Land-FX Erfahrungen – Testbericht für Forex Trading

Zuletzt aktualisiert: 16.10.2018

Land-FX Erfahrungen - Logo

Forex Broker Land-FX – Unsere Land-FX Erfahrungen

Bei Land-FX handelt es sich um einen international ausgerichteten Broker, mit Niederlassungen in 13 Staaten. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen in Neuseeland. Der Broker ist bei der FSD registriert und wird von der neuseeländischen Finanzaufsicht FMA reguliert. Dazu wird Land-FX auch von der britischen Finanzaufsicht FXA reguliert. Hier ist der Broker unter anderem als Sponsor des Fußballklubs Queens Park Rangers bekannt. Über die in Deutsch vorliegende Webseite können sowohl Währungen wie auch CFDs gehandelt werden. Lesen Sie nachfolgend alles zu unseren Land-FX Erfahrungen bezüglich Handelsangebot, Konditionen, Kundenservice und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die wichtigsten Fakten zu Land-FX im Überblick:

  • In Neuseeland und Großbritannien regulierter Forex und CFD Broker
  • Mindesteinzahlung 300 US-Dollar
  • Maximaler Hebel 500:1
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
  • Rund um die Uhr erreichbarer Kundenservice
  • Handel über MetaTrader 4
  • Mobile App für den Handel von unterwegs

Jetzt direkt ein Handelskonto beim Broker Land-FX eröffnen

 

Was uns beim Land-FX Test besonders aufgefallen ist

Zu den positiven Aspekten gehört in jedem Fall die internationale Ausrichtung des Brokers, eine deutschsprachige Webseite wird aktuelle leider nicht mehr angeboten. Der Forex Broker ist in Neuseeland registriert und wird durch die dortige Finanzaufsicht FMA reguliert. Diese ist hierzulande zwar noch nicht allzu bekannt, dennoch sorgt dieser Faktor für eine gewisse Sicherheit beim Trader. Deutlich mehr Sicherheit bringt hier die Regulierung über die britische Finanzaufsicht FCA. Mit dem kostenlosen Demokonto können Trader den Handel mit Land-FX bereits im Vorfeld simulieren und ohne Risiko testen. Bei offenen Fragen gibt es einen englischsprachigen Support, welcher an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr per Telefon, Live-Chat oder E-Mail zur Verfügung steht. Zu den weiteren Pluspunkten gehören die kostenlosen Ein- und Auszahlungen.

Land-FX Erfahrungen - Leistungen

Handelsangebot bei Land-FX

Der Asset Index umfasste während des Testzeitraums rund 60 Währungspaare. Damit bewegt sich Land-FX im Broker Vergleich auf einem durchschnittlichen Niveau. Für den klassischen Trader ist in jedem Falle eine ausreichende Auswahl vorhanden. Neben den beliebten Majors können auch einige exotische Währungspaare gehandelt werden.

Neben Währungen bietet Land-FX auch den Handel mit CFDs an. Allerdings fällt das Angebot hier nicht allzu umfangreich aus. Mit einem echten CFD Broker kann das neuseeländische Unternehmen nicht mithalten. Zur Verfügung stehen CFDs auf Gold, Silber und Öl sowie die wichtigsten Indexes.

Land-FX Erfahrungen - Konditionen

Handelskonditionen im Land-FX Test

Land-FX bietet neben dem Standard-Account auch ein ECN-Konto an. Beim klassischen Handel bewegen sich die Spreads der wichtigsten Währungspaare zwischen 1,6 und 1,9 Pips. Zu beachten ist, dass die Spreads bei Land-FX variabel sind und sich somit jederzeit ändern können. Trader können bei ihren Orders einen maximalen Hebel von 500:1 einsetzen. Somit lässt sich für einen Einsatz von 100 Euro ein Handelsvolumen von bis zu 50.000 Euro bewegen. Gehandelt werden kann bereits ab einem Mikro-Lot, was insbesondere Einsteigern entgegenkommt. Die Mindesteinzahlung für das Standardkonto ist mit 300 Euro etwas höher als bei vielen Mitbewerbern.

Konditionen beim Standard-Account im Überblick:

  • Mindesteinzahlung 300 Euro
  • Maximaler Hebel 500:1
  • Mindesthandelssumme 1 Mikro-Lot
  • Variable Spreads ab 1,6 Pips in den Majors

Das ECN-Konto richtet sich in erster Linie an erfahrene Trader. Die Mindesteinzahlung fällt hier mit 2.000 Euro um einiges höher aus. Beim ECN-Trading werden die Kurse nicht vom Broker gestellt. Stattdessen erfolgt die sofortige Weiterleitung der Aufträge an einen Banken- und Liquiditätspool. Die Spreads beginnen hier schon bei 0,0 Pips. Dazu kommt noch eine Provision von 35 US-Dollar pro einer Million Handelsvolumen. Der maximale Hebel ist mit 200:1 etwas geringer als beim Standard-Konto. Im Gegenzug fällt die Mindesthandelssumme mit einem Mini-Lot höher aus.

Konditionen beim ECN-Konto im Überblick:

  • Mindesteinzahlung 2.000 Euro
  • Maximaler Hebel 200:1
  • Mindesthandelssumme 1 Mini-Lot
  • Variable Spreads ab 0,0 Pips in den Majors
  • 35 US-Dollar Provision für eine Million Handelsvolumen

In wenigen Augenblicken ein Handelskonto bei Land-FX eröffnen

Ein Handelskonto lässt sich bei Land-FX bequem online eröffnen. Hierzu muss lediglich ein Formular ausgefüllt und an den Forex Broker übermittelt werden. Dabei werden erfreulicherweise nur die wichtigsten persönlichen Daten abgefragt. Um die ersten Schritte bei Land-FX zu erleichtern habe ich hierfür eine kleine Step by Step Anleitung erstellt.

Schritt 1: Zunächst im Hauptmenü auf „Konto eröffnen“ klicken und anschließend das gewünschte Konto auswählen. Anschließend werden die einzelnen Konditionen nochmals übersichtlich aufgelistet. Um mit der Registrierung zu beginnen, noch die gewünschte Währung angeben und den Hebel festlegen.

Land-FX Erfahrungen - Registrierung

 

Schritt 2: Anschließend geht es direkt weiter zum Online Formular des Brokers hier alle Felder korrekt ausfüllen und auf „Continue“ klicken. Neben den persönlichen Daten werden auch Informationen zur bisherigen Trading Erfahrung abgefragt. Zudem müssen zur Legitimation Personalausweis sowie ein Adressnachweis hochgeladen werden.

Land-FX Erfahrungen - Registrierung 2

 

Schritt 3: Im nächsten Schritt werden nun noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Land-FX bestätigt. Anschließend erfolgt eine Bestätigung der Kontoeröffnung. Kontonummer und Kennwort für den MetaTrader 4 werden nach meinen Land-FX Erfahrungen innerhalb von 1-2 Werktagen per Mail zugesendet.

Land-FX Erfahrungen - Bestätigung

Jetzt direkt ein Handelskonto beim Broker Land-FX eröffnen

Kostenloses Demokonto verfügbar

Der Broker Land-FX stellt für alle Interessenten ein kostenloses Demokonto zur Verfügung. Nach einer kurzen Registrierung kann der MetaTrader 4 in einer Testversion heruntergeladen werden. Nach meinen Land-FX Erfahrungen bietet das Demokonto des Brokers die Möglichkeit, den Handel unter realen Marktbedingungen kennenzulernen. Zu den weiteren Pluspunkten gehört, dass es keine zeitliche Begrenzung für das Demokonto gibt. Somit haben auch erfahrene Trader die Möglichkeit neue Strategien im Vorfeld risikolos zu testen.

Mobiler Handel über die MT-4 App

Der MetaTrader 4 kann als APP für Smartphone oder Tablet kostenlos heruntergeladen werden. Somit können Trader auch von unterwegs auf ihr Handelskonto zugreifen, Aufträge platzieren, ändern oder stornieren. Die mobile Anwendung bietet eine Fülle von nützlichen Funktionen und steht der Desktop-Version nahezu in nichts nach.

  • Interaktive Echtzeit-Charts inklusive Zoom und Scroll
  • 30 technische Indikatoren
  • 7 Zeitrahmen
  • 3 Chartvarianten
  • Direkt aus dem Chart heraus handeln
  • Unterstützung aller Arten von Ausführungsmodi
  • Gesamte Handelshistorie

Die mobile Version des MT-4 steht auch im Rahmen des kostenlosen Demokontos zur Verfügung.

Ein- und Auszahlungen bei Land-FX

Um das Handelskonto zu kapitalisieren bietet Land-FX die wichtigsten Zahlungsmöglichkeiten an. Hierzu gehören neben Banküberweisung und Kreditkarte verschiedene Onlinedienste wie Skrill, Neteller oder Giropay. Nach meinen Land-FX Erfahrungen werden unabhängig von der gewählten Variante keine Gebühren erhoben. Dies ist im Vergleich zu einigen anderen Brokern ein echter Vorteil. Bezüglich der Gebühren für Auszahlungen macht der Forex Broker auf seiner Webseite leider keine Angaben. Nach meinen Land-FX Erfahrungen sind jedoch nur Auszahlungen per Union Pay kostenfrei. Für Banküberweisungen fällt eine Gebühr an. Auszahlungsanforderungen werden in der Regel innerhalb von zwei Werktagen bearbeitet. Die gesamte Auszahlungsdauer hängt dann immer von der gewählten Zahlungsmethode ab.

Keine Schulungsangebote oder Webinare bei Land-FX

Auf der Webseite von Land-FX finden sich derzeit leider keine Schulungsangebote. Dabei sind solche Inhalte sowohl für Einsteiger wie auch fortgeschrittene Händler wichtig, um das eigene Trading zu optimieren. Die einzige Unterstützung erfolgt durch die Möglichkeit des Social Trading. Dies ist jedoch kein Ersatz für Tutorials oder Webinare, wie sie bei den meisten Forex Brokern mittlerweile zum Standard gehören. Das Fehlen von Schulungen, Webinaren und Tutorials ist definitiv ein negativer Aspekt, den man ganz klar als Nachteil des Brokers werten kann. Die Möglichkeit, das eigene Trading zu optimieren besteht somit nur über externe Inhalte.

Der Kundenservice von Land-FX im Test

Das Support Center von Land-FX ist an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr besetzt. Für Trader aus Deutschland bietet sich die Kontaktaufnahme per Live Chat oder E-Mail an. Es gibt zwar auch eine telefonische Hotline, jedoch nur mit ausländischer Vorwahl. Somit entstehen in den meisten Fällen zusätzliche Kosten. Der Support findet ausschließlich in Englisch statt, sodass sich Fragen ohnehin besser in schriftlicher Form klären lassen. Im Land-FX Test funktionierte die Beantwortung der E-Mails relativ schnell. Oftmals ging die Antwort schon nach wenigen Stunden, spätestens jedoch nach einem Werktag ein. Mit Ausnahme des fehlenden deutschsprachigen Supports gibt es am Kundenservice von Land-FX nichts auszusetzen.

Fazit zu den Land-FX Erfahrungen

Land-FX hat sich im Test als zuverlässiger und seriöser Broker gezeigt. Die Handelskonditionen sind gut und auch am Angebot gibt es nur wenig auszusetzen. Lediglich bei den CFDs fällt die Auswahl etwas gering aus. Da es hier auch ein ECN-Konto gibt, richtet sich das Angebot sowohl an Einsteiger wie auch professionelle Trader. Negativ anzumerken ist lediglich die teilweise schlechte Übersetzung der Webseite sowie der Verzicht auf ein eigenes Schulungsangebot.

Jetzt direkt ein Handelskonto beim Broker Land-FX eröffnen

Folgen Sie DEUTSCHE FOREX BROKER auf:

Facebook | Twitter| Google + | Pinterest | Youtube | Linkedin | Slideshare

Land-FX Erfahrungen – Testbericht für Forex Trading was last modified: Oktober 12th, 2018 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben