IronFX App – mobiler Handel und Social Trading von unterwegs

Zuletzt aktualisiert: 15.10.2018

Wie gut sind die IronFX Apps wirklich?

Der auf Zypern ansässige Forex Broker IronFX bietet seinen Kunden gleich mehrere Apps für den mobilen Handel an. Neben dem vielfach bewährten MetaTrader 4 kann auch mit dem IronFX Mobile Trader von unterwegs gehandelt werden. Dazu können Trader über den Social Mobile Trader die Trades von anderen Händlern kopieren. Die IronFX App Research bietet tägliche Marktnews und ermöglicht die einfache Erstellung von fundamentalen und technischen Analysen. Die Anwendungen lassen sich individuell personalisieren und sind mit allen gängigen Mobilgeräten mit iOS, Android, Windows sowie Blackberry kompatibel. Welche Vorzüge der Broker noch zu bieten hat, können Sie in unserem großen IronFx Erfahrungsbericht nachlesen.

Die wichtigsten Fakten zur IronFX App im Überblick:

  • Weltweiter Handel mit allen gängigen Smartphones und Tablets
  • Tägliche Marktnachrichten
  • Fundamentale und technische Analysen durchführen
  • Echtzeitaktualisierungen und Alarme bei Live-Streaming-Kursen
  • Handelsgeschäfte von anderen Tradern kopieren
  • Währungskurse in Echtzeit

Hier zum Broker IronFX

IronFx App - Header

Download und Installation der IronFX App

Die mobilen Anwendungen können kostenlos über die Webseite von IronFX herunterladen. Einfach im oberen Hauptmenü unter „Trading“ den Punkt „IronFX Apps“ auswählen. Hier werden die Anwendungen kurz vorgestellt. Dazu gibt es einen Link zu den jeweiligen App Stores. Leider ist der MetaTrader 4 nicht zu finden. Dieser muss direkt in den App Stores gesucht und heruntergeladen werden.

Download und Installation der Software:

  • Zur Webseite von IronFX wechseln und unter dem Reiter „Trading“ auf den „IronFx Apps“ klicken.
  • Die gewünschte App auswählen und per Mausklick in den entsprechenden App Store wechseln.
  • App im Store herunterladen und installieren.
  • Zugangsdaten von IronFX eingeben oder ein neues Handelskonto eröffnen.

Zu beachten ist, dass nicht jede App für jedes Betriebssystem verfügbar ist. So gibt es beispielsweise eine spezielle Anwendung für iPads.

IronFX Mobile Trader für iPad und Blackberry

Diese IronFX App wurde speziell für Trader entwickelt, die von überall auf der Welt mit ihrem iPad handeln möchten. Die Anwendung synchronisiert sich automatisch mit dem WebTrader von IronFX und befindet sich somit immer auf dem neuesten Stand. Der größere Bildschirm des iPad ermöglicht das einfache und schnelle Platzieren von Aufträgen. Dabei stehen dem Nutzer aller Orderarten zur Verfügung. Die Plattform bietet dem User alle Freiheiten und lässt sich individuell an den persönlichen Bedarf anpassen.

Die wichtigsten Trading Features im Überblick:

  • Echtzeitaktualisierungen und Alarme bei Live-Streaming-Kursen
  • Komplette Verwaltung des Handelskontos
  • Direkt aus dem Chart heraus handeln
  • Individuelle Preiswarnungen einstellen
  • Tägliche Marktnachrichten
  • Öffnen und Schließen von Trades
  • Umfangreiches Chartpaket inklusive

IronFx App - Mobile Trader

Mit 4,1 Megabyte benötigt die IronFX App nur wenig Speicherplatz. Damit der Mobile Trader einwandfrei funktioniert, muss mindestens die iOS Version 6.0 installiert sein.

IronFX Social Trader für iPhone, iPad und Android

Besitzer von iPhone und Android Geräten können mit dem IronFX Social Trader ebenfalls von unterwegs aus auf ihr Handelskonto zugreifen. Zudem gestattet es die IronFX App, die Trades anderer Händler zu kopieren. Diese beliebte Applikation lässt sich sehr stark nach ihren individuellen Bedürfnissen anpassen und sie ist vollständig mit IronFX Web Trader synchronisierbar. Der Broker versorgt seine Kunden über diese App ebenfalls mit täglichen Marktanalysen und wichtigen Börseninformationen.

Die wichtigsten Funktionen des Social Traders im Überblick:

  • Live Marktdaten folgen, einschließlich Forex, Rohstoffe, CFDs, Aktien und Indizes
  • Durch Echtzeit und historische Charts blättern
  • Jederzeit Kontostand abrufen und Einzahlungen vornehmen
  • Orders mit nur einem Klick ausführen
  • Kopieren der Trades anderer Händler

IronFx App - SocialTrader

Der IronFx Social Trader ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod Touch ab der iOS Version 6.0. Auf Android Geräten muss mindestens die Version 2.1 installiert sein. Im Test funktionierte die App mit allen gängigen Geräten von Samsung, Sony, LG oder HTC.

Immer auf dem neuesten Stand mit IronFX Research

Die IronFX App Research bietet Kunden einen kompletten Überblick über die Finanzmärkte. Hierbei werden Daten der Aktienmärkte, finanzielle Analysen und Kommentare sowie dynamische Videos innerhalb einer einzigen App miteinander verbunden. Mit dem integrierten Wirtschaftskalender werden User rechtzeitig über alle wichtigen Events informiert. Das Wichtigste des Tages wird in kurzen Videos präsentiert. Auf diese Weise sind Trader bestens informiert, um die richtigen Handelsentscheidungen zu treffen.

Die Vorzüge der IronFX App Research:

  • Täglich neue Marktnachrichten und Börseninfos
  • Aktueller ökonomischer Kalender mit Alarmfunktion
  • Täglich fundamentale und technische Analysen inklusive Charts
  • Währungskurse in Echtzeit
  • Informationen über die sozialen Netzwerke mit anderen Tradern teilen

IronFx App - ResearchDie IronFX App ist gibt es in verschiedenen Versionen für iOS, Android und Windows. Einziger Nachteil dabei ist, dass die Anwendung nur in englischer Sprache verfügbar ist. Dennoch ist die App äußerst nützlich, um auf dem sehr volatilen Forex Markt stets up to date zu sein.

Was kann über die IronFX App gehandelt werden

Die IronFX App gewährt Tradern einen direkten Zugang zu mehr als 200 Finanzinstrumenten. Für den Forex Handel stehen mehr als 120 Währungspaare zur Verfügung. So müssen sich Trader nicht mit Majors begnügen. Zum Handelsangebot gehört auch eine große Zahl von echten Exoten. Bei den CFDs kann zwischen Basiswerten auf Aktien, Indizes und Rohstoffe gewählt werden. Der direkte Handel mit Aktien und Futures ist bei IronFX ebenfalls möglich.

Insgesamt betrachtet gehört das Handelsangebot zu den Pluspunkten der IronFX App. Besonders der Asset Index zum Forex Handel kann überzeugen. Was den CFD Handel betrifft, würde er eine oder andere Basiswert mehr nicht schaden. Für die meisten Trader sollte das Angebot jedoch ausreichend sein.

Variable oder feste Spreads bei IronFX

Je nach gewählten Kontomodell wird bei IronFX zu fixen oder variablen Spreads gehandelt. Die festen Spreads beginnen bei 1 Pips für die Majors Währungspaare, wie beispielsweise EUR/USD. Darüber hinaus bietet der Broker auch ein STP-Handelsmodell an, mit dem schon für 0,0 Pips gehandelt werden kann. Je nach Kontotyp wird eine Kommission zum reduzierten Spread berechnet oder es fällt ausschließlich eine Kommission an. Diese bewegt sich zwischen 7 und 23 US-Dollar pro Transaktion.

Zu den Pluspunkten bei Iron FX gehört der Ausschluss von negativen Kontosalden. Kommissionen fallen generell nur bei STP-Konten sowie für Aktien CFDs an (0,10 Prozent des Handelsvolumens). Die Kontoführung ist mit keinen Kosten verbunden.

Für die Eröffnung eines Handelskontos ist eine Mindesteinzahlung von 500 Euro erforderlich. Das Konto kann neben Euro noch in sieben weiteren Währungen geführt werden. Über Micro-Konten, die für beide Marktmodelle angeboten werden, können Micro-Lots (1.000 Einheiten der Basiswährung) gehandelt werden.

Über die IronFX App Geld einzahlen

Reicht das Guthaben auf dem Handelskonto nicht aus, können Trader auch per App Einzahlungen vornehmen. Hierfür werden vom Broker keinerlei Gebühren berechnet. Kunden können wahlweise per Kreditkarte, Banküberweisung, Skrill, Neteller oder WebMoney einzahlen. Für Skrill und Neteller gilt dabei ein Höchstbetrag von 5.000 Euro je Einzahlung.

IronFx App - Einzahlung

 

Auszahlungen können ebenfalls über die IronFX angefordert werden. Allerdings fallen hierbei mit Ausnahme der Banküberweisung immer Gebühren an. Bei Auszahlungen per Kreditkarte wird eine Gebühr von 1,5 Prozent abgezogen. Für Skrill belaufen sich die Kosten auf 1 und für Neteller auf 0,5 Prozent.

Auszahlungswünsche werden bei IronFX erfreulicherweise sehr schnell bearbeitet. Zumeist erfolgt die Bearbeitung innerhalb von 48 Stunden. Die tatsächliche Auszahlungsdauer hängt dann immer von der gewählten Variante ab. Bei Skrill und Neteller erfolgt die Gutschrift oftmals noch am selben Tag.

Mit dem IronFX Demokonto risikolos traden

Mit dem kostenlosen Demokonto können alle Handelsplattformen von IronFX ausführlich getestet werden. Dabei lässt sich der Testaccount natürlich auch über die IronFX App nutzen. Das Demokonto ermöglicht den Handel unter realen Bedingungen, ohne dass hierfür echtes Geld eingesetzt werden muss. Da das Demokonto zeitlich nicht begrenzt ist, können auch erfahrene Trader davon profitieren. Neue Strategien wie die Fallen Angels Strategie lassen sich damit im Vorfeld ohne jedes Risiko testen. Trader können zwischen einem virtuellen Guthaben von 500 bis 5 Millionen Euro wählen. So schnell geht das Geld auf jeden Fall nicht aus.

IronFx App - Demokonto

Für die Kontoeröffnung werden nur wenige Daten benötigt. Name, Telefon und E-Mail eingeben sowie den gewünschten Hebel und das Startkapital wählen. Wenige Minuten später können dann schon die ersten Trades platziert werden.

25 Euro Anmeldebonus kassieren

Wer sich erstmalig bei IronFX registriert, erhält eine Sofortgutschrift von 25 Euro auf das Handelskonto. Hierzu muss lediglich die Telefonnummer verifiziert werden. Anschließend kann der Bonus sofort für die ersten Trades eingesetzt werden. Wie allgemein üblich ist für die Auszahlung ein gewisses Handelsvolumen erforderlich. Bei IronFX fallen die Bedingungen erfahrungsgemäß jedoch sehr moderat aus.

Bestandskunden können bei IronFX ebenfalls von attraktiven Bonusangeboten profitieren. So wird nicht nur die erste Einzahlung, sondern alle Transaktionen mit einer Prämie von bis zu 40 Prozent belohnt.

IronFx App - Bonus

Bei Fragen zur IronFX App hilft der Kundenservice

Der deutschsprachige Support ist per Telefon, Live Chat oder E-Mail rund um die Uhr erreichbar. Für deutsche Kunden empfiehlt sich der schnelle Live Chat, da dieser mit keinerlei Kosten verbunden ist. Der Support hilft bei allen Fragen rund um die IronFX App und ist zudem auch für technische Probleme zuständig. Im Allgemeinen sind die Anwendungen jedoch selbsterklärend und über technische Schwierigkeiten ist bisher ebenfalls nicht bekannt.

Fazit zur IronFX App

Die mobilen Anwendungen von IronFX bieten alles, was für einen erfolgreichen Handel von unterwegs erforderlich ist. Trades lassen sich schnell und einfach platzieren und User werden mit zahlreichen wichtigen Informationen versorgt. Fundamentale und technische Analysen sind ebenfalls problemlos möglich. Zudem erlauben die Apps einen kompletten Zugriff auf das Handelskonto inklusive Ein- und Auszahlungen.

Experten-Tipp:

Sehr gut aufgestellte mobile Anwendungen sind für den Trader besonders praktisch. So hat er die Möglichkeit, in aller Ruhe auch vom Smartphone aus aktiv zu werden. Daher ist es empfehlenswert zu schauen, ob der ausgewählte Broker eine kostenfreie App zur Verfügung stellt.

Hier zum Broker IronFX

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf Twitter!

IronFX App – mobiler Handel und Social Trading von unterwegs was last modified: Oktober 12th, 2018 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben