WH Selfinvest Erfahrungen – Testbericht des Brokers für Trader

anbieterbox_deutsch_whselfinvest

Broker WH Selfinvest im Test – Meine WH Selfinvest Erfahrungen

 

WHSelfinvest - LogoDer Online Broker WH Selfinvest wurde 1998 in Luxemburg gegründet. Das Unternehmen betreut Kunden in 28 Ländern und besitzt seit vielen Jahren auch eine lizensierte Niederlassung in Frankfurt am Main. Trader finden bei WH Selfinvest nahezu unbegrenzte Handelsmöglichkeiten. Angeboten wird neben dem  CFD-Handel auf Aktien, Rohstoffen, Devisen, Indizes  auch Futures, Optionen, sowie Aktien und Zertifikate. WH Selfinvest ist ein echter von der BaFin lizensierter STP (straight through processing) Broker und damit kein Market Maker, sodass hier von Anfang an keine Interessenskonflikte zwischen Kunde und Broker bestehen. Für positive WH Selfinvest Erfahrungen sorgt der erstklassige deutschsprachige Kundendienst sowie das umfangreiche Trainingsangebot in Form von Webinaren, Handbüchern, Videos und Seminaren des Brokers.

Die Fakten WH Selfinvest im Überblick:

  • BaFin und CSSF Regulierung
  • Keine Nachschusspflicht gemäß Allgemeinverfügung der BaFin vom 08.05.2017
  • Deutschsprachiger Kundensupport börsentäglich von 8-22 h
  • Deutsche Niederlassung in Frankfurt/Main
  • 100% der Kundengelder liegen bei der Postbank (Deutsche Einlagensicherung)
  • Mindesteinlage 2500 Euro
  • Segregierte Kundeneinlagen
  • Aktien CFD entsprechen 1:1 den Reuters Börsenkursen der Aktien
  • CFD Kurse basieren auf den original Börsenkursen
  • Kostenlose Realtime-Daten, Tick-by-Tick Datenanbindung
  • Best-Class Orderausführung
  • Rund 8000 CFDs, davon über 80 Währungspaare
  • Max. Hebel 1:50
  • Spread: ab 0,8 pips
  • Kostenloses Demokonto neben dem Live-Konto

WHSelfinvest - Webseite

 

Forex Trading mit 80 Währungspaaren

Für den Devisenhandel werden beim WH Selfinvest spreadbasierten Gebührenmodell keine Kommissionen berechnet. Dabei zieht der Broker seine Umsätze alleinig aus dem Spread, also der Differenz aus dem Bid- und Ask-Preis. Die jeweiligen Spreads hängen von der Volatilität des Marktes und der Handelszeit ab. Bei den Majors beträgt der Spread nach unseren WH Selfinvest Erfahrungen mindestens 0,8 Pips. Rund 80 Währungspaare stehen zur Verfügung.

Beim kommissionsbasierten Forex-Handel werden neben fixen Spreads zu den Haupthandelszeiten in den Hauptwährungspaaren 0,035 in der jeweiligen Abrechnungswährung pro 1.000 Handelsvolumen berechnet. Rund 80 Währungspaare stehen zur Verfügung

Bei WH Selfinvest rund um die Uhr DAX30-CFD traden

Aufgrund der Öffnungszeiten war es Händlern bislang nicht möglich, außerhalb der Marktzeiten auf den DAX30 zu traden. WH Selfinvest bietet die Möglichkeit, rund um die Uhr auf den Dax zu setzen. So lässt sich bereits vor Öffnung der Börse eine Position eröffnen, falls bestimmte Signale erwartet werden. Für solche Fälle bietet der Broker nach unseren WH Selfinvest Erfahrungen einen garantierten Stop Loss an. Eröffnet der Markt beispielsweise aufgrund einer Kurslücke deutlich unter bzw. über dem Einstandspreis eröffnet, verliert der Händler nur das Kapital, welches er mit dem Stop riskieren wollte. Dies ermöglicht ein umfassendes Risk- und Money-Management.

Weiter zum Broker WH Selfinvest

Trading-Software bei WH Selfinvest im Test

Neben dem bekannten MetaTrader 4 bietet der Broker mit dem NanoTrader Free und dem NanoTrader Full noch eigene Trading-Software an. Diese lässt sich nach unseren WH Selfinvest Erfahrungen umfangreich auf die eigenen Bedürfnisse anpassen und konfigurieren. Händler können unter anderem Alarme einstellen oder automatische Orders absetzen. Die Software kann wahlweise heruntergeladen und installiert mit der mobilen Version, sowie einer App für iOS und Android Applikationen genutzt werden. Direkt von jedem Rechner aus einloggen und lostraden. Wer will, kann die Plattformen zunächst kostenlos und ohne Risiko mit einem Demokonto testen.

Unter anderem bietet die Software den Vorteil, dass direkt aus dem Chart heraus gehandelt werden kann. Der NanoTrader Free ist eine kostenfreie Einsteiger Plattform für den CFD- und Forex Handel. Die Handelsplattform wird komplett kostenfrei mit Reuters Realtime Kursen, speziellen Ordertypen, sowie über 200 Technischen Indikatoren angeboten.  Eine Umstellung vom MetaTrader 4 kann sich also durchaus lohnen. Wer den MetaTrader 4 bevorzugt, kann natürlich auch weiterhin mit diesem handeln. Unsere WH Selfinvest Erfahrungen sind äußerst positiv.

NanoTrader Full als leistungsstarke Software

Der NanoTrader Full ist ebenfalls mit einer Vielzahl an Funktionen für den CFD- und Forex Handel ausgestattet:

  • Über 200 technische Indikatoren
  • Tick-by-Tick Datenanbindung
  • Multi-Monitor Funktion
  • Tactic Orders
  • 1 Klick-Trading aus dem Chart
  • Umfangreiche Orderarten und –typen
  • 12 intelligente Stopps
  • (Halb-) automatisiertes Handeln ohne Programmierkenntnisse
  • Screener und Scanner zur Filterung von Einstiegssignalen
  • Über 55 voll integrierte Trading Strategien (können den eigenen Bedürfnissen ohne Programmierkenntnisse individuell angepasst werden)
  • Backtesting und Automatisierung

 

Die Nutzung des NanoTrader Full kostet 29 Euro pro Monat und kann jederzeit monatlich beendet werden.

Futures Traden mit dem NanoTrader Full

Über den NanoTrader Full können Forex und CFD Trader neben CFD und FX auch Futures manuell, halb automatisch oder vollautomatisch handeln. Für eine schnelle Ausführung der Orders sorgen die flinken WHS –Server. Über die Plattform kann gleichzeitig eine Chartanalyse durchgeführt und Orders abgesetzt werden.

Mit der preisgekrönten Trading-Plattform NanoTrader Full gibt der Broker seinen Händlern ein erstklassiges Instrument für den Handel mit Futures in die Hand. In der Plattform sind zahlreiche anhand anerkannter Quellen erstellte Strategien bereits integriert. Die Software kann gegen eine geringe monatliche Gebühr mit allen Features genutzt werden. Händler erhalten hierfür eine persönliche Beratung  mit vielen hilfreichen Forex Tipps und können die Plattform als Demo umfangreich testen.

Hier zum Broker WH Selfinvest

 

 

 

WH SelfInvest_ Futures, CFD, Devisen, Aktien u_ Optionen_ Niedrige Gebühren_ Leg

 

 

WH Selfinvest erlaubt Cloud-Trading

Sowohl für den NanoTrader wie auch den MetaTrader 4 wird nach unseren  WH Selfinvest Erfahrungen das Cloud-Trading an. Die hierfür erforderlichen Server sind in einem den Regeln der BaFin entsprechenden Serverzentrum beheimatet. Cloud-Trading eignet sich besonders für Nutzer eines Apple Mac, welche die Selfinvest Plattformen verwenden möchten. Dazu können Anwender sich auch über mobile Apps für iOs und Android mit den Plattformen verbinden.

Ein Konto bei WH Selfinvest eröffnen

Die Eröffnung eines Kontos ist bei WH Selfinvest vollkommen unkompliziert. Trader können sich dabei zwischen einem Futures- bzw. Forexkonto in Deutschland oder Luxemburg entscheiden. Einfach die entsprechenden PDFs für das gewünschte Konto herunterladen.

 

 

Zu den Unterlagen gehören drei Formulare. Neben dem eigentlichen Antrag zur Kontoeröffnung sind noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Risikohinweise beigefügt. Die ausgefüllten Unterlagen werden anschließend ausgefüllt und mit einer Kopie des Personalausweises bzw. Reisepasses mit Adressnachweis per E-Mail an die Kundenbetreuung von WH Selfinvest gesendet. Wird das Konto in Luxemburg eröffnet, muss die Kopie des Personalausweises bzw. Reisepasses in beglaubigter Form eingereicht werden.

Der Kontoeröffnungsantrag wird direkt nach Eingang bearbeitet. Der Kunde erhält seine Kontonummer anschließend per Brief mitgeteilt. Das Konto muss dann innerhalb von vier Wochen mit einem Mindestbetrag von 2500 Euro aufgeladen werden, bei Futures und dem Aktien- und Zertifikatekonto sind es 5000 Euro. Nach Buchung der Einzahlung werden dem Händler Zugangscodes für die Trading-Software zugesendet. Die Echtzeitkurse werden aktiviert und das Konto ist direkt einsatzbereit.

Damit Händler von den vergünstigten Datenfeeds im Futures-Konto profitieren können, muss der Anmeldung noch eine „Non-Professional Self-Certification“ beigefügt werden. Dies ist erforderlich, da professionelle Händler Kurzem eine Sondergebühr entrichten müssen. Einzelpersonen können sich von dieser befreien lassen. Futures Kunden müssen das Dokument immer komplett in englischer Sprache ausfüllen.

WH SelfInvest_ Futures, CFD, Devisen, Aktien u_ Optionen_ Niedrige Gebühren_ Leg

Aktivitäten und kostenlose Kurse bei WH Selfinvest

Der Broker veranstaltet in regelmäßigen Abständen Seminare und Kurse an denen interessierte Trader kostenlos teilnehmen können. Die meisten Angebote können auch in Form von Webinaren besucht werden. Auf der Webseite von WH Selfinvest werden stets die aktuellen Termine veröffentlicht. Aufgrund der hohen Nachfrage ist eine frühzeitige Reservierung in jedem Falle empfehlenswert.

Für den NanoTrader werden zahlreiche Lehrvideofilme, Handbücher und spezielle Webinare zur erleichterten Einarbeitung zur Verfügung gestellt.

Erstklassiger Kundenservice bei WH Selfinvest

Über den Kundensupport des Brokers können die meisten Kunden nur positive Erfahrungen berichten. Der deutschsprachige Kundenservice hat seinen Sitz in Frankfurt am Main und ist von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 22:00 Uhr telefonisch zu erreichen. Im Test wurden alle Anfragen freundlich und sehr kompetent beantwortet. Wer in der Nähe von Frankfurt wohnt, kann sich bei Fragen natürlich auch persönlich an das Büro des Brokers wenden. Hier finden auch regelmäßig interessante Live-Events statt. In unserem Forex Broker Vergleich schneidet WH Selfinvest äußerst positiv ab aufgrund der hohen Seriosität und den positiven Bewertungen und Erfahrungen. Natürlich steht der Support auch bei allen Fragen rund um das Handeln mit dem NanoTrader mit Rat und Tat zur Seite.

Regulierung und Einlagensicherung bei WH Selfinvest

Der Broker WH Selfinvest ist neben den Beneluxstaaten noch in zahleichen anderen europäischen Ländern wie Frankreich oder Deutschland vertreten. Die deutsche Zweigniederlassung des Brokers wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert. Diese stellt was Sicherheit und Seriosität betrifft höchste Anforderungen.

Durch die Einlagensicherung werden die angelegten Kundengelder gleich doppelt abgesichert. Zu einen greift die gesetzliche Einlagensicherung für Deutschland bzw. Luxemburg. Diese sichert Kundengelder bis zu einem Betrag von 100.000 Euro ab. Zum anderen werden über die Depotbank weitere 48.000 Pfund abgesichert.

Fazit zu den Erfahrungen mit WH Selfinvest

Im Test konnte WH Selfinvest sowohl in den Bereichen CFDs und Forex wie auch bei den Futures überzeugen. Ein kleines Manko sind die zusätzlichen Kosten für die Nutzung des NanoTrader Full. Im Gegenzug erhält der Kunde jedoch ein tick-by-tick basiertes Order- und Chartingtool der Extraklasse. Diese kann zudem auch zu einer fixen monatlichen Flat Fee geordert werden. Die umfassenden Handelsmöglichkeiten und der sehr gute Support machen den Broker zu einem der besten auf dem Markt. Zu den Highlights gehören zudem die großzügigen Schulungs- und Trainingsmöglichkeiten, welche der Broker seinen Kunden anbietet.

Jetzt zum Broker WH Selfinvest

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf  Twitter!

WH Selfinvest Erfahrungen – Testbericht des Brokers für Trader was last modified: August 14th, 2017 by Deutsche Forex Broker
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben