OptionFair Erfahrungen – Testbericht für Binäre Optionen

anbieterbox_BO_OptionFair

Broker OptionFair im Test – meine OptionFair Erfahrungen

optionfair

OptionFair war der erste Broker, der für bei binären Optionen die Handelsvariante „OneTouch“ angeboten hat. Damit bot der Broker für
Händler völlig neue Möglichkeiten an. Über die einfach zu bedienende Handelsplattform lassen sich nach unseren OptioFair Erfahrungen sowohl binäre Optionen wie auch Forex CFDs traden. Aber auch in anderen Bereichen weiss OptionFair vollauf zu überzeugen. So bietet der Broker beispielsweise eine der höchsten Verlustabsicherungen auf dem Markt an. Trader können bei OptionFair alle Funktionen und Handelsmöglichkeiten mit einem kostenlosen Demokonto testen, was längst noch nicht bei jedem Broker Standard ist. Positiv fällt zudem auch der sehr zuvorkommende deutschsprachige Support auf.

Die Fakten zu OptionFair im Überblick:

  • Binäre Optionen und Forex CFDs über eine Plattform handeln
  • Bis zu 15 Prozent Verlustabsicherung möglich
  • Kostenloses Demokonto für binäre Optionen ab Einzahlung von 300€/300$
  • Handelsplattform und Support komplett in Deutsch
  • Viele Laufzeiten zur Auswahl
  • Mobil handeln über App

OptionFair Erfahrungen - Header

 

Handelsplattform und Handelsarten

Zu einem guten Broker gehört eine möglichst leicht zu bedienende Handelsplattform, welche gleichzeitig alle wichtigen Funktionen anbieten sollte. OptionFair bietet eine solche Plattform direkt zum Aufrufen im Browser. Eine zusätzliche Installation auf dem Rechner ist somit nicht erforderlich. Händler haben dadurch den Vorteil, dass sie von jedem Computer mit Internetzugang auf ihr Handelskonto zugreifen können. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass für binäre Optionen und CFDs nur eine Plattform erforderlich ist.

Für den Handel mit mobilen Endgeräten bietet OptionFair eine vereinfachte Variante der Handelsplattform an. Die Webseite steht nach unseren OptionFair Erfahrungen mittlerweile fast komplett in deutscher Sprache zur Verfügung. Hierzu gehört auch der umfangreiche FAQ-Bereich von OptionFair.

Tradern stehen bei OptionFair gleich vier unterschiedliche Handelsarten zur Verfügung. Neben dem OneTouch Handel sind dies der Grenzwerthandel (Boundary) und der bei Tradern sehr bleibete 60-Sekunden-Handel. Natürlich können bei OptionFair auch die klassischen Call- und Put-Optionen gehandelt werden. Dazu bietet der Broker mit der Möglichkeit eines vorzeitigen Verkaufs noch eine sehr interessante Zusatzfunktion an.

Durchweg gute Konditionen bei OptionFair

Für Einsteiger ist es von Vorteil, wenn der Broker nur eine geringe Mindesteinzahlung fordert. Was diesen Punkt betrifft bewegt sich OptionFair mit 300 Euro für das Standardkonto  Zeit nur im Mittelfeld der Broker für binäre Optionen.Die Eröffnung des Handelskontos ist zunächst auch ohne Einzahlung möglich. Diese muss jedoch erfolgen, damit mit dem Handel begonnen werden kann. Um Geld auf das Handelskonto einzuzahlen bietet OptionFair die Zahlungsmöglichkeiten Kreditkarte, Überweisung, Skrill, Neteller sowie auch Western Union und MoneyGram an. Auszahlungen werden durch den Broker innerhalb von 36 Stunden bearbeitet, was durchaus schnell ist. Einmal pro Monat ist eine kostenlose Auszahlung möglich. Einen Mindestbetrag gibt es hierfür nicht. Für jede weitere wird dann eine Gebühr von 30 Euro erhoben.

Die Konditionen können bei OptionFair durchweg als fair bezeichnet werden. Für den Handel gilt ein Mindesteinsatz von 25 Euro. Kurzfristige Optionen können bereits ab einem Einsatz von 10 Euro gehandelt werden. Je nach Kontomodell lassen sich bis zu 3.000 Euro pro Trade investieren. Die mögliche Verlustabsicherung ist mit 15 Prozent im Vergleich zu anderen Brokern relativ hoch. Bei den möglichen Laufzeiten bietet OptionFair eine breite Auswahl von 60 Sekunden bis zum Ende der Woche an.

Für den Handel mit Forex CFDs ist nach unseren OptionFair Erfahrungen ein Hebel von bis zu 1:50 möglich. Im Vergleich mit anderen Brokern ist dies eher ein niedriger Wert. Bei entsprechender Erfahrung gibt es jedoch die Möglichkeit, den Hebel individuell zu erhöhen. Kunden profitieren zudem von engen Spreads und dem Verzicht auf weitere Kommissionen. Erfreulicherweise gibt es bei OptionFair auch keine Nachschusspflicht. Der mögliche Verlust ist somit immer auf das vorhandene Guthaben begrenzt.

Zum Broker OptionFair

(Investoren können Ihr Kapital verlieren)

Welche Basiswerte können bei OptionFair gehandelt werden?

Für den Handel von Forex CFDs können Trader nach unseren OptionFair Erfahrungen aus rund 40 Währungspaaren wählen. Neben den beliebten Majors wie EUR/USD oder EUR/GBP gibt es auch eine eine Reihe von exotischeren Währungen. Hierzu gehören unter anderem die Norwegische Krone, der Rubel oder die Türkische Lira.

Bei Binären Optionen finden sich im Asset Index die Anlageklassen Währungen, Indizes, Aktien und Rohstoffe. Insgesamt stehen rund 70 Basiswerte zur Verfügung.  Die größte Auswahl gibt es im Bereich Aktien. Hier können Trader zwischen Papieren aus den USA, Europa und Asien wählen. Unter den deutschen Aktien sind beispielsweise Siemens, AXA oder Adidas. Bei den Indizes sind ebenfalls die bekanntesten Werte aus den USA, Europa und Asien vorhanden.

In wenigen Schritten zum Handelskonto

Für Neukunden bietet OptionFair bei der Eröffnung eines Handelskontos die ersten fünf Trades garantiert & risikofrei an. Dies macht den Einstieg in binäre Optionen um einiges entspannter. Die Eröffnung eines Handelskontos ist bei OptionFair in wenigen Schritten erledigt.

Schritt 1: Persönliche Daten eingeben

OptionFair Erfahrungen - Konto eröffnen

 

Schritt 2: Zahlungsdaten eingeben

OptionFair Erfahrungen - Einzahlung

 

Schritt3: Accountdaten vervollständigen

OptionFair Erfahrungen - Konto

 

Zum Broker OptionFair

 Welche Zusatzfunktionen werden angeboten?

Angeboten werden nach unseren OptionFair Erfahrungen insbesondere zwei Zusatzfunktionen, die für ein erfolgreiches Risikomanagement ermöglichen. Über die Funktion „Early closure“ lassen sich wie der Name bereits aussagt binäre Optionen schon vor Ende der Laufzeit schließen. Auf diese Weise lassen sich größere Verluste effektiv vermeiden. Ein zweites sehr nützliches Feature ist die Funktion „historical data“. Mit dieser können auf einfache Weise historische Kurse zum jeweiligen Basiswert aufgerufen werden. Erfahrungen zeigen, dass diese Möglichkeit bisher nur von sehr wenigen Binäre Optionen Broker angeboten wird.

Kein Bonus mehr bei OptionFair

Seit Kurzem gelten innerhalb der EU verschärfte Bestimmungen bei der Regulierung. Diese sehen unter anderem vor, dass für den Handel mit Binären Optionen kein Bonus mehr vergeben werden darf. Aus diesem Grund wurde auch der Bonus bei OptionFair gestrichen. Dies dient in erster Linie dem Schutz der Trader. Einige unseriöse Broker haben in der Vergangenheit versucht mit hohen Boni neue Kunden anzulocken. Gleichzeitig wurden die Bedingungen so hoch angesetzt, dass sie kaum zu erfüllen waren.

 

Umfassendes Studium mit dem Bildungszentrum

Besonders wer neu in den Handel mit binären Optionen einsteigt, ist auf die Bildungsangebote seines Brokers angewiesen. Dazu können natürlich auch die „alten Hasen“ des Geschäfts immer noch etwas dazu lernen. Die Angebote von OptionFair sind in diesem Bereich durchaus gut jedoch noch ausbaufähig.

Zunächst einmal finden registrierte Kunden auf der Webseite des Brokers eine große Zahl von Video Tutorials. Diese beschreiben beispielsweise die Funktionen der Handelsplattform und geben wichtige Tipps zu den Handelsstrategien. Leider sind bisher noch nicht alle Videos auch in Deutsch verfügbar. Sehr praktisch ist zudem das ausführliche E-Book, welches Trader kostenlos herunterladen können. In diesem wird beschrieben wie der Handel mit binären Optionen abläuft und worauf Händler achten müssen.

Der Support bei OptionFair

Bei OptionFair profitieren Händler von einem sehr umfassenden Support. Dies ist insbesondere für Einsteiger von großer Bedeutung. Der deutschsprachige Kundendienst ist via Livechat, Telefon oder E-Mail zu erreichen. Erfahrungen zeigen, dass die Mitarbeiter sehr freundlich und vor allen Dingen äußerst kompetent sind. Die meisten Anliegen lassen sich bereits beim ersten Kontakt klären. Für Händler aus Deutschland steht eine inländische Festnetznummer zur Verfügung.

Am einfachsten funktioniert die Kontaktaufnahme jedoch per Live Chat. Zu den normalen Handelszeiten steht in den meisten Fällen ein deutschsprachiger Mitarbeiter zur Verfügung. Lediglich in Randzeiten kann eine Vermittlung zum englischsprachigen Support erfolgen. Ebenfalls positiv ist uns die schnelle E-Mail Bearbeitung aufgefallen. Wer sein Anliegen lieber per E-Mail vorbringt, erhält zumeist bereits schon nach wenigen Stunden eine Antwort.

Für Einsteiger gibt es auf der Webseite von OptionFair zahlreiche Informationen rund um den Handel mit binären Optioen. Hier werden alle wichtigen Fragen umfassend beantwortet.

Fazit zu den Erfahrungen mit OptionFair

Insgesamt fallen die OptionFair Erfahrungen sehr positiv aus. Die Handelsplattform ist einfach und intuitiv zu bedienen, sodass sich auch Einsteiger sehr schnell damit zurechtfinden. Der Broker bietet alle wichtigen Handelsarten an und die Konditionen sind durchgängig fair und transparent. Auch was den Support betrifft, gibt es absolut nichts auszusetzen. Ein kleines Manko ist, dass nur eine Auszahlung pro Monat kostenfrei ist und dass das Demokonto mit Echtgeld aufgefüllt werden muss.. In den meisten Fällen ist dies jedoch durchaus ausreichend.

Beim Broker OptionFair anmelden

(Investoren können Ihr Kapital verlieren)

Hier können Sie sich diese Informationen als Präsentation herunterladen, um sich den besten Broker für Forex, Aktien, CFD, Binäre Optionen und Rohstoffe aus zu suchen.

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von deutschefxbroker.de-News und folgen Sie uns auf  Twitter!

OptionFair Erfahrungen – Testbericht für Binäre Optionen was last modified: September 6th, 2017 by Deutsche Forex Broker
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe einen Erfahrungsbericht zum Broker!
Beim Schreiben achte bitte auf Inhalt und gute Lesbarkeit. Empfohlene Länge deines Berichtes: mindestens 250 Wörter

Sort by:

{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben