InstaForex Erfahrungen – Testbericht für professionelle Forex Broker

Zuletzt aktualisiert: 13.11.2018

Forex Broker InstaForex im Test – Meine InstaForex Erfahrungen

 

Der Online Broker InstaForex ermöglicht privaten Tradern bereits seit 2007 die Teilnahme am lukrativen Forex Handel. Nur vier Jahre später hatten sich bereits 300.000 Händler aus mehr als 50 Ländern registriert. Nach eigenen Angaben kommen täglich etwa 300 Trader hinzu. Die Webseite ist in mehr als 20 Sprachen verfügbar, darunter auch in Deutsch. Neben Devisen können bei InstaForex auch CFDs und Rohstoffe gehandelt werden. Zu den Besonderheiten des Brokers gehört ein außergewöhnlich hoher Hebel von 1:1000. Dazu kommt eine sehr geringe Mindesteinlage von nur 1 Euro. Grund genug als den Forex Broker einem genaueren Test zu unterziehen.

Die wichtigsten Fakten zu InstaForex im Überblick:

  • Außergewöhnlicher Hebel von 1:1000 möglich
  • Als ECN Broker bietet InstaForex den Handel auch ohne Spread an
  • Mehr als 100 Währungspaare handelbar
  • Eigene Mastercard zur schnellen Auszahlung der Gewinne
  • Attraktive Bonusangebote für Neu- und Bestandskunden

Hier zum Broker InstaForex

InstaForex Erfahrungen - Webseite

Screenshot der InstaForex Webseite.

Handeln mit dem MetaTrader 5

InstaForex setzt beim Trading auf den bewährten MetaTrader 5. Damit bekommen registrierte Kunden die wohl beste und neueste Software überhaupt an die Hand. Der MetaTrader 5 glänzt zum einen mit einer intuitiven Bedienung, was besonders Einsteigern entgegenkommt. Gleichzeitig bietet die Software eine Fülle von Funktionen, die sich auch an professionelle Trader richtet.

InstaForex Erfahrungen - MetaTrader

Bei InstaForex kann bereits mit dem neuen MetaTrader 5 gehandelt werden.

Im InstaForex Test konnte die Software unter anderem mit einer schnellen Order Ausführung. Hierzu bietet die Software ein effektives „One-Click-Trading“ an. Zudem können Nutzer acht unterschiedliche Zeitfenster einstellen. Erfahrene Trader haben die Möglichkeit eigene Indikatoren zu erstellen. Zudem unterstützt MetaTrader 4 den automatisierten Handel.

Als Alternative bietet InstaForex seit Kurzem auch eine webbasierte Trading Plattform an. Somit haben Trader die Möglichkeit, von jedem PC mit Internetzugang auf ihr Handelskonto zuzugreifen. Der WebTrader kann mit allen Handelskonten genutzt werden. Zudem erhalten Trader Zugriff auf sämtliche Handelsmöglichkeiten von InstaForex.

Bonus und Promotions bei InstaForex

Zu den Pluspunkten im InstaForex Test gehört sicher die große Zahl an Bonusangeboten. Von diesen können sowohl Neu- wie auch Bestandskunden profitieren. So erhalten Neukunden derzeit einen 30 Prozent Bonus auf die erste Einzahlung. Dieser ist in der Höhe nicht begrenzt. Für jede weitere Einzahlung gibt es bei InstaForex nochmals einen 55 Prozent Bonus.

InstaForex Erfahrungen - Bonus

Zahlreiche Bonusangebote von InstaForex.

Kunden, die Mitglied im Instaforex Bonus Club erhalten je nach Umsatz weitere Boni von bis zu 15.000 Euro. Dank der Lucky Trader Promotion können sogar Inhaber von Demokonten von einem attraktiven Boni profitieren. Der beste Trader wird mit Geldpreisen belohnt, welche dann direkt in echte Orders investiert werden können.

Verschiedene Handelskonten zur Auswahl

Der Forex Broker bietet bei Registrierung verschiedene Kontomodelle an. Diese unterscheiden sich in erster Linie durch die berechneten Spreads.

Standard Handelskonto von InstaForex

Mit dem Standard-Konto können Trader das gesamte Handelsangebot von InstaForex nutzen. Trader zahlen dabei einen festen Spread, welcher in den Majors zumeist bei 3 Pips liegt. Damit bewegt sich InstaForex bei einem Broker Vergleich auf einem durchschnittlichen Niveau. Der große Vorteil dieses Kontomodells ist seine Flexibilität. Trader können zu jeder Zeit die Höhe des Hebels und der festgelegten Margin frei wählen.

Betreffs des Margin gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Micro Forex (Kaution 1-10 Euro)
  • Mini Forex (Kaution 100 Euro)
  • Standard Forex (Kaution 1.000 Euro)

Eurica Handelskonto von InstaForex

Bei diesem Kontomodell können Trader ohne Spread handeln. BID- und ASK-Preis sind deshalb immer gleich. Bei meinem InstaForex Test kam es jedoch vor, dass der vorgeschlagene Preis um einen halben Standardspread vom BID differiert. Nach Rückfrage beim Kundenservice wurde mir mitgeteilt, dass dies auf die technischen Besonderheiten vom MetraTrader zurückzuführen ist.

Cent.Standard und Cent.Eurica Handelskonten

Die Konten der Cent.Standard und Cent.Eurica richten sich in erster Linie an Einsteiger. Diese können hier schon mit einem sehr geringen Mindesteinsatz traden. Das für diese Kontos zugängliche Micro Forex mit dem Lotumfang von 0.0001 des Marktlots (der Punktpreis beträgt 0.1 US Cent) macht es möglich, nahezu ohne Margin zu traden. Was die Handelskonditionen betrifft, gibt es keinen Unterschied zu den bereits vorgestellten Kontomodellen.

Für erfahrene Trader empfehle ich die Eröffnung eines Insta.Standard oder Insta.Eurica Konto. Bei diesen gibt es keine Beschränkung für den Umfang der maximalen Margin. Das Limit liegt hier bei 10.000 Lots.

Jetzt ein Handelskonto bei InstaForex eröffnen

Zwar gibt es die Webseite von InstaForex auch in Deutsch, jedoch ist die Übersetzung hie und da noch etwas holprig. Zudem sind einige Bereich wie Promotions bisher nur in englischer Sprache verfügbar. Damit die ersten Schritte bei InstaForex gelingen, habe ich deshalb eine kleine Anleitung erstellt. Einfach den einzelnen Schritten folgen und es kann schon bald mit dem Traden begonnen werden.

Schritt 1: Die Anmeldung ist auf der Webseite von InstaForex etwas versteckt. Hier muss zunächst etwas nach unten gescrollt werden, bis zum Button „Open Trading Account“.

InstaForex Erfahrungen - AnmeldungSchritt 2: Vor der Kontoeröffnung müssen zunächst die Geschäftsbedingungen von InstaForex akzeptiert werden. Wer sich diese zunächst in Ruhe durchlesen möchte, kann das Ganze auch herunterladen. Dies ist auch durchaus sinnvoll, da die Bedingungen leider nur in Englisch angezeigt werden. Dies sollte der Broker möglichst schnell ändern.

InstaForex Erfahrungen - Bedingungen

Schritt 3: Sobald die Bedingungen akzeptiert wurden, geht es direkt weiter zum Online Formular. Hier wird im ersten Schritt angegeben ob man sich als Privatperson oder Unternehmen anmelde. Zudem ist noch die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich.

InstaForex Erfahrungen - RegistrierungSchritt 4: Im weiteren Verlauf wird nun noch Name, Anschrift, Geburtsdatum und Telefonnummer eingegeben.

InstaForex Erfahrungen - Registrierung 2Schritt 5: Im nächsten Schritt wird ein Kennwort für den Log-in festgelegt. Zudem ist noch ein spezielles Passwort für den telefonischen Support erforderlich. Im weiteren Verlauf wird auch noch das gewünschte Kontomodell sowie die Währung ausgewählt. Diese Einstellung ist wichtig, da eine spätere Änderung nicht mehr möglich ist. Trader können hier auch bereits den gewünschten Hebel einstellen. Dies kann jedoch jederzeit wieder geändert werden.

Schritt 6: Im Anschluss wird das Handelskonto eröffnet und es kann eine erste Einzahlung vorgenommen werden. InstaForex bietet hierfür eine große Zahl an Transfermethoden an. Neben den Klassikern Kreditkarte und Banküberweisung gehören hierzu auch verschiedene e-Wallets, wie Skrill oder Neteller. Die Prepaidkarten von Ukash werden ebenfalls akzeptiert und es kann sogar mit Bitcoin eingezahlt werden.

InstaForex ermöglicht Social Trading

Seit 2012 können Kunden von InstaForex einfach, die Trades von anderen Händlern kopieren. Hierzu bietet der Broker das Feature ForexCopy. Dies ähnelt stark dem CopyTrader von eToro. Kopierte Trader können Geld verdienen, wenn ihnen andere Händler folgen. Somit lohnt es sich doppelt, bei InstaForex erfolgreiche Trades zu platzieren.

Beim Vergütungsmodell können Händler zwischen drei unterschiedlichen Modellen wählen:

  • Fixe Provision pro Tag
  • Provision pro kopiertem Trade
  • Gewinnbeteiligung an den kopierten Trades

Das System von InstaForex bietet bezüglich der Vergütung maximale Transparenz. So können die Modelle für jeden Trade individuell eingestellt werden. Forex Copy ist wirklich ein sehr interessantes Tool, mit dem sich so mancher Euro extra verdienen lässt. Und das Ganze komplett ohne Risiko.

Kennzahlen zum Forex Trading

Risikofreudige Trader dürfen sich bei InstaForex über einen maximalen Hebel von 1:1000 freuen. Eine ähnliche Hebelwirkung gibt es derzeit bei keinem anderen Forex Broker. Natürlich ist solch ein hoher Hebel immer auch mit Vorsicht zu genießen. Läuft der Trade nicht so wie gewünscht kann sich das Ganze schnell ins Gegenteil drehen.

Die geringste Margin liegt bei 0,1 Prozent, was insbesondere Einsteiger entgegenkommt. So kann bei InstaForex schon mit sehr geringen Einsätzen getradet werden. Der Spread bewegt sich bei den Majors um die 3 Pips. Allerdings hängt dieser immer auch von der Höhe der Einlage ab. Je mehr eingezahlt wird, desto niedriger wird der Spread. Maximal lässt sich dieser auf 1 Pip drücken. Allerdings wäre hierfür eine Einlage von 100.000 Euro erforderlich.

Mit über hundert Währungspaaren ist das Handelsangebot bei InstaForex äußerst umfangreich. Der Handel mit CFDs und Rohstoffen ist bei InstaForex ebenfalls möglich. Insbesondere bei den Rohstoffen ist die Auswahl sehr großzügig. So kann beispielsweise auch Baumwolle oder Kaffee gehandelt werden.

Zusätzliche Angebote von InstaForex

Als Zusatzangebot bietet der Forex Broker eine eigene MasterCard an. Mit dieser lassen sich die Gewinne besonders unkompliziert auszahlen. Zudem können diese anschließend sofort an einem Geldautomaten abgehoben werden. Das Schulungsangebot fällt bei InstaForex erfreulicherweise sehr umfangreich aus. So gibt es beispielsweise jede Menge Video-Tutorials und Trainingskurse.

Wer sich zunächst von den Leistungen und Handelsmöglichkeiten bei InstaForex informieren möchte, kann auch ein Demokonto eröffnen. Dieses ist komplett kostenlos und mit keinen Verpflichtungen verbunden. Mit dem Demokonto können sowohl MetaTrader wie auch die webbasierte Plattform in vollem Umfang getestet werden. Zudem steht hierfür das gesamte Handelsangebot zur Verfügung.

Der Kundensupport von InstaForex

Der Support von Deutschland erfolgt bei InstaForex von Russland aus. Deshalb ist leider kein deutschsprachiger Support zu erwarten. Zu den positiven InstaForex Erfahrungen gehören die zahlreichen Kontaktmöglichkeiten. So ist der Support unter anderem per Telefon, Live Chat, Skype oder Yahoo Messenger erreichbar. Natürlich können Anfragen auch auf die klassische Weise per E-Mail gestellt werden. Allerdings fällt die Bearbeitungszeit mit rund 24 Stunden im Vergleich zu anderen Anbietern etwas lang aus. Einen FAQ Bereich gibt es bei InstaForex ebenfalls, wenn auch nur in Englisch. Die wichtigsten Fragen lassen sich damit jedoch problemlos beantworten.

Fazit zum InstaForex Test – meine InstaForex Erfahrungen

Bis auf ein paar Ausnahmen fiel der InstaForex Test durchaus positiv aus. Die Webseite finde ich etwas überladen und teilweise schlecht übersetzt. Auf das Trading hat dies jedoch keine negativen Auswirkungen. Herausragend ist natürlich der maximale Hebel von 1:000. Das Handelsangebot ist sehr gut und auch die Konditionen können sich durchaus sehen lassen. Es lohnt sich also durchaus, einmal bei InstaForex vorbeizuschauen.

Experten-Tipp:

Für erfahrene Trader ist ein hoher Hebel von Vorteil. Dabei sollten jedoch nicht nur die Vorteile, sondern auch die Gefahren betrachtet werden. Die Verlustmöglichkeiten sind hier sehr stark vorhanden.

Hier zum Broker InstaForex

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf Twitter!

InstaForex Erfahrungen – Testbericht für professionelle Forex Broker was last modified: November 14th, 2018 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben