Software – Welche Trading Plattformen sind die besten für Trader?

Software und Plattformen für binäre Optionen

Um mit binären Optionen zu handeln wird zunächst ein Handelskonto bei einem Broker benötigt. Bei der Entscheidung für einen Broker sollten verschiedene Kriterien berücksichtigt werden. Hierzu gehört unter anderem auch die von einem Broker genutzte Trading-Software. Die meisten Anbieter setzen keine eigens entwickelte Software ein, sondern greifen auf eine der am Markt etablierten Handelsplattformen zurück. Besondere Unterschiede zwischen den Brokern gibt es dabei in der Regel nicht. Lediglich bei kleineren Zusatzfunktionen kann es zwischen den Anbietern zu Abweichungen kommen. Im Folgenden wollen wir die bekanntesten Plattformen für binäre Optionen über deutschefxbroker.de etwas genauer beleuchten.

SpotOption

Bei SpotOption profitieren die Händler unter anderem von einer sehr übersichtlichen Benutzeroberfläche. Die Basisversion des Programms ermöglicht die folgenden drei Handelsarten:

  • One-Touch Handel
  • Call- und Put-Handel
  • 60 Sekunden Handel

Dazu bietet SpotOption den Brokern die Möglichkeit einer individuellen Anpassung der Handelsumgebung. So lässt sich diese auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden anpassen oder auch am eigenen Leistungsspektrum ausrichten. Je nach Broker stehen die folgenden zusätzlichen Features zur Verfügung:

  • Rollover-Funktion zur Verlängerung der Laufzeit von binären Optionen.
  • Option-Builder um die Rendite und Risikobegrenzung nach eigenen Wünschen zu gestalten.
  • Mit der Funktion „early closure“ binäre Optionen vor dem Ende der eigentlichen Laufzeit schließen.
  • Trader können Ihren Kunden zusätzliche Chart-Funktionen zur Verfügung stellen.

Zu den bekannten SpotOption Brokern gehören:

softwaresoftware

 

 

 

 

Hier zum Binäre Optionen Broker BDSwiss

TechFinancials

Die Software TechFinancials bietet ein umfangreiches Handelspaket sowie eine breite Auswahl an unterschiedlichen Charts. Dazu gibt es eine sehr strukturierte Nutzeroberfläche. Es kommt jedoch vor, dass Händlern bei TechFinancials eine geringere Palette an Basiswerten zur Verfügung steht. Dafür profitieren Händler von aktuellen Meldungen über den Yahoo!-Newsticker. Zudem bietet die Software Zugriff auf eine Vielzahl von historischen Kursdaten.

Die Handelsarten bei TechFinancials:

Neben diesen Standard-Funktionen gibt es noch weitere Zusatzfunktionen, die je nach Broker zur Verfügung stehen. So steht den Händlern in der Regel die Funktion „Early Closure“ zur Verfügung, um Gewinne vorzeitig mitzunehmen. TechFinancials gehört zu den besten Programmen und bietet Einsteigern und Profis eine große Funktionsvielfalt.

Zu den bekannten TechFinancials Brokern gehören:

softwaresoftware

 

 

 

 

Weiter zum Binäre Optionen Broker 24Option

Tradologic

Bei Tradologic handelt es sich um die dritte wichtige Handelsplattform für binäre Optionen. Die Software ist besonders bei Einsteigern beliebt, da auf unnötige Funktionen weitgehend verzichtet wird. Kurse und Charts werden im Programm sehr übersichtlich dargestellt.

An Handelsarten bietet Tradologic:

  • One Touch
  • Call- und Puthandel
  • Boundary (Grenze)

Darüber hinaus stehen auch bei dieser Software verschiedene Zusatzfunktionen zur Verfügung, die je nach Broker freigeschaltet werden können.

  • Early Closure für die vorzeitige Gewinnsicherung
  • Rollover-Funktion zur Verlängerung der Laufzeit

Zu den bekannten Tradologic Brokern gehören:

softwaresoftware

 

 

 

 

 

Zum Broker Zoomtrader

Expertentipp:

Jeder Trader hat andere Ansprüche an seine Handelsplattform, daher ist es grundsätzlich eine gute Idee, über ein Demokonto erst einmal die Plattform zu testen und in Ruhe herauszufinden, ob sie den eigenen Ansprüchen auch genügt.

Fazit zu den Plattformen für binäre Optionen

Der Vergleich zeigt, dass die angebotene Plattform nur bedingt als Auswahlkriterium genutzt werden sollte. Die bekannten Plattformen unterscheiden sich nur sehr geringfügig voneinander und sind abgesehen von Bedienung und Grafik fast identisch. Deshalb ist es ratsam, den anderen Auswahlkriterien, wie maximale Rendite und Mindesthandelssumme, ein größeres Gewicht einzuräumen.

Finden Sie den besten Broker

Hier können Sie sich Präsentationen der unterschiedlichen Broker herunterladen, um sich den besten Broker für Forex, Aktien, CFD, Binäre Optionen und Rohstoffe aus zu suchen und sich dann anzumelden. Folgen Sie uns auf  Twitter und Facebook

Software – Welche Trading Plattformen sind die besten für Trader? was last modified: Juni 21st, 2016 by Deutsche Forex Broker

auf Facebook teilen
auf Facebook teilen
auf Google+ teilen
http://www.deutschefxbroker.de/software/">
Tweet
Deutschefxbroker auf Youtube
LINKEDIN
PINTEREST
Forex News per Email abonnieren