Mercedes Bank Erfahrungen – Testbericht für Tagesgeld

Zuletzt aktualisiert: 11.11.2018

67836_309157329188908_244233864_n

Das Mercedes Bank Tagesgeld im Test

Die Mercedes Bank ist seit 2002 im Besitz einer deutschen Banklizenz. Nach der Trennung von Chrysler kam die Umbenennung in Mercedes-Benz Bank. Mit einer breiten Palette an Finanzdienstleistungen rund ums Auto konnte das in Stuttgart ansässige Unternehmen innerhalb kurzer Zeit mehr als eine Million Kunden gewinnen. Das Produktportfolio umfasst neben Autofinanzierungen noch weitere Angebote wie Zins- und Festgeldkonten und Kreditkarten.

Die wichtigsten Fakten zum Mercedes Bank Tagesgeldkonto:

  • Bis zu 0,30 Prozent Zinsen bei Online Kontoführung
  • Volle Verzinsung ab dem ersten Euro
  • Monatliche Gutschrift der Zinsen
  • Einlage ist täglich verfügbar
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kein Wechsel der Hausbank erforderlich
Die besten Mercedes Benz Bank Alternativen
RangAnbieterZins­garantieMaximal­einlageMaximaler ZinssatzEinlagen­sicherungTestberichtZum Anbieter
6 Monate25.000 €1,00%0,01 €Consorsbank
Erfahrungen
Zum Anbieter
keine100.000 €0,30%keine Weltsparen
Erfahrungen
Zum Anbieter

Jetzt ein Tagesgeld Konto beim Testsieger Consorsbank eröffnen

Mercedes Bank Erfahrungen - Header

Online Kunden profitieren von höheren Zinsen

Im Gegensatz zu vielen anderen Geldinstituten verzichtet die Mercedes-Benz Bank bei ihrem Tagesgeldkonto auf besondere Angebote für Neukunden. Für Neu- und Bestandskunden werden generell dieselben Zinssätze angeboten. Unterschiede gibt es jedoch, was die Kontoführung betrifft. Wer sich für die Online Kontoführung entscheidet, erhält einen höheren Zinssatz auf sein Tagesgeld.

Aktuell bietet die Mercedes Bank für die Kontoführung online einen Zinssatz von 0,20 Prozent (Stand 03/2017). In diesem Fall wird das Tagesgeldkonto über das Internet eröffnet und die Kontoauszüge im elektronischen Postfach bereitgestellt. Per Online Banking können Einlagen jederzeit auf das Referenzkonto umgebucht werden.

Wer sich für die Kontoführung Classic per Telefon, schriftlich oder online entscheidet, erhält einen Zinssatz von 0,15 Prozent aufs Tagesgeld. Die Kontoauszüge werden bei dieser Variante per Post versendet.

Die Optionen beim Tagesgeldkonto im Überblick

 

Kontoführung Online Kontoführung Classic
Verzinsung 0,20 % p.a.* 0,15 % p.a.*
Auftragserteilung online Schriftlich, telefonisch,online
Monatlicher Kontoauszug ins elektronische Postfach per Post

Einlage ist jederzeit verfügbar

Das Tagesgeldkonto der Mercedes Bank bietet ein Höchstmaß an Flexibilität. Der Kunde kann jederzeit über die komplette Anlage verfügen. Teilbeträge können ebenfalls zu jedem Zeitpunkt abgerufen werden. Diese werden bei Bedarf einfach auf das zugehörige Referenzkonto gebucht. Natürlich können auch jederzeit Einzahlungen auf das Tagesgeldkonto vorgenommen werden. Zudem besteht noch die Möglichkeit, das Tagesgeldkonto mit einem Sparplan der Merceds Bank zu kombinieren.

online banking bei der mercedes Bank

Was noch für das Tagesgeldkonto der Mercedes Bank spricht

Zu den Pluspunkten im Mercedes Bank Test gehört die monatliche Gutschrift der Zinsen. So werden die Zinsen im Folgemonat automatisch mitverzinst und Kunden können optimal vom Zinseszinseffekt profitieren. Bei anderen Banken erfolgt die Zinsgutschrift oftmals quartalsweise oder jährlich.

Positiv fällt zudem ins Auge, dass es beim Tagesgeld der Mercedes-Benz Bank keine Mindest und Höchstbeträge gibt. Die Verzinsung erfolgt ab dem ersten Euro und ist nach oben nicht begrenzt. Unabhängig vom Guthaben wird immer derselbe Zinssatz gewährt.

Jetzt ein Tagesgeldkonto bei der Mercedes Bank eröffnen

Um den maximalen Zinssatz zu erhalten sollte das Tagesgeldkonto online eröffnet werden. Alternativ ist die Kontoeröffnung auch telefonisch oder schriftlich möglich, allerdings gibt es dann nur den reduzierten Zinssatz. Das Eröffnen eines Tagesgeldkontos ist über das Internet innerhalb von wenigen Minuten erledigt. Einfach der folgenden Schritt für Schritt Anleitung folgen.

Schritt 1: Zunächst auf der Webseite der Mercedes-Benz Bank zum Angebot Tagesgeldkonto wechseln. Am unteren Seitenrand findet sich der Link „Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen“.

Mercedes Bank Erfahrungen - Konto eröffnen

 

Schritt 2: Im Anschluss wird dann noch ausgewählt, um welchen Kontotyp es sich handelt. Möglich sind Einzelkonto, Gemeinschaftskonto oder Minderjährigenkonto.

Mercedes Bank Erfahrungen - Kontotyp

Schritt 3: Es geht nun direkt weiter zum Online Formular der Mercedes-Benz Bank. Hier ist es wichtig, dass alle Felder korrekt ausgefüllt werden. Dies gilt insbesondere für die Angabe des Referenzkontos.

Mercedes Bank Erfahrungen - Online Formular

Schritt 4: Zum Abschluss werden die Daten nochmals übersichtlich angezeigt. Ist alles korrekt einfach das Antragsformular ausdrucken und per Postident zur Mercedes Bank senden. Nach meinen Mercedes Bank Erfahrungen gehen schon nach wenigen Tagen die Zugangsdaten zum Tagesgeldkonto ein. Im Anschluss kann direkt eine erste Einzahlung auf das Tagesgeldkonto vorgenommen werden.

377896_134574083313901_142121049_n

Attraktive Zinsen auch beim Festgeldkonto

Mit dem Mercedes Bank Festgeldkonto erhalten Anleger einen garantierten Zinssatz über die gesamte Laufzeit. Bereits ab einer Anlagedauer von drei Monaten und einem Betrag ab 2.500 Euro können Kunden sich attraktive Zinsen sichern. Zum Mercedes Bank Festgeld wird automatisch auch ein Tagesgeldkonto eröffnet, auf welchem die Zinsen gutgeschrieben werden. Die Höhe der Verzinsung hängt immer von der gewählten Laufzeit ab.

  • 3 Monate: 0,15 % p. a.
  • 6 Monate: 0,15 % p. a.
  • 9 Monate: 0,15 % p. a.
  • 12 Monate: 0,30 % p. a.
  • 24 Monate: 0,50 % p. a.
  • 36 Monate: 0,60 % p. a.
  • 48 Monate: 0,60 % p. a.
  • 60 Monate: 0,70 % p. a.
  • 72 Monate: 0,70 % p. a.

Bei einer Anlagedauer von bis zu 12 Monate erfolgt die Zinsgutschrift zum Ende der Laufzeit auf dem zugehörigen Tagesgeldkonto. Zu beachten ist hierbei, dass sich das Festgeld automatisch um dieselbe Laufzeit verlängert, sofern dieses nicht gekündigt wird.

Ab einer Vertragsdauer von mehr als 12 Monaten erfolgt die Gutschrift der Zinsen immer zum Jahresende. Das Guthaben wird zum Laufzeitende automatisch auf dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Eine Kündigung ist in diesem Fall nicht erforderlich.

MercedesCard Gold oder Silber

Die Kreditkarte der Mercedes Bank bietet eine Fülle von Zusatzleistungen für alle, die viel unterwegs sind. Hierzu gehört beispielsweise ein umfassender Mobilitätsschutz. Dieser hilft schnell und unbürokratisch bei Pannen und Unfällen. Zudem profitieren Karteninhaber von Vorzugskonditionen bei verschiedenen Mietwagenfirmen. Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass Kunden im In- und Ausland kostenfrei Bargeld abheben können. In der MercedesCard Gold ist zudem noch ein umfassendes Versicherungspaket enthalten.

Mercedes Bank Erfahrungen - Kreditkarte

Zu den weiteren Pluspunkten gehört die flexible Teilzahlungsmöglichkeit. Kunden können selbst entscheiden, wie sie den offenen Saldo wieder ausgleichen. Allerdings ist eine monatliche Mindestrate von 100 Euro vorgeschrieben. Für die Teilzahlung wird ein Zinssatz von 9,20 Prozent p. a. berechnet. Dies ist günstiger als bei den meisten anderen Anbietern. Selbst bei vielen Dispositionskrediten werden höhere Zinsen verlangt.

10565022_567010460070259_3486922189591750776_n

Flexible Autofinanzierung bei der Mercedes Bank

Zu den Kernprodukten der Mercedes Bank gehört natürlich die Autofinanzierung. Dabei können Kunden je nach Bedarf zwischen mehreren Finanzierungsmodellen wählen.

Bei der Standardfinanzierung profitieren Kreditnehmer von einer festen monatlichen Rate über die gesamte Laufzeit. Die Ratenhöhe hängt vom Fahrzeugpreis und der geleisteten Anzahlung ab.

Als weitere Option gibt es eine Schlussraten-Finanzierung. Hier sind die monatlichen Raten geringer, dafür bleibt am Ende eine höhere Schlussrate übrig. Diese kann je nach Wunsch in einer Summe beglichen oder erneut finanziert werden.

Als dritte Variante steht noch die Plus3-Finanzierung zur Verfügung. Diese verbindet die Vorteile einer Finanzierung mit der Flexibilität beim Leasing. Kunden profitieren von geringen Raten und entscheiden erst bei Vertragsende ob sie das Fahrzeug behalten, zurückgeben oder selbst verkaufen möchten.

10527606_704329543005016_5898851080916209298_n

Hohe Einlagensicherung bei der Mercedes Bank

Angelegte Kundengelder sind bei der Mercedes-Benz Bank gleich doppelt abgesichert. Zunächst greift natürlich die gesetzliche Einlagensicherung. Diese schützt Anlagen von bis zu 100.000 Euro pro Kunde komplett ab. Zudem ist die Autobank noch freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Sparer haben dadurch den Vorteil, dass Einlagen mit bis zu 30 Prozent des Eigenkapitals abgesichert sind. In der Praxis ergibt sich daraus eine Einlagensicherung von mehr als 300 Millionen Euro pro Kunde.

Fazit zu den Mercedes Bank Erfahrungen

mercedes bank logoDer Mercedes Bank ist es gelungen, dass hochwertige Image der Fahrzeuge auch auf die Bankprodukte zu übertragen. Im Mercedes Bank Test zeigte sich das Tagesgeldangebot als sehr solide, wenn es auch einige Angebote mit noch besserer Verzinsung gibt. Zu den Pluspunkten gehört der Verzicht auf Neu- und Bestandskunden sowie die monatliche Zinsgutschrift. Zudem gibt es weder eine Mindest- noch Maximalanlage. Dies macht das Tagesgeld der Mercedes Bank auch für höhere Anlagesummen interessant. Zumal die Bank eine sehr hohe Einlagensicherung anbietet.

Jetzt ein Tagesgeld Konto beim Testsieger Consorsbank eröffnen

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.

Mercedes Bank Erfahrungen – Testbericht für Tagesgeld was last modified: Juli 23rd, 2018 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben