Cashbackforex Erfahrungen – Forex Gebühren jetzt zurück!

Zuletzt aktualisiert: 12.11.2018

Forex Cashback Rebate ist ein Anbieter für Cashbackforex

Zum einkaufen, für Reisen, für Dienstleistungen und natürlich Kreditkarten gibt es diverse Cashbackangebote. Der Kunde bewegt Geld und erhält über sein Cashbacksystem oder Cashbackportal Geld zurück. Beim gehebelten Devisenhandel werden für das Eröffnen einer Position Spreads berechnet. Mit dem Cashbackforex kann der Trader einen Teil dieser Gebühren zurückerhalten. Je nach Situation sind es rund 20% Rückerstattung oder mehr. Forex Ca$hback Rebate ist nur einer der Dienstleister am Markt. Der Trader richtet hier seinen Account ein und passt dann seinen bestehenden Forex Broker Account an oder eröffnet diesen. Er spekuliert und unabhängig zu seinen Erfolgen fallen die Spreads an, die er anteilig zurückerhält. Er kann diese teils direkt auf sein Brokerkonto einzahlen, er kann sie sich aber immer auszahlen lassen.

Vorteile vom Cashbackforex

– Die laufenden Gebühren werden teils erstattet
– Es machen viele Forex- und CFD Broker mit
– Es gibt neben Forex Ca$hback Rebate weitere Cashbackforex Anbieter
– Die persönlichen Konditionen beim Broker werden nicht schlechter
– Es muss nicht mehr oder weniger gehandelt werden
– Bei Vieltradern kann der Cashback sich erheblich bemerkbar machen

Cashbackforex Diese Broker machen mit

Cashbackforex Diese Broker machen mit

Wann lohnt der Cashbackforex?

Das Cashbackforex erstattet einen Teil der Gebühren. Wenn jedoch keine oder wenige Gebühren anfallen, dann kann es natürlich auch keine oder eine nur geringe Erstattung geben. Außerdem handeln die Cashbackforex Portale die Konditionen mit jedem Broker einzeln aus. Dieses bedeutet, dass nur ein Teil der Gebühren anteilig erstattet wird oder mit höheren Anteilen. Der Trader müsste möglicherweise den Broker wechseln oder seine Spekulationsstrategie grundlegend ändern, damit überhaupt die anfallenden Gebühren anteilig erstattet werden. Wer bei seinem Forex Broker oder mit seiner Strategie Erfolg hat, würde viel riskieren und sollte dann auf einen Wechsel zum Cashbackforex verzichten. Es wäre allerdings möglich, dass ein anderer Cashbackforex Dienstleister andere Konditionen mit dem Broker aushandelt, die für einen besser geeignet wären. Es kann auch sein, dass für den Trader eine Sonderregel ausgehandelt werden kann. Forex Ca$hback Rebate listet viele Forex Broker, erklärt jedoch, dass viele weitere Broker mitmachen, aber aus rechtlichen Gründen nicht erwähnt werden dürfen. Eine Anfrage kann deswegen in keinem Fall schaden.

Wer wenig handelt oder seine Positionen lange hält, wird sich vom Cashbackforex nicht viel versprechen dürfen. Die Spreadgebühren werden anteilig erstattet, nicht die Finanzierungskosten. Wer jedoch laufend neue Positionen öffnet, diese nur kurz hält und nicht nur die günstigen Währungspaare handelt, der kann einiges durch Cashbackforex zurück erhalten. Dann lohnt sich das Cashbackforex mitunter sehr und kann den kleinen Unterschied ausmachen, ob man langfristig Verlust oder doch Gewinn verbucht.

Weiter für Cashbackforex

Cashbackforex bei diesen Forex Brokern

Cashbackforex bei diesen Forex Brokern

Gefahren durch Cashbackforex

Wer die Website von Forex Ca$hback Rebate aufruft, kann hier viele Broker finden, die beim Cashbackforex mitmachen. Zu jedem Broker finden sich die ausgehandelten Bedingungen. Teils kann der Trader ohne Einschränkungen handeln und erhält einfach einen fest definierten Prozentsatz auf alle angefallen Spread Gebühren zurück. Teils wird der Cashback in Pips zurück gezahlt. Die günstigen Handelspaare werden dadurch deutlich günstiger, für die teureren ist der Unterschied hingegen gering. Teils wird eine Gutschrift pro gehandeltes Lot oder pro gehandelte Million gutgeschrieben. Gelegentlich muss mit festen Einheiten gehandelt werden, damit eine Gutschrift erfolgt.

Die Gefahr liegt darin, wenn man Bedingungen erst erfüllen muss und deswegen riskanter handelt, damit ein Cashbackforex eine Rückerstattung berechnen kann. Gerade kleine Trader wollen weniger als ein volles Lot handeln, um das Risiko besser streuen zu können. Handeln sie volle Lots, dann können sie dieses weniger streuen und ein Fehlgriff lässt sich nicht mehr so leicht ausgleichen. Die andere Gefahr besteht darin, dass der Trader seine Strategie anpasst, um mehr Gebühren zu erzeugen, mit denen er somit auch eine höhere Cashbackforex Erstattung erhalten wird. Wer eine Million handeln muss, um zwischen 2 bis 4 USD erstattet zu bekommen, wird eher als andere Trader seinen Hebel hoch setzen und mit kurzen Haltezeiten arbeiten.

Chashbackforex bei Forex Ca$hback Rebate

Chashbackforex bei Forex Ca$hback Rebate

Die Besonderheit von Forex Ca$hback Rebate

Wer als Dienstleister einen Cashbackforex anbieten möchte, muss eine gewisse Kundenzahl an sich binden, um den eigenen Aufwand samt Support unterhalten zu können. Laufend muss mit den mitwirkenden Brokern und auch den anderen verhandelt werden, laufend muss die Website angepasst werden, laufend müssen Kundenfragen beantwortet werden. Die meisten Cashbackforex Dienstleister nutzen zur Aufwandsbegrenzung die englische Sprache. Forex Ca$hback Rebate macht eine Ausnahme und bietet seinen Webauftritt mehrsprachig. Die Übersetzung ins Deutsche lässt jedoch zu Wünschen über, man könnte auch gleich Google Translate nutzen. Zumindest scheint alles übersichtlich erklärt worden zu sein und der Support kann per Chat oder auch Kontaktformular befragt werden. Für viele Forexbroker kann der Kunde seinen bestehenden Account auch nachträglich anmelden, er sollte dieses jedoch beim Support vorab hinterfragen. Teils muss der Account beim Forex Broker neu eingerichtet werden. Wird der eigene Broker nicht gelistet, sollte erfragt werden, ob dennoch ein Cashbackforex genutzt werden kann. Für Supportanfragen sollte jedoch die englische Sprache genutzt werden, es kann erfragt werden, ob auch andere Sprachen genutzt werden können.

Außerdem bietet Forex Ca$hback Rebate eine Bonusleiter für geworbene Mitglieder. Wer einen Account einrichtet, erhält einen Link, den er Freunden und Bekannten mitteilen kann. Eröffnen diese über diesen Link ebenfalls einen Account, erhält der Werber für die erste Stufe 5% von dem Umsatz des geworbenen Traders, für die zweite Stufe immerhin noch einen Prozent.

Forex Ca$hback Rebate bietet Cashbackforex

Forex Ca$hback Rebate bietet Cashbackforex

Was haben die Forex Broker vom Cashbackforex?

Der Forex Broker müsste eigentlich doch nicht ganz intelligent sein, wenn er von den berechneten Spreads einen großen Teil z.B. an Forex Ca$hback Rebate gibt ohne die Konditionen für den jeweiligen Trader zu verschlechtern. Teils verliert der Broker über 50% von seinen Einnahmen und hat für den Trader den gleichen Supportaufwand. Der Forex Broker gibt immerhin mehr ab, als der Cashbackforex Dienstleister an seine Kunden auszahlt. Es muss vom gleichen Futter ein weiteres Maul gefüttert werden. Wie geht die Rechnung für den Forex Broker auf?

Die Antwort ist ganz einfach: Genau wie auch in anderen Bereichen, in denen sich das Cashback etabliert hat, haben einige Dienstleister damit angefangen, um Kunden zu gewinnen und unterm Strich die eigenen Einnahmen somit zu erhöhen. Viele Neukunden haben sich deswegen für diese Anbieter entschieden und andere Dienstleister waren im Nachsehen und haben teils nachgezogen. Dieses führt dazu, dass sie im Schnitt natürlich höhere Gebühren kalkulieren müssen, wenn ein großer Teil dieser Einnahmen wieder abgetreten wird. Somit ist nun jeder Trader im Nachteil, der kein Cashbackforex nutzt, da er nicht nur den normalen, sondern den erhöhten Preis bezahlt.

Support für Cashbackforex Anfragen

Support für Cashbackforex Anfragen

Das alles mag sich dumm anhören, aber so funktioniert es. Die Angebote werden im Allgemeinen etwas teurer aber für diejenigen, die sich alles etwas genauer ansehen, wird es etwas günstiger, nur alle anderen zahlen die Zeche. Cashbackforex ist lediglich eine Werbeform. Würde keiner Werbung machen, könnten all die Markenprodukte günstiger sein. Es würde jedoch immer jemanden geben, der anfängt und alle anderen müssten nachziehen, so auch beim Cashbackforex. „Werbung“ schafft allerdings viele Arbeitsplätze und macht Kunden auf gute Produkte aufmerksam, die sie sonst vielleicht übersehen würden. Mit dem Cashbackforex sehen angehende Trader viele teilnehmende Forex Broker, die sie demnach vielleicht sogar in die engere Wahl ziehen, sonst aber übersehen würden.

Für das Cashbackforex den Bonus auf die erste Einzahlung nicht verlieren

Fast jeder Forex Broker bietet auf die erste Einzahlung einen Bonus, teils von tausenden Euro. Es handelt sich natürlich um Köderaktionen. Wer langfristig sowie große Summen handeln möchte, sollte sich hier nicht blenden lassen, sondern einen Forex Broker mit kleinen Spreads wählen. Wer sich jedoch für einen Broker entschieden hat, sollte solch einen Bonus dennoch mitnehmen. Jeder Forex Broker kann seinen Bonus jedoch frei definieren und Bedingungen festlegen. Wer zuerst bei z.B. Forex Ca$hback Rebate einen Account anlegt, um beim Forex Broker einen Account mit Cashbackforex anzulegen, muss möglicherweise auf seinen Bonus verzichten. Dieses kann auch in anderen Situationen geschehen.

Ein Bonus ist häufig allerdings auch Verhandlungsbasis. Der Trader kann deswegen einfach vor der Einrichtung vom Account alles erfragen und aushandeln. Er muss es machen, bevor der Account eingerichtet oder Geld eingezahlt wird, dann wird er häufig Verhandlungserfolg haben. Im Nachhinein etwas aushandeln zu wollen wird hingegen nicht nur in diesen Situationen weniger erfolgreich verlaufen. Außerdem sollte erfragt werden, ob laufende Angebote und Boni durch das Cashbackforex betroffen sind. Irgendwo muss der Forex Broker seine geschmälerten Einnahmen immerhin wieder gegenrechnen. Wer alles vorab erfragt, wird häufig keinerlei Nachteile haben, die andere vielleicht haben werden. Die Bonizahlungen der Forex Broker sind immerhin nicht verpflichtend und sie können diese nach eigenem Ermessen aussetzen.

Cashbackforex Rabatte zurück überweisen

Cashbackforex Rabatte zurück überweisen

Das spekulative Risiko nicht unterschätzen

Wer im Devisenhandel noch unerfahren ist, sollte diesen erst im Demokonto erlernen und auch dann nur kleine Summen setzen sowie das Risiko streuen. Viele denken, sie würden „Gewinne“ verschenken, wenn sie nicht direkt voll einsteigen. Diese Spekulanten sind mit dem Forexhandel in der Regel sehr schnell wieder fertig und um einiges ärmer. Beim Forex kann sich der Trader jederzeit überschlagen und durch die Decke schießen. Wer dieses per Zufall macht, fällt allerdings meist genauso schnell wieder zu Boden. Den Devisenhandel erst mit vorsichtigen und überlegten Gehversuchen zu erkunden wäre demnach die richtige Strategie. Es werden keine „Gewinne“ verschenkt sondern das Anlagekapital wird geschützt, um nach der Lernphase die Gewinne dann wirklich gezielt verbuchen zu können. Auch wenn mit dieser Vorgehensweise der Cashbackforex erst einmal wenig Chashback einbringen wird, wäre dieses die richtige Strategie. Bei diesem spekulativen Handel kann leider selbst der Profi einen Totalausfall nicht zu 100% ausschließen.

Die Wahl vom richtigen Forex Broker

Wer z.B. Forex Ca$hback Rebate aufruft und sich die teilnehmenden Forexbroker anschaut, findet einige, die auf den ersten Blick viel mehr zurück zahlen als andere. Das sollte einen jedoch nicht blenden. Zum Vergleich sollte betrachtet werden, wie hoch die Gebühren der einzelnen Forex Broker, die für einen in Betracht kommen, ausfallen. Der teuerste Broker hat natürlich die Möglichkeit, die höchsten Cashbackforex Zahlungen zu bieten. Der billigste Forex Broker hingegen hat nur sehr wenig Spiel für einen Cashback, ist unterm Schnitt jedoch günstiger und aus diesem Gesichtspunkt somit besser. Des Weiteren sollte in die Brokerwahl einfließen, welche Werte laufend gehandelt werden. Möglicherweise bietet einer der Broker speziell für diese Handelspaare erheblich bessere Konditionen.

Wenn diese Faktoren ausgewertet wurden, lautet die Empfehlung dennoch, nur bei einem Broker mit Geld zu spekulieren, der einem zusagt. Wird die eigene Sprache unterstützt, ist der Support erreichbar, gefällt einem die Handelsplattform oder kann eine andere mit diesem Broker kombiniert werden? Macht der Forex Broker einen seriösen Eindruck? Wenn nicht alles stimmig ist, sollte der Trader sich eher für einen etwas teureren Forex Broker entscheiden, der stimmig ist. Er sollte diese Entscheidung auch nicht von der Höhe des ersten Einzahlbonus oder vom Cashbackforex abhängig machen. Sagt einem der Broker nicht zu und nimmt der eigene Handel dadurch Schaden, wird das möglicherweise richtig zermürbend und teuer.

Cashbackforex mit Forex Ca$hback Rebate

Cashbackforex mit Forex Ca$hback Rebate

Fazit zum Cashbackforex

Es gibt für das Onlineshopping Cashback Portale und viele Leute meinen, sie hätten hier viel Geld gespart. Schauen sie jedoch mit einer Preissuchmaschine, dann finden sie die gleichen Artikel teils noch günstiger als mit Chashback. Auch das Cashbackforex sollte deswegen nur genutzt werden, wenn man sich bereits entschieden hat. Für den höheren Cashback einen Forex Broker zu wählen, der erst einmal höhere Spreads hat und einem nicht zusagt, wäre eine dumme Entscheidung. Der Trader sollte seine Brokerwahl genau abwägen. Hat er sich entschieden, wäre es eine gute Sache, ein Cashbackforex zu nutzen, wenn dieses angeboten wird.

Forex Ca$hback Rebate listet nicht alle mitwirkenden Broker, eine Anfrage kann hier oder auch bei anderen Cashbackforex Dienstleistern deswegen nie schaden. Diese Anfrage sollte jedoch erfolgen, bevor bei dem erwählten Forex Broker der Demoaccount oder sogar Account eingerichtet wird. Im Nachhinein kann es schwieriger werden, etwas auszuhandeln. Der Forex Broker sollte einem jedoch zusichern, dass man für erste sowie laufende Boni und Aktionen nicht benachteiligt wird. Ansonsten kann vielleicht doch sogar besser verzichtet werden. Vieles ist jedoch Verhandlungsbasis und muss vom Trader persönlich erfragt werden.

Experten-Tipp:

Cashbackforex kann durchaus eine interessante Sache sein, dennoch sollten Trader nicht nur die positiven Aspekte, sondern auch die Nachteile im Blick haben.

Anmelden für Cashbackforex

Cashbackforex Erfahrungen – Forex Gebühren jetzt zurück! was last modified: Oktober 25th, 2016 by Robert
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben