich mit Forex beschäftigen. Das Thema Forex ist als Leitthema gehalten und Aktien haben hier häufig nicht viel zu suchen. Ein guter Anbieter, der eine übersichtliche Plattform anbieten kann, ist das A und O bei einem Forum. Übersichtliche Themenbereiche und aktuelle Geschehnisse sollten in die Foren einbezogen werden, um immer gut informiert zu sein. Gerne möchten in diesem Zusammenhang einige bekannte und wichtige Foren vorgestellt werden.

Das Traderforum

UntitledBei dem Traderforum handelt es sich um eine Plattform, um das aktuelle Geschehnis an der Börse zu überwachen. Überwiegend wird über Forex geredet, aber auch über Fonds, Aktien und Anleihen, die von deutschen und europäischen Unternehmen angeboten werden. Forex-Trading und Termingeschäfte, der Handel mit Währungen und Rohstoffen kommt aber auch nicht zu kurz und wird im unabhängigen Forum behandelt. Grundsätzlich werden in dem Forum grundlegende Traderfragen gestellt. Analysen, Börsenwissen und Informationen zu Banken und Brokern werden im grundlegenden angeboten. Darüber hinaus ist aber auch ein Meinungsaustausch zu Börsenbriefen, Magazinen vorhanden, die gerne von Analysten geleitet werden.

Das Forum ist sehr aktuell gehalten und dauerhaft neue Beiträge sind auf der Plattform gesichert. Nicht nur Einsteiger erhalten hier einen guten Einblick in den Markt, sondern auch erfahrene Händler sind eingeladen, um aktuelle Geschehnisse auf dem Forex- und Börsenmarkt zu besprechen. Natürlich gibt es, wie in allen gut aufgebauten Foren eine spezielle Gliederung in Aktien, Fonds und Anleihen als Themenbereich. Deutsche und europäische Märkte werden direkt analysiert, sowie asiatische Börsen. Sonstige Märkte wie amerikanische Börsen und der Emerging-Market sind bei guten Foren besondere Themen, die nicht untergehen.

KPN_F-Monthly-1_2009-5_2014

Auf Traderforum.de sind Derivate, CFDs und Forex-Trading als besondere Schwerbereiche aufgeführt. Hier kann viel über das Forex-Trading mit Währungen, Devisen und Derivaten erfahren werden. Aktuelle Analysen und Hinweise zum besonders erfolgreichen Tageshandel werden von unterschiedlichen Mitgliedern gegeben. Dieses Forum möchte ein wenig privat gehalten werden, damit den Mitgliedern zusätzlich die Möglichkeit offengehalten wird, sich näher kennenzulernen. Eine Plauderecke, die ein wenig separat auf der unteren Seite gehalten ist, bietet Möglichkeiten zum privaten Austausch. Aber auch über politische Themen kann man sich austauschen, was durchaus positiven Charakter mit sich bringt.

Dailyfx-Forum

2Bei dem Dailyfx-Forum geht es ein wenig distanzierter zu. Auf dieser Plattform möchte sich den Themen gewidmet werden, die wirklich wichtig sind. Ebenso wie beim Traderforum bietet sich eine private Themenecke an, die zur persönlichen Vorstellung genutzt werden kann. Neueinsteiger können hier direkten Support von Mitgliedern erhalten, die schon viel Erfahrung sammeln konnten. Ratschläge für gute Broker werden hier ebenso gegeben, wie auch Hinweise auf die Art des Einstiegs in den Forexhandel. Sogar  die ersten Schritte werden auf der Plattform aufgeführt, die für die Nutzung des Forums wichtig sind. Als erste Kategorie werden Forex, Indizes und Rohstoffe behandelt, hier werden alle grundlegenden Informationen zu den Kategorien aufgeführt und es soll erklärt werden, inwiefern es möglich ist, eine Analyse zu starten.

 

time-273857_640

Der Überblick über den Handelstag ist eine wichtige und hilfreiche Kategorie, die in dem Forum angeboten wird. Aussichten über den nächsten Tag werden von den Händlern und Mitgliedern gemacht, die als Orientierung genutzt werden können. Besonders hilfreich sind die Trading-Ausbildungen. Lehrvideos und Materialien sind kostenlos einzusehen, um sich zu schulen. Aufzeichnungen aus Live Tradings und Morning Meetings unterstützen die Mitglieder bei ihren Handelssessions. Trading-Strategien sowie Diskussionen sind für die Mitglieder zusätzlich vorhanden, um sich auszutauschen und mehr Erfahrungen zu sammeln. Grundsätzlich geht dieses Forum mehr auf die Bedürfnisse der anfänglichen Trader ein, die erste Schritte mit Forex gehen möchten. Aber auch professionelle Analysen werden angeboten.

Weitere Foren

Natürlich gibt es weitere Foren, die grundsätzlich im deutschsprachigen Raum interessant sind und ähnliche Themenbereiche aufführen. Wichtig ist darauf zu achten, dass die Beiträge aktuell sind und dass die eigenen Beiträge direkt gepostet werden, um eine aktive Diskussion zu ermöglichen. Beiträge, die erst im Nachhinein gepostet werden, halten die Kommunikation zu sehr auf. Der Anbieter forextradingforen.de ist eine weitere große deutsche Community, die unter anderem Grundlagen über den Forexhandel aufweist aber auch den Einstieg mit Analysen erklärt. Forex-Broker und Forex Software wird angeboten, um den Handel mit wichtigen Indikatorentools zu erleichtern. Besonders Anfänger nutzen die wichtigen Tools oft, um sich einen ersten Anhaltspunkt beim Handel zu schaffen. Analysen sowie das interaktive Daytrading bietet unterschiedliche interessante Informationen an, um einen Einstieg in die Thematik zu erhalten.1

Weitere Foren bieten sich an, die jedoch nicht direkt auf Forex spezialisiert sind. Dazu gehört das Forum Expert-Advisor.com, das sich für Metatrader anbietet, um Indikatoren und Programme für den Handel anzubieten. Darüber hinaus kann aber auch das Wallstreet-online-de Forum genutzt twerden, das Diskussionen über Forex, Währungen und Devisen zulässt. Das Forum ist übersichtlich gehalten, ist jedoch mehr als Informationsportal aufgebaut als ein klassisches Forum. Aktuelle Beiträge und Ausblicke auf den Tageshandel werden jedoch als sehr nützlich angesehen und können beim Traden helfen.

Brokerempfehlung: DAB Bank

dabDamit nicht nur ein guter Forenanbieter genutzt werden kann, sondern auch direkt ein guter Broker zur Verfügung steht, um mit dem Handel zu beginnen, wird in diesem Zusammenhang der Anbieter DAB Bank vorgestellt. Dieser Anbieter hat aktuell um die 600 000 Mitglieder in Deutschland und kann gerne als erfolgreicher Broker bezeichnet werden. Unterschiedliche Leistungen im Bereich des Vermögensaufbaus können online genutzt werden. Aber auch klassische Anlagen sind zu nutzen. Fonds und ETF sind für Kunden bei dem Anbieter zu erhalten. Mehrmals wurde das Angebot bereits bei der DAB Bank als sehr gut ausgezeichnet und aus als Online Broker mit 250 000 Kunden bietet der Anbieter eine überdurchschnittliche Einlagensicherung an.

Wird das Angebot des Brokers ein wenig intensiver betrachtet, können grundsätzlich kostenlose Wertpapierdepots genutzt werden, das mit einem passenden Verrechnungskonto genutzt werden kann. Dazu bietet der Broker eine Flat-Fee an, die nur 4,95 Euro beträgt. Der Handel mit dem Broker ist sehr leicht und neben den Zertifikaten können Aktien und ETFs gehandelt werden. Außerdem werden folgenden Leistungen angeboten:

  • Kostenloses Wertpapierdepot
  • Kostenloses Verrechnungskonto
  • Preis pro Order: 4,95 Euro als Flatrate
  • Börsenhandel bei 22 ausländischen Börsen und allen deutschen Börsen
  • Keine Limitorder
  • Aufträge können gestrichen oder geändert werden
  • anbieterbox_aktien_DAB_Bank

Wird der Broker mit anderen Anbietern verglichen, kann direkt erkannt werden, dass es sich um einen günstigen und sehr guten Anbieter handelt. Die Provisionen betragen mindestens 3 Euro und maximal 55 Euro. Natürlich werden internationale Börsen in den Handel einbezogen und darüber hinaus ist gesichert, dass bei dem außerbörslichen Handel mehr als 1 Million Wertpapiere von 25 Partnern genutzt werden können. Die Auswahl ist somit sehr umfangreich, was für den Anbieter spricht.

Jetzt bei der DAB Bank anmelden

Experten-Tipp:

Der Austausch in Foren sollte immer mit Vorsicht genossen werden. Auch wenn sich scheinbar viele Experten hier finden, weiß niemand genau, wer hinter den Nicknames steckt.

Wo gibt es ein Forex Forum? was last modified: November 29th, 2016 by SarahM0