Take Profit – Info im Glossar für Forex Broker

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 13.11.2018

Take Profit – einfach erklärt:

Mit der Funktion Take Profit ist es Tradern möglich, ihren Gewinn aus dem Handel vorzeitig, also vor Ablauf der Zeit, zu sichern. Sobald sich ein Händler in der Gewinnzone befindet, wird von dem Feature ein Signal erzeugt. Zu dem Zeitpunkt  kann der Trader eine Entscheidung treffen: Entweder er wartet oder aber er schließt die Option vorzeitig. Wartet er, kann dies mitunter eine höhere Rendite ermöglichen. Auf der Grafik ist zu sehen, dass das Feature Take Profit 15 Minuten vor Ablauf für fünf Minuten zu sehen ist. Entscheidet sich ein Trader dafür, die Position in der Gewinnzone vorzeitig zu schließen, wird eine Gebühr in Höhe von 30 Euro fällig.

Take-profit-and-stop-loss

Ist der Kurs auf ein bestimmtes Niveau angestiegen, so wird bei einer Take Profit Order automatisch ein Verkaufsauftrag generiert und ausgeführt. Insofern unterscheiden sie sich von Stop Buy Ordern, bei denen der Auftrag ebenfalls durch einen Kursanstieg ausgelöst wird, jedoch statt eines Verkaufs ein Kauf erfolgen soll.

Expertentipp:

Gerade für Trader, die noch unsicher in der Handhabung sind und gerne auf mehr Sicherheit setzen möchten, sind Möglichkeiten, wie die Take Profit Order, eine gute Sache und sollten auch ruhig genutzt werden.

Finden Sie den besten Broker

take profit

Take Profit – Info im Glossar für Forex Broker was last modified: Juli 7th, 2018 by Deutsche Forex Broker