Credit Europe Festgeld im Test – Erfahrungen mit dem Credit Europe Festgeld

Zuletzt aktualisiert: 12.11.2018

Beim Festgeld profitieren Anleger von einer garantierten Verzinsung. Beim Credit Europe Festgeld können Kunden zwischen acht unterschiedlichen Laufzeiten wählen. Ab einer Mindestanlage von 2.500 Euro bietet die Bank laufzeitabhängige Zinsen von bis zu 1,20 Prozent jährlich. Die deutsche Credit Europe ist eine Tochter der 1994 in Amsterdam gegründeten niederländischen Bank. Neben dem Festgeld gehören ein Tagesgeldkonto sowie Fondsanlagen zum Produktangebot. Wir haben Konditionen, Leistungen und Service beim Credit Europe Festgeld genau unter die Lupe genommen.

Die wichtigsten Fakten zum Credit Europe Festgeld:

  • Laufzeitabhängige Zinsen von bis zu 1,20 Prozent p. a.
  • Anlagen ab 2.500 Euro
  • Laufzeiten zwischen 12 und 120 Monaten
  • Kostenloses Credit Europe Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto
  • Kostenlose Kontoführung
  • Bei Laufzeiten von 7 und 10 Jahren monatliche Zinsgutschrift möglich

Credit Europe Festgeld - Header

Credit Europe Festgeld für die langfristige Anlage

Ein Blick auf die Konditionen zeigt, dass sich das Angebot in erster Linie an langfristige Anleger richtet. Die mögliche Laufzeit beginnt mit 12 Monaten. Kurzfristige Festgelder von drei oder sechs Monaten lassen sich als Alternative zu einem Tagesgeldkonto nutzen. Beim Credit Europe Festgeld gibt es diese Möglichkeit leider nicht. Insgesamt werden acht verschiedene Laufzeiten von bis zu 120 Monaten angeboten.

In der Regel können Festgeldkonten nicht vorzeitig gekündigt werden. Wird die Anlage dennoch aufgelöst, berechnet die Credit Europe Bank pro Quartal der nicht eingehaltenen Bindungsdauer eine Vorfälligkeitsgebühr in Höhe von 0,25 Prozent des Anlagebetrages.

Sofern besondere Gründe für die Kündigung vorliegen wird im Einzelfall auf die Berechnung der Gebühren verzichtet. Diese Möglichkeit besteht unter anderem bei Heirat, Arbeitslosigkeit, dauerhafte Arbeitsunfähigkeit oder dem Ableben eines Kontoinhabers an.

Verzinsung und Wiederanlage

Wie bei allen Festgeldern gilt auch hier, je länger das Geld angelegt wird desto höher fallen auch die Zinsen aus. Für eine Laufzeit von 12 Monaten bietet die Bank derzeit einen jährlichen Zinssatz von 0,3 Prozent. Bedenkt man, dass eine ähnliche Verzinsung auch bei Tagesgeldkonten angeboten wird, ist diese Variante nicht allzu lukrativ. Wer sich für die längste Laufzeit von 120 Monaten entscheidet, erhält den höchsten Zinssatz von 1,20 Prozent p. a.

Zinsstaffel beim Credit Europe Festgeld:

  • Laufzeit 12 Monate: 0,30 Prozent p. a
  • Laufzeit 18 Monate: 0,40 Prozent p. a.
  • Laufzeit 24 Monate: 0,50 Prozent p. a.
  • Laufzeit 36 Monate: 0,60 Prozent p. a.
  • Laufzeit 48 Monate: 0,70 Prozent p. a.
  • Laufzeit 60 Monate: 0,80 Prozent p. a.
  • Laufzeit 84 Monate: 1,00 Prozent p. a.
  • Laufzeit 120 Monate: 1,20 Prozent p. a.

Die Zinsausschüttung erfolgt beim Credit Europe Festgeld jährlich. Hierzu wird bei Vertragsabschluss ein Tagesgeldkonto eröffnet. Eine Besonderheit gibt es bei den längsten Laufzeiten von 84 bzw. 120 Monaten. Hier können Anleger zwischen einer monatlichen und jährlichen Zinsgutschrift wählen. Voraussetzung hierfür ist jedoch eine Mindestanlage von 20.000 Euro. Aufgrund der Ausschüttung auf das Tagesgeldkonto können Sparer beim Credit Europe Festgeld leider nicht vom Zinseszinseffekt profitieren.

Zu beachten ist, dass sich die Anlage zum Laufzeitende automatisch verlängert. Das Kapital wird für dieselbe Anlagedauer zum dann gültigen Zinssatz erneut angelegt. Wer dies nicht wünscht, muss das Festgeld vor Ablauf oder innerhalb von 14 Tagen ab Zugang der Anlagebestätigung kündigen.

CreditEurope Festgeld mit attraktiven Zinsen beantragen

Mindest- und Maximaleinlage

Für viele Sparer ist entscheidend, welche Voraussetzungen sie für eine Anlage mitbringen müssen. Beim Festgeld ist die dabei die Mindestanlage von besonderer Bedeutung. Wie der Test zeigt, sind bei der Credit Europe Bank auch Kleinanleger willkommen. Die Festgeldanlage lässt sich bereits mit einer Einzahlung von 2.500 Euro eröffnen. Bei anderen Banken werden Festgelder oftmals erst ab 5.000 oder 10.000 Euro angeboten. Wer eine monatliche Zinssausschüttung wünscht muss mindestens 20.000 Euro über 84 bzw. 120 Monate anlegen.

Nach oben ist das Credit Europe Festgeld ebenfalls begrenzt. Maximal kann ein Betrag von 250.000 Euro angelegt werden. Mit dieser Summe sollten die meisten Anleger problemlos zurechtkommen. Kunden von Credit Europe sollten zudem im Auge behalten, dass nur die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro besteht. Höhere Beträge wären bei einer Insolvenz der Bank nicht abgesichert.

Weitere Voraussetzungen für die Eröffnung eines Festgeldkontos:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Handeln im eigenen wirtschaftlichen Interesse
  • Deutsches Girokonto vorhanden
  • Hauptwohnsitz in Deutschland
  • Keine Steuerpflicht in einem anderen Land

Festgeldkonto direkt online eröffnen

Als Direktbank ermöglicht Credit Europe eine schnelle online Kontoeröffnung. Der Nutzer wird dabei Schritt für Schritt durch den Registrierungsprozess geleitet. Einfach alle Felder des Online Formulars ausfüllen und zum Schluss den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen.

Credit Europe Festgeld - Online Formular

Zum Abschluss können die Vertragsunterlagen im PDF Format heruntergeladen werden. Den unterschriebenen Vertrag nun noch per Postident zu Credit Europe senden.

So funktioniert die Legitimation:

  • Mit dem Posident Coupon zu einer Postfiliale gehen
  • Gültigen Personalausweis oder Reisepass vorlegen
  • Unterschrieben Eröffnungsunterlagen im verschlossenen Umschlag
  • Unterlagen bis spätestens 14 Tage nach Antragsstellung einreichen

Sobald die Unterlagen vorliegen, erhält der Kunde die Zugangsdaten zum Online Banking innerhalb weniger Tage per Post. Im Anschluss können Anleger den vereinbarten Betrag überweisen.

Credit Europe Festgeld - Online Bankiing

Benutzerfreundliches Online Portal

Kunden können ihre Anlage bei Credit Europe bequem online verwalten. Über das benutzerfreundliche Portal lässt sich die Entwicklung des Festgeldkontos jederzeit nachvollziehen. Zinsgutschriften auf dem Tagesgeldkonto können per Online Banking auf das angegebene Referenzkonto überwiesen werden. Um die Sicherheit zu gewährleisten, nutzt Credit Europe das Legitimationsverfahren „mobile Transaktionsnummer“ (mTAN). Der Nutzer erhält für jede Transaktion eine TAN auf das registrierte Mobilgerät. Diese muss innerhalb einer bestimmten Frist online eingegeben werden.

Kunden erhalten monatlich einen Kontoauszug im Online Postfach zur Verfügung gestellt. Bei Transaktionen auf dem Festgeldkonto wird zudem quartalsweise ein Kontoauszug auf dem Postweg versendet. Für Inhaber des Credit Europe Online Tagesgeldkontos auf deren Konten Umsätze stattgefunden haben, werden die Kontoauszüge nicht in Druckform, sondern vierteljährlich, digitalisiert in das elektronische Postfach zugestellt.

Regulierung und Einlagensicherung

Der Hauptsitz von Credit Europe befindet sich in Amsterdam, sodass hier die gesetzliche Einlagensicherung der EU zum Tragen kommt. Über den niederländischen Einlagensicherungsfonds sind bis zu 100.000 Euro pro Anleger abgesichert. Eine zusätzliche freiwillige Einlagensicherung wie sie andere Banken anbieten, gibt es bei Credit Europe allerdings nicht. Deshalb ist es ratsam, maximal 100.000 Euro anzulegen. Höhere Beträge sollten auf mehrere Institute verteilt werden.

Neben dem Hauptsitz in Amsterdam ist Credit Europe noch in zahlreichen europäischen Ländern vertreten. Die deutsche Zweigniederlassung befindet sich in Frankfurt am Main. Reguliert wird die Bank sowohl von der Niederländischen Zentralbank, als auch von der deutschen BaFin, sodass in puncto Kontrolle nichts zu beanstanden sein sollte.

Deutschsprachiger Kundenservice vorhanden

Über den Firmensitz in Frankfurt am Main bietet Credit Europe auch einen deutschsprachigen Kundenservice an. Dieser steht bei allen Fragen und Problemen zu den angebotenen Produkten zur Verfügung. Dieser ist von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 17:30 Uhr per Telefon erreichbar. Leider bietet die Bank nur eine kostenpflichtige 0180-Rufnummer an. Aus dem Festnetz kostet ein Anruf 20 Cent per Mobilfunk maximal 60 Cent. Wer sich die Gebühren sparen möchte, kann Anfragen auch über das Kontaktformular auf der Webseite stellen. Die Beantwortung erfolgt in der Regel innerhalb von zwei Werktagen.

Bezüglich der Qualität gibt es am Kundenservice nichts auszusetzen. Die Wartezeiten sind gering und die Mitarbeiter freundlich wie auch kompetent. Alle Fragen werden sehr ausführlich beantwortet. Zudem gibt es auf der Webseite einen umfangreichen FAQ Bereich, mit dem sich die meisten Fragen bereits im Vorfeld beantworten lassen.

Fazit zum Credit Europe Festgeld

Wie der Test zeigt, bietet das Credit Europe Festgeld vor allem bei längeren Laufzeiten eine gute Rendite. Die Laufzeiten von 12 bis 120 Monaten bieten Anlegern eine gewisse Flexibilität. Aufgrund der moderaten Mindestanlage von 2.500 Euro kann das Festgeldkonto auch von Kleinanlegern genutzt werden. Dazu kann die Anlage auch bei der Sicherheit punkten. Beträge von bis zu 100.000 Euro sind über die gesetzliche Einlagensicherung in voller Höhe abgesichert.

CreditEurope Festgeld mit attraktiven Zinsen beantragen

Credit Europe Festgeld im Test – Erfahrungen mit dem Credit Europe Festgeld was last modified: November 8th, 2017 by JuliusDream011