Forex GBP EUR: Der Devisen Handel mit dem Cross-Pair erklärt

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 15.11.2022


Im Rahmen des folgenden Artikels beschäftigen wir uns mit Forex GBP EUR. Dabei zeigen wir, wie auch Privatanleger mit Devisen handeln können. Das Trading mit Währungen bietet zahlreiche Vorteile. So haben die Märkte unter der Woche fast ohne Unterbrechung geöffnet. Zudem sind die Währungsmärkte sehr liquide. Beim Trading mit dem Währungspaar GBP EUR sollten die Anleger allerdings auch weiterhin die Auswirkungen des Brexits beachten. Auch hierauf werden wir zu sprechen kommen. (Hierzu auch interessant: US Dollar Japanischer Yen, EUR CHF – Euro Schweizer Franken & EUR JPY).

  • Das britische Pfund ist in letzter Zeit sehr stark gefallen
  • Verantwortlich dafür ist nach wie vor der Brexit
  • Die Kursschwankungen können beim GBP EUR sehr stark ausfallen
  • Davon können die Anleger profitieren
Jetzt zum Testsieger Admirals!CFD Service - 81% verlieren Geld

Was ist Forex GBP EUR?

  • Mit Forex bezeichnet man den Handel mit Währungen
  • Der Währungsmarkt ist insgesamt sehr liquide
  • Das hat für den Anleger den Vorteil, dass die Spreads bei vielen Brokern niedrig sind
  • Für Währungen spricht außerdem die Tatsache, dass der Handel unter der Woche fast ganz ohne Unterbrechung möglich ist
  • Währungspaare werden in verschiedene Gruppen eingeteilt
  • Zu den Majors gehören beispielsweise der EUR USD und das GBP USD
  • Daneben gibt es auch Cross Pairs
  • Bei diesen Währungspaaren ist der USD nicht beteiligt
  • Zu dieser Gruppe gehört daher auch das GBP EUR (Britisches Pfund / Euro)
  • Dieses Währungspaar wird allerdings in der Regel als EUR GBP bezeichnet
  • Auch für Anfänger ist es möglich, mit Währungen zu handeln
  • Es ist dabei von großer Bedeutung, bei einem guten Broker zu handeln
  • So sollten beispielsweise die Gebühren gering ausfallen
  • Das Trading mit Devisen lässt sich dabei auch leicht auf einem Demokonto ausprobieren
  • Denn dort bekommt man von seinem Broker virtuelles Kapital
eur gbp forex

Das Währungspaar GBP EUR gehört zu den Majors im Devisenhandel/ Bilderquelle: Ascannio/ shutterstock.com

  • Auf diese Weise kann man das Trading mit Forex GBP EUR ohne Risiko kennen lernen
  • Ein Demokonto ist außerdem sinnvoll, um unterschiedliche Strategien zu testen
  • Das Britische Pfund ist in den letzten Jahren stark gefallen
  • Verantwortlich dafür ist vor allem der Brexit
  • Denn dadurch wird die Wirtschaft des Vereinigten Königreichs nach wie vor stark belastet
  • Beim EUR GBP kommt es immer wieder zu starken Kursbewegungen
  • Davon können die Anleger profitieren
  • Um mit Währungen zu handeln, ist es notwendig, ein Konto bei einem Broker zu eröffnen
  • Wir testen regelmäßig die besten Anbieter am Markt
  • Hierbei schauen wir uns auch die unterschiedlichen Plattformen genauer an
  • Sehr beliebt ist beispielsweise der MetaTrader
  • Viele Broker bieten diese Plattform ohne Gebühren an
  • Um den MetaTrader auszuprobieren, bietet es sich an, das bereits erwähnte Demokonto zu nutzen
  • Heutzutage steht die Plattform auch als App zur Verfügung
  • Damit ist es dann auch leicht, von unterwegs aus zu handeln
  • Bei unseren Tests bewerten wir außerdem den Kundensupport der Broker
  • Die Ergebnisse finden sich in unserem Broker Vergleich
Jetzt zum Testsieger Admirals!CFD Service - 81% verlieren Geld

Über EUR GBP Forex

Der Markt für Devisen ist sehr groß. Früher war es nur für professionelle Anleger möglich, mit Währungen zu handeln. Heutzutage ist dies jedoch erfreulicherweise ebenfalls für Privatanleger möglich. Dazu werden online Broker genutzt.

Ein großer Vorteil beim Handel mit Währungen besteht darin, dass die Märkte von Montag bis Freitag fast ohne Unterbrechung geöffnet sind.

Forex GBP EUR

GBP EUR kann auf dem markt fast ohne Unterbrechung von Montag bis Freitag gehandelt werden/ Bilderquelle: Sodel Vladyslav/ shutterstock.com

Forex GBP EUR

An den Märkten werden sehr viele verschiedene Währungen gehandelt. Beliebt sind dabei vor allem:

  • US-amerikanischer Dollar
  • Euro
  • Japanischer Yen
  • Britisches Pfund (GBP)

Die Eurozone zählt zu den größten Wirtschaftsräumen der Welt. Aus diesem Grund spielt auch der Euro eine sehr wichtige Rolle. Viele Geschäfte werden daher in Euro abgewickelt.

Das gilt ebenfalls für das Britische Pfund. Das hat vor allem auch mit der Geschichte des Vereinigten Königreichs zu tun. Denn früher gab es viele britische Kolonien. Beispiele dafür sind Indien, Australien und Kanada. Die Kolonialzeit hat dabei viele Spuren hinterlassen. Dazu gehört es auch, dass das GBP nach wie vor eine wichtige Rolle spielt.

Insgesamt handelt es sich beim Forex GBP EUR um ein sehr interessantes Währungspaar.

Die Kurse ergeben sich dabei auch hier durch Angebot und Nachfrage.

Wenn beispielsweise britische Verbraucher verstärkt deutsche Autos nachfragen, dann ist es für diese Geschäfte erforderlich, dass Britische Pfund in Euro umgetauscht werden (von den Auto Händlern). Denn dadurch werden dann die Kaufpreise beglichen.

Die Nachfrage nach Euro steigt in diesem Fall an. Diese Kursbewegungen können von den Privatanlegern gehandelt werden.

Jetzt zum Testsieger Admirals!CFD Service - 81% verlieren Geld

Forex GBP EUR: Weitere Cross Devisenpaare

Das Währungspaar GBP EUR gehört zu den sogenannten Cross Pairs: An diesen Währungspaaren sind wichtige Währungen beteiligt, wie beispielsweise Euro, Britisches Pfund und Japanischer Yen. Allerdings ist der USD nicht enthalten. Darin besteht der Unterschied zu den Majors.

In der Gruppe der Cross Pairs finden sich u. a. die folgenden Währungspaare:

  • GBP EUR
  • EUR JPY
  • EUR CHF
  • GBP AUD

Die Liquidität ist bei diesen Cross Pairs meistens groß. Aus diesem Grund interessieren sich auch viele Anleger für diese Währungspaare.

Zusammengefasst bedeutet das:

  • Der Handel mit Währungen wird als Forex bezeichnet
  • Das Währungspaar GBP EUR zählt zu den Cross Pairs
  • Es werden heutzutage viele Geschäfte in Euro und in GBP abgewickelt
  • Daher ist die Liquidität am Markt sehr groß
  • Die Kurse ergeben sich hierbei durch Angebot und Nachfrage
  • Von den Kursschwankungen können die Anleger profitieren
  • Dafür kann ein online Broker verwendet werden
euro pfund kurs

Mini Lot sind eine Gute Möglichkeit für Anfänger GBP EUR zu handeln/ Bilderquelle: Viktoriia Hnatiuk/ shutterstock.com

Pfund Euro Trading: Mit Währungen handeln

Nunmehr kommen wir darauf zu sprechen, wie das Trading mit Forex GBP EUR abläuft. Wichtig ist dabei zunächst der folgende Punkt: Normalerweise wird das Währungspaare andersherum notiert, nämlich EUR GBP.

Britische Pfund in Euro

Wenn sich der EUR GBP bei einem Kurs von 0,9000 Pips befindet, dann bedeutet dies folgendes: Für einen Euro erhält man 0,90 Britische Pfund. Wichtig ist dabei auch die Bezeichnung Pip, denn damit werden Kursveränderungen angegeben.

Wenn sich beispielsweise der EUR GBP von 0,9000 Pips um 1 Pip erhöht, dann ergibt sich als neuer Kurs 0,9001 Pips.

Jetzt zum Testsieger Admirals!CFD Service - 81% verlieren Geld

Forex GBP EUR: Die Größe des Lots

Wer mit Währungen handeln möchte, sollte auch über die Größe des Lots Bescheid wissen. Denn hierbei geht es um den Wert eines Pips.

Viele Anleger handeln mit Standard Lot. In diesem Fall hat ein Pips den Wert von 10 GBP. Dazu ein Beispiel:

Der Kurs des EUR GBP erhöht sich um 10 Pips. Der Kontostand verändert sich dadurch um 100 GBP.

Forex GBP EUR: Der Handel mit dem Währungspaar

Nun zeigen wir beispielhaft, wie das Trading mit dem EUR GBP abläuft. Wir gehen davon aus, dass das Währungspaar bei 0,8900 Pips notiert. Wir beobachten den Chart in unserer Plattform. Diese haben wir von unserem Broker kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. In der Plattform stehen uns auch Indikatoren zur Verfügung. Ein solcher Indikator liefert uns ein Kauf Signal. Wir starten daher den Trade.

Danach steigen die Kurse beim EUR GBP um 32 Pips an. Da wir mit 1 Standard Lot gehandelt haben, ergibt sich dadurch ein Gewinn von 320 GBP.

Wer möchte, kann allerdings nicht nur mit Standard Lot handeln. Vielmehr bieten viele Broker auch die Möglichkeit mit Mini Lot und Micro Lot zu traden. Hierdurch bekommen die Pips einen anderen Wert:

  • Mini Lot: 1 GBP
  • Micro Lot: 0,10 GBP

Mini Lot sind für Anfänger eine gute Möglichkeit, um sich an das Trading mit dem EUR GBP zu gewöhnen.

Forex GBP EUR

Mini Lot sind eine Gute Möglichkeit für Anfänger GBP EUR zu handeln/ Bilderquelle: EAKARAT BUANOI/ shutterstock.com

Forex GBP EUR: Auch Short Trades möglich

Wer mit Währungen handelt, kann auch Short Trades nutzen. In diesem Fall profitieren die Anleger von fallenden Kursen.

Das heißt zusammenfassend:

  • Das Währungspaar GBP EUR wird häufig andersherum notiert: EUR GBP
  • Wenn sich der Kurs von 0,8999 Pips um 1 Pip erhöht, dann lautet der neue Kurs 0,9000 Pips
  • In diesem Fall erhält man für 1 Euro genau 0,90 GBP
  • Beim Trading mit 1 Standard Lot hat jedes Pip einen Wert von 10 GBP
  • Die meisten Broker bieten auch kleinere Lot Größen
Jetzt zum Testsieger Admirals!CFD Service - 81% verlieren Geld

Forex GBP EUR: Die Plattform für das Trading

Wie bereits angesprochen, haben heutzutage auch Privatanleger die Möglichkeit, mit Währungen handeln zu können. Sehr einfach funktioniert dies, wenn hierfür ein online Broker genutzt wird.

Bei den meisten Anbietern ist es sehr leicht möglich, ein Konto zu eröffnen. Das geschieht in der Regel kostenlos.

Vom Broker erhalten die Kunden auch eine Plattform zur Verfügung gestellt. Diese kann normalerweise ebenfalls gratis genutzt werden. Sehr häufig kommt hierbei der MetaTrader zum Einsatz. Diese Plattform eignet sich auch gut für Anfänger.

Der MetaTrader steht heutzutage außerdem als App zur Verfügung. Damit können die Kunden dann auch von unterwegs aus traden.

pfund euro

Privatanleger können GBP EUR auch bequem mit dem MetaTrader als App handeln/ Bilderquelle: Elle Aon/ shutterstock.com

Forex GBP EUR: Gute Auswahl an Indikatoren

Für den Handel mit Währungen nutzen viele Anleger technische Indikatoren. Dadurch können beispielsweise Signale generiert werden. Erfreulicherweise verfügt der MetaTrader über rund 30 Indikatoren. Auch Anfänger können diese anwenden, um Signale zu erhalten.

Die Plattform eignet sich außerdem sehr gut dazu, um die Charts zu betrachten. Die Software bietet dabei spezielle Tools, um Trends gut erkennen zu können.

Insgesamt ist die Software sehr übersichtlich aufgebaut. Die Trader wissen daher auch jederzeit, welche Positionen geöffnet sind.

Um die Plattform besser kennen zu lernen, bieten die meisten Broker ein kostenloses Demokonto. Darauf wird einem virtuelles Geld zur Verfügung gestellt. Das Trading auf diesem Konto läuft daher völlig ohne Risiko ab. Es dauert nur wenige Augenblicke, um ein solches Konto zu eröffnen.

Zusammenfassend heißt das:

  • Heutzutage ist es sehr leicht, mit Forex GBP EUR zu handeln
  • Denn dafür kann ein online Broker verwendet werden
  • Die Kontoeröffnung ist in der Regel kostenfrei
  • Das gilt auch für die Verwendung der Plattform
  • Häufig erhalten die Kunden dabei den MetaTrader zur Verfügung gestellt
  • Die Software enthält viele Indikatoren
  • Dadurch können auch Anfänger Signale erhalten
  • Der MetaTrader kann auch gut auf einem gratis Demokonto ausprobiert werden
Jetzt zum Testsieger Admirals!CFD Service - 81% verlieren Geld

Die kurz- und mittelfristige Entwicklung des Devisenpaares

Wer sich für Forex GBP EUR interessiert, sollte auch über den Kurs des Währungspaares informiert sein.

In den letzten Jahren ist der EUR GBP stark gestiegen. Das bedeutet, dass das britische Pfund schwächer geworden ist. Erklären lässt sich das vor allem durch den Brexit.

Euro Pfund Kurs: Die Folgen des Brexits

Im Jahr 2015 war das britische Pfund noch sehr stark. So notierte der EUR GBP bei einem Kurs von 0,6900 Pips. Während dieser Zeit erhielt man daher für einen Euro nur 0,69 britische Pfund.

2016 fand dann das Referendum über den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union statt. Mit einer knappen Mehrheit haben sich die Befürworter eines Austritts durchgesetzt.

Die Entscheidung für den Brexit hat dazu geführt, dass das britische Pfund sehr stark an Wert verloren hat. Die Kursverluste hatten dabei bereits früher eingesetzt, denn die Meinungsumfragen hatten bereits auf einen Sieg der Brexit Befürworter hingedeutet.

Ende 2016 notierte der EUR GBP dann bereits bei über 0,9200 Pips.

eur gbp forex

Der Brexit hat dazu geführt, dass das britische Pfund sehr stark an Wert verloren hat/ Bilderquelle: Dilok Klaisataporn/ shutterstock.com

Forex GBP EUR: Die Wirtschaft wird durch den Brexit stark belastet

Bereits vor dem Brexit hatten viele Experten befürchtet, dass sich der Ausstieg aus der Europäischen Union für das Vereinigten Königreich sehr negativ auswirken würde. Denn bisher war der Europäische Binnenmarkt der wichtigste Markt für die britische Wirtschaft.

In Zukunft wird es viel schwieriger, mit der EU Handel zu treiben. So werden beispielsweise Einfuhrzölle fällig.

Aus diesem Grund ist es nicht erstaunlich, dass auch das britische Pfund sehr unter dem Brexit gelitten hat.

Das bedeutet zusammengefasst:

  • Wer sich für Forex GBP EUR interessiert, sollte auch über die Auswirkungen des Brexits Bescheid wissen
  • Als klar wurde, dass die Befürworter des Brexits das Referendum gewinnen können, ist das britische Pfund stark gefallen
  • Die Verluste haben sich dann fortgesetzt, nachdem der Brexit beschlossen wurde
  • Der EUR GBP hat daher stark an Wert genommen
  • So sind die Kurse binnen kurzer Zeit von 0,6900 Pips auf 0,9200 Pips angestiegen
  • Das ist auch nicht verwunderlich
  • Denn die Europäische Union war der wichtigste Handelspartner für das Vereinigte Königreich
  • Nunmehr ist es deutlich schwieriger für britische Firmen, ihre Produkte in der EU zu verkaufen
  • Insgesamt sinkt daher die Nachfrage nach dem GBP
Jetzt zum Testsieger Admirals!CFD Service - 81% verlieren Geld

Der langfristige Euro Pfund Kurs

Auch aktuell wird das britische Pfund noch stark vom Brexit belastet. Außerdem ist auch in Großbritannien die Inflation aktuell viel zu hoch. Verantwortlich dafür ist insbesondere der Krieg in der Ukraine. Denn dadurch haben sich die Preise für viele Rohstoffe erhöht.

Es bleibt daher abzuwarten, wie sich die britische Wirtschaft in Zukunft entwickeln kann. Denn das wird dann auch eine starke Auswirkung auf den EUR GBP haben.

Bereits jetzt scheint absehbar, dass die britische Regierung in Zukunft vor allem auf Deregulierung setzen wird. Denn dadurch kann sich das Vereinigte Königreich im Vergleich zur Europäischen Union einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

So können beispielsweise die Rechte für Arbeitnehmer eingeschränkt werden. Das gilt beispielsweise für den Kündigungsschutz. Hiervon können Unternehmen profitieren.

Außerdem ist bereits jetzt absehbar, dass Großbritannien für die Finanzindustrie attraktiver werden wird. Verantwortlich dafür ist auch hier die Deregulierung. Die britische Wirtschaft können sich daher in Zukunft positiv entwickeln.

Eine stärkere Nachfrage nach dem Britischen Pfund würde dann zu fallenden Kursen beim EUR GBP führen.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Auch aktuell wird das britische Pfund noch durch den Brexit belastet
  • Das ist auch für Forex GBP EUR wichtig
  • Außerdem wirkt sich der Krieg in der Ukraine sehr negativ auf die britische Wirtschaft aus
  • Denn die Inflation ist sehr stark angestiegen
  • Es könnte daher auch zu einer Rezession kommen
  • In Zukunft könnte sich das Vereinigte Königreich vor allem darauf spezialisieren, sich Wettbewerbsvorteile gegenüber der EU zu verschaffen
  • Zu denken ist dabei an eine starke Deregulierung
  • Davon könnte die britische Wirtschaft dann stark profitieren
  • Dies wiederum könnte das britische Pfund stärken
britische pfund in euro

Eine baldige erhöhte Nachfrage nach dem Britischen Pfund würde zu fallenden Kursen beim EUR GBP führen- auch das können Trader nutzen/ Bilderquelle: Viktoriia Hnatiuk/ shutterstock.com

Die Stärken und Schwächen des Forex GBP EUR

Pro

  • Der Euro und das britische Pfund zählen zu den wichtigsten Währungspaaren
  • So ist die Eurozone ein sehr bedeutender Wirtschaftsraum
  • Aus diesem Grund ist auch der Markt mit dem EUR GBP sehr liquide
  • Unter der Woche können die Anleger fast ohne Unterbrechung traden
  • Es ist dabei auch möglich, von fallenden Kursen zu profitieren
  • Die Anleger können selbst festlegen, mit welcher Lot Größe sie handeln möchten
  • Es ist sehr einfach, ein Konto zu eröffnen
  • Die Plattform kann normalerweise kostenlos vom Broker werden
  • Es ist dabei auch möglich, ein gratis Demokonto zu nutzen

Contra

  • Beim Forex GBP EUR kommt es immer wieder zu sehr starken Kursschwankungen – die Anleger sollten sich daran zunächst auf einem Demokonto gewöhnen
Jetzt zum Testsieger Admirals!CFD Service - 81% verlieren Geld

Fazit: Von Forex GBP EUR profitieren

In diesem Artikel sind wir auf das Thema Forex GBP EUR eingegangen. Dabei hat sich gezeigt, dass es sich hierbei um ein Cross Pair handelt. An solchen Währungspaaren sind wichtige Währungen wie der Euro, der Schweizer Franken, der australische Dollar oder auch das britische Pfund beteiligt.

Die Liquidität ist bei solchen Cross Pairs in der Regel sehr groß. Auch aus diesem Grund interessieren sich viele Anleger für den EUR GBP.

Wie gezeigt, hat das britische Pfund in den letzten Jahren stark an Wert verloren. Verantwortlich dafür ist in erster Linie der Brexit. Denn dadurch wird die Wirtschaft nach wie vor geschwächt.

Allerdings könnte sich die Situation ändern. Denn bereits jetzt ist absehbar, dass die britische Regierung stark auf eine Deregulierung setzen wird. Das könnte dann auch das britische Pfund Stärken.

Die Anleger können das Trading mit dem EUR GBP sehr einfach auf einem Forex Demokonto testen. Die meisten Broker stellen einem ein solches Konto ohne Gebühren zur Verfügung. Auf dem Demokonto wird mit virtuellem Kapital gehandelt.

Die besten Anbieter lassen sich sehr leicht mit unseren großen Forex Broker Vergleich finden.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com