Vipro Markets Erfahrungen – CFD und Forex Broker im Test

Zuletzt aktualisiert: 15.10.2018

Meine Vipro Markets Erfahrungen – Test & Bewertung Forex und CFD-Broker

Vipro Markets ist ein noch recht junger Broker, welcher erst seit 2015 auf dem Markt ist. Der Fokus des Brokers liegt auf dem Forex Handel, dazu sind auch einige CFDs auf Indizes und Rohstoffe sowie Metalle handelbar. Gehandelt wird dabei nach dem ECN/STP-Handelsmodell mit direkter Marktausführung. Trader können zu günstigen Konditionen handeln, die Spreads etwas beginnen bei 0,0 Pips. Das Unternehmen hat seinen Sitz auf Zypern und wird von der dortigen Finanzaufsicht reguliert. Lesen Sie alles zu meinen persönlichen Vipro Markets Erfahrungen.

Die wichtigsten Fakten zu Vipro Markets:

  • Auf Zypern ansässiger und EU-regulierter Broker
  • Devisen, Metalle sowie CFDs auf Indizes und Rohstoffe handelbar
  • ECN/STP Broker
  • Handel bereits ab 0,0 Pips
  • Mindesteinzahlung beträgt 25 Euro
  • Leverage-Effekt: 1:500
  • Englischsprachiger Support werktags rund um die Uhr per E-Mail, Livechat, Telefon & via Skype

Jetzt zu Vipro Markets und ein Handelskonto eröffnen

Vipro Markets Erfahrungen - Header

Regulierung und Einlagensicherung bei Vipro Markets

Hinter dem Broker steht die Vipro Markets Ltd. mit Sitz in Limassol auf Zypern. Das 2015 gegründete Unternehmen ist dort unter der Lizenz-Nr. 278/15 als Finanzdienstleister registriert und zugelassen. Zugleich wird der Broker durch die zypriotische Finanzaufsicht CySEC reguliert.

Durch die Regulierung ist sichergestellt, das die Bestimmungen der MiFID-Richtlinie befolgt werden. Dazu gehört auch, dass die Gelder der Kunden getrennt vom eigentlichen Firmenkapital verwaltet werden. Dabei dürfen die Einlagen ausschließlich bei Banken innerhalb der EU verwahrt werden.

Auf Zypern regulierte Broker müssen Mitglied im dortigen Einlagensicherungsfonds Investors Compensation Fund (ICF) sein. Dadurch sind pro Kunde Beträge in Höhe von maximal 20.000 Euro abgesichert. Durch die Regulierung ist der Broker als seriös einzustufen. Dieser Eindruck wurde durch meine persönlichen Vipro Markets Erfahrungen bestätigt. Anzeichen von Betrug oder Abzocke waren während des Tests nicht zu erkennen.

Die Webseite von Vipro Markets

Die Webseite kann in mehr als zehn Sprachen, darunter auch in Deutsch aufgerufen werden. Bei einem genaueren Blick wird jedoch deutlich, dass noch nicht alle Bereiche übersetzt wurden. So ist beispielsweise das Online Formular für die Kontoeröffnung nur in Englisch verfügbar. Gleiches gilt auch für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bestimmungen zum Datenschutz. In diesem Punkt sollte der Broker sich noch verbessern.

Ansonsten ist die Webseite übersichtlich aufgebaut und sinnvoll strukturiert. Die wichtigsten Infos zu Handelsangebot, Konditionen und sonstigen Leistungen lassen sich schnell finden und mit wenigen Klicks aufrufen. Erfreulicherweise sind auf der Seite auch ausreichende Infos zum Unternehmen und der vorhandenen Regulierung zu finden.

Vipro Markets Erfahrungen - Handelswerte

Asset Index mit Focus auf Devisen

Zum Handelsangebot von Vipro Markets gehören neben Forex noch CFDs auf Indizes und Rohstoffe sowie Edelmetalle. Der Fokus liegt jedoch klar auf dem Forex Handel. Nach meinen Vipro Markets Erfahrungen stehen 62 Währungspaare für das Trading zur Auswahl. Dazu gehören alle Majors sowie eine große Zahl an exotischen Währungen wie Tschechische Kronen, Ungarische Forint oder Türkische Lira.

Im Bereich CFDs werden die 15 wichtigsten weltweiten Indexe wie DAX30, S&P 500, UK100 oder HK50 angeboten. Dazu kommen noch CFDs auf Gold und Silber sowie Öl. CFDs auf Aktien gehören dagegen nicht zum Handelsangebot von Vipro Markets. Für Forex Trader hat der Broker einiges zu bieten. Wer dagegen in erster Linie CFDs handeln möchte findet bei anderen Anbietern wie QTrade oder WorldWideMarkets eine deutlich größere Auswahl.

Vipro Markets Erfahrungen - Kontotypen

Kontoabhängige Handelskonditionen bei Vipro Markets

Kunden können bei Vipro Markets zwischen drei unterschiedlichen Kontotypen wählen. Beim Classic Konto sind die Spreads etwas höher, dafür fallen jedoch keine Kommissionen an. Nach meinen Vipro Markets Erfahrungen liegen die Spreads bei den Major Währungspaaren um die 1,6 Pips. Die Mindesteinlage fällt mir 25 Euro sehr gering aus. Gleiches gilt auch für das ECN Pro Konto. Mit diesem können Trader zu Spreads ab 0,0 Pips handeln. Dazu kommt eine Kommission von 2 USD pro gehandelten 100.000 USD. Für Trader die hohe Volumen handeln ist die Variante mit Kommission und niedrigen Spreads in der Regel besser geeignet. Für Profi Trader gibt es das VIP Konto mit einer Mindesteinzahlung von 50.000 Euro. Die Kommission fällt mit 1,60 USD pro gehandelten 100.000 USD etwas geringer aus.

Schnelle Kontoeröffnung bei Vipro Markets

Für die Eröffnung eines Live Kontos werden nur die wichtigsten persönlichen Daten benötigt. Wie bei allen EU-regulierten Brokern sind zusätzlich noch einige Angaben erforderlich, so z.b. zur bisherigen Trading-Erfahrung, den finanziellen Verhältnissen und zum Job. Das Online Formular ist zwar in Englisch, dennoch ist die Registrierung nach meinen Vipro Markets Erfahrungen relativ schnell erledigt.

Vipro Markets Erfahrungen - Online Formular

Nach Eröffnung des Handelskontos müssen Neukunden sich noch legitimieren. Dies erfolgt wie bei Online Brokern üblich durch eine Kopie eines gültigen Ausweises, also bspw. wird ein Reisepass oder auch die Kopie des Personalausweises akzeptiert. Zudem ist noch ein Wohnsitznachweis erforderlich. Hierzu wird beispielsweise eine aktuelle Rechnung des Energieversorgers oder Festnetzanbieters vorgelegt. Die erforderlichen Dokumente können einfach per Upload an den Broker übermittelt werden. Nach Abschluss der Kontoeröffnung kann direkt eine erste Einzahlung auf das Handelskonto vorgenommen werden.

Jetzt zu Vipro Markets und ein Handelskonto eröffnen

Gebührenfreie Einzahlungen

Für Geldtransfers akzeptiert der Broker mehrere Zahlungsmethoden. Hierzu gehören die Klassiker Kreditkarte und Banküberweisung, doch auch die Onlinebzahldienste Neteller und Skrill können genutzt werden. Zu den positiven Vipro Markets Erfahrungen gehört, dass der Broker für Einzahlungen generell keine Gebühren berechnet. Mit Ausnahme der Banküberweisung steht das Geld innerhalb von wenigen Augenblicken für die ersten Trades zur Verfügung. Überweisungen können bis zu fünf Werktage in Anspruch nehmen.

Die Mindesteinzahlung hängt vom gewählten Kontomodell ab und beginnt bei 25 Euro. Das Handelskonto kann unter anderem in Euro oder US-Dollar geführt werden. Eine spätere Änderung der Kontowährung ist nicht möglich.

Schnelle und kostenlose Auszahlungen

Auszahlungen werden generell über dieselbe Zahlungsmethode durchgeführt. Ist der gewünschte Auszahlungsbetrag höher als die Summe, die eingangs mit der Kreditkarte eingezahlt wurde, kann der Differenzbetrag ausschließlich per konventioneller Banküberweisung auf ein Bankkonto des Anlegers transferiert werden.

Im Test wurden Auszahlungsanfragen innerhalb von 48 Stunden bearbeitet. Per Skrill oder Neteller erfolgt die Gutschrift sofort. Für Auszahlungen per Kreditkarte oder Banküberweisung kommt eine weitere Bearbeitungszeit von bis zu fünf Werktagen hinzu.

Kostenloses Demokonto ist vorhanden

Mit dem kostenlosen Demokonto von Vipro Markets können Einsteiger den Forex Handel völlig risikolos üben. Erfahrene Trader können Handelskosten kalkulieren und neue Strategien umfassend testen. Der Broker stellt seinen Kunden hierfür reale Marktbedingungen zur Verfügung. Bezüglich handelbaren Basiswerten und Features gibt es dabei keinerlei Einschränkungen.

Vipro Markets Erfahrungen - Demokonto

Das Demokonto lässt sich unabhängig von einem Live Konto nutzen und steht für einen unbegrenzten Zeitraum zur Verfügung. Für die Anmeldung ist lediglich eine kurze Registrierung mit den üblichen persönlichen Angaben notwendig.

MetaTrader 4 als Handelsplattform

Für den Handel stellt Vipro Markets den allseits beliebten MetaTrader 4 zur Verfügung. Mit den kostenlosen Apps für iOS und Android ist auch der mobile Handel möglich. Die Handelsplattform läuft sehr stabil und bietet eine Fülle von nützlichen Features. Aufgrund der leichten Bedienbarkeit ist der MetaTrader 4 sowohl für Einsteiger wie auch professionelle Trader geeignet. Über die Handelsplattform sind beispielsweise sehr schnelle Orderausführungen im FX-/CFD-Handel mit direkter Marktausführung möglich, sodass weniger Angebotsänderungen erfolgen und somit auch bessere Kurse erzielt werden können.

Nützliche Tools aber keine Schulungsangebote

Unter der Rubrik Ressourcen finden sich verschiedene Hilfsmittel und Werkzeuge. Hierzu gehören beispielsweise ein Wirtschaftskalender sowie ein Devisenrechner. Zudem können Kunden auf aktuelle Marktanalysen zugreifen. Echte Schulungsangebote gibt es nach meinen Vipro Markets Erfahrungen jedoch nicht. Es sind lediglich einige Erklärungen zu Strategien sowie der technischen Analyse und Fundamentalanalyse vorhanden. Auf Video Tutorials oder Webinare müssen Trader dagegen verzichten.

24/5 Support in Englisch

Über den Firmensitz auf Zypern wird ein englischsprachiger Support angeboten. Dieser ist an Werktagen rund um die Uhr besetzt. Für deutsche Kunden bietet sich die Kontaktaufnahme per Live Chat an. Dieser ist kostenlos und kleinere Sprachschwierigkeiten lassen sich leichter überbrücken. Dennoch sind gute Englischkenntnisse für den Support unerlässlich. Ein telefonischer Kundenservice ist ebenfalls vorhanden. Aufgrund der internationalen Rufnummer entstehen hierbei jedoch zusätzliche Kosten. Als besonderen Service bietet der Broker zusätzlich noch eine Kontaktaufnahme per Skype an. Alternativ können sich Trader auch per E-Mail an den Kundenservice wenden. Wie die Vipro Markets Erfahrungen zeigen, erfolgt die Beantwortung zumeist innerhalb von 48 Stunden.

Bezüglich der Qualität gibt es am Kundenservice von Vipro Markets nur wenig auszusetzen. Die Mitarbeiter sind freundlich und kompetent. Alle Fragen werden ausführlich beantwortet.

Fazit der Vipro Markets Erfahrungen

Vipro Markets ist ein noch junger Broker, der seinen Kunden vor allem beim Forex Trading gute Handelsmöglichkeiten bietet. Für einen echten ECN Broker ist die Mindesteinzahlung mit 25 Euro sehr gering, was besonders Einsteigern entgegen kommt. Trader können zwischen einem kommissionsfreien Handelskonto mit höheren Spreads sowie einem Kontomodell mit Spreads ab 0,0 Pips wählen. Zu den weiteren Pluspunkten gehört die EU-Regulierung sowie kostenfreie Ein- und Auszahlungen. Der Kundenservice ist kompetent, leider jedoch nur in Englisch verfügbar.

Jetzt zu Vipro Markets und ein Handelskonto eröffnen

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.

Vipro Markets Erfahrungen – CFD und Forex Broker im Test was last modified: Oktober 12th, 2018 by JuliusDream011
Review 0
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben