Base Currency - Info für Forex und CFD Broker I deutschefxbroker.de

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 03.05.2014


reco-ribbon
  • FCA UK reguliert
  • Spreads ab 0 Pips
  • Deutscher Support
Zum Broker des Monats Tickmill CFD Service - 72% verlieren Geld

Base Currency – einfach erklärt:

  Um einen Devisenkurs offiziell zu beziffern, werden die beiden Währungen sowie der konkrete Wechselkurs genannt. Dabei ist die zuerst genannte Währung der Base Currency. Je nach Forex Broker wird dieser auch als Accounting Currency, Domestic Currency oder Primary Currency, bezeichnet. Der konkrete Wert einer Währung wird in Form eines Währungspaares ausgedrückt. Währungen können generell nur paarweise gehandelt werden, da zu Erwerb einer Währung immer eine andere eingesetzt werden muss. base currency Zur Angabe der Währung werden generell dreistellige Abkürzungen verwendet. So steht beispielsweise EUR für Euro, USD für US-Dollar, JPY für den japanischen Yen oder CHF für den Schweizer Franken. Angenommen eine Kursangabe lautet „EURUSD 1.5845“ , dann bedeutet dies, dass für ein Euro (Base Currency) ein Preis von 1,5845 US-Dollar gezahlt werden muss. Der Kurs gibt also an was, wie viel der Base Currency wert ist.
Weltweiter Umsatz am Devisenmarkt - Statistik von deutschefxbroker.de

Weltweiter Umsatz am Devisenmarkt

Expertentipp: Beim Devisenhandel sollten Trader unbedingt wissen, was der Base Currency ist, denn nur so können sie die Darstellungen der Währungen auch wirklich verstehen und für sich nutzen. base currency