FXTM Erfahrungen – Testbericht für Forex Broker

Zuletzt aktualisiert: 10.10.2018

Forex trading I ForexTime (FXTM) - global online broker

Forex Broker FXTM – Meine FXTM Erfahrungen

ForexTime (FXTM) ist ein international agierender Forex Broker mit Hauptsitz in Limassol auf Zypern. Der Broker ist auf Zypern lizenziert und wird von der dortigen Finanzaufsicht CySEC reguliert. Neben dem klassischen Forex Handel bietet FXTM auch das ECN-Trading an. Kunden profitieren dabei von sehr engen Spreads ab 0,1 Pips und einem maximalen Hebel von 1:1000. Für den Handel bietet FXTM die derzeit modernste Handelsplattform, den MetaTrader 5 an. Zu den weiteren Pluspunkten gehört ein kompetenter Kundenservice, welcher unter anderem auch per Skype erreichbar ist.

Die wichtigsten Fakten zu FXTM im Überblick:

  • Auf Zypern ansässiger und regulierter Forex Broker
  • Enge Spreads ab 0,1 Pips beim ECN-Trading
  • Maximaler Hebel von 1:1000
  • Großes Angebot an Schulungen und Webinaren
  • Neueste Version des MetaTrader 5 verfügbar
  • Kundenservice per Skype erreichbar

Hier zum Broker FXTM

FXTM Erfahrungen - Webseite

Regulierung und Einlagensicherung bei FXTM

Aufgrund des Firmensitzes auf Zypern wird der Forex Broker innerhalb der EU reguliert. Die zypriotische Finanzaufsicht CySEC hat sich in den letzten Jahren einen sehr guten Ruf erworben. Was die Qualität der Regulierung betrifft, ist diese inzwischen durchaus mit der deutschen BaFin oder der britischen FCA zu vergleichen.

Die EU-Regulierung hat für den Trader gleich mehrere Vorteile. So sehen die strengen Bestimmungen beispielsweise vor, dass Kundengelder getrennt vom eigentlichen Firmenvermögen verwaltet werden müssen. Somit sind diese im Falle einer Insolvenz vor dem Zugriff der Gläubiger geschützt. Bei FXTM ist auf diese Weise ein sicherer und zuverlässiger Handel sichergestellt. Weiterhin nimmt ForexTime am Programm MiFiD teil, welches den Schutz Ihres Kapitals als Zielsetzung hat. Somit kann man davon ausgehen, dass der Broker sicher und seriös ist und alle notwendigen Maßnahmen zum Schutz der Kundengelder ergreift. Die Regulierung hat jedoch keinen Einfluss auf das bestehende Handelsrisiko, welches beim Devisenhandel relativ hoch ist.

12108208_1193153394034334_5143423449806341336_n

Wie sind die Konditionen bei FXTM?

Für erfahrene Trader bietet der Forex gleich mehrere Kontomodelle für das ECN-Trading an. Im Vergleich zu anderen Anbietern kann ein ECN-Konto bei FXTM bereits ab einer Einzahlung von 200 Euro eröffnet werden. Kunden profitieren hierbei von sehr engen Spreads ab 0,1 Pips für die beliebtesten Major Währungspaare. Dazu bietet der Broker einige sehr interessante Hebel an, welche vom Trader frei gewählt werden können. Je nach Handelskonto ist ein maximaler Hebel von 1:1000 möglich. Die einzelnen Spreads können aufgrund der Marktsituationen allerdings schwanken und sind immer nur als Tendenz zu verstehen.

Beim Konto „ECN-Zero“ beginnen die Spreads bei 0,5 Pips, dafür verzichtet der Broker auf eine Kommission. Andere Konten bieten bereits Spreads ab 0,1 Pips an, wobei hier noch eine Provision ab 4 Euro berechnet wird. Die Höhe der Provision richtet sich immer nach dem monatlichen Handelsvolumen.

Der Standard Account lässt sich ab einer Einzahlung von 100 Euro eröffnen. Die Spreads sind hier ebenfalls variabel und beginnen bei 1,3 Pips. Dazu gibt es noch einen Cent Account mit einer Mindesteinzahlung von nur 5 Euro und ebenfalls recht engen Spreads ab 1,5 Pips. Der Cent Account richtet sich in erster Linie an Anfänger, die mit geringen Einsätzen in den Forex Handel einsteigen möchten.

Standard Account:

  • Mindesteinzahlung: 100 Euro
  • Variable Spreads ab 1,3 Cent
  • Keine Kommissionen
  • Maximaler Hebel 1:1000
  • Limit und Stop-Levels: 0,5 bis 2 Spreads
  • Margin Call: 40 Prozent
  • Stop-Out: 20 Prozent
  • Maximal 100 Orders gleichzeitig
  • Handel ab Micro-Lot
  • Scalping nicht erlaubt

Cent Account:

  • Mindesteinzahlung: 5 Euro
  • Variable Spreads ab 1,5 Cent
  • Keine Kommissionen
  • Maximaler Hebel 1:1000
  • Limit und Stop-Levels: 0,5 bis 2 Spreads
  • Margin Call: 60 Prozent
  • Stop-Out: 40 Prozent
  • Maximal 300 Orders gleichzeitig
  • Handel ab Micro-Lot
  • Scalping nicht erlaubt

Hier zum Broker FXTM

ECN-Zero Account:

  • Mindesteinzahlung: 200 Euro
  • Variable Spreads ab 0,5 Cent
  • Keine Kommissionen
  • Maximaler Hebel 1:1000
  • Limit und Stop-Levels: 0,5 bis 2 Spreads
  • Margin Call: 80 Prozent
  • Stop-Out: 50 Prozent
  • Kein Limit bei Zahl der Orders
  • Handel ab Micro-Lot

ECN Account:

  • Mindesteinzahlung: 500 Euro
  • Variable Spreads ab 0,1 Cent
  • Kommissionen ab 4 Euro
  • Maximaler Hebel 1:500
  • Limit und Stop-Levels: 0,5 bis 2 Spreads
  • Margin Call: 80 Prozent
  • Stop-Out: 50 Prozent
  • Kein Limit bei Zahl der Orders
  • Handel ab Micro-Lot

FXTM Pro Account:

  • Mindesteinzahlung: 25.000 Euro
  • Variable Spreads ab 0,0 Cent
  • Keine Kommissionen
  • Maximaler Hebel 1:500
  • Limit und Stop-Levels: 0,5 bis 2 Spreads
  • Margin Call: 80 Prozent
  • Stop-Out: 50 Prozent
  • Kein Limit bei Zahl der Orders
  • Handel ab Micro-Lot

FXTM Erfahrungen - Konditionen

Jetzt ein Handelskonto bei FXTM eröffnen

Obwohl die Webseite von FXTM auf Englisch ist, stellt die Eröffnung eines Handelskontos kein großes Problem dar. Einfach das Online Formular auf der Webseite ausfüllen und absenden. Wichtig ist, dass alle Angaben korrekt sind, da es ansonsten zu Verzögerungen bei der Auszahlung kommen kann. Um Ihnen die ersten Schritte bei FXTM zu erleichtern habe ich hierfür eine kleine Step by Step Anleitung erstellt.

Schritt 1: Zunächst rechts oben auf der Webseite den Button „Open an Account“ anklicken. Wer bereits ein Handelskonto besitzt, kann sich hier direkt mit seinen Zugangsdaten einloggen.

FXTM Erfahrungen - Konto eröffnen

 

Schritt 2: Auf der nächsten Seite werden zunächst Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse eingegeben.

FXTM Erfahrungen - Registrierung

 

Schritt 3: Anschließend versendet FXTM einen PIN-Code per SMS und E-Mail. Dieser wird nun in das Formular eingetragen.

FXTM Erfahrungen - Pin Code

Schritt 4: Nun wird noch das eigentliche Online Formular ausgefüllt. Hier zunächst das gewünschte Konto auswählen und den maximalen Heben festlegen. Im Anschluss noch die persönlichen Informationen ergänzen. Zudem werden noch einige Informationen zur bisherigen Trading-Erfahrung abgefragt. Diese Angaben sind bei allen EU-regulierten Borkern vorgeschrieben.

FXTM Erfahrungen - Online Formular

Schritt 5: Die Registrierung wird nun noch bestätigt. Kunden können jetzt eine erste Einzahlung vornehmen oder die Software für den MetaTrader 4 herunterladen.

FXTM Erfahrungen - Bestätigung

Ein- und Auszahlungen bei FXTM

Bevor die erste Einzahlung vorgenommen werden kann, müssen noch einige Dokumente zur Verifizierung hochgeladen werden. Benötigt wird eine Kopie des Personalausweises bzw. Reisepasses sowie eine aktuelle Rechnung des Energieversorgers.

Im Anschluss können Einzahlungen per Banküberweisung, Kreditkarte sowie einigen e-Wallets wie Skrill oder Neteller vorgenommen werden. Nach meinen FXTM Erfahrungen fallen hierfür generell keine Gebühren an.

Auszahlungsanfragen werden in der Regel innerhalb eines Werktages bearbeitet. Die komplette Bearbeitungsdauer hängt dann immer von der gewählten Zahlungsmethode ab. Bei Skrill oder Neteller erfolgt die Gutschrift zumeist noch am selben Tag. Bei Kreditkarten oder Banküberweisungen kann es bis zu 5 Werktage dauern. Auszahlungen sind bei FXTM ebenfalls gebührenfrei.

Die Tradingplattformen bei ForexTime

FXTM stellt seinen Kunden verschiedene Handelsplattformen zur Verfügung. Hierzu gehört neben dem beliebten MetaTrader 4 auch die neueste Version MetaTrader 5. Für beide Versionen kann die Software kostenlos im persönlichen Kundenbereich heruntergeladen werden. Zudem gibt es noch einen WebTrader, mit welchem Trader von jedem Rechner aus auf ihr Handelskonto zugreifen können. Mit dem MetaTrader 5 wurden die ohnehin schon zahlreichen Funktionen nochmals deutlich erweitert. So stehen dem Nutzer nun über 79 Analyse-Tools zur Verfügung. Dem Kunden von FXTM stehen somit die derzeit besten Handelsplattformen überhaupt zur Verfügung.

FXTM Erfahrungen - Plattform

Mit einem kostenlosen Demokonto starten

Wer sich zuerst von den Handelsmöglichkeiten von FXTM überzeugen möchte, kann zunächst auch ein kostenloses Demokonto eröffnen. Nach der Registrierung können Trader eine Demoversion des MT4 herunterladen oder über den Webtrader handeln. Nach meinen FXTM Erfahrungen gibt es für das Demokonto keine zeitliche Begrenzung. So haben auch erfahrene Trader die Möglichkeit neu Strategien vorab risikolos zu testen. Nutzer des Demokontos erhalten eine reale Handelsumgebung mit echten Kursen. Dabei können sämtliche Funktionen und Basiswerte genutzt werden.

Hier zum Broker FXTM

Guter Kundensupport in Englisch

Der Kundenservice von FXTM steht bei Fragen und Problemen von Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 20:00 Uhr zur Verfügung. Als besonderen Service bietet der Broker auch eine Kontaktaufnahme per Skype an. Auf diese Weise ersparen sich Kunden die zusätzlichen Kosten für ein Auslandsgespräch. Zudem gibt es auch einen schnellen Live Chat. Während des FXTM Test waren die Wartezeiten erfreulicherweise sehr gering. Spätestens nach 30 Sekunden meldete sich ein freundlicher Mitarbeiter.

Leider findet der Support komplett in Englisch statt. Gewisse Sprachkenntnisse sollten deshalb vorhanden sein. Außerhalb der Geschäftszeiten kann der Support auch per E-Mail kontaktiert werden. Eingehende Mails werden durch den Broker zumeist innerhalb eines Werktags beantwortet. Generell zeigt sich der Support nach meinen FXTM Erfahrungen sehr freundlich und kompetent. Alle Fragen wurden zur vollen Zufriedenheit beantwortet.

Erstklassige Schulungsangebote bei FXTM

Unter der Rubrik „Education“ finden sich auf der Webseite von Forex Time eine Fülle von Schulungsunterlagen, welche ebenfalls in englischer Sprache sind. Hierzu gehören Video Tutorials zu den verschiedensten Themen sowie eine Reihe von nützlichen E-Books. Zudem können sich Kunden auch über die Teilnahme an Webinaren weiterbilden. Nach meinen FXTM Erfahrungen eignen sich die Schulungsangebote sowohl für Einsteiger wie auch fortgeschrittene Trader. Neben Anleitungen zu den Handelsplattformen werden auch neue Strategien sowie die Möglichkeiten eines guten Risikomanagements erklärt. Trader sollten sich diese Möglichkeit in keinem Falle entgehen lassen.

11391322_1117970411552633_9083311886748018101_n

Fazit zu den FXTM Erfahrungen

Während des FXTM Test wurde schnell deutlich, dass es sich hier um einen seriösen und zuverlässigen Broker handelt. Hierfür spricht auch die EU-Regulierung durch die zypriotische Finanzaufsicht. Positiv ist unter anderem die große Auswahl an Handelskonten sowie die sehr guten Konditionen. So bleibt als Kritikpunkt im Prinzip nur die fehlende deutsche Webseite sowie der ausschließlich in Englisch angebotene Support. Wer noch einen zuverlässigen Broker sucht und über die wichtigsten Sprachkenntnisse verfügt ist hier in jedem Falle richtig.

Experten-Tipp:

In der heutigen Zeit haben deutsche Trader normalerweise die Möglichkeit, einen Broker mit einer deutschen Webseite und einem deutschen Support zu finden. Dies sollte vor allem dann auch passieren, wenn Trader sich nur schwer oder gar nicht auf Englisch verständigen können und die Sprache auch nicht verstehen.

Hier zum Broker FXTM

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf Twitter!

FXTM Erfahrungen – Testbericht für Forex Broker was last modified: Juni 13th, 2018 by JuliusDream011
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben