Weltrade Erfahrungen – Testbericht für Forex Broker

Zuletzt aktualisiert: 15.10.2018

Forex Broker Weltrade im Test – meine Weltrade Erfahrungen

Forex market, forex quotes (rates), forex exchange rates – WELTRADEBei Weltrade handelt es sich um einen Forex Broker mit Sitz auf den Seychellen. Hinter dem 2012 gegründeten Broker steht die in London ansässige SystemGates Limited. Nach meinen Weltrade Erfahrungen wird der Forex Broker derzeit nicht reguliert. Deshalb habe ich bei meinem Weltrade ein besonderes Augenmerk auf dessen Seriosität gelegt. Das Handelskonto kann bereits ab einer Mindesteinzahlung von 25 Euro eröffnet werden. Zudem bietet der Forex Broker ein kostenloses Demokonto an. Die Webseite von Weltrade ist zwar nur in Englisch verfügbar, mit einigen Sprachkenntnissen findet man sich jedoch problemlos zurecht.

Die wichtigsten Fakten zum Broker Weltrade im Überblick:

  • Forex Broker mit Sitz auf Mahe/Seychellen
  • Handeln mit dem MetaTrader 4
  • Nur 25 Euro Mindesteinzahlung beim Mini-Konto
  • Kostenloses Demokonto verfügbar
  • 24/7 Kundenservice per Telefon, Live Chat und E-Mail
  • Social Trading, wie ZuluTrade

Hier zum Broker Weltrade

Weltrade Erfahrungen - Webseite

Screenshot der Weltrade Webseite.

Ist der Broker Weltrade seriös?

Zunächst einmal muss gesagt werden, dass Weltrade von keiner Finanzbehörde reguliert wird. Dies ist bei einem Broker auf den Seychellen nicht ungewöhnlich. Allerdings unterliegt auch die in Moskau ansässige Muttergesellschaft keiner Regulierung durch die dortige Aufsichtsbehörde. Die russische Finanzaufsicht Federal Financial Markets Service (FFMS) ist bemüht die Qualität der Regulierung an das europäische Niveau anzupassen.

Der Forex Broker gibt auf seiner Webseite an, dass die angelegten Kundengelder getrennt vom Firmenvermögen verwaltet werden. Dies erfolgt nach Angabe von Weltrade bei führenden europäischen Banken wie HSBC oder Citibank. Ohne Regulierung von offizieller Seite lassen sich diese Angaben jedoch nicht überprüfen.

Die genannten Fakten sprechen nicht unbedingt für Weltrade als seriösen Forex Broker. Allerdings habe ich bei meinen Weltrade Test diesbezüglich nichts negatives feststellen können. Bei einem Blick in die Internetforen gibt es ebenfalls keine Anzeichen für Betrug oder Abzocke bei Weltrade.

Die Webseite im Weltrade Test

Nicht so schön ist, dass die Webseite des Brokers derzeit nur in englischer Sprache verfügbar ist. Die Gestaltung ist recht einfach gehalten, was der Übersichtlichkeit zugutekommt. Im Vergleich zu einigen anderen Broker ist der Informationsgehalt sehr hoch. Es fehlen jedoch einige Dinge wie der Asset Index oder ein FAQ Bereich. Weniger gut gefallen hat mir zudem, dass es nach der Registrierung immer direkt zur Einzahlung geht. Ehe diese nicht erfolgt ist, können die restlichen Inhalte nicht aufgerufen werden.

Verschiedene Handelskonten zur Auswahl

Bei Weltrade können Trader zwischen verschiedenen Kontomodellen wählen. Hiervon hängen dann auch die Handelskonditionen ab. Das Micro-Konto bietet sich in erster Linie für Einsteiger an. Es erfordert nur eine geringe Mindesteinzahlung von 25 Euro und bietet Zugriff auf die komplette Auswahl an Währungspaaren. Gehandelt werden kann zu einem festen Spread ab 2 Pips. Da es sich Weltrade um einen Market Maker handelt, fallen keine weiteren Kommissionen an. Während meines Weltrade Test umfasste das Angebot 43 Währungspaare. In diesem Bereich haben andere Broker zwar mehr zu bieten, für die meisten Trader ist das Angebot jedoch völlig ausreichend.

Gehandelt werden kann mit dem Micro-Konto ab einem Volumen von 0.10 Lots. Maximal können bis zu 200 Orders gleichzeitig gehandelt werden. Der mögliche Hebel bewegt sich zwischen 1:33 und 1:500. Der Margin Call Level liegt bei 20 Prozent. Im Folgenden eine Liste der Handelskonten mit den zugehörigen Features.

Micro Konto:

  • Mindesteinzahlung 25 Euro
  • Orderausführung in 0,9 Sekunden
  • Fixe Spreads ab 2 Pips
  • Mindestvolumen 0,10 Lots
  • Maximal 10 Lots pro Order
  • Bis zu 200 Order gleichzeitig
  • Maximaler Hebel 500:1
  • Maximaler Einsatz 2.000 Euro
  • Margin Call Level 20 Prozent
  • Stop Out Level 5 Prozent

Premium Konto:

  • Mindesteinzahlung 200 Euro
  • Orderausführung in 0,7 Sekunden
  • Fixe Spreads ab 2 Pips
  • Mindestvolumen 0,01 Lots
  • Maximal 10 Lots pro Order
  • Bis zu 200 Order gleichzeitig
  • Maximaler Hebel 500:1
  • Kein Limit pro Trade
  • Margin Call Level 20 Prozent
  • Stop Out Level 5 Prozent

Pro Konto:

  • Mindesteinzahlung 5.000 Euro
  • Orderausführung in 0,5 Sekunden
  • Variable Spreads ab 0,5 Pips
  • Mindestvolumen 0,01 Lots
  • Maximal 20 Lots pro Order
  • Bis zu 200 Order gleichzeitig
  • Maximaler Hebel 500:1
  • Kein Limit pro Trade
  • Margin Call Level 20 Prozent
  • Stop Out Level 5 Prozent

PAMM Konto:

  • Mindesteinzahlung 200 Euro
  • Orderausführung in 0,7 Sekunden
  • Fixe Spreads ab 2 Pips
  • Mindestvolumen 0,01 Lots
  • Maximal 50 Lots pro Order
  • Bis zu 100 Order gleichzeitig
  • Maximaler Hebel 500:1
  • Kein Limit pro Trade
  • Margin Call Level 20 Prozent
  • Stop Out Level 5 Prozent

ZuluTrade:

  • Mindesteinzahlung 500 Euro
  • Orderausführung in 0,8 Sekunden
  • Fixe Spreads ab 3 Pips
  • Mindestvolumen 0,01 Lots
  • Maximal 20 Lots pro Order
  • Kein Orderlimit
  • Maximaler Hebel 500:1
  • Kein Limit pro Trade
  • Margin Call Level 20 Prozent
  • Stop Out Level 5 Prozent

Jetzt ein Handelskonto bei Weltrade eröffnen

Die Eröffnung eines Handelskontos ist bei Weltrade in wenigen Minuten erledigt. Der Forex Broker verlangt hierfür nur wenige Angaben. Damit die ersten Schritte gelingen, habe ich hierfür eine kleine Step by Step Anleitung erstellt.

Schritt 1: Der Button zur Anmeldung befindet sich direkt auf der Startseite. Per Klick auf „Open Account“ geht es direkt zum Registrierungsformular.

Weltrade Erfahrungen - Anmeldung

Schritt 2: Zur Anmeldung müssen lediglich Name, E-Mail, Telefonnummer sowie Stadt und Land eingegeben werden. Mit einem Klick auf „Finish Registration“ wird diese bereits abgeschlossen.

Weltrade Erfahrungen - Online Formular

Die Anmeldung erfordert nur wenige Angaben.

Schritt 3: Um die E-Mail-Adresse zu bestätigen, erhalten Neukunden einen Bestätigungscode zugesendet. Dieser wird anschließend in das angezeigte Formular eingegeben. Nach meinen Weltrade Erfahrungen kommt es öfters vor, dass die E-Mail im Spam Ordner landet. Findet sich nach wenigen Minuten kein Eingang einfach mal in diesem nachschauen.

Weltrade Erfahrungen - Email BEstätigung

Schritt 4: Nach Eingabe des Codes wird die Kontoerstellung abgeschlossen und es kann eine erste Einzahlung vorgenommen werden. Hierzu im Menü auf Deposit klicken und die zur Verfügung stehenden Zahlungsmöglichkeiten werden angezeigt.

Weltrade Erfahrungen - Einzahlung

Schritt 5: Einfach die gewünschte Zahlungsart auswählen, Währung auswählen und Betrag eingeben. Anschließend noch die Zahlung beim jeweiligen Dienstleister bestätigen und die Einzahlung wird auf dem Handelskonto gutgeschrieben.

Mit dem kostenlosen Demokonto üben

Wer sich von den Handelsmöglichkeiten bei Weltrade überzeugen möchte, kann zunächst ein kostenloses Demokonto eröffnen. Dieses wird vom Forex Broker mit einem virtuellen Guthaben von 5 Millionen Euro ausgestattet. Der hohe Betrag hat zwar Vorteile ist jedoch auch mit Vorsicht zu genießen. Einsteiger sollten auch im Demokonto keine zu hohen Einsätze tätigen, da sich ansonsten kein realistisches Bild über die Gewinnmöglichkeiten ergibt. Um das Demokonto zu nutzen muss zunächst der MetaTrader 4 heruntergeladen werden.

 

Bis zu 100 Euro Bonus für Neukunden

Wer sich erstmalig bei Weltrade registriert erhält auf seine erste Einzahlung einen 100 Prozent Bonus. Voraussetzung hierfür ist, dass mindestens ein Betrag von 200 Euro eingezahlt wird. Sobald die Einzahlung verbucht ist, erscheint der Bonus unter der Rubrik „Credit“.

Weltrade Erfahrungen - Bonus

Der Forex Broker verdoppelt die erste Einzahlung ab 200 Euro.

Beim Weltrade Bonus gibt es einige Besonderheiten zu beachten. So ist der Bonusbetrag niemals höher als das vorhandene Eigenkapital. Wer beispielsweise 1.000 Euro eingezahlt hat und denselben Betrag als Bonus erhält, verliert bei einem Verlust des Eigenkapitals automatisch auch den Bonus. Eventuell noch offene Positionen werden in diesem Fall durch den Broker geschlossen.

Bezüglich des erforderlichen Umsatzes macht der Forex Broker auf seiner Webseite leider keine genauen Angaben. Nach meinen Weltrade Erfahrungen ist vor der Auszahlung ein 30-maliger Umsatz erforderlich.

Schnelle Auszahlungen bei Weltrade

Der Forex Broker wirbt mit einer besonders schnellen Auszahlung innerhalb von 30 Minuten. Dies bezieht sich natürlich nur auf die interne Bearbeitungszeit. Im Weltrade Test wurde diese Vorgabe zwar nicht ganz erreicht, die Gutschrift erfolgte jedoch noch am selben Werktag. Voraussetzung der Kunde hat ein e-Wallet für die Auszahlung gewählt. Geltransfers auf Kreditkarte oder das Bankkonto können bis zu drei Werktage in Anspruch nehmen.

Der Kundensupport im Weltrade Test

Meine Weltrade Erfahrungen mit dem Kundenservice des Forex Brokers fallen sehr positiv aus. Der Support ist rund um die Uhr besetzt und kann per Telefon, Live Chat oder E-Mail kontaktiert werden. Für deutsche Trader empfehle ich den schnellen Live Chat. Im Weltrade Test meldete sich schon nach wenigen Augenblicken ein freundlicher Mitarbeiter. Es gibt zwar nur einen englischsprachigen Support, jedoch zeigen sich die Mitarbeiter sehr geduldig und nehmen sich bei Sprachproblemen ausgiebig Zeit.

Wer den telefonischen Support nutzen möchte, muss eine ausländische Rufnummer wählen. Dies sorgt zumeist für zusätzliche Kosten und ist deshalb nicht zu empfehlen. Der E-Mail-Support konnte im Test mit schnellen Reaktionszeiten punkten. Die Antwort ging oftmals schon noch wenigen Stunden, spätestens jedoch am nächsten Tag ein.

Bildungszentrum ist noch ausbaufähig

Neben dem kostenlosen Demokonto bietet der Forex Broker nur noch wenige Inhalte zur Weiterbildung an. Diese beschränken sich auf einige E-Books zu den Themen Marktanalyse und Charttechniken. Zudem gibt es noch ein Video zur Einführung in die Handelsplattform. Zwar ist Demokonto sehr gut geeignet um erste Erfahrungen mit dem Forex Trading zu sammeln, echtes Marktwissen kann es jedoch nicht ersetzen. Mehr Informationen über den Devisenhandel und Vermittlung von Basiswissen wären deshalb sinnvoll.

Weltrade Erfahrungen - Bildung

Blick ins Bildungszentrum von Weltrade.

Fazit zu meinen Weltrade Erfahrungen

Meine Befürchtungen wegen der fehlenden Regulierung haben sich im Weltrade Test nicht bestätigt. Das Trading mit dem MetaTrader 4 funktioniert problemlos und auch bei den Zahlungsvorgängen gab es keinerlei Probleme. Für die Seriosität von Weltrade spricht zudem der sehr gute Kundenservice. Zu den weiteren Pluspunkten gehören die geringe Mindesteinzahlung sowie das üppig ausgestattete Demokonto. Es lohnt sich also durchaus, ein Handelskonto bei Weltrade zu eröffnen.

Experten-Tipp:

Die fehlende Regulierung bei einem Broker muss nicht unbedingt ein Zeichen für unseriöse Arbeit sein. Wer jedoch großen Wert auf Sicherheit legt, der sollte jedoch auf eine Regulierung schauen.

Hier zum Broker Weltrade

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf Twitter!

Weltrade Erfahrungen – Testbericht für Forex Broker was last modified: Dezember 14th, 2016 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben