Forex Handel 5 Minute Trade – erfolgreiches Forex Trading

Zuletzt aktualisiert: 12.11.2018

Wir haben keine Zeit! Wir müssen schnell handeln und viel Geld verdienen! Das ist der Leitspruch von den meisten Händlern, die es einfach nicht abwarten können, viel Geld zu verdienen. Geld lässt sich jedoch nicht allzu schnell auf eine sichere Art und Weise verdienen, wenn nur aus Gier gearbeitet wird. Die meisten Menschen haben ein monatliches Einkommen von 2000 Euro, das ausreichend muss, um den Alltag zu bestreiten. Dementsprechend groß ist die Gier, die sich breit macht, wenn über Forex gesprochen wird. Der Forex Handel bietet zahlreiche Alternativen auf, die genutzt werden können, um sich ein wenig Taschengeld nebenbei zu verdienen. Jedoch ist der Handel nicht blind durchzuführen, sondern mit einem System, das für den Erfolg eines Händlers steht.

chance-717501__180

Gerne möchte sich dem 5 Minute Trade bei dem Forex Handel beschäftigt werden. Wie bekannt ist, haben die meisten Forex Broker unterschiedliche Handelszeiten im Angebot. Die Handelszeiten können auf der einen Art nicht nur unterschiedliche Währungen als Optionen für den Händler aufweisen, sondern auch unterschiedliche Handelszeiten. Die meisten Daytrader nutzen die Möglichkeit des schnellen Trades. Hier wird zwischen einer Minute und einem 5 Minute Trade ausgewählt. Diese Scalper haben den Vorteil, dass sie sehr schnell einen Gewinn erkennen und diesen auf ihr Konto ausgezahlt bekommen. Wie jedoch ein 5 Minute Trade gesetzt wird und welchen Vorteil dieser hat, soll nun geklärt werden.

Wieso 5 Minuten handeln?

hourglass-620397__180Die meisten Händler haben ihre Gründe, wenn sie sich mit einem 5 Minute Trade beschäftigen. In der Regel handelt es sich um die ungeduldigen Personen, die nicht lange auf ihren Erfolg warten können. Sie handeln überwiegend innerhalb einer Minute und können sich auf die nächsten 5 Minuten ebenso auf einen Trade festlegen. Zwischen Eröffnung eines Trades und dem Schließen werden nicht länger als fünf Minuten liegen. Das hat den Vorteil, dass ein schneller Gewinn erkannt wird und dass nicht lange auf die Ergebnisse des Handels gewartet werden muss.

Gerne kann ein Händler zu Beginn auf die 5 Minute Trade setzen, wenn zum Beispiel mit geringen Einsätzen gehandelt wird. Nicht nur bei Binären Optionen kann eine kurze Handelszeit gewählt werden, um einen Trade zu setzen. Auch der Devisenmarkt bietet diese Option an und sichert somit, dass ein schneller Erfolg erhalten wird. Aber auch der Verlust kann in 5 Minuten als Enttäuschung anfallen, womit der Händler rechnen muss. Die 5 Minuten Trades können auf einer Weise eine gute Analyse eines Charts anbieten. Es wird somit nicht einen Tag und länger gehandelt, sondern nur einen sehr kurzen Zeitraum. Die modernen Charts, die Echtzeitkurse anbieten, können an dieser Stelle sehr weiterhelfen, um eine passende Analyse zu stellen. Die technische Analyse, mit der dollar-213619__180überwiegend Forexwerte errechnet und analysiert werden, muss natürlich bei der kurzen Handelszeit unbedingt verwendet werden. Schnell Geld zu verdienen kann mit den 5 Minuten Trades durchaus interessant sein. Die meisten Broker bieten ihren Usern einen Gewinn je Trade an. Außerdem kann die Stop-Loss-Funktion genutzt werden, um den Verlust direkt einzuschränken, wenn ein Verlustzweig entdeckt wurde. Der 5 Minute Trade kann ebenso leicht gesetzt werden, da der Markt entweder nur ansteigt oder abfällt. Der Totalverlust ist nur dann zu erhalten, wenn erkannt wird, dass es zu spät ist, einen Stop-Loss zu sichern. Der 5 Minute Trade ist am besten dann zu wählen, wenn ein Kurs eindeutig als fallend oder steigend analysiert werden konnte.

Handelsart

Diese Handelsart wird in Fachkreisen als Scalping betrachtet. Hier besteht der Vorteil, dass unterschiedliche Indikatoren genutzt werden können, die zur gleichen Zeit den Vorteil mit sich bringen, dass der schnelle Erfolg miterlebt werden kann. Mehrere Trades sind am Tag zu schließen, wobei jedoch zu beachten ist, dass nicht jeder Forex Broker das Scalping erlaubt. Hier haben sich einige Broker gegen diese Investitionsart entschieden, da es leider nicht oft möglich ist, die unterschiedlichen hohen Transferdaten beim Broker hochzuladen. Zu viele Order in zu kurzer Zeit ist für die Broker eine Herausforderung, weshalb viele Broker direkt angekündigt haben, dass die Trades erst ab 5 Minuten durchgeführt werden können. Trades mit 30 Sekunden, einer und zwei Minuten werden nur von den wenigsten Brokern angeboten.

Indikatoren nutzen

background-22069__180Ohne Indikatoren funktioniert grundsätzlich nichts. Viele Anfänger, die schnell mit Forex Geld verdienen wollten, sind direkt auf die Nase gefallen und mussten ihr komplettes Kapital an den Broker übergeben. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern zur gleichen Zeit verlieren die Trader die Motivation, sich weiterhin mit den unterschiedlichen Sessions zu beschäftigen. Schnelles Geld verlangt einen schnellen und unüberlegten Einsatz, wie oft von vielen Usern der Broker angepriesen wird. Blind Geld zu setzen und danach den Einsatz zu verdoppeln, wenn ein Verlust erhalten wurde, ist die Strategie, die bei vielen Lernvideos von Tradern vermittelt werden möchte. Allerdings funktioniert das leider nicht  und kann nur in die Irre führen. Vielmehr ist es wichtig, dass hochwertige Indikatoren genutzt werden, die bei bar-chart-295453__180Echtzeitcharts als Analysemittel eingesetzt werden.

Hierbei handelt es sich um Hilfsmittel, die einen Chart besser analysieren können. Neben der Stochastik werden die Bollinger Bands erwähnt, die natürlich immer genutzt werden müssen. Die Errechnung der Mittelwerte ist ebenso wichtig, um eine Mittellinie bei der Analyse der Währungspaare zu erhalten. Indikatoren sind in Kombination mit den Strategien zu nutzen, die Trends erkennen können. Die einfachste Strategie ist dabei die Trendfolge zu erkennen. Hier muss jedoch vorher geschaut werden, was ein Trend ist und wie dieser zu erkennen ist.

Die Regeln

Der Einsatz, um Forex zu handeln, sollte gering gehalten werden. Die meisten Broker bieten die Möglichkeit an, ein Konto mit nur 100 Euro zu eröffnen. Das ist jedoch oft zu wenig, um erfolgreich handeln zu können. Der schnelle Handel verlangt nämlich auf der einen Seite, dass nur 5 bis 10 Prozent des Einsatzes gesetzt werden, um eine Position zu öffnen. Das kann in vielen Fällen zu wenig sein, um aus 100 Euro 1000 Euro zu machen. Somit ist eine höhere Einzahlung oft sinnvoller, um bei erfolgreichen Trades mehr als 5 Euro setzen zu können.

road-sign-464640__180

Wichtig ist, dass ein Trend verfolgt wird, damit nicht nur an der Börse sicher gehandelt werden kann. Die Kurse, die angezeigt werden, sollten am besten klar zu bewerten sein. Das bedeutet, dass grundsätzlich ein absteigender oder ansteigender Trend zu erkennen sein muss, um klare Prognosen stellen zu können. Ein seitlicher Trend, also eine Seitwärtsbewegung ist nur ein Indiz darauf, dass sich der Trend in der nächsten Zeit nicht deutlich weiterentwickelt und dass eine zu stellende Prognose hier sinnlos ist. Es kann deutlich mehr Erfolg erhalten werden, wenn ein Trend gehandelt wird. Dieser kann zusichern, dass man sich in der Regel auf dem sicheren Weg befindet. Natürlich muss hier ein Chart gesucht werden, der kostenlos genutzt werden kann. Bekannte Anbieter wie Etoro bieten die Echtzeitcharts an und sichern somit zu, dass eine sinnvolle Analyse gestartet wird.

dollar-163473__180Beim Handel sind nur hochwertige Situationen zu handeln, die eine gute Veränderung im Kurs versprechen und darüber hinaus einen sicheren Gewinn anbieten. Es ist wichtig, dass nicht jeder Trend und auch nicht jeder Kurs gehandelt wird. Am besten sollte bei den Hauptwährungen nach Kursausschreitungen genutzt werden. Zusätzlich sind die Handelszeiten am Vormittag und Nachmittag zu wählen, um die meisten Bewegungen in den Kursen entdecken zu können. Der Händler sollte sich nicht nur auf eine Währung festlegen, sondern auf unterschiedliche Währungen, die jedoch am besten zu den Hauptwährungen zählen. Auf diesem Weg ist gesichert, dass sich nicht nur auf einen Kurs konzentriert wird, sondern auf viele unterschiedliche Währungen, die je nach Tageszeit eine neue Kursbewegung aufführen. Zwischen den Kursen zu switchen bringt zusätzlich ein wenig mehr Abstand zum Kurs mit sich, was bedeuten kann, dass ein besseres Kursverständnis gesichert wird.

Brokerempfehlung: AvaTrade

anbieterbox_aktien_AvatradeAn dieser Stele möchte erwähnt werden, dass ein Broker genutzt werden kann, der durchaus das Scalping anbietet. Der Handel innerhalb von wenigen Minuten ist unter anderem bei dem Anbieter AVATrade möglich. Das bedeutet, dass der Anbieter nicht nur sichere Bedingungen für den schnellen Handel aufweist, sondern zur gleichen Zeit kann ein hoher Bonus von bis zu 10000 Euro erhalten werden. Neukunden können in mehr als 160 unterschiedlichen Ländern der Welt mit AVATrade handeln und die deutsche forex brokerbesonderen Funktionen des Brokers nutzen. Der Anbieter hat seinen Sitz in Irland und wird somit durch eine EU-Finanzaufsicht reguliert. Der Anbieter kann neben dem hohen Bonus zu sichern, dass 40 Währungspaare gehandelt werden können, die mit unterschiedlichen Analysen sicher bewertet werden können. Die ersten Anfänge mit Forex können über ein Demokonto getestet werden. Das automatische Handeln kann darüber hinaus sinnvoll sein, wenn gerne Statistiken und automatisierte Systeme als Hilfe zum Einsatz kommen sollen. Umfangreiche Schulungen und Webinare für Einsteiger sind darüber hinaus zu nutzen.

Der Broker übermittelt seinen Kunden gerne umfangreiche Informationen, die dafür genutzt werden können, um umfangreiche erfolgreiche Trades zu setzen. Die Trades sollten am besten mithilfe von Analysen bewertet werden, um keine zu hohen Verluste zu machen. Dazu rät der Broker gerne und unterstützt dabei bei der Suche nach den besten Chartanbietern, die kostenlose Chartfenster anbieten.

zum Broker AvaTrade

 

Forex Handel 5 Minute Trade – erfolgreiches Forex Trading was last modified: November 15th, 2018 by SarahM0