PowerCell Aktie: Hydrogen-Technologie von der Volvo-Tochter

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 07.12.2021


Bei der PowerCell AB handelt es sich um eine Ausgründung des Automobilherstellers Volvo. Der börsengelistete schwedische Konzern ist seit 2008 mit der Entwicklung und Produktion von Brennstoffzellen befasst, dabei liegt ein deutlicher Schwerpunkt auf Hydrogen-Lösungen sowohl für Fahrzeuge als auch für maritime Anwendungsbereiche. Beteiligt an PowerCell ist mit 11% der PowerCell Aktie auch der Zulieferer Bosch. Anfang 2021 erreichte die Powercell Sweden Aktie ein Allzeithoch von mehr als 41 Euro, seitdem folgen Anleger verstärkt den Powercell Aktie News. Wie sieht das Powercell Aktie Kursziel aus, und wo kann man Powercell Aktien kaufen? Alles darüber in unserem Bericht.

  • PowerCell Aktie gehört zu den Hydrogen-Aktien
  • Ausgründung von Volvo
  • Entwicklung und Produktion von Brennstoffzellen mit Fokus Wasserstoff
  • Listing im NASDAQ First North
Jetzt zum Testsieger eToro!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

PowerCell Aktie: Brennstoffzellen aus Schweden

Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von Wasserstoff sind keinesfalls eine Neuentdeckung – seit rund hundert Jahren arbeiten Unternehmen bereits an Lösungen für die Nutzung des Ultraleichtgases. Auch bei Volvo erkannte man zu Beginn der 90er Jahre die Zeichen der Zeit und beschäftigte sich zunehmend mit innovativen Technologien rund um Hydrogen. Letztlich wurde die Ausgründung des Brennstoffzellen-Segments beschlossen, und zwar in Form der PowerCell Sweden.

Seit rund dreizehn Jahren steht PowerCell für Produkte, mit denen nachhaltige Antriebe möglich sind. Eine der Kernkompetenzen des Konzerns ist die Herstellung von Brennstoffzellen auf Wasserstoff-Basis für Automobile und Nutzfahrzeuge, hinzu kamen schon bald Lösungen für die Schifffahrt, und zwar in Form von Kooperationen mit norwegischen Unternehmen  und mit Siemens.

Insgesamt vier Fähren mit Hydrogen-Antrieb sollen vom Stapel laufen, die ersten sind schon in Betrieb. Außerdem bemüht sich PowerCell, im italienischen Markt Fuß zu fassen und will schon ab 2022 serienmäßig Brennstoffzellen für PKW ausliefern, in diesem Fall zusammen mit Bosch. Aufgrund seiner exzellenten Positionierung über verschiedene Anwendungsbereiche und der dynamischen Entwicklung ist PowerCell einer der Beteiligten am Forschungsprojekt INN-Balance der Europäischen Union. Die PowerCell Aktie gehört damit zu den für Anleger interessanten Wasserstoff-Werten.

powercell aktie

Ein Blick auf die Website von Powercell/ Bilderquelle: www.powercell.se

Powercell Sweden Aktie: Investition in die „Kohle der Zukunft“

Die Wertentwicklung der Powercell Aktie wird mit bestimmt vom Interesse an einer Technologie, die angesichts des Klimawandels immer mehr ins Zentrum des Interesses rückt, nämlich die Energiegewinnung aus Hydrogen. Wasserstoff ist nicht endlich wie fossile Brennstoffe – er lässt sich aus Wasser durch Elektrolyse herstellen, das Abfallprodukt beim Verbrauch ist wiederum Wasser. Das macht Hydrogen zu einem sehr nachhaltigen Energieträger, der nun den Verbrennungsmotor ersetzen soll.

Das extrem leichte Gas lässt sich für Antriebe, Batterien und zur Wärmegewinnung einsetzen. Die Elektrizität, die eine Brennstoffzelle auf Hydrogen-Basis liefert, wird ähnlich  erzeugt wie bei einer normalen Batterie, doch man kann einer Hydrogen-Brennstoffzelle auch bei laufendem Betrieb weiterhin Wasserstoff und Sauerstoff zuführen. Tiefenentladungen finden so nicht statt, auch die Abwärme ist wesentlich geringer als bei konventionellen Speicherlösungen oder Antrieben. Powercell ist schon jetzt in der Lage, Brennstoffzellen herzustellen, die weit mehr leisten als für ein normales Personenfahrzeug benötigt würde.

Jetzt zum Testsieger eToro!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Herausforderung Speicher: Was Powercell Sweden leistet

Die Produkte von Powercell sind umso bemerkenswerter, wenn man die Schwierigkeiten kenn, die bei der Nutzung von Hydrogen zu bewältigen sind. Denn Wasserstoff gehört zu den Ultraleichtgasen, sein Volumen ist enorm, hinzu kommt eine Flüchtigkeit, die Hydrogen sogar durch stählerne Wände entweichen lässt. Beides zusammen stellt Entwickler vor Probleme bei der Aufbewahrung und Lagerung.

Zugleich müssen vorgestellte Lösungen technisch wirtschaftlich umsetzbar und skalierbar sein, denn nur so kann Hydrogen den fossilen Brennstoffen ihre Vormachtstellung streitig machen. Powercell gilt mit seinen Brennstoffzellen und den damit erstellbaren Systemen als einer der Marktführer mit Produkten, die zugleich mobil und einzigartig leistungsfähig sind. Mit dem Einsatz dieser Brennstoffzellen können Anwender ihre Emissionen vollkommen auf Null reduzieren. Das sorgt dafür, dass das Unternehmen als eine attraktive Investition unter den Wasserstoff-Aktien gilt und sich Powercell-Aktien schon in naher Zukunft für Anleger auszahlen könnten.

powercell-aktie

Bilderquelle: www.powercell.se

PowerCell Sweden Aktie: Ungebrochenes Interesse

Was kostet eine Powercell Aktie derzeit? Die Aktie von Powercell und damit auch Anleger haben in den vergangenen Jahren eine beachtliche Berg-und-Talfahrt hinter sich gebracht, zum Teil auch der Pandemie geschuldet. Kurz nach erreichen eines neuen Höchststands bei 32,90 Euro büßte die Powercell Aktie im März 2020 über die Hälfte ihres Wertes ein. Das anhaltende Interesse der Anleger dokumentiert die Erholung im weiteren Verlauf des Jahres, die Aktie von Powercell erreichte am 27. Januar 2021 bei 45,46 Euro ein neues 52-Wochen-Hoch.

In den folgenden Monaten konnte die Powercell-Aktie dieses Hoch allerdings nicht halten, sondern verfiel in einen Abwärtstrend, bei dem der Titel im Oktober auf bis zu 13,61 nachgab. Seitdem hat sich die Aktie allerdings wieder erholt. Aufgrund der hohen Potenziale für Hydrogen-Nutzung bewerten Analysten die Aktie noch immer als guten Kauf. Dazu tragen auch regelmäßige Powercell Aktie News bei, darunter Nachrichten zu den Projekten oder auch im vergangenen Jahr der Beitritt des Unternehmens zum „Swedish Electromobility Centre“. Wie Pressemeldungen erkennen lassen, hat Powercell neben Lösungen für PKW oder Nutzfahrzeuge sogar die Luftfahrt im Blick.

Im November 2021 gab es wiederholt Kaufempfehlungen für den Titel, die dazu führten, dass die Powercell Aktie in Frankfurt am 2. Dezember 2021 auf fast 22 Euro anstieg. Der Powercell Aktie Kurs stabilisierte sich im Verlauf des Börsentages bei 21,29 Euro.

Jetzt zum Testsieger eToro!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

PowerCell Sweden: Listing am First North Growth Market

Die Frage, wie viele Powercell Aktien gibt es und wo sind sie gelistet, lässt sich leicht beeantworten. Das Unternehmenskapital verteilt sich auf insgesamt 51.868.810 Powercell Aktien, die alle derselben Klasse angehören. Jede Powercell-Aktie repräsentiert eine Stimme auf der Hauptversammlung. Gelistet ist Powercell am First North Growth Market, der ein alternativer Handelsplatz der NASDAQ-Börsen ist.

Aktionäre, die in Erwägung ziehen, die Powercell Schweden Aktie zu kaufen, sollten wissen, dass der First North Growth Market zwar hinsichtlich des Status wie eine regulierte Börse behandelt wird, die gesetzlichen Vorgaben jedoch weniger anspruchsvoll sind. Das Risiko der Investition am First North Growth Market ist damit prinzipiell höher als beim Kauf von Aktien mit einer regulären Börsennotierung.

powercell sweden aktie

Bilderquelle: Pixels Hunter/ shutterstock.com

PowerCell Aktie: Wo Powercell Aktie kaufen?

Die Powercell Aktie ist im NASDAQ gelistet, wenn deutsche Anleger den derzeit noch günstigen Powercell Aktie Kurs ausnutzen und zugreifen wollen, können sie den Anteilsschein an den Börsen von Frankfurt, Düsseldorf, München, Stuttgart, Hamburg oder Berlin kaufen. Über elektronische Handelssysteme wie  Tradegate, Lang & Schwarz, Nasdaq OTC, Baader Bank und Quotrix kann man unter der ISIN SE000642581 ebenfalls die Powercell Aktie kaufen.

Eine andere Möglichkeit der Investition stellen Produkte auf den Wasserstoff & E-Mobility Index da, beispielsweise Indexfonds, mit denen private Anleger ihr Kapital mit nur einem Produkt über die führenden Unternehmen des Hydrogensektors streuen können, darunter auch die Aktie von Powercell. Für den Kauf von Aktien oder ETF benötigt man lediglich ein Depotkonto, also ein besonderes Konto für die Verwahrung von Werten wie Aktien, Anleihen oder weiteren Finanzprodukten.

Jetzt zum Testsieger eToro!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Powercell Schweden Aktie kaufen mit dem Depot

Ein Wertpapierdepot können Anleger bei einer Bank oder einem Aktienbroker führen. Die Einrichtung ist in der Regel online möglich und schnell abgeschlossen, zum Depot gehört auch ein Verrechnungskonto für die Aufbewahrung des Kapitals für Aktienkäufe. Hiermit wird bezahlt, wenn man die Powercell Aktie kaufen will.

Auch beim Verkauf von Wertpapieren ist das Verrechnungskonto notwendig, denn es nimmt die Erlöse auf, ebenso potenzielle Dividendenzahlungen. Gewinne fließen direkt auf dieses Konto, bei einer deutschen Bank oder einem Broker automatisch abzüglich der Abgeltungssteuer von 25% auf Kapitalerträge. Wer sein Depot bei einem Anbieter außerhalb der Bundesrepublik führt, muss sich um die Versteuerung der Kapitalerträge selbst kümmern.

aktie powercell

Bilderquelle: www.powercell.se

Investition in Wasserstoff Aktien wie Powercell Sweden

Das Powercell Aktie Kursziel dürfte sich angesichts der Erwartungen an den Hydrogen-Sektor noch nach oben verlagern, nicht wenige Fachleute sind bereits in ihrer Meinung bestätigt worden, dass die Wasserstoff-Industrie schon ab 2021 erste Gewinne abwerfen wird. Unternehmen wie PowerCell gehören zu den führenden Entwicklern und Herstellern, außerdem haben sich die Schweden mit strategischen Kooperationen gut positioniert. Für die Powercell Aktie spricht auch die starke Beteiligung des Auto-Zulieferers Bosch – das Unternehmen hält immerhin 11% der Powercell Schweden Aktien.

Wer sich mit dem Gedanken trägt, die Powercell Aktie zu kaufen, sollte dabei allerdings nicht nur auf das Urteil von Analysten vertrauen. Wie bei jeder Investition ist empfehlenswert, das Unternehmen und sein Geschäftsumfeld wirklich verstanden zu haben, um die Chancen für die Entwicklung des Powercell Aktie Kurs realistisch einzuschätzen. Dazu gehört auch die Beschäftigung mit Hydrogen-Technologien, ihren Einsatzmöglichkeiten und den damit verbundenen Schwierigkeiten, ebenso wie der Blick auf das Unternehmen.

Viel hängt davon ab, ob die Unternehmensleitung kohärent vorgeht und überzeugende Strategien verfolgt. Manches lässt sich aus der Presse entnehmen, die Investorenseiten des Unternehmens liefern wichtige Kennzahlen, mit denen die Performance der Aktie betriebswirtschaftlich eingeordnet werden kann.

Einfluss auf die Wertentwicklung von Aktien haben jedoch auch wirtschaftliche oder politische Entwicklungen und wie sich zeigt, auch unvorhersehbare Ereignisse wie die Corona-Pandemie. Denn derartige Faktoren haben mehr oder minder starke Auswirkungen auf Wertschöpfungs- und Vertriebsketten und Absatzmärkte. Nicht alle Entwicklungen lassen sich vorhersehen, doch das sollte nicht davon abhalten, so viele Informationen wie möglich zusammenzutragen.

Jetzt zum Testsieger eToro!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

PowerCell Aktie Kursziel: Mittelfristige Potenziale

Firmen wie Powercell legen schon jetzt wirtschaftliche Konzepte für den Alltags-Einsatz von Hydrogen vor und haben sich damit in einem Markt mit enormem Wachstumspotenzial eine Position geschaffen. Dass Wasserstoff nun angesichts der Auswirkungen des Klimawandels zunehmend in den Blick der Anleger gerät, ist erklärlich, überdies sind viele der Aktien aus dem Hydrogen-Segment eine lohnende Anlage.

Allerdings brauchen Anleger Geduld, um abzuwarten, bis die Aktien von Powercell und ähnlichen Konzernen ihr volles Potenzial entfalten. Wie das Auf und Ab der Kurse in den Jahren 2020 und 2021 zeigt, durchläuft auch die Powercell Sweden Aktie immer wieder Kurskorrekturen. Hier bieten sich Gelegenheiten zum Einstieg. Anleger, die genug Nervenstärke mitbringen, um die Volatilität des Wasserstoff-Sektors längerfristig auszuhalten, haben mit Investitionen in die Marktführer und interessante Startups gute Renditeaussichten.

Allerdings sollte dabei klar sein, dass der Aktienkauf ein spekulatives Investment ist – nicht zu vergleichen mit Bankservices, bei denen es in früheren Jahren eine Zinsgarantie gab. Die langfristige Festlegung in einem noch unerprobten Sektor ist deshalb nicht für jeden Anlegertyp geeignet. Wer lieber kurzfristige Strategien verfolgt, findet in anderen Finanzinstrumenten Alternativen. So können Derivate auf den Kursverlauf für die Spekulation auf die Entwicklung der Powercell Aktie im außerbörslichen Daytrading genutzt werden – vor allem CFDs.

powercell schweden aktie

Bilderquelle: Who is Danny/ shutterstock.com

PowerCell-Aktie: Aktien-CFDs auf den Kurs

Contracts for Difference, auf deutsch Differenzkontrakte, lassen den Halter von der Wertentwicklung eines Basiswertes profitieren, gekauft wird das jeweilige Underlying jedoch nicht. Erstmals in Gebrauch kamen CFDs bei britischen Brokern und Tradern, denn mit den Kontrakten lässt sich die Besteuerung beim Aktienhandel vermeiden.

Aktien-CFDs waren nur der Anfang – mittlerweile werden Tausende von Basiswerten angeboten, vertreten sind sämtliche Anlageklassen, neben Aktien auch Anleihen, ganze Indizes, die sonst für private Anleger kaum zugänglichen Rohstoffe und Devisenpaare. Sogar Kryptowährungen sind Gegenstand der Spekulation mit CFDs.

Den Zugang zu den Märkten gewährt ein Forex- und CFD-Broker, bei dem mit einem Handelskonto das außerbörsliche Trading möglich ist. Die flexiblen Kontrakte sind gut verständlich, doch sie gehen auch mit Herausforderungen einher. Deshalb sollten sich Einsteiger auf den Echtgeldhandel vorbereiten, bevor erste eigene Trades getätigt werden.

Jetzt zum Testsieger eToro!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

CFDs auf Aktien: Deshalb sind sie so lohnend

Mit Differenzkontrakten partizipieren Trader an der Wertentwicklung des Basiswertes – der Gewinn ist die Differenz zwischen Einstiegs- und Ausstiegskurs. Spekuliert wird mit den Kontrakten nicht nur auf steigende Kurse, mit Short-CFDs können Trader ebenso gut auf fallende Kurse spekulieren. Gehandelt wird außerbörslich über das Liquiditätsnetzwerk des Brokers, meist nur über kurze Zeiträume, daher die Bezeichnung Daytrading für diese dynamische Tätigkeit. Die Teilnehmer halten ihre Positionen in der Regel höchstens für einige Stunden, mitunter nur für Minuten oder Sekunden.

Dabei lässt sich das Eigenkapital auf eine Position beachtlich erhöhen, dank der sogenannten Hebel. Der Hebel ist eine Kreditlinie des CFD-Brokers, der sich für diesen Service vergüten lässt. Obwohl die Hebel zum Schutz privater Anleger gedeckelt sind, betragen sie bei Aktien-CFDs noch immer 1:5, Forex Hauptwerte können sogar um das Dreißigfache gehebelt werden. Entsprechend höher fallen auch die Renditen aus, wenn die Strategien eines Traders erfolgreich sind. Das erlaubt auch Teilnehmern mit limitiertem Budget den Einstieg in den Handel – und den graduellen Ausbau ihres Kapitals.

Die interessanten Kontrakte gelten allerdings auch als potenziell volatil. Ganz ohne Vorbereitung lassen sich Gewinne nicht erzielen. Seriöse Broker weisen auf die Risiken beim Trading auch ausdrücklich hin, viele von ihnen gehen noch darüber hinaus und unterstützen ihre Neukunden mit Bildungsangeboten und Demokonten für gefahrlose erste Schritte.

powercell aktie news

Bilderquelle: metamorworks/ shutterstock.com

Powercell-Aktien mit CFDs im Demokonto traden

Das CFD-Trading ist nicht weniger spekulativ als der Aktienhandel – Garantien gibt es nicht, und der Hebel potenziert nicht nur Gewinne, sondern auch die Verlustrisiken. Da im Daytrading schnelle und zugleich fundierte Entscheidungen getroffen werden müssen, ohne dass man sich von der eigenen Psyche zu übersteigerten Risiken hinreißen lässt, empfiehlt sich die Vorbereitung, bevor der Echtgeldhandel beginnen kann. Viele Broker geben ihren Tradern alles, was sie dafür benötigen, gleich mit auf den Weg.

Für theoretische Wissensvermittlung sorgen multimediale Bildungsressourcen, in denen die Grundkenntnisse der Finanzwelt enthalten sind, aber auch die Besonderheiten des CFD-Tradings erläutert wird. Die Handhabung der Handelsplattform und die Psychologie des Tradings stehen ebenso auf dem Programm wie das Risikomanagement. Dazu dienen Kurse und Webinare, anschauliche Videos oder Podcasts, Experten-Analysen und Marktnachrichten. Die besten Broker stellen eigene Trading-Akademien zusammen, die sich nicht nur an Anfänger wenden, sondern auch erfahrenen Tradern noch etwas bieten können.

Mit einem Demokonto kann das Gelernte dann praktiziert werden, und zwar mit virtuellem Kapital. Dabei können alle Funktionen der Software genutzt und alle Werte aus dem Portfolio des Brokers gehandelt werden – echtes Handelsfeeling ohne Verlustrisiko. Hat man sich mit den Funktionen der Plattform und den Abläufen beim Trading vertraut gemacht, kann man erste Strategien mit echtem Geld umsetzen.

Jetzt zum Testsieger eToro!78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Fazit: PowerCell Aktie kaufen oder traden und die Potenziale von Hydrogen für eigene Anlagen nutzen

Wasserstoff ist ein nachhaltiger Energielieferant, der zusammen mit vergleichbaren Ressourcen wie Sonnen- und Windkraft fossile Brennstoffe ablösen soll. Dabei ist das Ultraleichtgas durchaus sperrig in der Handhabung, aufgrund seines Volumens und seiner extremen Flüchtigkeit. Powercell ist ein schwedisches Unternehmen, das seit Jahren erfolgreich an Konzepten für markttaugliche Brennstoffzellen und -system für Fahrzeuge, die Schifffahrt und in Zukunft auch die Luftfahrt arbeitet. Der börsennotierte Volvo-Ableger kann schon jetzt mit wirtschaftlichen Produkten und überzeugenden strategischen Partnerschaften punkten, die die Powercell Sweden Aktie zu einer guten Ergänzung nicht nur für nachhaltige Portfolios machen. Zwar hat die Aktie von Powercell in den vergangenen beiden Jahren mehrfach Kurskorrekturen durchlaufen, gilt jedoch als Kandidat mit Potenzial im Wasserstoff-Segment, Analysten gehen mittelfristig von einer positiven Entwicklung des Titels aus.

powercell aktie kursziel

Bilderquelle: www.powercell.se

Die Powercell Aktie kaufen können Anleger über alle deutschen Börsen und elektronischen Handelssysteme, um so vom Powercell Aktie Kurs zu profitieren. Vor allem bei gelegentlichen Kurseinbrüchen bieten sich Gelegenheiten, zuzugreifen, bevor sich der Titel zu neuen Höhen aufschwingt. Ein wenig Geduld sollte man jedoch mitbringen, denn die Wasserstoff-Industrie steckt noch in ihren Anfängen. Wer zu einem kurzfristigen Anlagehorizont neigt, kann mit Differenzkontrakten am Kursverlauf der Aktie von Powercell partizipieren. CFDs ermöglichen die flexible Spekulation auf steigende und fallende Kurse, überdies ermöglichen die Hebel von 1:5 bei Aktien-CFDs eine Steigerung von Ordervolumen und Renditen um das Fünffache. Das dynamische Daytrading mit CFDs gilt als lukrativ, sollte aber nicht ohne eingehende Vorbereitung begonnen werden – die besten CFD-Broker sind ihren Kunden mit Bildungsangeboten und Demokonten dabei eine große Hilfe.

Bilderquelle:

  • powercell.com
  • shutterstock.com