Ask Price – Info im Glossar für Forex Broker

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 15.08.2019

Ask Price – einfach erklärt:

Der Ask Price wird einem Händler für die Erweiterung seiner Base Currency berechnet. Der Ask Price wird öfters auch als Buy Price oder Offer Price bezeichnet. Im deutschsprachigen Raum wird hierfür sehr oft auch der Begriff Briefkurs verwendet. Ein weiterer Begriff der in diesem Zusammenhang häufig fällt ist „Bid Ask Price“ (Geld Brief Kurs). Möchte der Händler die Base Currency ankaufen, so steht der Ask Price für den Preis, welcher für eine Einheit der entsprechenden Währung berechnet wird. Ausgedrückt wird dieser in der Counter Currency bzw. Gegenwährung.

Der Ask Price bzw. „Bid Ask Price“ existiert natürlich nicht nur im Währungshandel, sondern generell beim Handel an einer Börse. Also egal, ob der Anleger Aktien, Anleihen, ETFs, Optionen oder Zertifikate tradet, es gibt immer einen Ask und Bid Price. In diesem kurzen Beitrag möchten wir näher auf die Begrifflichkeiten eingehen und unseren Lesern eine Bis Ask Erklärung mit an die Hand geben.

Bid Ask Price: Was bedeutet das in der Praxis?

In der Regel ziehen Händler immer dann einen Ankauf der Base Currency in Erwägung (oder alternativ auch der Kauf einer Aktie, eines Index, Rohstoff usw.), wenn aufgrund von Marktgeschehnissen oder einer persönlichen Analyse davon ausgegangen wird, dass es in nächster Zeit zu einem Anstieg des Bid Price kommen wird. Kommt es zu einem Anstieg während der Händler die Währung besitzt, so kann er den erwünschten Gewinn durch einen rechtzeitigen Verkauf realisieren.

Wie bereits erwähnt, nutzt man im Deutschen eher die Begriffe Geldkurs (Bid Price) und Briefkurs (Ask Price). Der Ask Price liegt dabei in der Regel höher als der Bid Price. Die Differenz zwischen dem Bid Ask Price nennt man Spread. Der Ask oder Briefkurs ist der Kurs, den der Käufer für den zugrunde liegenden Basiswert bezahlen muss. Und der Bid oder Geldkurs wiederum ist der Kurs, den der Verkäufer für den Basiswert erhält. Wie hoch die Differenz zwischen dem Bid Ask Price ist, liegt insbesondere an der Liquidität sowie an der Volatilität des Basiswertes. Basiswerte die eine sehr hohe Liquidität aufweisen, sprich, sehr viele Anleger (privat und vor allem professionelle Händler) handeln aktiv den Basiswert, weisen tendenziell einen geringeren Spread bzw. eine geringe Differenz zwischen Bid Ask Price auf.

Ask und Bid sind also im Prinzip nichts anderes als Bezeichnungen für An- und Verkaufskurse. Die Bid Ask Erklärung ist damit relativ simpel. Wer eine Aktie oder eine Währung kaufen möchte, sieht in der Regel immer beide Kurs, also Ask und Bid. Manchmal werden sie auch als „Buy“ und „Sell“ bezeichnet, sprich „kaufen“ und „verkaufen“.

Finden Sie den besten Broker

ask price

Ask Price – Info im Glossar für Forex Broker was last modified: August 6th, 2019 by Deutsche Forex Broker