Savedo Erfahrungen – Testbericht für Festgeldzinsen

Zuletzt aktualisiert: 17.10.2018

55€ Sonderbonus bei Savedo

Savedo bietet höhere Festgeldzinsen!

Bessere Zinsen im EU Raum

Sicherheit und Wertzuwachs für Erspartes mit Savedo

Mehr Zinsen_ Europaweit Savedo LogoDas Zinsniveau für Festgeld liegt in deutschen Hausbanken auf Inflationsniveau und bei Direktbanken wenig besser. Wagt der Sparer sich jedoch in den EU Raum, kann er etwas bessere Festgeldzinsen erhalten und genießt dennoch die garantierte Sicherheit bis 100.000 Euro Einlagensicherung, wenn er zur Savedo geht. Diese hat einen Sitz in Berlin und bietet deutschen Support. Sie ist eine Tochtergesellschaft der FinLeap und legt das Geld derzeit in der Finanz-Holding JT Finance Group aus dem tschechisch- slowakischem Raum an, bei der J&T BANKA. Da dieser Finanzdienstleister jedoch nach EU Recht reguliert wird sowie diese Gruppe an einigen EU Industrie-, Finanz- und Dienstleistungsunternehmen beteiligt ist, steigt das Risiko im Vergleich zu Festgeldanlagen bei deutschen Banken nicht. Mit dem Investment Holding JT Private Equipment wird im Immobilienwesen, Gesundheitswesen, Energiesektor, in Sport und Medien investiert. Das Fundament ist demnach solide sowie die Einlagen gesichert sind.

Jetzt bei Savedo Informationen beantragen

Laufende Kosten bei der Savedo

Der Kunde kann ohne Einrichtungsgebühren oder laufende Kosten ein Festgeldkonto eröffnen und nutzen. Er kann hier zwischen Zeiträumen von 12 bis 60 Monate mit 1,8 bis 2,4% Verzinsung (Anfang 2015) wählen. Hierbei wird neben deutschem Support auch der gesamte Schriftverkehr mit Verträgen usw. in deutscher Sprache geboten. Der Anleger bewegt sich innerhalb Deutschlands, er erhält jedoch Zinsen, wie sie im EU Raum möglich und somit besser als in Deutschland sind. Savedo hat als Ableger der FinLeap die Anlage bei der J&T BANKA ca. zum Jahreswechsel 2014 zu 2015 für deutsche Kunden geboten und stieß direkt auf reges Interesse. Im Februar 2015 wurde die Mindestanlage auf 10.000 gesenkt, um weit mehr Anleger ansprechen zu können.

Savedo garantiert hohe Festgeldzinsen im EU Raum.

Savedo garantiert hohe Festgeldzinsen im EU Raum.

Ist die Anlage bei Savedo sicher?

Bei jungen Finanzdienstleistern stellt sich noch intensiver als bei etablierten Marktplayern die Frage nach der Sicherheit für die Anleger. Hohe Renditen bei „absolut garantierter Sicherheit“ sind leider häufig nicht sehr sicher wobei die Initiatoren ihre Gehälter gewiss nicht zurück zahlen und sich nichts zu Schulden kommen lassen. Mit der Savedo werden gute Renditen für die Anlageklasse vom Festgeld geboten, es sind allerdings keine unhaltbaren Versprechungen. Zudem ist es ein Ableger einer bereits erfolgreichen Unternehmung und vermittelt Finanzleistungen von Fremdbanken, die durch die EU reguliert werden. Somit muss auf Sicherheiten für schlechte Wirtschaftsphasen zurück gegriffen werden können. Die absolute Sicherheit ist das noch nicht aber bis zu 100.000 Euro ist die Anlage bei Savedo genauso sicher wie bei jeder anderen Bank, solange man nur bis zu dem Betrag der garantierten Einlagensicherung investiert. Bei einem unternehmerischen Scheitern der ganzen Finanzgruppe werden Anleger bis zu 100.000 Euro aus der Einlagensicherung entschädigt. Deswegen kann bis zu diesem ohnehin maximalen Anlagebetrag in jedem Fall nach dem Kritikpunkt der höchsten Zinsen investiert werden. Im Rahmen der Einlagensicherung ist es sicher und auch ansonsten ist nicht ersichtlich, warum ein Konto bei diesem Anbieter weniger sicher als bei anderen aus dem EU Raum sein sollte.

55€ Sonderbonus und die höchsten Festgeldzinsen - 1

Der Renditevorteil

Bei einer Hausbank liegen die Zinsen auf Festgeld im Schnitt bei 0,5 bis 0,9% pro Jahr. Mit der Savedo werden selbst für nur 12 Monate Jahreszinsen von 1,8% garantiert. Der Renditevorteil bei einer Anlage von 10.000 Euro liegt bereits bei über 100 Euro, da ein mehr als doppelt so hoher Zinssatz geboten wird. Damit hat der Anleger bei Berücksichtigung der Inflation wirklich noch einen Wertzuwachs erzielt ohne ein Risiko eingegangen zu sein. Andere Anlagen versprechen höhere Zinsen oder Renditen und reden das Risiko klein, mit dem immer wieder Anleger eben nicht verdient sondern draufgezahlt haben. Ohne Risiko Geld gewinnbringend auf kurze Zeiträume anzulegen ist mit der Savedo immerhin noch möglich. Wer sein Geld sogar für 60 Monate anlegt, erhält satte 2,4% sichere Zinsen und hier wäre der Renditevorteil in diesem Rechenbeispiel bei über 150 Euro pro Jahr und auf fünf Jahre bei über 750 Euro zu kalkulieren. Es wird eben der ca. Drei- bis Fünffache Zinssatz im Vergleich zu deutschen Hausbanken geboten.

Im Vergleich zu Deutschland und Österreich hängt Savedo Hausbanken ab!

Im Vergleich zu Deutschland und Österreich hängt Savedo Hausbanken ab!

Warum bei der Savedo in Festgeld anlegen?

Bei einem realen Wertzuwachs nach Steuern und Inflationsabzug von unter 3 Prozent stellt sich die Frage, ob man sein Geld nicht besser direkt ausgibt oder weniger arbeitet. Viele Menschen haben jedoch Ziele, die sie nicht direkt aber in absehbarer Zeit verwirklichen wollen. Dazu benötigen sie eine gewisse Finanzkraft, die angespart werden muss. Wer weiß, dass er das Ersparte in einem Zeitraum nicht brauchen wird, kann deswegen sehr gut in Festgeld anlegen, da dieses dank der Einlagensicherung bis zu den garantierten Beträgen sicher ruht. Mit der Savedo findet sogar noch ein realer Wertzuwachs statt. Wenn das Geld für die Verwirklichung der Lebensziele benötigt wird, ist es verfügbar, da ein Anlagezeitraum zwischen 12 bis 60 Monaten gewählt werden kann. Ein Risiko wie bei Wertpapieren, welche mit Pech exakt in dem Verkaufsmoment mit erheblichen Verlusten bei einer ansonsten guten Anlage verkauft werden müssen, ist hier nicht vorhanden. Somit eignet sich eine Festgeldanlage, um Geld sicher zu parken und neben einem Inflationsausgleich auch einen kleinen Gewinn zu machen.

Bei gleicher Sicherheit ergibt sich mit Savedo ein Renditevorteil!

Bei gleicher Sicherheit ergibt sich mit Savedo ein Renditevorteil!

Vorteile der Festgeldanlage bei der Savedo:

• Einlagensicherung bis 100.000 Euro
• Anlage ab 10.000 möglich
• Kostenlose Kontoführung
• Keine Gebühren für Transaktionen
• Deutscher Support und Vertrag in deutscher Sprache
• Einfache Kontoeröffnung
• Flexible Anlagezeiten
• Hohe marktübliche Zinsen im Anbietervergleich
• Online Kontoführung mit dem sicheren iTAN Verfahren
• Zinsen werden jedes Jahr ausgezahlt
• Am Ende der Laufzeit wird das Geld automatisch zurück gezahlt

Nachteile der Festgeldanlage bei der Savedo:

• Zinsen niedriger als bei vielen anderen Anlageformen
• Festgeld ist nicht flexibel wie Tagesgeld
• Maximaler Anlagebetrag von 100.000 Euro
• Vorzeitige Kündigung nicht möglich

Schritte der Kontoeröffnung

Der Kunde muss für die Kontoeröffnung ein Formular für die Kontoeröffnung bei der Savedo mit Unterschrift ausfüllen und einreichen. Zugleich muss er einen Antrag für die Geldanlage bei der Partnerbank der Savedo im Ausland ebenfalls mit Unterschrift einreichen. Zudem wird ein Postident Coupon mitgeliefert, der mit dem Schriftverkehr in einer Postfiliale verifiziert und abgesendet werden kann. Ca. zwei bis drei Tage nach dem Ausfüllen und Versenden vom Postident wird das Konto eröffnet, es wird ein Überweisungsbeleg an den Kunden zugestellt. Mit diesem kann er die Einzahlung online vornehmen, die dann an die Partnerbank im Ausland weiter geleitet wird. Ab dem Tag, an dem diese Zahlung hier eintrifft, beginnt die Laufzeit. Es handelt sich natürlich um eine EU Partnerbank, die ebenfalls durch die EU reguliert wird. Bei dem Anlagebetrag gilt bis 100.000 Euro für Banken im ganzen EU Raum die Einlagensicherung, auch bei dieser Vorgehensweise. Je nach Bankinstitut werden höhere Einlagensicherungen geboten, dieses wäre jedoch die generell garantiert gesicherte Summe.

Jetzt bei Savedo Konto beantragen

Wie die Einlagensicherung greift

Bereits jetzt sind Einlagen an Banken innerhalb der EU immer bis 100.000 Euro pro Bankkunde oder Anlage gesichert. Alle EU Staaten sind dazu verpflichtet, eine eigene Einlagensicherung zu unterhalten. Sobald die notleidende Bank erklären kann, die Beträge nicht direkt und voraussichtlich auch zukünftig nicht zurück zahlen zu können und dieses von entsprechender Stelle bestätigt wurde, wird die nationale Einlagensicherung des jeweiligen Landes innerhalb von 20 Tagen den gesicherten Betrag des Anlegers auszahlen. Dazu ist sie verpflichtet. Diese Regelungen werden tendenziell eher verschärft und in ihrer Sicherheit untermauert. Weitere Anpassungen erfolgen 2015, die für den EU Raum und somit auch Savedo gelten werden.

Savedo baut auf sichere Partner!

Savedo baut auf sichere Partner!

Ähnlichkeiten zum Weltsparen

Weltsparen ist vielen ein Begriff: Man legt sein Geld recht sicher an wobei es jedoch dort arbeitet, wo es gerade gute Renditen zur gewünschten Sicherheit bringt. Dieses ist in der Regel an einem anderen Punkt auf der Welt wo man die Vorteile ohne das Weltsparen kaum auf sicherem Wege nutzen könnte. Savedo arbeitet derzeit mit der J&T BANKA zusammen und legt enormen Wert auf die eigene Sicherheit und die der Anleger. Es werden Kunden aus Deutschland an ausländische Banken mit attraktiveren Zinsen vermittelt wobei dieses nur erfolgt, wenn die Kunden und ihre Gelder wirklich sicher sind. Bei regem Anklang und Änderung der Finanzangebote werden möglicherweise auch bald andere Geldinstitute aus anderen Ländern als Partner gewonnen und mit ihren Angeboten vermittelt. Der Kunde erhält bessere Konditionen im Ausland, kann jedoch in allen Belangen in deutscher Sprache mit einem Unternehmen mit Sitz in Deutschland kommunizieren.

Wieso mit der Savedo und nicht direkt im Ausland investieren?

Geht es um Vertragssprache, werden die meisten Deutschen bereits mit englischen Verträgen, teils sogar mit deutschen Verträgen, gravierende Verständnisprobleme haben. Sollte ein Rechtsstreit entstehen, wäre es ein erhebliches Erschwernis, über Grenzen hinweg klagen zu müssen, selbst im EU Raum. Für attraktivere Konditionen im EU Raum müsste der Anleger deswegen erhebliche Nachteile in Kauf nehmen, wenn er nicht die Savedo zwischen schalten könnte. Außerdem richten sich viele Angebote nur an Kunden mit Sitz im eigenen Land und ein Deutscher Bürger kann deswegen viele Angebote außerhalb deutscher Grenzen nicht mehr nutzen. Wie es gedreht und gewendet wird: In Deutsch kommunizieren zu können und mit Unternehmen zu arbeiten, die ihren Sitz in Deutschland haben, ist immer ein Vorteil. Mit der Savedo wird das geboten und attraktivere Angeboten aus dem EU Raum können dennoch mit einer Sicherheit ähnlich bis identisch wie für vergleichbare Anlagen aus Deutschland genutzt werden.

Savedo im Anlagevergleich mit besserer Rendite!

Savedo im Anlagevergleich mit besserer Rendite!

Fakten zur J&T Banka

Die J&T Banka hat sich im Jahr 1998 gegründet und spricht finanzstarke Anleger an, die andere Maßstäbe an Kapitalanlagen setzen. Der operative Jahresgewinn nähert sich bereits 2014 den 40 Millionen Euro sowie die Bilanzsumme sich mit 4 bis 5 Milliarden Euro sehen lassen kann. Dank dieser Fortschritte konnte die Basel III Vorschrift eingehalten werden, die Kapitalunterlegungsquote von 11,9 2012 auf 15,8% im Jahr 2013 anheben zu können. Zum Jahreswechsel 2014 zu 2015 waren knapp 500 Mitarbeiter beschäftigt. Als einziges derzeit ersichtliches Risiko wäre der Faktor, dass Filialen in Russland unterhalten werden und dieses Land eines der wichtigen aber nicht das wichtigste Wirtschaftsland der Finanzgruppe ist. Die eigentlichen Anleger stammen zum Großteil aus Tschechien und Slowenien. Diese Länder sind historisch eher an Russland gebunden als andere EU Mitgliedsstaaten. Das weitere Bestehen der J&T Banka kann jedoch unabhängig zur politischen Situation angenommen werden, die Ergebnisse in der Finanzgruppe können jedoch etwas leiden. Der Anleger, der über Savedo für ein Festgeldkonto vermittelt wird, erhält unabhängig dazu seine garantierten Zinsen, die derzeit im oberen EU Marktrahmen für Festgeld liegen. Sollte die J&T Banka unerwartet in erhebliche Schwierigkeiten geraten, wäre der volle Betrag immer über die Einlagensicherung gesichert, da eben jeder Kunde nur bis zu 100.000 Euro anlegen kann.

Fazit zu meinen Savedo Erfahrungen & Test

Wer fest einkalkulieren kann, sein Geld nicht direkt zu benötigen, macht mit Savedo in Punkto Sicherheit gewiss keinen Fehler und erzielt eine Festgeldrendite unter den Top- Plätzen im Marktvergleich. Teils landet Savedo sogar auf dem obersten Platz für EU Festgeld. In Deutschland liegen die Zinsen deutlich niedriger sowie mit Savedo aufgrund der EU Einlagensicherungs- Regeln kein höheres Risiko gewagt wird.

Weiter zu Savedo

Savedo Erfahrungen – Testbericht für Festgeldzinsen was last modified: Februar 24th, 2016 by Robert
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben