Was ist Trading mit Forex?

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 13.11.2018

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um ein wenig Geld zu verdienen. Mittlerweile haben sich die meisten Interessenten mit dem umfangreichen Devisenhandel beschäftigt, da im Internet hierzu zahlreiche Werbeplattformen angeboten werden. Wenn sich der Handel mit Devisen ein wenig näher angeschaut werden möchte, sollte sich am besten dazu entschieden werden, einen hochwertigen Start hinzulegen. Immerhin ist ein wenig Hintergrundwissen notwendig, um das Trading mit Forex durchzuführen. Wenn von Trading mit Forex gesprochen wird, ist in erster Hinsicht der Handel mit Forex der Devisenhandel gemeint. Forex steht auch für Foreign Exchange, was eher für viele ausländischen Reisenden bekannt ist. Wird nämlich ins Ausland gereist, kann häufig Geld gewechselt werden.

Der Foreign Exchange Anbieter profitiert von dem Unterschied der Währungen. So ähnlich läuft auch das Trading mit Forex ab. Allerdings bietet sich ein weiterer Vorteil für die Händler an: Sie können nämlich von zu Hause oder von jedem beliebigen Platz auf der Welt handeln und somit Gewinne gutmachen.

taxes-824652__180

Gerne möchte beleuchtet werden, wie der Handel mit Forex abläuft und worauf ambesten beim ersten Handelsversuch geachtet werden muss. Zusätzlich ist auf einen hochwertigen Broker zu achten, der umfangreiche Leistungen anbietet und den Kunden in Sicherheit wiegt. Der Handel mit Forex kann nach einer kurzen Einführung direkt in Angriff genommen werden, um möglicherweise erste Renditen von dem eigenen Einsatz zu erhalten.

Der Handel

notebook-791070__180Wenn von Trading mit Forex gesprochen wird, handelt es sich um den Umtausch von Währungen. Unternehmen nutzen unter anderem die zahlreichen Währungen, die auf der Welt angeboten werden, um unter anderem Produkte zu kaufen und diese zu einem höheren Preis zu verkaufen. Hierdurch entstehen Gewinne. Der Gewinn beläuft sich aufgrund der Währungsunterschiede, von denen auch beim Trading mit Währungen profitiert werden kann. Währungen sind in einer Vielzahl vorhanden, die unter anderem sehr gut zu handeln sind. Es wird zwischen Majors, also den Hauptwährungen und den Nebenwährungen unterschieden.  Zusätzlich bieten sich auch exotische Währungen an, die eher aus Entwicklungsländern stammen. Die Majors werden am meisten gehandelt und benötigen in der Regel weniger Aufwand, um die Kursdaten analysieren zu können.clock-163202__180

Der Handel mit Forex basiert auf den Währungspreisen. Es wird nämlich nachgeschaut, wie sich der Kurs einer Währung in Bezug auf Angebot und Nachfrage entwickelt. Es kann vorkommen, dass die Nachfrage nach einer bestimmten Währung, wie unter anderem dem US-Dollar oder dem Euro besonders steigt. Die Nachfrage kann aufgrund der höheren Umtauschanfrage steigen. Somit steigt auch aktuell der Wert des Euros. Dieses Verhältnis kann in der Regel bei allen Währungen erkannt werden. Jedoch sind die Haupt- und Nebenwährungen am besten zu handeln, da hier mehr Bewegung in den Kursen zu erkennen ist. Der Handel von Währungen bezieht sich somit auf Währungspaare. Währungspaare werden immer in einer bestimmten Formation angegeben. So bietet sich unter anderem das Währungspaare EUR/USD an, bei dem der Kursunterschied zu handeln ist. Der Währungsumtausch im Urlaub funktioniert ähnlich. Nur kann nun der Händler, der über einen Forex Broker die Währungsunterschiede handelt, von dem Unterschied profitieren.

Jeder kann handeln

career-215528__180Der aktuelle Vorteil, der gegenüber der Börse vorhanden ist, ist der Handel von zu Hause. Jede Person, die wein wenig Startguthaben von ungefähr 100 Euro oder mehr zu Verfügung hat, kann durchaus mit ein wenig Erfahrung gute Renditen erhalten. Beim erfolgreichen Trading sind vor allem die Wechselkursänderungen das, worauf es ankommt. Durch die Änderungen werden die Gewinne gemacht. Die Händler können unterschiedliche hohe Gewinne machen, die in Bezug auf den Einsatz zu erhalten sind. Das Trading mit Forex ist über einen Forex Broker zu starten. Hier sollte sich einer der besten Forex Broker ausgesucht werden, um mit dem Handel zu starten. Wichtig ist, dass zu Beginn ein Anbieter gesucht wird, der ein Demokonto aufweist. Das Demokonto ist ein Vorteil, wenn nicht direkt mit Echtgeld gehandelt werden möchte, sondern mit virtuellem Geld.

Dieses Geld wird dem Händler von dem Broker zur Verfügung gestellt, um erste Erfahrungen mit dem Handel machen zu können. Grundsätzlich kann auch bei der Nutzung des Demokontos gesichert werden, dass der Wechselkurs sich positiv auf die eigenen Ergebnisse auswirkt. Es ist zu beachten, dass wenn sich ein Währungskurs ändert, ändert sich auch die notwendige Summe, die für den Kauf einer Währung anfällt.

dollar-653250__180

Die Händler müssen somit darauf achten, dass sie sich am besten immer an bestimmte Regeln halten, um einen erfolgreichen Handel durchzuführen. Die Regeln werden auch gerne als Strategien bezeichnet, die zu verfolgen sind. Unter anderem können Trend-Strategien als Grundregel verfolgt werden. Bei dieser Strategie wird immer mit einem Trend gehandelt und sich nicht gegen einen Währungswechselkurs gestellt. Jedoch sollten zuerst die Grundlagen des Handels untersucht werden.

Vorteile des Trading mit Forex

opposites-489521_640 Der Devisenmarkt wird dann genutzt, wenn ein bestimmter Betrag in eine Währung investiert werden möchte. Der Händler muss jedoch analysieren, wann der beste Einstieg vorhanden ist, um sein Geld in einen fallenden oder steigenden Kurs zu investieren. Der Vorteil bei dem Trading mit Forex ist, dass im Gegensatz zu der Börse ein fallender und auch steigender Kurs gehandelt werden kann. Das führt dazu, dass ein Gewinn in beide Richtungen möglich ist, sofern der Händler zu Beginn die richtige Kursrichtung vorhersagen konnte. Die Vorhersage ist nicht einfach blind durchzuführen. Es ist wichtig, dass der Händler sicherstellt, dass ein wenig Hintergrundwissen in Bezug auf Forex vorhanden ist. Die Analyse, von der gesprochen wird, ist die technische Analyse, mit der ein Kurs näher untersucht werden kann. Die Analyse wird mithilfe von Echtzeitcharts durchgeführt, die ebenso im Internet einzusehen sind. Die Charts können unter anderem bei einem bekannten und kostenlosen Anbieter wie eToro eingesehen werden, um die Analyse durchzuführen. Unterschiedliche Tools stehen den Händlern zur Verfügung, um die Werte der Währungen näher zu bestimmen.

profit-593753__180Das Trading mit Forex bietet sehr viele Vorteile an, die am besten zu Beginn des Handels zu beleuchten sind. Natürlich kann jede Person mit dem Forex Trading beginnen. Innerhalb weniger Stunden kann sich jede Person ausreichend Hintergrundwissen aneignen, um den Handel durchzuführen. Der Devisenmarkt ist außerdem jederzeit aktiv und kann sogar auch am Wochenende eingesehen werden. Hier ist jedoch nicht der europäische Devisenmarkt gemeint, sondern eher die asiatischen Märkte, die einige besondere Währungen für den Handel aufweisen. Um jedoch aktive Tage abzuwarten, ist sich eher an Wochentage zu halten.

An Werktagen werden Devisen am aktivsten gehandelt, was sehr sinnvoll für sich genutzt werden kann. Hohe Gewinne sind durch starke Kursschwankungen zu machen. Außerdem kann beim Trading mit Forex selbst bestimmt werden, wie hoch die eigentliche Investitionssumme sein soll. Dennoch ist zu beachten, dass je höher das Startkapital ist, desto höhere Gewinne können gemacht werden. Der Handel läuft mit Forex kann von einer Minute bis über mehrere Tage laufen. Die meisten Händler halten sich beim Trading mit Forex jedoch zwischen einer halben bis zu sechs Stunden auf und nutzen diese Zeitspanne, um Gewinne zu erhalten. Die schnelle und übersichtliche Kontrolle und das Einsehen von Gewinnen und Verluste ist für die Händler zusätzlich ein Vorteil, den sie sehr positiv bewerten.

Startguthaben und Broker

money-167741__180

Einige Broker, die das Handeln möglich machen, bieten bereits sehr geringe Einzahlungsbeträge an, die sich um die 100 bis 200 Euro belaufen. Es muss somit nicht viel Geld gespart worden sein, um mit dem Handel zu beginnen. Anfänger sollten darüber hinaus am besten einen Broker nutzen, der Fortbildungen anbietet und darüber hinaus einen erstklassigen Support aufweist. Natürlich sollte dieser deutschsprachig sein, um hochwertige Ratschläge und Anweisungen übermitteln zu können. Auf der Suche nach einem hochwertigen Broker sollte sich an die Startseite von DeutscheFXBroker gewendet werden. Hier werden nicht nur zahlreiche Forex Broker vorgestellt, sondern zusätzlich mit den unterschiedlichen Leistungen beleuchtet. Besondere Tests konnten in der Vergangenheit ebenso sinnvolle Bewertungen mit sich bringen, damit die Händler einen guten Anbieter auswählen können.

Anfänger sind am besten mit einem Anbieter beraten, der ein geringes Startguthaben verlangt und zur gleichen Zeit ein Demokonto aufweist. Der Handel kann durchaus attraktiv gehalten werden, indem zusätzlich das Scalping ausgetestet wird. Beim Scalping handelt es sich um das schnelle Handeln, das innerhalb von wenigen Minuten zu einem möglichen Gewinn führt. Allerdings ist der 60 Sekunden Handel am besten nicht direkt zu Beginn zu testen. Möchte dennoch ein wenig Zeit in diese Handelsmethode investiert werden, sollte unbedingt das Demokonto für diese Handelsart einstehen, um Verluste zu vermeiden.

Brokerempfehlung: XM Broker

anbieterbox_aktien_XM.comEin Anbieter, der für Anfänger sehr gut geeignet ist und der zusätzlich einen guten Ruf genießt, ist der Broker XM. Der Broker hat seinen Sitz innerhalb der EU und wird somit durch die EU reguliert. Hierdurch entsteht eine sehr gute Absicherung bezüglich der Finanzgeschäfte.  Der Handel mit höheren Summen wird für spätere Handelssessions abgesichert und somit ausreichend kontrolliert. Der Handel mit Forex, Metallen, Indizes und auch mit Rohstoffen ist bei dem Broker möglich. Ein umfangreicher Bonus von 5000 kann der Kunde zusätzlich erhalten. Die Mindesteinzahlung von nur 5 Euro je Trade ermöglicht den Anfängern eine sehr sichere Handelsweise, um erste Erfolge zu erhalten. Der Handel ist in kurzzeitigen Abständen möglich, sodass auch Fans des Scalping gerne bei dem Broker handeln. Sehr wichtig ist das kostenlose Demokonto, das jederzeit für den Handel einzusetzen ist. Der Kundenservice ist 24 Stunden täglich vorhanden und kann an Werktagen Ratschläge geben oder auch für andere Fragen zur Verfügung stehen. Die schnelle Ein- und Auszahlung ist bei dem Anbieter gesichert. Die Auszahlung wird noch am gleichen Tag vorgenommen, was für viele Händler wichtig ist.

Zum Broker XM

Was ist Trading mit Forex? was last modified: Dezember 16th, 2018 by SarahM0