SwipeStox Erfahrungen – Social Trading per App

Zuletzt aktualisiert: 09.11.2018

Dreamworx Online Ltd IB - SwipeStox

Mit SwipeStox Trades teilen und kopieren

Social Trading gehört zu größten Trends im Aktien und Forex Handel. SwipeStox ist ein soziales Netzwerk für Börsenhändler. Über eine App lassen sich mit wenigen Klicks Trades von anderen Usern kopieren. Für jeden kopierten Trade gibt es eine Provision. Dies ermöglicht professionellen Händlern ein lukratives Zusatzeinkommen. Das Start-up Unternehmen arbeitet mit einer Reihe von renommierten und EU-regulierten Brokern zusammen.

Die wichtigsten Fakten zu SwipeStox im Überblick:

  • Trading Netzwerk mit mehr als 150.000 Mitgliedern
  • Deutsches Start-up Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main
  • Kostenlos Trades von anderen Nutzern kopieren
  • Bonus für jeden kopierten Trade
  • Renommierte sowie regulierte Broker und Banken als Partner
  • Zeitlich unbegrenztes Demokonto mit 5.000 Euro Startguthaben
  • Deutschsprachiger Support telefonisch oder per Email

Weiter zu SwipeStox und anmelden

SwipeStox - Header

Wer steht hinter SwipeStox?

SwipeStox ist ein 2015 gegründetes Start-up Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main. Unternehmensgründer und CEO ist Benjamin Bilski, ein ehemaliger Profischwimmer und Mitglied der deutschen Nationalmannschaft. Neben dem Investment eines Business Angels wurde mit der Privatbank Hauck & Aufhäuser ein weiterer Investor gefunden. Die ersten Broker-Partnerschaften wurden bereits unterschrieben, sodass nach einer sechsmonatigen Testphase der Echtzeithandel gestartet werden konnte.

Da es sich bei SwipeStox nicht um einen Broker handelt, unterliegt das Unternehmen keiner Regulierung. Der Zugang zum Echtgeldhandel erfolgt über verschiedene Partner-Broker wie Hanseatic Brokerhouse, One Financial Markets und FXCM. Dabei findet das Trading ausschließlich über die mobile App von SwipeStox statt.

SwipeStox - Broker

Zu den positiven SwipeStox Erfahrungen gehört, dass alle Broker innerhalb der EU-reguliert werden. Dies sorgt für ein sicheres Handelsumfeld. Auf das Handelskonto eingezahlte Gelder werden ausschließlich bei international renommierten Banken verwaltet. Diese sind alle über die gesetzliche Einlagensicherung der EU abgesichert.

Trades mit einem Fingerdruck kopieren

SwipeStox versteht sich selbst als „Facebook for Finance“. Wie bei dem sozialen Netzwerk können Nutzer Trades, Inhalte und Ideen mit anderen Mitgliedern teilen. Nach der Anmeldung lässt sich das eigene Handelskonto verbinden oder kostenlos ein neues Depot eröffnen.

Anschließend können Nutzer ihre erfolgreichen Trades auf dem Netzwerk veröffentlichen. Mitglieder haben die Möglichkeit sich die besten Trades anzeigen zu lassen. Wie bei Tinder lassen sich Trades mit einem Wischen nach links überspringen. Wischt man nach rechts, wird der Trade zur späteren Betrachtung gesichert. Per Fingerdruck werden die Trades in Echtzeit kopiert.

Newsfeed ähnlich wie bei Facebook

Wer seine Trades mit der Community teilt wird hierfür mit einem Bonus belohnt. Auf SwipeStox gibt es einen Video-Server. So haben Mitglieder die Möglichkeit ihre Trades mit kleinen Videos vorzustellen. Wie von anderen sozialen Netzwerken gewohnt ist es möglich anderen Leuten zu folgen, News zu abonnieren und zu kommentieren. Bei den Newsfeeds soll künftig zielgenaue Werbung eingeblendet werden, mit der das Unternehmen Geld verdienen möchte.

In wenigen Augenblicken bei SwipeStox registrieren

Bevor es losgehen kann ist eine Registrierung bei SwipeStox erforderlich. Diese erfolgt online auf der Webseite von SwipeStox oder direkt über die App. Anschließend kann direkt das Handelskonto bei einem der Partner-Broker eröffnet werden. Wer dort bereits registriert ist, kann seinen Account einfach mit SwipeStox verbinden. Um Ihnen die ersten Schritte bei SwipeStox zu erleichtern habe ich hierfür eine kleine Step by Step Anleitung erstellt.

Schritt 1: Im ersten Schritt wird das kurze Online Formular auf der Startseite ausgefüllt. Hier muss lediglich Name, E-Mail-Adresse und das Geburtsdatum eingegeben werden. Zudem noch einen Benutzernamen festlegen.

SwipeStox - Online Formular

Schritt 2: Falls noch nicht geschehen, kann nun die SwipeStox App heruntergeladen werden. Diese wird für die Betriebssysteme iOS und Android angeboten. Nach der Installation auf die App klicken und sich auf der Startseite über „Einloggen“ mit den eben generierten Zugangsdaten anmelden.

SwipeStox - App herunterladen

Schritt 3: Im Anschluss gibt es verschiedene Optionen. So können User zunächst über das kostenlose Demokonto mit einem virtuellen Guthaben handeln. Zudem lässt sich ein bestehendes Echtgeldkonto mit SwipeStox verbinden oder ein neues Konto eröffnen. Wir entscheiden und für die letzte Option.

SwipeStox - Optionen

Schritt 4: Nun werden die zur Verfügung stehenden Broker angezeigt. Da es sich bei FXCM um einen sehr renommierten und zuverlässigen Anbieter handelt entscheide ich mich für diesen.

SwipeStox - FXCM eröffnen

Schritt 5: Der User wird nun zum gewählten Broker weitergeleitet und kann dort das Handelskonto eröffnen. Anschließend lässt sich dieses einfach mit dem SwipeStox Account verbinden.

SwipeStox - Account eröffnen

Zeitlich unbegrenztes Demokonto bei SwipeStox

Positive SwipeStox Erfahrungen konnten wir auch mit dem kostenlosen Demokonto sammeln. So steht dieses für einen unbegrenzten Zeitraum zur Verfügung und kann bequem neben dem realen Handelskonto genutzt werden. Vor dem Kopieren von Trades lassen sich diese zunächst ohne Risiko testen.

Für das Trading wird ein virtuelles Guthaben von 5.000 Euro auf dem Demokonto gutgeschrieben. Wie der SwipeStox Test zeigt können User dabei unter realen Bedingungen traden.

Wie sieht es mit dem Datenschutz bei SwipeStox aus?

Trader bewegen sich in der Community von SwipeStox vollkommen anonym. Selbst Broker haben keine Möglichkeit, die Profile einem bestimmten Broker zuzuordnen. Mitglieder sind zu 100 Prozent vor Fake-Performance-Profile und fiktiven Daten geschützt. Im SwipeStox Test wurden alle Trades zuverlässig und sicher erfasst. Das vorhandene Bonusguthaben wird in Echtzeit akutlasiert und lässt sich über den persönlichen Kundenbereich jederzeit abrufen.

SwipeStox-Sicherheit

Zusatzeinkommen über SwipeStox generieren

Wer seine Trades auf SwipeStox veröffentlicht, kann auf sich auf diese Weise ein regelmäßiges passives Einkommen sichern. Wie hoch der Bonus ausfällt, hängt immer vom Handelsvolumen ab. Sobald ein Unser einen Trade kopiert und ausführt zahlt SwipeStox eine Umsatzbeteiligung. Diese beträgt 1 USD pro gehandeltem Lot. Zu beachten ist, dass sich der Bonus ausschließlich über PayPal.me auszahlen lässt. Eine Übertragung auf das Handelskonto beim Partner-Broker ist nicht möglich.

Große Auswahl an Schulungsmaterialien

Neben dem kostenlosen Demokonto hält SwipeStox für Einsteiger noch weitere Hilfsmittel bereit. Hierzu gehört unter anderem eine große Auswahl an Schulungsvideos. In verschiedenen Lektionen werden alle Funktionen der App sehr anschaulich erklärt.

SwipeStox - Videos

 

Im Trading Bootcamp von SwipeStox finden sich noch zahlreiche weitere Schulungsangebote. So können Mitglieder beispielsweise an Webinaren teilnehmen. Über die Datenbank der App lassen sich die aktuellen Termine und Themen aufrufen. Die Webinare können anschließend direkt online gebucht werden.

Die größte Hilfe finden Nutzer von SwipeStox jedoch in der großen Community. Mittlerweile haben sich bereits mehr als 150.000 Trader registriert. Über das soziale Netzwerk können Händler ihr Wissen mit anderen Mitgliedern teilen. Die wichtigsten Fragen werden auch im umfangreichen FAQ Bereich von SwipeStox beantwortet.

Deutschsprachiger Support verfügbar

Bei technischen Fragen oder Problemen mit der App können Mitglieder auch den deutschsprachigen Support kontaktieren. Die Mitarbeiter sind über eine Festnetznummer in Frankfurt oder per E-Mail erreichbar. Einen Live Chat gibt es momentan leider noch nicht. Wie die SwipeStox Erfahrungen zeigen werden Anfragen per Mail zumeist innerhalb von 48 Stunden beantwortet. Wer seine Fragen direkt an die Community stellt erhält zumeist deutlich schneller eine Antwort.

Fazit zu den SwipeStox Erfahrungen

Mit der App möchten die Gründer mehr Menschen für den Aktien- und Forex-Markt begeistern. Als Ziel wurde ausgegeben, das weltweit größte Trading Netzwerk zu werden. Zu den größten Pluspunkten im SwipeStox Test gehört die einfache Bedienung. Per Fingerdruck lassen sich einzelne Trades in den eigenen Account übernehmen. Profis können ihre erfolgreichen Trades anderen Nutzern zur Verfügung stellen und so ein passives Einkommen erzielen. Beim Kopieren werden vordefinierte Take-Profit und Stop-Loss-Levels automatisch übernommen. Nachteil ist derzeit noch die relativ geringe Auswahl an Partner-Brokern.

Weiter zu SwipeStox und anmelden

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.

SwipeStox Erfahrungen – Social Trading per App was last modified: November 15th, 2018 by JuliusDream011