Consorsbank Tagesgeld – Jetzt sechs Monate Zinsgarantie sichern

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 28.12.2018

Consorsbank Erfahrungen – Anlage per Tagesgeld bei der Consorsbank

Die Consorsbank dürfte vielen noch unter der Bezeichnung Cortal Consors bekannt sein. Das Unternehmen gehört zu den größten Direktbanken Europas und bietet unter anderem auch ein Tagesgeldkonto mit guten Konditionen an. Neukunden erhalten einen lukrativen Zinssatz von 1,00 Prozent für volle sechs Monate garantiert. Anleger die mit ihrem Wertpapierdepot zur Consorsbank wechseln erhalten die Garantie für insgesamt 12 Monate. Eine ähnlich gute Verzinsung ist derzeit nur bei wenigen Banken zu bekommen. Zu den weiteren Pluspunkten beim Consorsbank Tagesgeld gehört die quartalsweise Zinsgutschrift, sodass Kunden vom Zinseszinseffekt profitieren können.

Die wichtigsten Fakten zum Consorsbank Tagesgeld:

  • Neukunden erhalten 1 Prozent Zinsen für sechs Monate garantiert.
  • Bei Übertragung des Wertpapierdepots verlängert sich die Garantie um weitere sechs Monate.
  • 0,10 Prozent Zinsen für Bestandskunden.
  • Vierteljährliche Zinsgutschrift.
  • Guthaben ist täglich verfügbar.
  • Regulierte Bank mit hoher Einlagensicherung.

Consorsbank Tagesgeld - Header

Tagesgeld Zinsen – Garantie von sechs Monaten

Wie viele Banken unterscheidet auch die Consorsbank bei ihrem Tagesgeld Angebot zwischen Neu- und Bestandskunden. Wer in den letzten sechs Monaten kein Konto oder Depot bei der Consorsbank besessen hat, erhält attraktiveren Zinssatz. Dieser wird für volle sechs Monate garantiert. Insofern ist das Consorsbank Tagesgeld mit einem sechsmonatigen Festgeldkonto vergleichbar. Bei anderen Anbietern ist die Zinsgarantie häufig auf einen Zeitraum von drei oder vier Monaten begrenzt.

Attraktive Zinsen für Neukunden

Für Neukunden bietet die Consorsbank mit 1,00 Prozent einen der besten Zinssätze auf dem Markt. Zu beachten ist dabei, dass dieses Angebot nicht nur zeitlich, sondern auch von der Höhe her begrenzt ist. Der Zinssatz gilt für ein Guthaben von maximal 25.000 Euro. Für höhere Beträge wird der allgemeine Zinssatz angewendet, welcher mit 0,10 Prozent deutlich geringer ausfällt.

Für Kunden die mit ihrem Wertpapierdepot wechseln bietet das Consorsbank Tagesgeld noch einen besonderen Bonus. Die Zinsgarantie wird in diesem Fall um weitere volle sechs Monate verlängert. Hierzu muss mindestens ein Depotwert von 1.000 übertragen oder ein Sparplan ab 50 Euro monatlich einrichten. Bei Erfüllung der genannten Bedingungen erhalten Neukunden somit eine Zinsgarantie für 12 Monate.

Tagesgeld Konto bei der Consorsbank eröffnen

Auf den Aktionszeitraum achten

Die Dauer der Zinsgarantie darf beim Consorsbank Tagesgeld nicht mit dem Aktionszeitraum verwechselt werden. Wer in diesem Zeitraum ein Tagesgeldkonto eröffnet erhält den Zinssatz für die vollen sechs bzw. zwölf Monate garantiert. Dies gilt auch dann, wenn dabei der Aktionszeitraum überschritten wird. Auf der Webseite finden sich keine genaueren Angaben über die Dauer der Aktion.

Zu beachten ist, dass sich Neukunden bei Eröffnung eines Tagesgeldkontos legitimieren müssen. Dies kann mitunter einige Tage in Anspruch nehmen. Die Consorsbank Erfahrungen zeigen jedoch, dass es ausreicht, den Online Antrag während des Aktionszeitraums zu stellen. In diesem Fall erhalten Kunden die höhere Verzinsung.

Vorsicht beim Kombiangebot

Wer mit seinem Wertpapierdepot ganz oder teilweise zur Consorsbank umzieht, erhält zusätzlich nicht einen höheren Zinssatz. Es gibt dann einen Aktionszins von 1,50 Prozent. Voraussetzung ist, dass die Wertpapiere einen Wert von mindestens 6.000 besitzen. Wird das bisherige Depot geschlossen gibt es nochmals einen Prozentpunkt extra. Der Sonderzins gilt für einen Zeitraum von zwölf Monaten auf ein Guthaben von bis zu 20.000 Euro.

Solche Kombiangebote klingen auf den ersten Blick sehr attraktiv und werden auch von anderen Banken angeboten. Anleger sollten sich von den hohen Zinsen jedoch nicht blenden lassen. Langfristig kommt es in erster Linie auf die Depot- und Ordergebühren für den Wertpapierhandel an. Fallen die Gebühren höher aus, ist der Zinsvorteil schnell aufgebraucht. Hier finden Sie nähere Infos zum Consorsbank Depot.

Consorsbank Tagesgeld - Trader Konto

Wie sehen die Konditionen für Bestandskunden aus?

So attraktiv die Zinsen für Neukunden auch sind, für bestehende Kunden lohnt sich das Tagesgeldkonto der Consorsbank nur bedingt. Zwar werden auf Tagesgeldkonten derzeit generell keine besonders attraktiven Zinsen gezahlt, mit einem Zinssatz von 0,10 Prozent (Stand 12/2016) liegt dieser bei der Consorsbank jedoch unter dem Durchschnitt.

Nach Ablauf des Aktionszeitraums ist es somit durchaus sinnvoll, die Konditionen erneut zu vergleichen. Das Consorsbank Tagesgeld kann ohne Frist zu jedem beliebigen Zeitpunkt gekündigt werden.

Nebenkosten und Gebühren beim Consorsbank Tagesgeld

Im Consorsbank Test haben wir natürlich auch einen Blick auf mögliche Nebenkosten geworfen. Das Ergebnis fällt hierbei sehr positiv aus. Für Eröffnung und Kontoführung fallen keinerlei Gebühren an. Ein und Auszahlungen sind jederzeit und in unbegrenzter Höhe kostenfrei möglich. Kunden können dabei sowohl ihren persönlichen Online Zugang wie auch das Telefon-Banking nutzen.

Wer seine Kontoauszüge per Postversand zugestellt haben möchte, zahlt hierfür lediglich die anfallenden Portokosten. Weitere Gebühren fallen nicht an. Lediglich wenn eine Zweitausstellung gewünscht wird, fällt hierfür eine pauschale Gebühr von 9,95 Euro pro Dokument an.

Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich

Bei einem Vergleich von Tagesgeldkonten sollte auch die Häufigkeit der Zinsgutschriften nicht vernachlässigt werden. Bei Anbietern, welche die Zinsen mehrmals im Jahr gutschreiben profitieren Kunden vom Zinseszinseffekt. Da die gutgeschriebenen Zinsen jeweils mitverzinst werden dürfen Anleger sich über eine höhere Rendite freuen.

Beim Consorsbank Tagesgeld erfolgt die Gutschrift vierteljährlich. Die Zinsen werden immer zum Ende des Quartals auf dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Wie der Consorsbank Tagesgeld Test zeigt, erfolgt die Zinsberechnung taggenau.

Keine Mindesteinlage erforderlich

Wie bei Tagesgeldkonten üblich ist auch bei der Consorsbank keine Mindesteinlage erforderlich. Die Verzinsung erfolgt bereits ab dem ersten Euro. Was den maximalen Anlagebetrag betrifft, gilt es jedoch einige Punkte zu beachten. So wird der Aktionszins für sechs Monate oder zwölf Monate nur bis zu einem Guthaben von 25.000 Euro gezahlt. Höhere Beträge werden mit dem Zinssatz für Bestandskunden verzinst. Für diese gelten generell höhere Maximalbeträge. Der Zinssatz von 0,10 Prozent wird bis zu einem Guthaben von 250.000 Euro gewährt. Für höhere Beträge erfolgt keine Verzinsung.

Jetzt ein Tagesgeldkonto bei der Consorsbank eröffnen

Wer sich die attraktiven Neukundenzinsen sichern möchte, kann das Consorsbank Tagesgeld direkt online eröffnen. Wie die Erfahrungen zeigen, ist dieser Vorgang in wenigen Minuten erledigt. Einfach das Online Formular ausfüllen und die Kundendaten abschließend noch verifizieren. Als Hilfestellung gibt es nachfolgend eine kleine Anleitung.

Schritt 1: Nach einem Klick auf „Tagesgeldkonto eröffnen“ geht es direkt weiter zum Online Formular. Zunächst wird die Art des Tagesgeldkontos festgelegt. Zudem angeben, ob man bereits Kunde bei der Consorsbank ist.

Consorsbank Tagesgeld - Anmeldung 1

 

Schritt 2: Im nächsten Schritt werden die persönlichen Daten wie Name, Anschrift und Geburtsdatum abgefragt. Hier können Kunden zudem noch festlegen ob sie als Sicherungsverfahren mobile TAN wünschen oder einen TAN-Generator nutzen möchten.

Consorsbank Tagesgeld - Anmeldung 2

Schritt 3: Zum Abschluss werden die Angaben nochmals übersichtlich aufgeführt. Mit Zustimmung zu den Geschäftsbedingungen kann das Tagesgeldkonto durch einen Klick auf „Konto eröffnen“ eröffnet werden.

Consorsbank Tagesgeld - Anmeldung 3

Schritt 4: Die Unterlagen können nun ausgedruckt und per Postident an die Consorsbank gesendet werden. Die Zugangsdaten zum Online Banking werden innerhalb von wenigen Tagen gesendet.

Einlagensicherung bei der Consorsbank

Die Höhe der Einlagensicherung ist bei allen Geldanlagen ein wichtiges Thema. Die Consorsbank hat ihren Hauptsitz in Nürnberg und unterliegt somit der gesetzlichen Einlagensicherung. Diese sichert bereits einen Betrag von 100.000 Euro pro Kunde ab. Darüber hinaus überzeugt das deutsche Unternehmen auch durch eine private Einlagensicherung: Die Consorsbank gehört dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken an, der eine Einlagensicherung von bis zu 81.000.000 € pro Kunde verspricht. Dadurch sind Kunden im Falle einer Insolvenz bestens geschützt.

Kundensupport auch am Wochenende

Die Erfahrungen mit dem Kundenservice der Consorsbank fallen insgesamt sehr positiv aus. Erfreulich ist zunächst, dass der Support nicht nur unter der Woche, sondern auch an Wochenende besetzt ist. Bei Fragen oder Problemen steht täglich zwischen 07:00 Uhr und 22:30 Uhr ein Mitarbeiter zur Verfügung. Diese kann sowohl telefonisch wie auch per Live Chat kontaktiert werden.

Consorsbank Tagesgeld - Kontakt

Im Consorsbank Tagesgeld Test meldete sich spätestens nach 60 Sekunden ein Service-Mitarbeiter. Alle Anfragen wurden freundlich und kompetent beantwortet. Für weniger dringende Anfragen kann auch das Kontaktformular auf der Webseite genutzt werden. Die Beantwortung erfolgt während der Geschäftszeiten zumeist schon innerhalb weniger Stunden.

Die wichtigsten Fragen lassen sich bereits mit dem umfangreichen FAQ-Bereich auf der Webseite beantworten. Eine Besonderheit stellt die Community der Consorsbank dar. Dort können sich Mitglieder über ihre Erfahrungen austauschen und einander bei Fragen und Problemen behilflich sein.

Fazit zum Consorsbank Tagesgeld

Das Consorsbank Tagesgeld überzeugt vor allem mit seinen guten Konditionen für Neukunden. Der Zinssatz für Bestandskunden liegt dagegen unter dem Durchschnitt. Zudem bietet die Consorsbank ihren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit sowie einen erstklassigen Kundenservice.

Tagesgeld Konto bei der Consorsbank eröffnen

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.

Consorsbank Tagesgeld – Jetzt sechs Monate Zinsgarantie sichern was last modified: Dezember 4th, 2018 by JuliusDream011
Review 0
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben