FIBO Group Erfahrungen – Testbericht für CFD & Forex Trading

Forex and CFD trading since 1998 - FIBO Group

Der Broker FIBO Group im Test – meine FIBO Group Erfahrungen

Die 1998 gegründete FIBO Group zählt zu den ältesten Marktteilnehmern im Marginhandel. Das Unternehmen hat seinen Sitz auf Zypern und wird von der dortigen Finanzaufsicht CySEC reguliert. Neben dem Forex Trading bietet der Broker auch den Handel von Futures, CFDs und Optionen an. Gehandelt wird mit niedrigen Spreads ab 0 Pips und einem maximalen Hebel von 1:200. Für die Eröffnung eines Handelskontos ist eine Mindesteinzahlung von 300 US-Dollar erforderlich. Dabei stellt der Broker mit dem MetaTrader 4 und 5 sowie dem cTrader vielfach bewährte Handelsplattformen zur Verfügung.

Die wichtigsten Fakten zur FIBO Group im Überblick:

  • Auf Zypern regulierter Forex & CFD Broker
  • 42 Währungspaare zur Auswahl
  • Niedrige Spreads ab 0 Pips für die wichtigsten Währungen
  • Kontoeröffnung ab 1 USD
  • Garantierte Ausführung von Limit Orders
  • MetaTrader 4 + 5 sowie cTrader als Handelsplattform verfügbar
  • Hebel 1:1000
  • ECN Broker mit NDD Technologie

Hier zum Broker FIBO Group

Regulierung und Einlagensicherung bei der FIBO Group

Die FIBO Group Holdings Limited ist unter, der der Lizenznummer 118/10 bei der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) registriert. Die Regulierung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal für Forex Broker und gewährleistet einen sicheren Handel. Dadurch ist sichergestellt, dass der Broker über ausreichend finanzielle Mittel verfügt. Die Regularien der EU sorgen zudem dafür, dass Kundengelder getrennt vom eigentlichen Firmenvermögen verwaltet werden.

Zudem ist der Forex Broker Mitglied beim Investor Compensation Fund (ICF). Die Einlagen der Kunden sind somit bis zu einem Betrag von 20.000 Euro abgesichert. Die FIBO Group ist deshalb als absolut seriöser und zuverlässiger Broker einzustufen. Hierfür spricht auch der langjährige Erfolg des Unternehmens. Der Broker ist bereits seit 1998 auf dem Finanzmarkt aktiv. Über negative FIBO Group Erfahrungen ist bisher noch nichts bekannt.

Die Webseite der FIBO Group im Test

Zu den positiven FIBO Group Erfahrungen gehört, dass die Webseite neben englisch auch in deutscher Sprache verfügbar ist. Auf den ersten Blick macht die Seite einen aufgeräumten und übersichtlichen Eindruck. Erfreulicherweise finden sich hier umfassende Informationen zum Unternehmen.

Was Handelsangebot und Konditionen betrifft, hält sich das Informationsangebot allerdings in Grenzen. So fehlt beispielsweise ein ausführlicher Asset Index und eine genaue Beschreibung der Handelsbedingungen. Trader haben jedoch die Möglichkeit, alle Leistungen und Funktionen mit einem kostenlosen Demokonto zu testen.

Welche Produkte können bei der FIBO Group gehandelt werden?

Im Forex Handel können Trader aus 42 Währungspaaren wählen. Darunter befinden sich neben den bekannten Majors auch einige echte Exoten. Dazu ermöglicht die FIBO Group auch den Handel mit Gold und Silber. Gold kann ab einem Volumen von 100 Unzen und Silber ab 5.000 Unzen gehandelt werden. Das Trading mit Spot Metallen eignet sich sowohl zur kurzfristigen Spekulation wie auch als langfristige Investition.

FIBO Group Erfahrungen - Metalle

Die FIBO Group ermöglicht Kunden außerdem den Handel von Futures und Optionen mit verschiedenen Basiswerten wie Gütern, Indizes, Währungen oder Zinsen. Mit der Eröffnung eines Depots erhalten Trader einen direkten Zugang zu führenden Weltbörsen wie CME, ICE und EUREX. Für den Handel stehen mehr als 10 Handelsplattformen zur Verfügung. Für die Depoteröffnung ist eine Mindesteinzahlung von 2.500 US-Dollar erforderlich. Eröffnet wird das Konto beim renommierten amerikanischen Broker Vision Financial Merkets.

Die Handelsbedingungen bei der FIBO Group im Überblick

Zu den Pluspunkten bei der FIBO Group gehören die variablen und sehr engen Spreads. Im FIBO Group Test lag der Spread für das beliebte Währungspaar EUR/USD bei 0,3 Pips. Das Währungspaar GBP/USD konnte zu einem Spread von 0,5 Pips gehandelt werden. Dazu kommt wie beim ECN Trading üblich noch eine Kommission. Diese fällt mit 3 USD pro 100 gehandelter Einheiten relativ moderat aus.

Im Forex Handel bietet der Broker einen maximalen Hebel von 1:400 an. Die minimale Margin liegt bei 0,5 Prozent des Handelsvolumens. Um ein Forex Konto bei der FIBO Group zu eröffnen ist eine Mindesteinzahlung von 300 US-Dollar erforderlich. Das Handelskonto kann wahlweise in USD, Euro, CHF, GBP oder RUB geführt werden. Das minimale Handelsvolumen beträgt 1.000 Einheiten der Basiswährung.

Beim Handel von Spot Metallen bewegt sich der anwendbare Hebel zwischen 1:50 und 1:400. Die Handelskosten beschränken sich auf 5 USD pro Kontrakt für Gold und Silber. Es können dabei sowohl lange wie auch kurze Positionen eröffnet werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Verschiebung einer Position auf den nächsten Tag zu einem Swap/ Rollover führt. Die Swap-Werte hängen von der Position (kurze oder lange) und dem Vermögen ab.

fireshot-capture-149-forex-and-cfd-trading-since-1998-fibo-group-for_-http___www-fibogroup-eu_

Effektiver Handel mit der Plattform cTrader

Neben dem MetaTrader 4 und 5 bietet die FIBO Group mit cTrader eine weitere sehr leistungsstarke Handelsplattform an. Die Plattform cTrader ermöglicht den Zutritt zum Devisenhandel über die No Dealing Desk Technologie. Mit der webbasierten Plattform können Trader von jedem PC mit Internetzugang auf ihr Handelskonto zugreifen.

Vorteile des cTrader Web:

  • Handel von jedem PC aus möglich
  • Plattform funktioniert mit allen gängigen Browsern
  • Positionen mit einem Klick eröffnen und schließen
  • Technische Analysen durchführen
  • Markttiefe vorhanden
  • Übersichtliche Oberfläche und einfache Bedienung

fireshot-capture-155-handel-mit-devisen-und-cfds-seit-1998-fibo-grou_-http___de-fibogroup-com_

Mit der Plattform cAlgo können erfahrene Trader eigene Indikatoren für die technische Analyse erstellen. Der schriftliche Code des Handelsroboters kann mithilfe von Funktion Plug and Play leicht heruntergeladen werden. Mit der Plattform cMirror können Trader ihren Handel automatisieren. Hierfür steht dem Nutzer eine Vielzahl von technischen Indikatoren zur Verfügung.

FIBO Group Erfahrungen - cTrader

Mobiles Trading ebenfalls möglich

Kunden der FIBO Group können sich die App für MetaTrader 4 und 5 kostenlos herunterladen. Die mobilen Anwendung bieten eine Fülle von Funktionen für den mobilen Handel. Zudem stehen alle Orderarten inklusive der Pending Order zur Verfügung. Die App ist sehr übersichtlich gestaltet und ermöglicht so eine einfache Bedienung. Einzelne Trades können direkt aus dem Chart heraus platziert werden. Technische Analysen sind mit den mobilen Anwendungen ebenfalls möglich. Hierzu können Nutzer auf interaktive Online Charts, neun Zeitrahmen sowie 30 Indikatoren zugreifen.

FIBO Group Erfahrungen - mobil

In wenigen Minuten ein Handelskonto eröffnen

Das Handelskonto lässt sich bei der FIBO Group bequem online eröffnen. Hierfür werden in der Regel nur wenige Minuten benötigt. Zu beachten ist eine Mindesteinzahlung von 300 USD. Um Ihnen die ersten Schritte zu erleichtern, habe ich hierfür   eine kleine Step by Step Anleitung erstellt.

Schritt 1: Zunächst auf der Startseite auswählen, dass ein Live Konto eröffnet werden soll. Alternativ können Trader auch zunächst mit einem kostenlosen Demokonto starten.

FIBO Group Erfahrungen - Konto eröffnen

Schritt 2: Anschließend öffnet sich das Online Formular in einem separaten Fenster. Hier werden zunächst Name, E-Mail-Adresse sowie die Mobilnummer eingetragen.

FIBO Group Erfahrungen - Online Formular

Schritt 3: Die Anmeldung wird nun am Bildschirm sowie per E-Mail bestätigt. Kunden müssen nun noch die E-Mail-Adresse bestätigen. Hierzu wird ein Bestätigungscode gesendet, welcher anschließend in das entsprechende Feld eingegeben wird. Trader können nun noch die persönlichen Angaben in ihrem Kundenbereich ergänzen. Zur Legitimation wird außerdem noch eine Kopie des Personalausweises benötigt. Das Handelskonto wird nach meinen FIBO Group Erfahrungen innerhalb eines Werktags eröffnet.

FIBO Group Erfahrungen - Bestätigung

Mit einem kostenlosen Demokonto starten

Die Handelsplattformen der FIBO Group lassen sich zunächst mit einem kostenlosen Demokonto testen. Dabei können Trader auf alle Funktionen und Basiswerte zugreifen. Nach meinen FIBO Group Erfahrungen stellt der Broker seinen Kunden reale Marktbedingungen zur Verfügung. Das Demokonto ist für einen Zeitraum von 60 Tagen nutzbar und wird mit ausreichend „Spielgeld“ aufgefüllt.

Ich empfehle insbesondere Einsteigern, alle Handelsmöglichkeiten auszuprobieren. Innerhalb der 60 Tage sollte dies problemlos möglich sein. Hierbei können auch verschiedene Handelsstrategien risikolos getestet werden. Nach dem Wechsel zum Live Konto fällt das Trading mit Echtgeld um einiges leichter.

fireshot-capture-153-contract-for-difference-cfd_-http___www-fibogroup-com_products_tools_cfd_

Wie funktionieren Ein- und Auszahlungen?

Einzahlungen auf das Handelskonto können per Banküberweisung oder Kreditkarte kostenfrei durchgeführt werden. Zudem akzeptiert der Broker auch elektronische Zahlungen via WebMoney und Neteller. Für Einzahlungen mit WebMoney wird eine Gebühr von 0,08 Prozent des eingezahlten Betrags berechnet. Zahlungen mit Neteller sind noch etwas teurer. Berechnet werden 3,5 Prozent plus 0,29 USD. Einzahlungen per Kreditkarte oder e-Wallet werden noch am selben Tag auf dem Handelskonto verbucht. Bei Banküberweisungen können bis zur Gutschrift zwischen zwei und fünf Werktage vergehen.

Auszahlungswünsche werden nach meinen FIBO Group Erfahrungen noch am selben Tag bearbeitet. Geht der Betrag auf ein Konto bei Neteller oder WebMoney erfolgt die Gutschrift zumeist noch am selben Werktag. Überweisungen werden nicht später als 3 Geschäftstage nach Erhalt des Antrags ausgeführt.

fireshot-capture-151-contract-for-difference-cfd_-http___www-fibogroup-com_products_tools_cfd_

Kundenservice per Live Chat, Telefon und E-Mail

Die FIBO Group betreibt unter anderem ein Office in München und bietet hierüber auch einen deutschs
prachigen Kundenservice an. Dieser ist von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 19:00 Uhr erreichbar. Deutsche Trader können hierfür eine kostenlose 0800-Rufnummer oder den schnellen Live Chat nutzen. Während des FIBO Group Test waren die Wartezeiten erfreulicherweise sehr gering. Bereits nach wenigen Augenblicken meldete sich ein Mitarbeiter. Der Support zeigte sich dabei als sehr kompetent und freundlich. Alle Fragen wurden sehr ausführlich beantwortet. Wer seine Anfrage per E-Mail stellt erhält zumeist bereits innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

fireshot-capture-154-contract-for-difference-cfd_-http___www-fibogroup-com_products_tools_cfd_

Fazit zu den FIBO Group Erfahrungen

Die FIBO Group zeigte sich im Test als erfahrener und zuverlässiger Broker. Das Produktportfolio ist gut bestückt und die Handelskonditionen können sich ebenfalls sehen lassen. Zudem ermöglicht der Broker eine schnelle Eröffnung des Handelskontos. Mit dem kostenlosen Demokonto lassen sich alle Features in vollem Umfang testen. Negativ fielen lediglich die hohen Gebühren bei der Einzahlung mit Neteller ins Auge. Dennoch ist der Broker in jedem Falle zu empfehlen.

Hier zum Broker FIBO Group

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf Twitter!

FIBO Group Erfahrungen – Testbericht für CFD & Forex Trading was last modified: Dezember 8th, 2016 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben