Forex Traders Jobs

Forex ist ein breiter Markt, der genutzt werden kann, um unter anderem mit Devisen zu handeln. Viele Personen, die tagsüber in ihrem normalen Beruf arbeiten, haben sich schon mit dem Devisenmarkt ein zweites Standbein geschaffen, das sie abends als Forex Trader tätig sind. Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass es nicht nur die Möglichkeit gibt, über den heimischen Computer ein wenig Geld mit Forex zu verdienen. Viele Personen versuchen auch weiterhin in der Branche der Forex einen Start für das Berufsleben zu finden, um in Zukunft dauerhaft im Bereich Forex tätig sein zu können. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass es zahlreiche Stellenausschreibungen gibt, die erfahrene Forex Händler suchen, um ihnen eine Chance in dem bereits bestehenden Unternehmen zu sichern.

monitor-560634__180Die Forex Traders Jobs sind vielseitig und nicht nur in deutscher Sprache vorhanden. Die Jobs können über Suchmaschinen im Netz eingesehen werden, um unter anderem für einen Broker tätig zu sein. Die Vielzahl der Broker verlangt nach Spezialisten, die ein gutes Grundverständnis aufweisen und vielleicht sogar ein passendes Studium in diesem Bereich absolviert haben. An dieser Stelle möchte eine Übersicht der Arbeitsmöglichkeiten gegeben werden, die sich auf Forex Traders Jobs beziehen. Diese ermöglichen vor allem für erfahrene Händler eine gute Alternative, die neben dem Forex Markt für neue Chancen genutzt werden können.

Kann man als Trader arbeiten?

chart-840333_640Privatpersonen, die sich schon viele Jahre mit dem Forexmarkt beschäftigen und ein umfangreiches Wissen aufweisen können, wie mit Forex gehandelt werden, können neue Wege einschlagen. Neben dem Devisenmark als zweites Standbein kann erreicht werden, dass gerne als Trader Hauptberuflich gearbeitet wird. Hierzu ist es notwendig, dass man sich ausreichend Zeit einplant, um mit dem Handel tagsüber einen guten Gewinn zu generieren. Trader, die sich den Devisenhandel zum Hauptberuf gemacht haben, können grundsätzlich von überall  auf der Welt arbeiten und stellen zur gleichen Zeit sicher, dass sie mit ihrem Finanzplan einen sicheren Gewinn erhalten. Die Kombination aus Langzeitinvestition und Daytrading kann einem privaten Händler ermöglichen, dass er ein gutes Leben führt. Natürlich ist die Voraussetzung, dass der Devisenmarkt nicht abgeschafft wird, was natürlich in den nächsten Jahrzehnten nicht der Fall sein wird.

Als Trader kann man grundsätzlich arbeiten. Jedoch sollte hier zu beachten sein, dass man sich als Freiberufler anmeldet, um somit eine direkte office-515984__180Stellung beim Staat erhalten zu können. Immerhin gilt man als Trader nicht als arbeitslos, sondern man geht einem Beruf nach, der auf freier Zeiteinteilung basiert. Trader müssen natürlich auch Steuern zahlen und haben wie alle anderen Arbeiter besondere Tradingzeiten, an die sie sich halten. In Bezug auf die Tradingzeiten muss sich der Trader jedoch nicht das Bein ausreißen, da den ganzen Tag über gehandelt werden kann. 24 Stunden steht der Devisenmarkt nämlich zur Verfügung und kann somit sicher für sich genutzt werden. Neben dem eigentlichen Beruf als Trader am Devisenmarkt besteht auch die Möglichkeit, dass sich in anderen Branchen ein Standbein geschaffen wird. Wenn nicht von zu Hause ausschließlich gearbeitet werden möchte, kann man sich am besten die Möglichkeit offenhalten, sich direkt am Devisenmarkt zu beteiligen und für Unternehmen tätig zu werden. Unterschiedliche Berufswege gibt es hier nämlich auch, die im Detail zu betrachten sind.

Bildungsstandards und mögliche Berufe

business-idea-660097_640Wenn sich sehr für den Devisenmarkt interessiert wird und auch schon viele Erfahrungen mit dem Handel erhalten wurden, kann man sich sehr gut bei einem Broker als Mitarbeiter bewerben. Es bestehen die Berufsbezeichnungen des Sachbearbeiters, des technischen Supports und auch als FX Trader kann man tätig werden. Die unterschiedlichen Stellenangebote beziehen sich dabei nicht nur auf Deutschland, sondern die Angebote sind grundsätzlich international gehalten. Das bedeutet, dass Angebote in englischer Sprache für Jobstellen in China gelesen werden können. Das ist nicht nur interessant, sondern auch für deutsche Fachkräfte eine Herausforderung.

Die Bedingungen bei den Forex Traders Jobs sind deutlich: Es muss die Sprache gesprochen werden, in dem Land der Beruf ausgeführt werden möchte und außerdem sollte eine besondere Bildung vorhanden sein, die als Basis für den Job genutzt werden kann. Als FX Trader kann für ein Unternehmen gearbeitet werden, das unter anderem Gelder in den Devisenmarkt einbringen möchte. Entsprechende Verantwortungen müssen übernommen werden, denen nicht jede Person gewachsen ist. Im Namen einer Firma am Devisenmarkt zu handeln wird bei vielen Forex Traders Jobs verlangt. Natürlich soll zur gleichen Zeit die Liquidität des Unternehmens gesichert werden, um weiterhin mit ausreichend finanziellen Mitteln an dem Forex Markt beteiligt sein zu können. Neben der direkten Möglichkeit als Trader zu arbeiten, können „kleinere“ Jobs mit weniger Verantwortung genutzt werden.

Gerne kann man sich als Sachbearbeiter bei einem Broker bewerben, der seinen Sitz zwar im Ausland hat, Niederlassungen jedoch in Deutschland aufweist. Das hat den Vorteil, dass nur Deutsch gesprochen werden muss, ohne weitere Besonderheiten bezüglich der Sprache beachten zu müssen. Als technischer Support können darüber hinaus weitere Angebote genutzt werden, die in der Regel kein Studium verlangen.

Welche Bedingungen müssen erfüllt werden?

Je nach Jobangebot müssen bestimmte Bedingungen erfüllt werden, sodass in diesem Abschnitt nicht direkt über die besonderen Qualifikationen gesprochen werden kann. Grundsätzlich ist jedoch zu erwähnen, dass bei einem Forex Traders Job als professioneller Trader mindestens ein Bachelor Abschluss in Wirtschaft, Mathematik vorgewiesen werden muss. Außerdem sollte mehr als drei Jahre Erfahrung vorzuweisen sein, damit ein Unternehmen sich für einen Bewerber als Forex Händler interessieren kann. Natürlich müssen die Instrumente des Marktes und der Analysen sicher genutzt werden können, um sichere Investitionen zu tätigen. Personen, die keine der Bedingungen erfüllen können, werden natürlich auch nicht als Forex Händler für das Unternehmen in Betracht gezogen.accounting-806393__180

Deutsche Unternehmen suchen häufig nach Einkäufer und Händler für Sekundärrohstoffe. Hier ist der Einkauf der Rohstoffe wichtig und außerdem müssen Angebote bezüglich der Preiskalkulationen erstellt werden. Die Kooperation mit Geschäftspartnern ist darüber ein wichtiger Punkt, der zusätzlich zu beachten ist. Die Überwachung der Markt- und Preisentwicklung sowie die Bewertung des Marktes sind die Grundlagen des Berufes. Es muss für eine derartige Stellung kein Studium absolviert worden sein. Es reicht eine kaufmännische Ausbildung aus. Ein betriebswirtschaftliches Studium kann auf der anderen Seite jedoch auch sehr sinnvoll sein, um eine derartige Position auf sich nehmen zu können.

entrepreneur-696976_640Die Arbeit als technischer Support ist in Verbindung mit Forex eine Möglichkeit, um sich mit einem Forex Broker in Verbindung zu setzen. Jedoch ist es hier nicht möglich, sich direkt am Handel zu beteiligen. Es ist wichtig zu erwähnen, dass grundsätzlich die unterschiedlichen technischen Probleme mit den Online Kunden gelöst werden müssen. Der Support, der von Forex Brokern angeboten wird, der zusätzlich eine beratende Funktion für die Händler anbietet, sollte ein Studium in Betriebswirtschaft voraussetzen. Jedoch können auch gerne besonders erfolgreiche Trader bei einem Broker vorsprechen, um möglicherweise einen Forex Traders Job als Kundensupporter zu erhalten.  Darüber hinaus haben sogar Studenten die Möglichkeit, sich am Handel beziehungsweise in dem Bereich der Forex Traders Jobs zu bewerben. Hier ist jedoch zu beachten, dass die Qualifikationen dementsprechend heruntergeschraubt werden.

Studentenjobs

info-553639__180Studenten, die ein Wirtschaftsstudium absolvieren oder gar mit Mathematik in Verbindung gebracht werden, können sehr gut bei einem Broker arbeiten. Aber auch Unternehmen, die auf die Hilfe von Studenten angewiesen sind, verlangen häufig nach jungen Leuten, die Neuentwicklungen von Webpräsenzen durchführen und auch Applikationen überarbeiten. Das Börsenumfeld und der Devisenmarkt sollten in diesem Zusammenhang jedoch kein Fremdwort für die Studenten sein. Ganz im Gegenteil: Es ist wichtig, dass man sich auf die zahlreichen Veränderungen des Marktes einstellen kann und darüber hinaus ausreichend Hintergrundwissen aufweist, um sich mit dem Devisenmarkt beschäftigen zu können.

Studenten, die gerne auf das Angebot eingehen möchten, sollten vor allem in Webtechnologien viel Wissen aufweisen. Die Arbeit mit Computern gehört natürlich in der Börsenwelt dazu und kann ein sehr guter Einstieg für Studenten sein, um zu sichern, dass sie sich mehr und mehr in das Aufgabenfeld eingliedern. Studentenjobs werden oft nicht allzu gut bezahlt. Wenn es jedoch zu professionellen Firmen kommt, die einige Arbeiten von jungen Studenten erledigt haben möchten, würde sich eine Nutzung der besonderen Angebote auszahlen. Die Studentenjobs sollten am besten in den Sommermonaten angenommen werden oder direkt im Wohnort liegen, um lange Reisen zu den Arbeitsplätzen vermeiden zu können.

Brokerempfehlung: ETX Capital

anbieterbox_aktien_ETX_CapitalEs gibt viele Broker, der gute Konditionen aufweisen können und den Handel erleichtern können. Einer der guten Broker möchte gerne vorgestellt werden. Es handelt sich um den ETX Capital, der ausreichend getestet wurde, um alle Seiten des Anbieters beleuchten zu können.  Der Anbieter ist etx capitalein Forex Broker, der neben Devisen auf Aktien, Rohstoffe und ETFs zum Handel anbietet. Grundsätzlich können vier Plattformen genutzt werden, um mit dem Broker zu handeln. Vorteilhaft ist, dass keine Mindesteinlage notwendig ist, um mit dem Broker zu handeln. Somit haben vor allem Kunden als Anfänger die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit dem Anbieter machen zu können, ohne Geld zu investieren. ETX Capital hat seinen Sitz in England und kann auf diesem Weg versichern, dass er von der britischen Finanzaufsicht reguliert wird. Trader zahlen am besten 100 Euro ein, um einen guten Start und ebenso gute Voraussetzungen für den Handel zu erhalten.
Gerne kann mit MT4 gehandelt werden. Es sind variable Spreads ab 0,7 Pips vorhanden, die in den Major Währungen eingesehen werden können. Darüber hinaus sind 80 Währungspaare für das Forex Trading vorhanden. Außerdem wartet ein Neukundenbonus von 10.000 Euro.

zum Broker ETX Capital

Forex Traders Jobs was last modified: August 28th, 2015 by SarahM0